Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
10
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:22,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2013
Blues-Rock Arbeitstier Henrik Freischlader legt uns mit dieser Platte eine Doppel-Live CD zwei unterschiedlicher Shows vor.

Die Aufnahme „47“ existiert bereits als DVD Mitschnitt und dort bekommt der Hörer rund 2 ' Stunden Blues Rock mit unterschiedlichen Nuancen zu hören. Die Aufnahme stammt aus dem Jahr 2011 und wurde in Arnsberg aufgenommen und viel Material vom Album „frame replay“ wird vorgetragen. Die Band zeigt sich in bester Spiellaune und eines der zahlreichen Highlight ist die fast halbstündige Version von „Bad Dreams / Wolkenwinde“. Mehr möchte ich zu der Aufnahme nicht sagen, denn es befinden sich bereits über 10 Rezensionen zur DVD in Amazon und dem positiven Tenor möchte ich mich vollumfänglich anschliessen.

Kommen wir zur Aufnahme „27“, welche in Hannover aufgenommen wurde. Die Landeshauptstadt im Norden begrüsst in Clubs wie Bluesgarage und Kulturpalast regelmässig Top Acts aus Blues, Rock und Artverwandtem und selbst Freischladers Vorbild Bonamassa hat dort vor Jahren bereits konzertiert. Hier liegt das Augenmerk auf Freischladeres letztem Album „house in the woods“. Bereits in der Kritik des Studioalbums wurde dem Musiker der Gang in „härtere“ Gefilde testiert, das zeigt sich noch mehr in dieser Liveaufnahme. Hier zeigt sich auch die Weiterentwicklung des Musikers.

Mir gefällt bei Freischlader, dass er für seine musikalischen Darbietungen einen Pianisten bzw. Hammond Orgel hinzunimmt und nicht die Triovariante wählt. Gerne wird bei diesem Konstrukt nur auf den Gitarristen fokussiert, von der Bürde eines Mannes aus Seattle oder einer englischen Formation der späten 60er mal abgesehen.

Die Doppel CD spricht (natürlich) Fans von Freischlader an, auch Joe Bonamassa oder the Brew UK Anhänger werden (und sollten) hier zugreifen. Für knapp € 20,00 wird über 4 Stunden kurzweilige Musik geboten. Die Gitarristenfraktion freut sich über vier bekannte Klangfarben: Gibson Les Paul, Gibson ES 345 und Fender Stratocaster / Telecaster. Die Aufnahmen sind technisch erster Güte, Instrumente wie Gesang sauber abgeschmischt, kein Soundbrei. Dies kennt man bereits von den bisherigen Aufnahmen.

Das Repertoire setzt sich größtenteils aus Eigenkompositionen zusammen, alte Schlachtrösser wie „I loved another woman“ (Peter Green), Jimis "Crosstown Traffic" und "Foxy Lady" reitet die Combo souverän und „Come together“ von den Beatles treibt noch mal das Publikum an.

Die CD`s kommen in einem wertigen, aufklappbaren Pappcover, ein kleines Booklet mit stimmungsvollen Fotos rundet das Paket ab.

Natürlich wird Freischlader (wie viele andere) dieses Genres nicht revolutionieren können, die Akkordfolgen, Licks und Breaks sind bekannt. Zugleich muss ich lange nach einem Musiker suchen, der aus Deutschland stammend derartig guten Blues(hard)rock spielen kann wie dieser symphatische Mensch aus dem Ruhrgebiet.
Danke Henrik Freischlader für diese gute CD
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2014
Da ich selber Hobbymusiker und Gitarrist bin, finde ich Henrik Freischlader einfach toll. Er kommt bei seinen Auftritten sympathisch rüber, ist ein "Handwerker" und wenn man ihm beim Gitarrespielen zuhör und zusieht, dann merkt man dass er es mit einer Leidenschaft tut, die er auch seinem Puplikum vermittelt.

Ich durfte bei seiner letzten Night-Train-to-Budapest-Tour dabei sein. Ich bin froh und dankbar dafür, dass ich diesen Autodidakten live erleben durfte, es war einfach nur toll, super, genial. Er ist zu Recht 2x hintereinander mit dem Blues-Award ausgezeichnet worden. Er liebt den "Blues", er steht dazu.....

Wer auf Blues steht und auf gute Live-Mukke, der kommt an dieser CD nicht vorbei....

Die Studio-Alben sind super, aber ich finde man muss den Freischlader live erleben, er ist einfach nur der Hammer. Schade, dass er in eine wohlverdiente Pause gegangen ist. Hoffentlich kommt er bald wieder :))
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2013
Ich habe das Konzert (Show No. 27) in Hannover besucht! Es war (wie immer) eine tolle location und die bekannt spielfreudige Truppe zu sehen!
Die CD ist super abgemischt und enthält zum Glück auch die Ansage/Scherze/Kommentare/Zwischenrufe von Henrik bzw. dem Publikum!
Danke für diesen tollen Mitschnitt!! Den Mitschnitt von der Still Frame Replay Tour (Show No. 47) auf den ersten beiden CDs habe ich bereits als DVD. Klasse, dass ich das jetzt auch im Audio-Format habe!! Danke!!

Für Freude der richt gut gemachten Blues-Rock-Musik ein unbedingtes Muss!!
Henrik, Björn, Theofilos und Moritz funktionieren super zusammen und sind live ein echtes Erlebnis!!
Ich bleib euch treu! Hoffentlich bis bald mal wieder in der Nähe vopn Braunschweig!

P.S.: Sogar Helge Schneider spielt hier bei uns. Also seht mal zu, dass ihr auch mal hier vorbei kommt!! :-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
ist Henrik F. eindeutig am besten. Kaum zu glauben, dass ein "Germane" so wuchtig und vor allem mit enormem Feeling Gitarrensoli spielt, die fantastische Spannung aufbauen, wie man es sonst nur von Amis kennt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2013
Eigentlich muss mal hinterfragen, warum schon wieder ein Live Album von HF veröffentlicht wird. Er hat ja schon zwei veröffentlicht. Und diese sind absolut superb.
Aber wenn man die Historie dieser Band genauer betrachtet, dann merkt man schnell das gerade die Live Scheiben ein besonderer Genuss sind. Hier wird nicht einfach so wiederholt, nein es wird stets darauf geachtet, den Songs immer wieder ein neues Feeling zu geben. Quasi neues Leben einzuhauchen.
Auch bei der aktuellen Scheibe glänzt nicht nur HF sonder einfach das Kollektiv der Band. Das Zusammenspiel ist perfekt auf den Punkt gebracht, die Spielfreude unverkennbar. So muss Blues heute klingen. Frisch, Impulsiv und Facettenreich. Dazu ein genialer Gitarrist, ein druckvoller Bassist, ein treibender Drummer und ein Keyboarder mit flinken Fingern.
Yeah Leute....das ist der Blues "Made in Germa....äh Wuppertal..."
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2014
Wie immer lief der Versand ohne Probleme und ging recht schnell. Bin einfach nur begeistert von der termingerechten lieferung . Kann nur sagen die Cd's sind einfach nur der wahnsinn , musikgenuss pur jedem bluesfan kann ich diese CD weiterempfehlen .
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2013
Von Buddy Miles sagte man einmal, er sei ein "Betonmischer", dies vor allem im Vergleich zum sehr viel jazziger spielenden Mitch Mitchell. Und auffällig ist doch, dass Hendrix mit wirklich qualifizierten Mitstreitern seine besten Aufnahmen abgeliefert hat.
HF ist zwar nicht Hendrix aber ein hervorragender Gitarrist und Sänger; er sollte nun nicht den Fehler machen, mit deutlich schwächeren Musikern zu spielen. Dies gilt leider für Drums und Bass, ersterer ist zwar kein "Betonmischer" aber doch wenig differenziert, letzterer spielt sauber, das ist aber schon alles. Kurzum in der Besetzung kann es keine Steigerung mehr geben, die CDs sind solide und in weiten Teilen überragend, dann leider auch wieder einige recht platte Stücke und Teile. Noch so eine CD würde ich nicht mehr anschaffen, also wie gehts weiter? HF sollte sich hier vielleicht ein paar Jazzer in die Truppe holen (auch Sting hat das wirklich gut getan!)und versuchen Neuland zu betreten.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. September 2013
geile musik, für mich die beste deutsche bluesrock band. viele seiner stücke live noch hörenswerter wie auf den verschiedenen CDs, die er erschienen sind.SCHPITZE!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
Ersteinmal ein uneingeschränktes Bravo für diese Livdokumentation,jawohl! Wie die beiden andern Livalben des Herrn Freischlader wieder steinstark dargeboten. Weiter so!! Warum dann nur 3 Sterne wenn mann eigendlich so voll des Lobes ist? Das erste Livset "Henrik Freischlader Band Live" begeisterte mit erstklassiger Audioqualität,sehr sauber! Das zweite Liveset "Tour 2010 Live" hatte nicht mehr ganz die Klarheit und akkustische klasse. Ja und dieser Dreiteiler kommt einfach nur dumpf rüber. Herr Freischlader,nicht falsch verstehen:das Dargebotene ist super! Die Silberlinge aber nicht,sehr schade!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
endlich mal ein deutscher bluesgitarrist der dieses wunderbare bluesfeeling eines roy buchanans oder tinsley ellis auch im blut hat.ich hoffe er macht so weiter,ich bin auf jeden fall begeistert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
14,99 €
15,98 €