MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Frühling Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Amazon Weinblog Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

2,9 von 5 Sternen19
2,9 von 5 Sternen
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung (Zusatzartikel)
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. April 2014
Da ich seit langem wieder in den Genuß des Snes-Controllers kommen wollte und mir vorerst die Variante mit einem Snes Controller-Adapter zu teuer war, hab ich ihn bestellt. Es macht Spaß wie in der Kindheit!
Er funktioniert gut, Verbindung über Plug and Play einwandfrei und kommt in einem kleinen Karton gut verpackt!

Zu den Einzelheiten:

An sich ist er gut verarbeitet für sein Geld! Alle Buttons funktionieren, für die, die unter euch wert darauf legen, die Buttons stehen wie in anderen Rezensionen beschrieben etwas weiter hervor als beim Original, was für mich aber irrelevant ist, da es mir um die Funktionaltiät geht!

Und da wären wir: Das Steuerkreuz lenkt an sich richtig, wenn ich jedoch z.B. bei Super Mario Land einer Ranke vorbei will, lenkt das Steuerkreuz automatisch in unregelmäßigen Zeit/Druckabständen mit nach oben (wobei es mehr beim Druck nach links als umgekehrt passiert), wodurch es schwierig ist genaue Moves zu machen.

Der X Knopf geht spürbar mit weniger Druck bis zum Kontakt als die anderen, aber funktioniert unabhängig davon zuverlässig wie alle anderen Buttons!

Ansonsten ist der Controller völlig funktionsfähig! Mag die Fabrikation sein, aber man wünscht sich doch Genauigkeit beim lenken. Also justiert das Steuerkreuz etwas genauer und ich kaufe weiterhin bei euch ;)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2015
Habe 2 der Kontroller in Benutzung an einem Raspberry Pi mit Retropie.
Die Kontroller funktionieren gut, die Haptik ist SNES Ähnlich aber qualitativ etwas unterlegen; dafür hat man direkt einen USB Stecker den man direkt anstöpseln kann ohne mit Adaptern hantieren zu müssen.

USB ist jedoch gleichzeitig Fluch und Segen: Ich weiß nicht warum die Belegung der Pins geändert wurde, aber der Kontroller bietet 2 Achsen (das Steuerkreuz neben, achse 0 + 1) und 10 Buttons an, von denen 2 allerdings nicht vorhanden sind. Blöderweise ist die Standardbelegung bei SNES Controllern Button 6+7 für Select und Start, bei dem Kontroller hier ist 6+7 leer und 8+9 Select und Start.
Das führt dazu, dass ich es bisher an Android Tablets mit Emulatoren nicht zum Laufen bekommen habe, da die Emulatoren Buttons 8+9 nicht unterstützen.
Bei RetroPie lässt sich dies aber einfach einstellen, trotzdem gibt's 2 Sterne Abzug dafür, 1 Stern Plus allerdings wieder für den Preis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2013
Nutze den Controller am MacBook inkl. SNES Emulator.
Was will man groß sagen, reinstöpseln und funktioniert.
Super Retro Feeling.

Gerne 5 Sterne.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Ich war es immer leid meinen Xbox 360 Kontroller für meine 2D Games auf dem PC zu benutzen.
Dann bin ich auf diesen Kontroller gestoßen. Ich habe die Rezensionen gehen und gedacht: "Naja der wird schon seinen Job machen". Also hab ich ihn Bestellt.

Pro's:
- Leichte Installation
- Wird von den meisten Programmen ohne Probleme erkannt
- Design ist sehr nah am Original

Contra's;
- Keine gute Verarbeitung der Schulter-tasten und des Steuerkreuzes
- Knöpfe haben keinen angenehmen wiederstand
- Kabel fast ein wenig zu kurz

Fazit: Für 10 Euro sollte man nicht zu viel erwarten, aber er macht seinen Job. Für die Retro Fans unter euch, denen der Xbox Kontroller auch zum Hals raushängt, die können ruhig zuschlagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2014
Ich war skeptisch für 5,99 € einen Controller zu bestellen, noch dazu ein Nachbau des amerikanischen Snes Controllers.
Muss aber sagen, dass ich komplett davon überzeugt bin und mir noch einen zweiten bestellen werde.
Man fühlt die Verarbeitung, die Buttons stehen ein wenig zu weit heraus und das Plastik ist eben billiger (i.e. härter).
Aber es stört nicht sonderlich und man gewöhnt sich innerhalb von Minuten daran.

Win764bit im wahrsten Sinne plug&play.

Getestet an SM World, SM Kart und Rock n Roll Racing,
einwandfrei! Auch den Hadokentest hat es bestanden (von wegen nach rechts drücken aber er nimmt den Befehl nach unten... bei mir nicht)

Zu dem Preis nicht zögern, sondern zugreifen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
Es handelt sich hierbei um einen vermeintlichen Nachbau des SNESController, der durch das Plug&PlayPrinzip via USB mit dem Rechner verbunden werden kann, um die Klassiker der SuperNintendoGames wieder anspielen zu können.
Die Lieferung dauerte nur 2 Tage. Während dieser Lieferzeit empfehle ich jedem Käufer, vor dem Start der Emulation mit diesem Controller, ein präventives Aggressionsseminar (optional auch Yoga oder Pilates) zu belegen, um spätere Komplikationen zu vermeiden.
In meinem Fall war der Controller mit Windows7 kompatibel, sie müssen lediglich das Gerät aus der OVP holen und an ihren Rechner stecken.
Liegt der Controller erst einmal in der Hand, bemerkt man die degenerierte Beschaffenheit des Gamepads. Die Knöpfe sind sehr weit hervorgehoben, beim benutzen der L/R Tasten hört man ein klicken und das Steuerkreuz ist sehr undefiniert.
Weitere Auffälligkeiten machen sich während des Spielens bemerkbar. Dazu sollte man wissen, dass das Steuerkreuz des originalen SNESControllers in 8 verschiedene Richtungen bewegt werden kann und diese Funktion für die meisten Spiele eine obligatorische Bedeutung hat. Die Verarbeitung dieses Steuerkreuzes ist weniger gelungen, da das Gamepad die gedrückten Signale falsch verarbeitet & der Protagonist des Spieles immer exakt das macht was man NICHT möchte.
Durch dieses Fehlverhalten, das auf eine schlechte Verarbeitung des Controllers zurückzuführen ist, entwickelt man eine unglaubliche Aversion gegenüber des Spiels. Vor allem aber gegenüber des Gamepads. Aus diesem Grund ist nicht auszuschließen dass während des Spielens der Controller mehreren Würfen gegen die Wand ausstehen muss, bis er letztendlich in seine Einzelteile zerspringt.

Ob dieses Szenario das Geld wert ist, bleibt ihnen überlassen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Ich nutze den Gamepad an meinem Android Tablet per USB als Eingabe-Gerät für diverse Emulatoren, insbesondere natürlich für den SNES Emu. Damit sind die Spiele einwandfrei spielbar, im direkten Vergleich ist der Controller nicht mehr oder weniger klapperig als der original SNES Controller. Man sollte natürlich auch auf den Preis achten, was möchte mann den schließlich von rund 6 Euro Kaufpreis erwarten? Selbst wenn diese Gamepads einst mal etwas mehr gekostet haben könnten, so handelt es sich immer noch nicht um einen 50 Euro-Wingman oder M$ Controller. Ich bin zufrieden und hoffe, er hält eine weile.
33 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2014
Habe die Ware heute erhalten und gleich an meinem Tablet ausprobiert. Benutze sie an meinem galaxy note 10.1 per usb hub am super gnes lite und habe damit gleich mal ein spiel angespielt, funktioniert bis dato einwandfrei. an dem app kann man die tasten problemlos konfigurieren. endlich brauch ich nicht mehr per touch die spiele spielen. cooles oldschool Gefühl. erinnert an die schönen alten Zeiten mit der snes... prima lieferung von amazon wie gewohnt!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2014
Die Verarbeitung ist billig, das Material federleicht und instabil, die Tasten sind so wackelig und unpräzise, dass man beim Zocken gern mal nach unten oder oben läuft, obwohl man in Wirklichkeit versucht auf den rechten oder linken Steuerkreuz-Arm zu drücken.
Fazit: Es funktioniert eher schlecht als Recht, Spielspaß kommt damit leider nicht auf. Lieber ein paar Euro mehr investieren und geniessen, als sparen und gefrustet sein!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2014
Generell liegt das Teil in der Hand, wie ein echter SNES Controller.
Leider gibt es einen frustrierenden Mängel: Das Steuerkreuz ist sehr unpräzise und schlecht verarbeitet.
Manche Spiele, bei denen es auf Präzision ankommt lassen sich so nicht frustrationsfrei spielen.

Ich habe zwei dieser Controller und das Problem tritt bei beiden auf.

Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)