Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen23
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:15,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Es gibt Bands, die können aus den immer gleichen fünf Akkorden unglaublich viele Songs kreieren. Die bekannteste dieser speziell veranlagten Bands ist AC/DC, seit ein paar Jahren gibt es so etwas wie das deutsche Pendant zu den teuflischen Australiern. Dieses Pendant kommt aus Hamburg, also eigentlich eher St. Pauli und hört auf den schönen Namen Ohrenfeindt.

Wie schon auf den anderen Veröffentlichungen der Band ist der Spaßfaktor sehr hoch. Natürlich liegt das daran, dass der Hard Rock der Band einfach ist, aber eben auch direkt ins Kleinhirn eindringt!

Songs wie den Vollgas Rocker “Auf die Fresse Ist Umsonst“ muss man nicht umständlich erklären. Der Song hat Groove, einen Text aus dem Leben und rockt halt derbe. “Jetzt oder Nie“ überrascht mit Chorgesang und feinen Gitarrenlicks, und bei aller Liebe zu AC/DC, sind es doch die Texte, welche hier den Unterschied machen. Dazu sollte man sich dann aber auch mal die Lyrics von Songs wie eben “Jetzt oder Nie“ einmal genauer anhören.

Neben solch ernsten Themen, gibt es natürlich jede Menge Partytexte und einprägsame Rhythmen und Riffs.

Empfehlung!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2016
Bin durch die "Motor An!" Scheibe auf diese Scheibe gestossen, habe mir vorher natürlich die ganzen Kritiken hier durchgelesen. Was soll ich sagen? Als alter AC/DC und Deutsch Rock Fan frag' ich mich wirklich, warum ich erst jetzt auf diese geile Band gestossen bin. Wurscht, lieber spät als nie.
Der Titeltrack, "Alles oder Nichts", "Königin der Nacht", "Egal" und einige mehr sind einfach nur erstklassige Songs, mitten aus dem Leben geschrieben. Selbst der "Prokrastinations-Blues" (blöder Titel) mit "The Jack" Anleihen von AC/DC geht mir nach mehrmaligen Hören nicht mehr aus der Birne. Super geil gemacht! Ohrenfeindt experimentieren auf dieser Scheibe auch ein wenig, und so mancher Song ist meiner Meinung nach nicht zu 100% gelungen, das macht aber nichts, da das Gesamtpaket einfach stimmt. Deutsche Texte kombiniert mit dem Drive von AC/DC, Songs aus dem Leben, die Liebe zu St. Pauli und natürlich Biker Songs, das ist für mich einfach nur eine geile Kombination. Tja Leute, jetzt habt ihr mich an der Backe - heißt für mich natürlich die restlichen CD's nachkaufen und schnellstmöglich zu einem Konzert fahren. Das Leben kann so einfach und schön sein, man(n) muß es nur zulassen. Klare Kaufempfehlung meinerseits!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Endlich ist es da, Ohrenfeindt die Fünfte. Vom Vollgas Rock zum Blues bietet Chris Laut alles was uns Spaß macht.

Dieses wohl abwechslungsreichstes Ohrenfeindt Album ist einfach Klasse.

Man merkt das hier neue Mitglieder in der Band sind.
Mit großem Respekt für alle die mal mit Chris gespielt haben, aber mit den neuen Mitstreitern hört sich Ohrenfeindt sehr frisch und NEU an.
Ich bin mal gespannt wie die neuen Stücke LIVE rüberkommen.

Der Prokrastinations-Blues ist für mich eins der vielen Highlights auf dieser CD, Strom oder das Titelstück " Auf die Fresse ist umsonst" sind ebenso Klasse.

Wer deutschen Hardrock im Stile von AC / DC mag, ist hier genau richtig. Roggenroll vom feinsten.

Genießt es - denn: Es ist bloß Rock'n'Roll - aber wir lieben es!!!

Gruß an Chris Laut
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2013
Nun denn,

nun ist es da das mit spannung erwartete 5 Ohrenfeindt Album !

Bevor ich mit meiner Rezension beginne möchte ich noch anmerken, daß die Band in den letzten Monaten eine schiwerige Phase hinter sich hatte, die mit dem Weggang von 2 Bandmitgliedern endete, was aber Gottseidank nicht zur Auflösung führte, sondern mit etwas Verzögerung und Unterstüzung des Ex Trommlers Stefan Lehmann und anderen Musikern letztendlich zum neuen Album.

Das neue Album ist rein subejektiv eine ganze Spur härter und bis auf wenige Ausnahmen nicht so radiokonform wie der Vorgänger "Schwarz auf weiss", mit dem die Band aus St. Pauli erstmalig in die Charts einstieg.

Aus diesem Grund empfehle ich Neueinsteigern auch definitv den Vorgänger "Schwarz auf weiss", was aber nicht bedeuten soll, daß dieses Album weniger gut ist !

Der Vorgänger ist einfach mehr Ohrwurm und man kann nach kurzer Zeit schon fast alle Lieder mitsingen.

Aber ich will nicht zu weit abschweifen und komme nun zum aktuellen brandneuen Album

Titel 1: Auf die Fresse ist umsonst !

Schon der Einsteiger und Titelsong "Auf die Fresse ist umsonst" geht sofort ab wie Schmitts Katze und man ist mittendrin im Ohrenfeindt Imperium und fühlt sich als Fan sofort zuhause.

Die Riffs gehen sofort ins Ohr und: Nein Leute ! am Schlagzeug sitzt nicht Phil Rudd von AC/DC ;-)

Schlag auf Schlag geht es weiter mit gut gemachtem Rock n Roll, mal eher blueslastig wie im Song Prokastinationsblues, mal in Gassenhauermanier mit einem Thema nah am Leben wie im Song " Jetzt oder Nie", dazwischen ein relaxtes Instrumentalstück und nicht zu vergessen die wunderschöne Ballade " Durch die Nacht" die schon beim ersten hören ins Ohr geht und die Synapsen die für Gänsehaut verantwortlich sind mächtig in Verlegenheit bringt.

Spätestens bei dem Song "Rock n Roll Show" gibts kein halten mehr und das wohlig warme Gefühl als Rock Fan hier Zuhause zu sein stellt sich ein. Einfach geile Mucke !

Ein Instrumental Stück gibt es auch, aber das ist meiner Meinung nach ne nette Zugabe und weder Fisch noch Fleisch, wenn man das ganze durch die Ohrenfeindt Brille sieht.

Ach ja beim hören verfliegt die Zeit wie im Flug so daß es zu später Stunde nochmal einen echten Knaller mit dem Song " Königin der Nacht " gibt.

Abgesehen von kleinen Verschnaufpausen während der Ballade und dem Instrumentalstück gibts hier fast 50 Minuten keine Ruhe, aber sind wir mal ehrlich:

Wollen wir das? Nein ! Roggenrohl !!!!

Also ganz klar: Kaufen, nach 50 Minuten glückseelig den Schweiss abwischen und wieder auf Start drücken, es lohnt sich !

Nachtrag zum Lieferumfang der Fanbox:

Ich definiere eine Fanbox als den gewissen Mehrwert,den man eben als Fan bekommt.

Nun denn mal ausgepackt:

Ein grosser Boxhandschuh:
mit Album und Bandlogo, witzig nette Idee und sieht toll aus.

Ein Aufkleber:
sieht auch gut aus aber leider einfach nur billig gedruckt und rein subjektiv sicher nicht für aussen geeignet und wasserfest.

Gitarrenplektren,okay hatten wir schon in der letzten Fanbox,also nicht sehr innovativ

Ein Minigummigelbbeutel genannt Geldmuschi,okay für Kids zwischen 16-20 sicher ganz nett.

Ein Zettel mit Zertifikat, der mir sagt:
Dies ist die Fanbox und es gibt nur 1000 Stück, okay der Informationsgehalt und der Sammlerwert zählt.

Dann die Digipack CD mit 13 Titeln.
Hmm mal schnell bei Amazon geschaut nach der Standard CD, oh auch 13 Titel,kein Bonussong,kein nix.

Ahhh da ist ja noch eine Codekarte von AFM Records
Da drauf steht: Free Music Downloads.

ich denke mir tolle Sache da gibts für die Leute die fast das doppelte für die Fanbox hingeblättert haben ganz sicher noch ein oder zwei Bonussongs, vielleicht diese Piano Version.

Registriert,eingeloggt...... hmm verschiedene Bands ah da Ohrenfeindt.

Draufgeklickt: No Content !

Hmm ah ja da: Media:

Draufgeklickt: No Content !

Nix,Nada,niente !

Hmm seltsam,na ja vielleicht gibts in der grossen Pappbox Box ja ein Geheimfach: Nö da is nix weiter.............

Also quasi ein Werbekörbchen für AFM Records um eMailadressen zu sammeln, keine Ahnung !

Sorry für meine Ironie, liebe Ohrenfeindte aber mit der Fanbox von Schwarz auf weiss habt ihr die Messlatte verdammt hoch gelegt:

Da gabs ausser der CD noch Bonussongs, es gab nen USB Stick mit tollen Bildern und nochmal dem kompletten Album drauf.

Wenn ich eine Fanbox kaufe dann habe ich ausser ein paar Goodies halt einfach die Erwartung daß meine Fantreue belohnt wird und es 1 oder 2 Musikstücke gibt.

Denn ich stehe jeden Morgen auf um mein hart verdientes Geld möglichst sinnvoll anzulegen, was ich in der Vergangenheit gerne getan habe, indem ich die Band mit dem Besuch von Konzerten und dem Kauf von CDs und T-Shirts unterstützt habe.

Aber für einen Aufpreis von fast 100% gegenüber der normalen CD bin ich hier megaenttäuscht.

Okay ein gewisses Grundverständnis ist vorhanden,denn die letzten Monate waren sicher turbulent für euch ( aus bekannten Gründen ) aber was hat das mit der Fanbox zu tun?

Hätte ich der Fanbox nicht blind vertraut und ungesehen vor 3 Wochen vorbestellt,hätte ich diesen Aufpreis ganz sicher nicht gezahlt und hätte mir von dem gesparten Geld noch 2 alte Alben gekauft die mir fehlen.

Update: 3.9.2013:
Sterne Wertung korrigiert !
Die 3 Sterne Wertung gilt nur für das Fanpaket und dessen wirklich enttäuschenden Lieferumfang, den ich weiter oben ja schon beschrieben habe. Diese 3 Sterne beziehen sich nicht auf die musikalischen Inhalte der CD.

bye Dirk Theobald 31.3.2013
55 Kommentare|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2014
Habe die Band im Frühjahr live in Krefeld gesehen.
Wirklich gute deutsche Rockmusik. Musikalisch stark angelehnt an
AC/DC aber mit deutschen Texten. Liveauftritt und CD überzeugten
bzw. überzeugen immer noch. Kann ich nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Ehrliche handgemachte Mucke ohne den sonst üblichen Firlefanz - so muß das!
Endlich mal wieder ne "Scheibe" wo mir fast jeder Song gefällt.
HEY -- weniger = mehr ! gut gemacht Jungs.........
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2013
Absolut Hammer. Wie gewohnt von Chris.
Wurde wiedermal nicht enttäuscht.
Immer gerne wieder!
Ein Album was in keiner Rocksammlung fehlen sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2014
die cd ist wie alle anderen cds von ohrenfeindt schön rockig im acdc stil gehalten.gute bis sehr gute texte.eine gute band und immer wieder nett an zu hören.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Super CD, zuerst gefühlt ein bisschen zu bluesig, aber dann doch, wie gewohnt, astreiner St. Pauli Rock. Mit dem Kauf ist der Bestand wieder komplett.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2015
Ohrenfeindt sind live eine Macht aber auch auf ihren Alben.
Geradeaus Rock mit Texten aus dem Leben. Zumindest wenn man in St. Pauli lebt...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
20,99 €