wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. August 2013
Vorab: Das Englisch ist relativ einfach verständlich, komische Wortspiele oder "besonders" elegante Formulierungen werden vermieden, man kann sich auf das fachliche konzentrieren.

Zum Buch: Man kann sich die enthaltene Info sicherlich auch aus dem Internet holen, zu Eclipse-Entwicklung gibt es ja unzählige Tutorials und Beispiele. Aber genauso sicher wird diese Info nicht so gut strukturiert sein wie die im Buch.
Ich selbst habe die ersten 200 Seiten mehr oder weniger am Stück gelesen, dann den Hand-on-Ansatz verfolgt und das gelernte umgesetzt. Natürlich kommt man dabei mehr oder weniger schnell an den Punkt das man doch weitere Info benötigt, aber für ein Beginner-Guide ist die Detailtiefe m.E. durchaus gut. Es geht ja in der Hauptsache darum dem Leser zu vermitteln was wichtig ist, und das gelingt dem Autor sehr gut.
0Kommentar4 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2014
The first part of the book is aimed at beginners of Java GUI programming, who want to either develop their own plugins for the Eclipse IDE or applications using the Eclipse Paltform .

The introduction in Eclipse using a simple plug-in project is very successful. In detail, the author describes the ways to debug the plugin from within the IDE .

Especially the two following chapters are very interesting, SWT components are combined with the JFace framework by an example of a self-implemented analog clock. Special features of the new Eclipse Platform 4.* are drawn again and again between the chapters. Advanced knowledge in the development of Java GUI applications are not necessary.

Even advanced users are not forgotten in this book. Event handling , Sync . / Asynchronous job scheduling , monitoring, Preferences / Presets , handling with Resources and much more offer a very good knowledge base for Eclipse Platform > = 3.5.

A special chapter is devoted to the eclipse4 OSGi Platform and their characteristics in terms of event handling , use, and create their own services and Contexts .

A guide for creating Eclipse features, update sites , Applications and Product an introduction to the automatiserte Testing of Plugins and automated Builds with Tycho completes the picture of a comprehensive book.

Beginners will find in this book a very good basis and practical tips . Advanced Java GUI developers find a very good introduction to SWT and the Eclipse Platform with necessary build-tools itself.
0Kommentar1 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Get training & support for Eclipse4 (e4)