Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie Tobias zu Four wurde, 15. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Four: The Transfer: A Divergent Story (Divergent Series) (Kindle Edition)
Wer Divergent & Insurgent (bzw. Die Bestimmung 1 & 2) gelesen hat wird sich vermutlich früher oder später ein klitzekleines bisschen in Tris' Beschützer und Freund Four verliebt haben. Besonders im ersten Buch war er mir extrem sympatisch und ich konnte es nicht erwarten, mehr über den mysteriösen Jungen herauszufinden.

So kaufte ich "Free Four" das Ebook und lernte ein Kapitel aus seiner Sicht kennen.
Doch nun gibt es etwas viel besseres! Eine (zukünftig) vierteilige Serie, erzählt aus Fours Sicht, die sich nur mit seinem Leben und seiner Vergangenheit beschäftigt. Auf genau soetwas habe ich gewartet und daher musste das 30 Seiten Ebook für 1,56 Euro direkt auf den Kindle.

In "The Transfer" wird (damals noch) Tobias' letzter Tag bei den Abnegation, seiner ursprünglichen Fraktion geschildert. All seine Gefühle, sein Zorn und seine schwierige Beziehung zum Vater, die in den Büchern nur angeklungen ist, werden hier aufgerollt. Schließlich ist der Tag seiner Entscheidung da und er muss sich für eine der fünf Fraktionen entscheiden. Auch die Aufnahme in seine neue Fraktion und die Geschichte, wie er zu seinem Namen Four gekommen ist (auch im Buch bereits am Rande erwähnt) spielen hier eine Rolle.

Wie in der Zusammenfassung festzustellen war, gibt es in "The Transfer" keinen wirklich neuen Inhalt. Die kleine Geschichte erzählt genau das, was Four bereits Tris berichtet hat, doch das macht dieses Buch nicht aus. Es sind viel mehr die Gefühle von Angst, Zweifel und Unterdrückung, die den Tobias dieses Buches kennzeichnen.
Und genau das steht im Gegensatz zum sonst zu starken, mutigen und selbstbewussten Dauntless-Four den Tris kennen gelernt hat.
Es war sehr interessant, hinter seine Fassade zu blicken und die Umstände kennen zu lernen, unter denen er aufwachsen musste.

Ich bin sehr gespannt auf die nächsten Teile der Reihe! Allerdings finde ich den Preis von 1,56 Euro für knappe 30 Seiten ohne eigentlich neuen Inhalt recht hoch. Bei vier mal knapp 1.5 Euro bin ich am Ende der vierteiligen Ebook-Reihe 6 Euro los... Gar nicht schlecht für kaum Text. Daher gibt es von mir 4 von 5 Sternen und eine Empfehlung für alle Fans der Serie. Der Preis muss wohl oder übel geschluckt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen You will love this, 2. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Four: The Transfer: A Divergent Story (Divergent Series) (Kindle Edition)
If you're a fan of Divergent, you'll love this Short Story. Getting to know the boy Four once was just completes this character.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tobias jhfhnfnfjkdbdv, 6. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Four: The Transfer: A Divergent Story (Divergent Series) (Kindle Edition)
Loved finding out more about tobias! Also, it was so much longer than expected! Yay for that!
Looking forward to the next oneq
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0x9f3d2138)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen