Kundenrezensionen


 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat ein bisschen gedauert - dann traf mich die volle Wucht
Bei ihrem jüngsten Album haben sich die Mannen um den freundlichsten Grizzly-Bären, den je eine Konzert-Bühne gesehen hat, ein wenig Inspiriation von Before The Dawn geholt, zumindest, was das Gitarrenspiel anbelangt. Auch Insomnium glaube ich bei einigen Stücken herauszuhören, trotz aller Power. Vielleicht ist darin der Grund zu suchen, warum es...
Vor 19 Monaten von W. Mühlbauer veröffentlicht

versus
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Album top, Büste völlig überteuert und das Geld nicht wert
ACHTUNG! ICH BEWERTE HIER NUR DIE BÜSTE!
Das neue Album von Amon Amarth gefällt mir als eingefleischtem Fan natürlich wieder sehr gut. Und eben weil ich ein eingefleischter Fan bin, habe ich mir auch die Limited Edition mit der Loki Büste vorbestellt. Dass diese Büste aus Kunststoff ist, wusste ich zwar, jedoch nicht, dass sie so billig und...
Veröffentlicht am 26. Juni 2013 von Willmore


‹ Zurück | 17 8 9 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Album des Jahres!!!, 22. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (Audio CD)
Was gibt es zu diesem Album zu sagen:

- schöne und stabile Box
- schönes beidseitiges Poster (Band und sehr geiles Albumcover)
- Textbuch fürs Album
- Bonus-Cd mit vier Coversongs: Eine super Idee und würdiger Abschluss (ebenfalls mit Texten)
- Ladet bei Amazon schnell den Gratis-Song Cildren of the Grave runter (Und schon hat man 15 neue Brettsongs)

Das ist Album Nummer 11 soweit ich weiß. Welche Band schafft es nach 10 Alben, außer Soilwork ;), noch so einen Hammer abzuliefern. Bis auf Hel gibt es keinen Aussetzer, aber auch dieser Song hat was. Ist eben Geschmackssache.

Die sollen einfach genau so weiter machen. Ich brauch keine Veränderung. Ich will genau diesem Wikinger- bzw. Conan der Barbar Flair. =D

Mein Lieblingssong: Father of the Wolf. Seit Monaten der erste Song, bei dem ich wieder richtig Gänsehaut bekommen habe! Danke Amon Amarth *top*
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Loooveeee<3, 7. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (MP3-Download)
Ich liebe dieses Album amon is ja schon ziemlich geil aber damit haben sie sich selbst übertroffen! Läuft bei mir in dauerschleife;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Musik und ne Geile Band, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deceiver Of The Gods (Audio CD)
Geile Band und geile Musik!

Die Band macht Einfach ne geile Musik, wer diese Band nicht kennt, der muss diese Band kennenlernen.
Klar über Musikgeschmack kann man streiten, aber einmal ein Metal Fan, immer eine Metal Fan.

Heavy Metal forever!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer, 29. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (MP3-Download)
Hammer Album. Komfortabel, einfach klicken, bezahlen, downloaden, genießen . . . . . . . . . . . . . . . . . ..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leider kein Melodic Death Metal mehr..., 10. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (Audio CD)
Irgendwie ist meinen geliebten Schweden das Händchen für epische Hymnen abhanden gekommen. Ich finde auf der aktuellen CD nicht einen einzigen Song, welcher es mit "Pursuit Of Vikings", "Under The Nothern Star", "Embrace Of The Endless Ocean" oder "The Last Stand Of Frej" aufnehmen kann. "Deceiver Of The Gods" und "Warriors Of The Nord" kommen nahe dran, aber lange nicht auf gleiches Niveau.

Der Rest ist einfache Hausmannskost. Schmackhaft, aber halt nichts besonderes.

Wäre nicht die geniale Bonus CD, hätte ich sogar nur 3 Sterne gegeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Platte genial!, 7. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
verpackung weniger...

wird in einer unschönen plastickhülle geliefert aus der man die scheibe schwehr raus und noch schwehrer hinein bekommt!

musikalisch ist es der oberknaller! auch die venyl selbst sejr schick gestalltet und wie die überschrift schon sagt "Picture Disc"

kann einen kauf nur empfehlen :)

leider als einziges manko die hässliche plastickhülle
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Amon Amarth bleibt top, 26. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (Audio CD)
Super Album.
Kann man gut empfehlen.
Weiter so Amon Amarth.
Die Zusatz CD mit 4 alten Liedern zeigen einm wie die Jungs sich zu beginn der Tage angehört haben.

Bin seit langem Fan. Mein Top Album bleibt aber vs the World :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kennt man eine..., 25. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (Audio CD)
...kennt man alle.
Nichts Neues von Amon Amarth - leider. Ich besitze zwar jede CD von ihnen, aber mittlerweile könnte ich nicht mehr sagen, welches Lied gerade läuft und von welcher CD das ist.
Mit dem Titelsing und Einsteiger "Deceiver of the Gods" gibt es wieder den Kracher, der auf jeder CD zu finden ist, aber dann lässt es schwer nach.
Immer dasselbe Tempo, immer dieselben Melodien, immer dieselben Texinhalte, keine Überraschungen. So was wie Modern Talking des Metal - Eine Melodie, hundertfach verbraten.
Daher habe ich mich sehr über die Zusatz - CD "Under the Influence" gefreut, auf der es Songs (leider nur 4) im Stil von Judas Priest, AC/DC und Mtörhead gibt. Genial!
Ansonsten bin ich aber vom Rest der CD enttäuscht. Bleibt wieder mal nur der Griff ins Manowar - Regal...
1 Stern weil ich muss, 1 Stern für die Extra-CD.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!, 21. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Deceiver Of The Gods (Audio CD)
Das Album ist im Ganzen absolut gelungen - verdiente 5 Sterne. An einigen Liedern, wie z.B. Hel, werden sich jedoch die Geister scheiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittlich, 3. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Deceiver of the Gods (MP3-Download)
Leider nicht viel Neues von den Schweden. Was aber auch nicht unbedingt schlecht sein muss. Es kracht und hämmert melodisch im bewährten Stil der letzten Alben aus den Boxen und man ist durchaus geneigt, den Kopf zu schütteln. Also im metallischen Sinne. Die Lieder sind alle ganz eingänglich und einige haben auch sehr schöne Passagen, die richtig Spaß machen.
Aber irgendwie ist das stellenweise auch recht seicht. Ich kann mich nicht wehren, aber irgendwie habe ich den Eindruck, ich würde manchmal Popmusik hören. Schön und nett, man wippt mit dem Fuß/Kopf mit, aber so wirklich berühren tut einen es dann nicht.
Das ist kein schlechtes Album und wer vor allem die vorherigen beiden Alben mochte, macht hier nichts falsch. Aber an die Klasse und Wucht der alten Scheiben bis 'Versus the World' kommt Deceiver einfach nicht ran.

Anspieltipps wären 'As Loke falls', 'We shall destroy' und 'Warrior of the North'. Das sind zumindest die Lieder, die mir jetzt nach mehrmaligen Hören wirklich hängen geblieben sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 17 8 9 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Deceiver of the Gods
Deceiver of the Gods von Amon Amarth
MP3-Album kaufenEUR 8,49
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen