Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,6 von 5 Sternen
157
2,6 von 5 Sternen
Farbe: warmweiß|Größe: 1er Pack|Ändern
Preis:5,15 €+ Kostenfreie Lieferung (Zusatzartikel)
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. August 2014
Ich habe im Frühjahr 4 dieser LED Reflektoren bestellt. Lieferung über Amazon wie immer schnell und ohne Probleme
Ersetzt habe ich 4x 35W Halogen-Strahler in einem Wohnbereich-Flur, wo wg. der Kinder oft Licht brennt und man sich nicht im Spiegel schminken muss. Auch wenn ich damals noch EUR 8,43 pro Strahler bezahlt habe (aktuell EUR 6,66) konnte ich 140 W Stromverbrauch durch 18 W Stromverbrauch ersetzen und war mit vergleichbarer Lichtleistung hochzufrieden.

Nun, vier Monate später, ist der erste Strahler kaputt. Das finde ich in Anbetracht der versprochenen Lebensdauer schlecht. Es handelt sich ja um Hochvolt-Strahler (220-240 V) und nicht um Niedrigvolt-Lampen, die an einem "schlechten" Trafo angeschlossen wurden...
Aus Prinzip werde ich die defekte Lampe an Osram m.d.B.u. Ersatz senden, aber das Porto für das Päckchen ist ja bereits 4 EUR...

Nachtrag vom 28.08.14:
Ich habe die 4 EUR investiert und das defekte Leuchtmittel an OSRAM geschickt. Innerhalb weniger Tage bekam ich ein Prüfprotokoll (Diode defekt) und ein handschriftlich unterschriebenes (!) Schreiben in dem man den Defekt bedauerte und sich dankbar zeigte, dass mann das defekte Leuchtmittel für die Qualitätssicherung untersuchen durfte.
Da die von mir eingesandte Lampentype nicht mehr verfügbar sei (Auslaufmodell?), würde man mir das Nachfolgemodell mit getrennter Post zukommen lassen zudem eine weitere Lampe als Ausgleich für meine entstandenen Kosten (Porto) -und- für ein einheitliches Lichtbild in meinem Flur weitere Lampen auf Kulanzbasis zusenden.

Heute kam dann ein Päckchen von Osram, darin enthalten 5 (!) Lampen des Nachfolgemodells (gleiche Bezeichnung, nur 4,4 statt 4,6 W Nennleistung und 230 statt 245 lumen).
Somit kann ich alle vier Lampen im Flur gegen das neue Modell austauschen, habe noch eine auf Reserve und 3 "alte" Lampen übrig, die nun die Reserve für die gleichartigen Küchenspots sein werden.

DAS nenne ich mal echte KULANZ die über eine Garantieleistung hinausging, ein Verhalten einer Firma das ich so noch nicht erlebt habe, Respekt dafür.

Daher habe ich die Bewertung von 2 auf 4 Sterne raufgesetzt. Den 5. Stern kann ich leider wegen des eigentlichen Problems =Leuchtmittel nach einigen Wochen defekt, nicht geben

Zusammengefasst erwirbt man nicht nur ein relativ neuartiges, modernes Leuchtmittel (ich empfehle übrigens erstmal nur eine Lampe zu kaufen und diese dann zum Vergleich in die ggf. vorhandene Spotserie einzubauen) sondern auch eine "echte" Garantie eines Herstellers, der sich in der Phase eines Technologieumbruchs offensichtlich um Konsumentenvertrauen bemüht, was ich für den richtigen Weg halte.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
Ich bin schwer enttäuscht und denke, dass hier der Hersteller als Kulanzleistung Ersatz leisten sollte. Ob Amazon da mal Druck machen könnte? Für mich ist es einfach ein unnötiger Verlust und die Erkenntnis, dass Osram nicht mehr für Qualität steht.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2014
Habe seit 3 Monaten 10 dieser LED in der Küche installiert.Soweit sehr zufrieden mit der Beleuchtung.
Leider hat sich die erste Lampe jetzt verabschiedet, leuchtet nicht mehr.
Bin schon enttäuscht, wo immer angepriesen wird, wie viele tausende von Stunden die Dinger leuchten sollen.
Gerade von Osram hab ich mir mehr Qualität erhofft.
Mal sehen, ob das nur ein "einmaliger" Fehler der Lampe ist, oder es gehen in den nächsten Wochen bei mir noch mehr Lichter aus.
Jedenfallst gibt es dafür nur 1 Stern.
Werde die LED mal reklamieren, mal sehen ob Ersatz kommt.

Ergänzung zu meiner letzen Rezession: Seit heute fuktioniert die 2. Lampe nicht mehr. Nicht zu glauben, was Osram für einen Schrott vertreibt.
66 Kommentare| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 29. November 2014
Nachdem unsere Wohnung, abgesehen von den Halogen-Leuchtmitteln mit GU10-Sockel und einer Unterbauleuchte (G4 Sockel) komplett auf Stromsparlampen (mit den Sockelgrößen E27 und E14) umgerüstet war, habe ich lange Zeit mit einem Seitenblick auf die neuen LED-Lampen geschaut...
Nach langem Warten und einer kurzen Recherche habe ich mich für die LED STAR PAR16 mit 3,9 Watt (und für 5,5 W Variante) von Osram entschieden.

Hauptgrund für die OSRAM war u.a., neben der beschriebenen und von Anwendern bestätigten "warm-weißen" Lichtfarbe, das Aussehen des Leuchtmittels. Klingt komisch - aber mich irritieren im Auszustand von LED-Leuchtmitteln immer die sichtbaren gelben "LED-Plättchen". Diesen Punkt hat Osram durch die Reflektorabdeckung sehr gut gelöst. Diese LED-Leuchtmittel sehen von vorne betrachtet wie herkömmliche Leuchtmittel aus.

Das Licht selber hat tatsächlich eine angenehme Farbe. Angegeben auf der Packung sind 2.700 K ("warm-white"). Die Abstrahlung des Lichts, sprich der Lichtkegel, ist gerichteter als bei normalen GU10 Halogenleuchtmitteln. Die angegebenen Ersatzangaben (3,9 W ersetzt 35 Watt Halogen) stimmt in etwa bzw. wird leicht überschritten, dass heißt die 3,9 Watt Variante ist etwas heller als die 35 Watt Halogen-Variante.

Bei der Recherche haben mich die Berichte über einen (relativ häufigen) frühzeitigen Ausfall der Lampen etwas irritiert. Da ich von den Varianten "LED STAR PAR16 35" (3,9 W) und "LED STAR PAR16 50" (5,5 W) jeweils 5 Stück gekauft habe und diese seit heute (29.11.2014) im Einsatz sind - werde ich versuchen in regelmäßigen Zeitabständen über die Lebensdauer zu berichten.

Das Leuchtmittel ist laut Verpackung "Made in Ukraine". Abweichend zur Angabe in der Amazon-Produktbezeichnung (4,6 W) hat die Lampe 3,9 W. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die 3,9 W Variante mit der Angabe Made-in-Ukraine "länger haltbar" sein sollen.

Fazit
Ich habe den Umstieg auf LED auf keinen Fall bereut. Preislich gibt es sicherlich günstigere Varianten.
Lichtfarbe, Form und Aussehen überzeugen - und der Name OSRAM verspricht bisher einen Vertrauensvorschuss. Auf die Lebensdauer bin ich gespannt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2015
Gleiches Problem bei mir. Licht war überraschend gut. Angenehm warm und gleichmäßig. Abstrahlwinkel schön flächig. Mehr als die Hälfte der ursprünglich gekauften Strahler ist inzwischen defekt. Der Händler war aber bis jetzt immer zum Austausch bereit. Die gute alte Glühbirne liegt damit wohl in der Ökobilanz immer noch vorn. Habe einen mal geöffnet. Der vordere Ring lässt sich leicht und ohne Schaden aus-hebeln. Auf der Platine ist ein Logo, dass so gar nicht nach Osram ausschaut. Vermutlich billig zugekauft und außen Osram drauf gedruckt.
review image review image
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Ich habe bisher insgesamt drei verschiedene LED-Lampen für den Gu10-Sockel (Halogen-Lampen) ausprobiert:
- Diese hier von OSRAM
- "Technaxx LED Lampe Spotlight GU10 Sockel 3x2W, warmweiߟ"
- "LED SPOT GU10 230V echtes warmweiß 2.700K 230 Lumen weißes Alu-Gehäuse 35° Abstrahlwinkel 5W ersetzt mehr als 30Watt Halogen mit CREE LEDs"

Die Rezensionen dazu sind auf den jeweiligen Produktseiten zu finden.

Zu den Details:
- Das Leuchtmittel erreicht nach rund einer Stunde eine Temperatur (gemessen am Gehäuse) von rund 48° C. Von den drei oben genannten Leuchtmitteln ist das die geringste gemessene Temperatur. Da Wärmeentwicklung immer "verlorene" Energie bedeutet ist das ein Pluspunkt für dieses Leuchtmittel.
- Das Licht (siehe Foto) ist angenehm warmweiß und ziemlich exakt so wie das einer normalen Halogen-Birne. Der Lichtkegel ähnelt ebenfalls dem einer normalen Halogen-Birne.
- Laut Verpackung hat die Birne statt Energieeffizienzklasse A (laut Amazon) die Klasse A+ (mit 5 kWh/1000 h Betriebszeit)
- Es gibt drei Jahre Garantie! Bei so teuren Leuchtmitteln für mich ein wichtiger Pluspunkt.

Insgesamt ist dieses Leuchtmittel bisher mein Favorit. Außerdem kauft man hier ein Markenprodukt, das preislich ziemlich genau im Segment der No-Name-Produkte liegt.

Sobald es Ermüdungserscheinungen oder ähnliches gibt wird die Rezension natürlich überarbeitet.
review image
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Die Ausleuchtung ist recht gut. Kommt den Halogenlampen sehr nahe. Vielleicht ein wenig zu "Spot"mäßig. Zuverlässigkeit lässt zu wünschen übrig. 2 LED-Leuchten sind nach ca. 4 Monaten ausgefallen (brenndauer ca. 1 Stunde pro Tag).
Ich bin anscheinend nicht der erste, bei der die LED Lampe nach wenigen Monaten ausfällt. Überspannung ist ausgeschlossen, da an der gleichen, mehrflammigen Leuchte noch zwei weitere LED Lampen (anderer Hersteller aus China) angeschlossen sind. Das zum Thema Wirtschaft und Markenhersteller (Osram kommt übrigens auch aus China).
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Ich habe leider auch den Fehler gemacht und mehr als 10 dieser LEDs gekauft, weil der erste Eindruck sehr gut war. Leider ist jetzt auch die erste Birne nach ~6 Monaten gelegentlichen Betriebs kaputt gegangen. Bin gespannt wie lange der Rest noch hält und ob ich Amazon jetzt alle paar Wochen einen Satz zurückschicken muss. Ist wirklich schon eine Frechheit, was da von der "Marke" Osram verkauft wird. Die sollten die Haltbarkeit nicht in mit 15.000 Stunden, sondern 6 Monaten deklarieren, egal ob an- oder ausgeschaltet. Leider kamen die vielen negativen Rezensionen hier zu spät, aber allen potentiellen Interessenten kann ich nur raten: Finger weg!

Update: Nachdem auch die zweite Birne den Geist aufgegeben hat und die Umtauschzeit bei Amazon gerade so abgelaufen war, hab ich mich wütend and Osram direkt gewandt und immerhin wurde mir der gesamte Satz Birnen anstandslos umgetauscht. Zumindest sehen sie ein, dass sie wortwörtlich "Mist gebaut" haben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Die Dinger sind aufgrund des Abstrahlwinkels relativ schlecht in der Lichtausbeute. Habe auf eine Breite von 80cm am Spiegelschrank im Bad 4 Stück montiert, meine Frau schimpft nur noch und möchte wieder die alten Halogen haben. Jetzt war auch schon eine Defekt nach 3 Monaten im Einsatz - Amazon hat bei der Gewährleistung super reagiert. Naja, bin mal gespannt was in den 3 Jahren Garantiezeit noch alles kommt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Ich habe viele LED's im Einsatz und bin von LED's im Allgemeinen auch sehr begeistert.
Alle anderen LED-Typen, außer dieser, sind jetzt auch schon seit längerem im Einsatz, ohne Schaden.
Aber genau dieser LED-Typ geht ständig kaputt. Ich habe mir anfangs 6 Stück gekauft (über einen anderen Account) und von diesen 6 Stück sind bereits 5 Stück über einen Zeitraum vom einem halben Jahr (!) kaputt gegangen. Natürlich könnte ich jetzt reklamieren, aber dann bekomm ich doch nur wieder den gleichen Schrott...

Fazit: Finger weg von diesem LED-Typ! Alle anderen LED-Lampen (teilweise auch GU10) laufen immer noch einwandfrei. Ich kann nur empfehlen: bestellt andere LED's!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)