Kundenrezensionen


107 Rezensionen
5 Sterne:
 (83)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


56 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine ungewöhnliche Entwicklung
... nimmt AB da. In den USA mit dem Debüt gut gestartet, fliegen sie in ihrer Heimat inzwischen fast schon etwas unter dem Radar, während sie in Europa dafür immer populärer werden. Andere Bands würden bei so einem Trend schnell ein paar Melodic Rock Songs einstreuen, versuchen in Soundtracks zu kommen oder in Werbespots. Nicht aber AB. Schon ihre...
Vor 6 Monaten von ROTT veröffentlicht

versus
19 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen AB - wo sind Eure großen Melodien geblieben?
Über 20 Rezensionen in kürzester Zeit, und alle mit 5 Sternen – da wird’s doch mal Zeit für jemanden, auf die Euphoriebremse zu treten, oder? Das tue ich hiermit, nachdem ich das Album zweimal durchgehört habe! Eins vorab, vor aller Kritik meinerseits: ich bestreite nicht, dass es sich bei "Fortress" um ein Rock-Album der Extraklasse...
Vor 6 Monaten von Aventinus53 veröffentlicht


‹ Zurück | 19 10 11 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Äh ... ja? Wow!, 2. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fortress (MP3-Download)
Ich hatte bisher selten so viele "Lieblingslieder" auf einem Album, die mir nach mehrfachem hören noch besser gefallen. Besonders gefällt mir, dass Tremontis "Härte" die Harmonie ergänzt hat und noch einiges mehr auf diesem Album passiert ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schade, 20. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
ich habe mich doch sehr gewundert, dass ich das neue Album durchhörte und kaum irgendwo hängen blieb. ich bin ein echter AB-Fan; jedesmal wenn ein neues Album angekündigt wird, bin ich riesig erfreut und das wird dann monatelang rauf und runter gehört. Aber diesmal muss ich echt sagen: schade. Zwar sind die Songs sehr gut arrangiert und perfektioniert, aber schöne und eingängige, emotionale Melodien fehlen. bisher das schwächste Album von AB.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade!, 9. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
Leider muss ich mich in die 3-Sterne Fraktion einreihen. Seit Beginn der Band großer AB-Fan, bin ich von diesem Album doch von den meisten Songs enttäuscht. Die ersten beiden Stücke finde ich noch ganz ok, war da auch schon guter Stimmung beim ersten Durchhören. Was allerding dann kam, war mir doch oft allzu "schrammelig". Laut, überladen und zu wenig AB-typisch. Mir fehlt bei der CD der typische Sound, die Band nähert sich meiner Meinung nach allzu sehr an gewöhnlichen Metall heran, den es hundertfach gibt und sich oft kaum unterscheiden lässt.
Wäre da nicht die Stimme von Myles Kennedy, der für mich zur Zeit einer der besten Rocksänger ist, würde ich mir die CD wahrscheinlich nicht mehr oft anhören. Myles, 2-3 Stücke und meine bisherige Liebe zu AB lassen die 3 Sterne zu.
Sollte aber noch eine AB CD erscheinen, werde ich sie nicht mehr ungehört kaufen.
Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide, habe allerdings mehr erwartet, 1. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
Normalerweise schreibe ich keine Bewertungen, hier musste ich aber mal zum Stift, bzw. zur Tastatur greifen.

Grundsätzlich ist Fortress ein tolles Metal Album und wenn's das AB Debüt gewesen wäre, wäre ich wohl auch mehr begeistert. AB ist einfach was Besonderes im teilweise langweiligen Metal Dschungel. Viele würden wahrscheinlich auch nicht Metal, sondern New Rock oder so nen Quatsch dazu sagen.

Zurück zum Thema. Einige wenige haben es in ihren Rezensionen schon geschrieben, bei Fortress fehlt irgendwie die Klasse der vorherigen Alben. An die ersten beiden Scheiben kommen meiner Meinung nach, weder ABIII noch Fortress ran. Nach den ersten beiden Nummern wird's relativ flach und die Songs dümpeln so dahin. Sie sind zwar melodisch und gut gemacht, das gewisse Etwas fehlt aber. Es stimmt aber schon, dass man die Scheibe öfter anhören muss und wird dadurch etwas besser.
Wie gesagt, die Scheibe ist auf keinen Fall schlecht, im direkten Vergleich zu den Vorgängern, aber etwas schwächer.

Wie immer ist alles Geschmacksache und jeder sollte sich ein eigenes Bild machen. Kaufen würd ich sie mir auf jeden Fall wieder, da ich großer Fan der Band und vor allem von Mark T. bin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade, 3. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
Vorweg: Ich halte Miles Kennedy für einen der besten Rocksänger und Tremonti hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr guten Lead-Gitarristen entwickelt. Ein toller Songwriter war er ja schon immer. Alter Bridge haben mit den ersten 2 Alben Perlen der Rock-Geschichte abgeliefert. ABIII war dann meines Erachtens ein Schritt in die falsche Richtung. Dieser wird auf Fortress gnadenlos fortgesetzt. Harte ist nicht gleich besser. Aber genau das denken die 4 Herren anscheinend. Ich musste die CD bis "All Ends Well" hören, um zum ersten mal wieder die traumhaften Melodien der Band genießen zu dürfen. Aber gleich danach gibt es mit "Fortress" nochmal 8 Min auf die Ohren ohne es so interessant und schön wie in "Blackbird" zu machen. Die Band ist weit weit weg von ihren alten Songs, die ich so liebe. Schade. 3 Sterne gibt es dennoch weil es natürlich ein gutes Rock-Metal-Album ist, das hervorragend klingt und abgeht. Aber von Alter Bridge erwarte ich Melodien mit Gänsehautgarantie und die fehlen hier.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Album mit kleinen Schwächen, 7. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
Das Album ist sehr durchwachsen, es bietet schnelle Songs die ordentlich ballern, aber auch ruhig gehaltene Songs. Nur leider gibt es 1, 2 Songs die ich an sich sehr geil finde, das Main Riff ist sehr eingängig etc. In einem Fall ist das Main Riff aber eher weich und dann wird der Song leider "gestört", dass oben drauf die volle Ladung Geballer gesetzt wird und genau das gibt es auch noch einmal anders herum. Die Songs hätte ich wesentlich besser gefunden, wenn man sie nicht so sehr stark vermischt hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Fortress, 2. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
Leider kommt von Alter Bridge mit dem neuen Album nichts Neues und man hört nichts wirklich Aufregendes auf der Platte. Als Fan der ersten Stunde bin ich der Meinung, dass die musikalischen Leistungen tatsächlich von Album zu Album abgebaut haben. War die erste Platte noch ein absoluter Kracher und die zweite "Blackbird" nicht viel schlechter, ließ die ABIII bereits zu wünschen übrig. Mit diesem Werk haben sich Miles Kennedy und seine Jungs keinen Gefallen getan, auch wenn das nicht heißt das die Musik schlecht ist... deswegen 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das hat der Tremonti solo aber besser gemacht, 28. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
... zumindest empfinde ich das so.
Zwar is das nach wie vor alles weit entfernt von schlecht (deswegen ja auch 3 Sterne und keine 2 oder 1, ne. *G*), aber so richtig kicken tut mich die Platte auch nach dem 3. Mal hören leider nicht. Im Grundsatz is das alles schon bekannt, was man hier zu hören bekommt und das ist vom Grundsatz auch richtig. Aber hier fehlen leider die richtigen Hits die es zuvor quasi immer gab.
Der ein oder andere Song sticht mit Sicherheit aus dem Mittelmaß heraus, auch auf dieser Platte, aber wo sind Gott-Songs wie Coeur D'alene um nur mal einen Song von der AB 3 zu nennen, der für mich im Alleingang die ganze neue Platte schlägt.

Schade, hatte mir mehr erwartet zumal ich die Tremonti-Solo-Scheibe nach anfänglicher Enttäuschung (wegen der für mich zu Beginn zu starken Nähe zu Alter Bridge) mittlerweile ma so richtig geil finde und mir eine ähnliche Entwicklung für die neue AB erhofft hatte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Entwicklung ja, aber mich beamt's nicht weg, 7. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
Ja, auch ich bin einer dieser Rezensenten, den das Album nicht umhaut. Es ist okay, aber ich werde nicht warm damit. Ehrlichgesagt enttäuscht mich das selbst, weil ich quasi AB Fan erster Stunde bin. Myles Kennedy kenne ich schon aus seinen Mayfield Four Zeiten und wie viele andere bin ich quasi mit Creed groß geworden. Als sich dann das beste dieser beiden Bands zu AB vereinigt hat, war ich der glücklichste Fan überhaupt. Ich war zu ihren Anfangszeiten sogar nur auf dem 3Doors Down Konzert weil AB Vorband waren. Ich liebe das Blackbird Album und 'Metalingus' ist meine Hymne. Aber das neue Album...nö, das ist nicht meins. Ja, sie entwickeln sich und das ist immer gut. Ich rechne ihnen hoch an, dass sie nicht mit dem Mainstream schwimmen, wie es derzeit z.B. Volbeat macht, aber der neue Stil sagt mir persönlich nicht mehr zu. Schade. Ich tue mir gerade selbst leid, aber ich finde den Zugang nicht. Aufs Konzert gehe ich aber trotzdem :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade... Enttäuschung Pur.. : (, 6. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Fortress (Audio CD)
Zuerst der Fakt:
DAS ist NICHT DAS Alter Bridge, das ich einst so überschwänglich geliebt habe! Für alte Fans wohl eher nichts. Ich zumindest bereue den Kauf auf ganzer Linie.

Ich muss an dieser Stelle aber zunächst jenen Rezensionen auf ganzer Linie widersprechen, deren Inhalt der angeblich miserabel abgemischte Sound ist!
Klanglich ist ist die Platte nämlich gewohnt grandios abgemischt und Makellos. Sicher im der Gesamtheit etwas kraftloser, aber das ist dem Gesamtkonzept zu verdanken. Man hat definitiv aus den Fehlern der ersten Platte gelernt. Alle Elemente fügen sich zu einem sehr harmonischen Klangbild zusammen. Weder zu viel Bass, noch Gitarre, Schlagzeug oder Oesang. Also zumindest an diesem Punkt darf man "Fortress" keinen Abstrich machen!

A-B-E-R:
Wo ist die Liebe? - Wo ist die Emotion und die Hingabe der ersten beiden Platten geblieben!?

"AB3" war meiner Meinung nach schon sehr viel schwächer als die beiden Vorgänger, und leider geht der Trend seitdem stetig abwärts. Geniales Songwriting wie in den Titeln "Blackbird" oder dem Aushängeschild "Open your Eyes" vermisst man auf Fortress absolut. "AB3" hatte schon keine prägnanten oder gar nennenswerten Solos hervorgebracht, obwohl Kritiker sich anmaßten zu behaupten "Mark Tremonti hämmerte auf AB3 das Solo seines Lebens" - was eine maßlose Übertreibung ist! Um es konkret zu formulieren gibt es solotechnisch weder auf AB3, noch auf Fortress irgendetwas, das man annähernt als AB-würdiges Material bezeichnen dürfte. "Einfallslos" und "steril" nenne ich das. Von einem Künstler wie Mark Tremonti (Lead-Gitarrist von Alter Bridge, Tremonti u. Creed) sollte man weitaus mehr erwarten dürfen, aber die von ihm selbst gesetzte Messlatte hängt dann wohl doch leider viel zu hoch. Es scheint als hätte er jegliches, annehmbares Material bereits in seinem Soloalbum "All I Was"(von 2012) verheizt.
Die Alben "One day Remains" und "Blackbird" suchen immernoch ihresgleichen und sind jedem Fan von Rock, jeden Genres wärmstens zu Emfehlen! Der Name "Alter Brige" (freiübersetzt: "die alternative Brücke") ist meines Erachtens nach nicht grudlos gewählt. Denn sie bilden die Brücke der "alternativen Genres" im Bereich Hardrock, Alternative, Metal und dem Mainstream-Rock.

Leider ist Fortress sehr kommerzialisiert, man merkt dass den Herren so langsam die Ideen ausgehen, was sich auf ganzer Länge und Breite bemerkbar macht. Sehr mainstreamorientierter Sound, der leider nicht mehr viel der einstigen Klasse und dem hohen Level der Anfänge von Alter Bridge zu tun hat.

Ein Album das man zwar hört, sogar AB-Sound wahrnimmt, ABER leider berührt es nicht... Der emotionale Tiefgang und die Hingabe sind einfach nicht mehr vorhanden. Solos wie in "Buried Alive" sind einfach nicht wiederholbar und für neues scheinen die Jungs nicht mehr offen zu sein. Es ist jedenfalls keinerlei Weiterentwickung spürbar, sondern lediglich rückschrittliche und relativ simlpe Songstrukturen und Texte die dem ganzen genau diesen ungewohnten Mainstreamcharackter verleihen.

Ich bin sehr enttäuscht und desillusioniert. Hätte man stattdessen Tremontis Soloalbum mit Miles Kennedy's Gesang kombiniert, wäre DAS genau jenes was ich als gelungene Weiterentwicklung von Alter Bridge bezeichnet hätte. Doch da schien das Ego wohl zu groß zu sein.

Sehr, sehr schade... : (
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 19 10 11 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa48d37bc)

Dieses Produkt

Fortress
Fortress von Alter Bridge (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen