Kundenrezensionen


5 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioser Torsten Kerl hoch zu Ross in packender Inszenierung, 1. August 2013
Von 
Hans-Georg Seidel "opera" (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: WAGNER: Rienzi (Toulouse Opera, 2013) [2 DVDs] (DVD)
Die Inszenierung von Jorge Lavelli bietet eine ungemein schauspielerisch involvierende Interaktion mit hervorragender Personenführung. Das Bühnenbild ist streng "architektonisch" mit mythischer Dimension. Also genau das, was traditionelle Opernfreunde lieben. Es bietet den Rahmen für situativ plastisch mythische Momente. Licht und Raum sind Träger dieser Inszenierung. Die Kostümgestaltung ist ein Mix, der aber traditionsorientiert ist.

Sängerisch auf ganzer Breite überzeugend.

Herausragend Torsten Kerl als Rienzi mit einer Glanzleistung. Grandios die Fluchszene, die Gebetszene, Romantiker werden begeistert sein. Auch die hoch zu Ross Szene wird sie begeistern. Erstaunlich, daß ein echtes Pferd diesem Schalldruck auf längere Zeit stoisch standhält.

Hervorragend auch Daniela Syndram als Adriano und Marika Schönberg als Irene.

Chorisch herausragend mit schauspielerischer Präsenz.

Pinchas Steinberg dirigiert eine elegisch "badende" strukturierte Interpretation.

Insgesamt ist die Aufführung schon allein aufgrund der Glanzleistung Torsten Kerl`s ein muß.
Ein Konzept, das im besten Sinne traditionsorientiert ist, auch wenn der Ouvertüre Realbezug-Bilder unterlegt sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Welch Werk!, 13. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WAGNER: Rienzi (Toulouse Opera, 2013) [2 DVDs] (DVD)
kaufen! sehen !hören! der beste Rienzi auf DVD zur Zeit
Torsten Kerl singt mit baritonaler Goldlegierung auf den Simmbändern
wie selten schön sein Gebet !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beckmesser, 22. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine hervorragende Aufnahme sowohl künstlerisch als auch technisch, mit ausgezeichneten Sängern, insbesondere Thorsten Kerl und -besonders erfreulich- eine akzeptable Regie (ohne SS-Schergen).
Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioser Torsten Kerl als Rienzi hoch zu Ross in packender Inszenierung, 31. Juli 2013
Von 
Hans-Georg Seidel "opera" (Düsseldorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Die Inszenierung von Jorge Lavelli bietet eine ungemein schauspielerisch involvierende Interaktion mit hervorragender Personenführung. Das Bühnenbild ist von streng "architektonisch" düsterem Ambiente, bietet aber starke, plastische, situativ mystische Momente. Es stützt den Rahmen der Handlung in Sinne von Wagners Vorstellungen einer sprechenden Bildplastizität der dramatischen Handlung. Die Kostümgestaltung ist ein Mix, der aber eher traditionsorientiert ist.

Sängerisch insgesamt auf ganzer Breite sehr gut besetzt.

Herausragend der atemberaubende Rienzi gesungen von Torsten Kerl, mit stählernem Tenor und enormer Bühnen- und Raumpräsenz. Eine absolute Ausnahmeleistung. Grandios die Fluchszene mit entsprechender Bühnenoptik, wie auch die Gebetsszene. Seine hoch zu Ross Szene hat das gewisse Etwas, das insbesondere romantischen Zugängen gefallen wird.
Man ist erstaunt, dass ein echtes Pferd da solange stehend mitspielt bei diesem enormen Schalldruck und Torsten Kerl seine "Arie" aus dem Sattel singen kann.

Hervorragend auch Daniela Syndram als Adriano und Marika Schönberg als Irene.
Chorisch herausragend auch in der schauspielerischen Präsenz.

Wunderbar das Dirigat von Pinchas Steinberg mit elegisch "badendem" Zugriff.

Insgesamt eine Aufführung, die man allein schon wegen Torsten Kerls großartigem Rienzi sehen sollte. Der Sänger hat sich mittlerweile zur "Glanzform" gesteigert, jedenfalls in dieser Aufführung.
Für den traditionsorientierten Wagnerianer ist diese Inszenierung im Großen und Ganzen empfehlenswert, trotz einiger Realzeitbezüge bei der Ouvertüre. Die Gesichter sind teilweise weiss geschminkt als Identifikationsmuster. Aber die Gesamtoptik ist tendenziell traditionsorientiert mit schauspielerischer Interaktion auf teilweise karger, aber stimmungsvoll ausgeleuchteter Bühne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Werkgerechter Rienzi, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: WAGNER: Rienzi (Toulouse Opera, 2013) [2 DVDs] (DVD)
Der historische Stoff und seine musikalisch-dramatische Bearbeitung überzeugen.
Torsten Kerl war hier bislang unbekannt.
Als früherer Kenner der Folkwanghochschule Essen
bin ich überrascht, dass Kerl dort offenbar eine gute Ausbildung erhalten hat.
Auch das Bonus-Material mit WAZ-Redakteur Mempel überzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

WAGNER: Rienzi (Toulouse Opera, 2013) [2 DVDs]
EUR 27,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen