Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
7
3,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Mai 2013
Pro:
- gute Übersicht, v.a. Randnotizen erleichtern Orientierung
- Kapitelzusammenfassungen zu Beginn der Kapitel
- lebensnahe Beispiele
- viele Übungsaufgaben

Contra:
- Schwankung zwischen viel und wenig Erläuterung, besonders bei manchen kniffligen Themen fehlt auf einmal eine gewisse notwendige Tiefe
- Auszeichnung, mit der geworben wird (Edu Media-Siegel) ist Augenwischerei: in Papierform ist das Buch nicht "interaktiv", es sei denn, man sitzt beim Lesen am PC und ruft die ganzen Links umständlich einzeln ab
- ein Standardproblem aller Statistikwerke: keine einheitliche Zeichenverwendung, d.h. z.T. starke Abweichung von Buch- zu Vorlesungssymbolik
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
Das Buch wurde, wie beschrieben verschickt, kam gut und rechtzeitig an!

Das was mir am Buch nicht gefällt ist, dass es sehr umständlich und undeutlich geschrieben ist. Es ist eher was für Statistik Erfahrene gedacht als für Anfänger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2015
Ich habe während meines Psychologiestudiums mehrere Statistikbücher gelesen, gute und weniger gute. Dieses Buch war das mit weitem Abstand schlechteste. Als Einführung in die mir bis dahin völlig fremde Statistik erwies es sich für mich als schlichtweg unbrauchbar. Grund: Der Autor (immerhin ein Hochschullehrer, der doch darum bemüht sein sollte, dass Studenten ihn verstehen) kann schlicht ums Verrecken nicht erklären; ihm gelingt im Gegenteil das erstaunliche Kunststück, selbst simpelste Sachverhalte etwa der deskriptiven Statistik derart umständlich und wirr zu verkomplizieren, so dass man schließlich das Gefühl bekommt, durch die Lektüre dieses Buchs nicht schlauer, sondern dümmer geworden zu sein. Besonders für Nichtmathematiker ist es ein Graus: der Autor wirft nur so mit Formeln und Herleitungen um sich, von denen 90 % didaktisch überhaupt nicht notwendig sind, und begibt sich immer wieder auf ausufernde mathematische Exkursionen, so dass das Buch zunehmend zu einem unentwirrbaren Formel- und Zahlendickicht gerät. Die angeblich ach so progressiven, ach so modernen interaktiven Elemente erweisen sich als keinerlei Hilfe, sondern sind ein recht banaler und ziemlich überflüssiger Firlefanz am Rande. Ich habe dank anderer, weitaus besserer Statistikbücher (u.a. Zöfel und Sedlmeier/Renkewitz) nicht nur das Notwendige gelernt, sondern zu meinem Erstaunen echtes Interesse und sogar gelegentlich Spaß an der Statistik gefunden. Denn diese steht sehr zu Unrecht im Ruf, eine fade und komplizierte Angelegenheit zu sein. Mit diesem Buch allerdings hat der Autor eindrucksvoll zum Weiterbestehen dieses Vorurteils beigetragen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Schon vor vielen Jahren und einige Ausgaben früher hat mir dieser Klassiker große Dienste beim Einstieg in die Welt der Statistik geleistet. Warum nicht einfach mal die neueste Ausgabe ins Regal stellen?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2013
Dieses Buch ist bestens dafür geeignet, um während des Studiums im Bereich der Statistik-Grundlagen fit zu werden. Das hat mehrere Gründe:

*Im Buch werden zahlreiche Beispiele aus der Praxis verwendet, die leicht nachvollziehbar sind, da sie aus dem Alltag stammen.
*Der Aufbau ist didaktisch sinnvoll, d. h. es werden zu Beginn eines jeden Kapitels Lernziele definiert und es sind zahlreiche Übungen inkl. Lösungen enthalten.
*Die verwendeten Fotos und Grafiken sind anschaulich und nutzerfreundlich gestaltet und dienen dem Verständnis der statistischen Zusammenhänge.
*Das Buch ist inhaltlich recht umfangreich, aber dennoch kompakt gehalten.
*Formeln werden durchgängig erläutert.

Das Besondere an diesem Buch ist die multimediale Gestaltung. Zu vielen Themen sind Links integriert, die mit interaktiven Anwendungen verknüpft sind. So können zum einen komplexere Themen anschaulich dargestellt werden (fast so, als säße man in einer Vorlesung), zum anderen hat der Leser die Möglichkeit, soeben Gelerntes unmittelbar selbst anzuwenden. Die so entstandene Verknüpfung aus Theorie und Praxis ist sicherlich eine große Hilfe beim Lernen.
Da das Buch sich als Einführung in die Welt der Statistik versteht, ist es zu verschmerzen, dass multivariate Analysemethoden nur am Rande behandelt werden. Vielleicht gibt es ja dazu mal ein separates Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Ich nutze dieses Buch in Teilen für die Gestaltung einer Grundlagenveranstaltung Statistik/ Wahrscheinlichkeitsrechnung an einer wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Ich halte das Buch für sehr studentenfreundlich und eingängig. Wie komme ich zu dieser Einschätzung?
+ Zunächst ist es klar für Nicht-Mathematiker geeignet.
+ Es gibt im Buch zu jeden Kapitel entsprechende Zusammenfassungen des Inhalts am Anfang.
+ Es werden jede Menge Beispiele aus dem alltäglichen Leben genutzt um die Relevanz der Disziplin zu unterstreichen.
+ Grafisch als auch medial (sehr gute Abbildungen und Fotomaterial aus der Praxis, viele Links und Applets)sucht die Aufmachung des Buches zumindest im deutschsprachigen Raum wohl ihres Gleichen.
+ Das Buch bietet viele Verteilungstabellen im Anhang.

Zudem ist das Werk auch für Dozenten bestens geeignet.
+ Es bietet viele Möglichkeiten, interaktives Lehrmaterial in Veranstaltungen einzubinden (Internetverbindung vorausgesetzt)
+ Es finden sich im hinterem Teil des Buches jede Menge Übungsaufgaben samt Lösungen.

Zusammengefasst also ein sehr gutes Buch. Wünschenswert wäre es, wenn der Autor ein entsprechendes Buch für höhere Verfahren (multivariate) nachlegen würde. Inhaltlich ist in diesem Buch nach den Grundlagen (Regression und Varianzanalyse) Schluss.

Einziger Kritikpunkt den ich ausmachen kann:
- Es werden recht häufig Java-Applets genutzt. Die Nutzung dieser ist an vielen Hochschulrechnern aus Sicherheitsgründen nur eingeschränkt möglich. Vielleicht bietet sich für folgende Ausgaben HTML 5x als Alternative an.

Ich selber habe eine Ausbildung im Bereich Marktforschung genossen und hätte mir einst ein Buch wie dieses gewünscht.

Übrigens: unter [...] gibt es eine Zusammenfassung aller Links und bisher gefundenen Fehler
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2013
Wer sich mit Statistik auseinadersetzen muss (oder möchte), aber leider noch nie DAS mathematische Verständnis hatte, sollte dieses Buch lesen. Es erklärt wirklich sehr einfach mit Beispielaufgaben und im Anhang befinden sich noch weitere Aufgaben + Lösungen. Zudem ist es relativ gut und schnell durchzulesen und übersichtlich sowie gut strukturiert.
Wirklich auch für jeden Mathemuffel eine Hilfe!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)