Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Learn More designshop Erste Wahl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:32,00 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 6. Oktober 2008
Ruby ist eine vollständig objektorientierte Programmiersprache, die von ihrem Schöpfer Yukihiro "Matz" Matsumoto "dazu entworfen [wurde], um Programmierer glücklich zu machen".

Mit diesem Buch liegt nun endlich eine umfassende Sprachbeschreibung in deutscher Sprache vor. Sie verfolgt einen Bottom-Up-Ansatz und arbeitet sich von den einfachsten Elementen der Sprachgrammatik Schritt für Schritt auf die höheren Elemente und Kontrollstrukturen zu. Durch die immer wieder eingebauten Verweise auf andere Programmiersprachen wird es Umsteigern von C++, Java, Python oder Perl erleichtert, sich schnell in Ruby zurechtzufinden. Das Buch schließt mit einer API-Referenz, die nicht vollständig ist, sondern die Verwendung der wichtigen Methoden der wichtigsten Core-Klassen verdeutlichen will, um den Leser mit dem großen Umfang an bestehenden Methoden vertraut zu machen.

Fazit: Das Buch ist sehr detailliert, ohne sich in Details zu verlieren. Für Leser mit Programmiererfahrung, die sich nun auch mit Ruby beschäftigen wollen, aber wohl auch für Ruby-Kenner, ist es eine hervorragende Grundlage. Dass der Spracherfinder selbst einer der beiden Autoren ist, lässt sich als weiterer Pluspunkt verbuchen, denn dadurch kann im Buch auch auf die vorgesehene weitere Entwicklung der Sprache eingegangen werden.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2013
Ich scripte hauptsächlich in PHP, kann allerdings auch Java und habe rudimentäre Grundlagen in C und Objective-C.
PHP nutze ich - bisher mangels Alternative - nicht nur für sein ursprünglich gedachtes Einsatzgebiet, sondern häufig auch für verschiedenste Dinge auf meinem lokalen Rechner, beispielsweise in speziellen Fällen Batchverarbeitung von vielen Dateien, kleine Kommandozeilenscripts; hauptsächlich deswegen, weil es mächtiger ist als Shell-Skripte, und die Entwicklung in den meisten von mir erlebten Fällen weniger Zeitaufwändig als ein "richtiges" Programm mit Java/C/ObjC ist.

Von Ruby habe ich vor dem Kauf dieses Buchs schon ein paar Dinge gehört, die mich neugierig gemacht haben:
Alltägliche Dinge, für die ich in PHP (das ja eigentlich in Hinsicht auf Standardfunktionen kaum Wünsche offen lässt) entweder Helper-Funktionen selbst schreiben musste oder immer wieder das selbe aufwändige Programmkonstrukt geschrieben habe, sind in Ruby häufig schon eingebaut und mit einem kurzen Einzeiler erledigt - genial. Mein Plan war und ist, meine lokale Nutzung von PHP komplett mit Ruby abzulösen. Und seit ich Ruby on Rails entdeckt habe, plane ich auch im Web-Bereich bei manchen Dingen möglicherweise nicht mehr auf PHP zu setzen.

Zum Buch selbst:
====================

Ein Lehrbuch über eine Programmiersprache, vom Entwickler dieser selbst (mit-)verfasst - besser geht es wohl nicht.
Der Entwickler behauptet, die Programmiersprache sei so intuitiv wie möglich gestaltet worden - ganz überall stimmt das leider dann doch nicht. Und so bin ich froh, dieses Buch zu haben.
An manchen Stellen mag das Buch, das übrigens nicht bei Null anfängt - fundierte Programmierkenntnisse in einer beliebigen anderen Sprache werden vorausgesetzt - vielleicht etwas zu ausführlich sein, doch lieber zu viel Inhalt als zu wenig denke ich mir. Zumal man so auch einiges interessantes Hintergrundwissen über den Grund der Existenz verschiedener Aspekte von Ruby erfährt, und wissenswerte Trivia und technische Hintergrundinfos über alles mögliche.

Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen (gute Übersetzung), das Layout des Buchs minimalistisch, schön übersichtlich.

Erläutert werden nicht nur Syntax und Funktionen, sondern sehr ausführlich auch Hintergründe Ruby-eigener Sprachfeatures wie beispielsweise Blöcke: Was sind sie, wie geht man mit ihnen um, wie programmiert man eigene Sachen die sie verwenden, in welchen Fällen setzt man sie am besten ein, und und und. Speziell bei Blöcken/Yields, deren Funktionsweise u.U. doch etwas schwer zu verstehen ist, sind mehrere hilfreiche Ablaufdiagramme im Buch, welche mir sehr beim Verständnis geholfen haben.
Bessere Erläuterungen als die in diesem Buch könnte ich mir nicht wünschen.

Es ist eine nicht-vollständige Referenz über alle Standardklassen und -methoden am Ende enthalten. Allerdings wird dort auch die Schreibweise der Ruby-Dokumentation erklärt, wodurch man recht einfach online oder in ri nachschlagen kann.

Kann dieses Buch nur wärmstens an jeden weiterempfehlen, der sich mit Ruby befassen will. Es ist kein Buch für Programmieranfänger und will keines sein – wie gesagt werden fundierte Kenntnisse in einer beliebigen Programmiersprache vorausgesetzt. Wer neu einsteigen will, dem sei das Buch Computer Science Programming Basics in Ruby (Frieder, Frieder, Grossman; O'Reilly) als Vorlektüre ans Herz gelegt.

Einen Stern Abzug gibt es von mir nur wegen der lausigen Verarbeitung des Covers, bei dem sich selbst bei vorsichtigster Behandlung und Regallagerung an den Rändern in kürzester Zeit die Schutzfolienschicht vom Karton löst. Der Inhalt des Buchs verdient die vollen 5 Sterne.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Perfekt für jeden Anfänger. Unbedingt zu empfehlen!! Es ist sehr strukturiert aufgebaut und gut erklärt. Eines der ersten "großen Beispiele" ist ein Sudoku-Löser :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)