Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Dezember 2013
Ehrlich gesagt war ich ein wenig skeptisch, was das tr Glas anbelangt, zumal es auch im Gegensatz zu den normalen Folien sehr dick ist. Jedoch wurde absolut positiv überrascht.

Das Anbringen gestaltet sich sehr einfach. Es ist halt steif wie Glas, sodass das Drauflegen wirklich ein Kinderspiel ist.
Das Glas legt sich von selbst fast Blasenfrei auf's Display, ich hatte nur 3 kleine Bläschen, die ich ganz leicht mit dem im Set enthaltenen Spachtel raus schieben konnte.

Damit man weiterhin gut den Homebutton benutzen kann, liegt dem Set ein Jellybutton bei (Schwarz, weiß oder orange), den man einfach auf den Homebutton klebt. Bei meinem schwarzen Note, sieht der schwarze Button wirklich gut aus und ich kann ihn jetzt sogar besser drücken als vorher ;-)

Das Glas ist der Hammer! Optisch kaum zu erkennen. Das Streichen/Wischen über das Display hat sich sogar verbessert.
Bedenken hatte ich auch beim Stylus. Musste ich ohne Glas doch relativ fest aufdrücken, ist das Schreiben und Malen mit den tr Glas deutlich verbessert, auch das habe nicht erwartet.

Zur Empfindlichkeit gegenüber Kratzern kann ich noch nichts sagen, da ich es erst 2 Tage benutzte. noch ist kein Kratzer drauf, wobei ich dazu sagen muss, das ich das Note zusätzlich in einem Bookcase habe.
Fingerabdrücke sind jedoch nicht so extrem wie beim original Glas. Das Display wirkt nicht so schnell verschmiert und ist einfach zu reinigen.

Ich bin nie ein Fan von Folien gewesen. Schnelles verschmieren, anfällig für Kratzer, schlechtere Bildqualität etc. Bei dem Wert des Note 3 möchte man natürlich den Neuzustand lange erhalten. Das Glas ist wirklich eine Aufwertung ohne Einschränkung. Selbst die Grafik, ist nicht verändert.
Ich hoffe, dass mich das Glas auch im Langzeittest überzeugt, dann gibt's nichts anderes mehr!

Das einzig Negative - wie auch schon in den anderen Rezensionen erwähnt - ist der Staub. Ich habe wirklich alles versucht. Kochendes Wasser usw. um die Staubpartikel nicht in der Gegend rumfliegen zu haben.
Dennoch habe ich 3-4 mini Staubkrümmel unter dem Glas.
Da man diese aber nur sieht, wenn das Display aus ist und ich genau hinsehen muss, ist es für mich nicht sooo schlimm.
Schön wäre, wenn der Hersteller dem Set noch so eine Staubmagnetfolie belegt. Wie man sie z. T. schon von den anderen Foliensets kennt. Ich habe es schwer gehabt mit dem beiliegendem Tuch, da Display Fusselfrei zu bekommen, so eine statische Folie, würde das noch erleichtern.

Dennoch bekommt der Hersteller für das Produkt die vollen fünf Sterne, da dieser ja nun wirklich nichts für meine Staubpartikel in der Wohnung kann (Tierhaushalt Hund/Katz/Hasen).

Das nächste mal werde ich versuchen mit einem Wasserzerstäuber (für Blumen etc) die fliegenden Partikel zu reduzieren...
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2014
Alle Schutzfolien, die ich bisher an anderen Smartphones angebracht habe, konnte ich direkt wieder abziehen und entsorgen
( Luftblasen und Staub ). Bei diesem Produkt hat es auf Anhieb geklappt: Geräteglas reinigen, abtrocknen, Schutzfolie am Schutzglas abziehen, zielen und drauf damit - bin sehr zufrieden ( 2 Mikroluftblasen, kein Staub ).
Die Displayempfindlichkeit ist gleich gut oder besser - der Stift läuft auf jeden Fall besser!
In der Packung ist alles, was benötigt wird - einschließlich Beleg zur Echtheitsüberprüfung.
Das Produkt ist teuer, aber wenn die Qualität stimmt, gebe ich das Geld gerne aus.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. November 2013
Das Spigen Glas tR ist sein Geld wert.
In der Verpackung befindet sich alles um das Glas Blasenfrei auf das Display zu bekommen. Es ist ein Alkohol getränktes Tuch für die Fett Beseitigung und ein Brillenglasputztuch dabei.
Bei der Reinigung ist Sorgfalt gefragt hier wird die Basis für ein Blasenfreies aufbringen geschaffen.
Danach ist es super einfach, das Glas auf dem Display ausrichten, danach in die Mitte des Display drücken und den Rest erledigt die Beschichtung auf der Rückseite des Glas tR von Spigen wie von Zauberhand, den es saugt sich von selbst auf das Display vom Note 3. Das Glas tR fühlt sich durch die abgerundeten Kannten super an und das Schreiben mit dem S Pen wird auch nochmal verbessert der Widerstand ist jetzt schon fasst wie mit einem Filzstift. Ich kann das Glas tR von Spigen bedenkenlos empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. März 2014
Denn ich benutze sie seit jeher auf dem iPhone. Dort besteht die adhäsive Schicht aus dem gleichen Material, wie die für Android-Geräte. Jedoch steigt mit der Bildschirmdiagonale der Schwierigkeitsgrad der blasenfreien Montage. Oder besser gesagt eine Montage ohne Einschluss durch statischer Aufladung.

Wichtig für alle, die vor haben ihren smarten Begleiter um den besten verfügbaren Displayschutz zu bereichern:

1. Ausschließlich Neuware als Handy nehmen (bedeutet Handy und Glas gleichzeitig bestellen), dadurch verringert sich die statische Aufladung durch vorherige Nutzung
2. Eine Lampe im Einfallswinkel auf das Display des Handys richten, um Staub exakt sichtbar zu machen
3. Falls Punkt 1 nicht möglich ist, das vorhandene Handy durch einen Neutralleiter an der Heizung erden, um eine statische Aufladung zu vermeiden
4. Die Reinigung mit dem Alkoholtuch verringert eventuell die Haftung des Klebers, daher nur mit angefeuchtetem Tuch reinigen
5. Ständig das Display mit dem trockenen Tuch nachreinigen
6. Beim Abziehen des Schutzfilms von der Klebefläche unbedingt diese Richtung Boden halten, damit sich kein Staub ablegen kann
7. Das GLAS.tR nur am Rand anfassen und NICHT abwischen!
8. Ein letztes Mal Staub entfernen und unter der Lampe kontrollieren (evtl. Helfer hinzuziehen)
9. Beidhändiges Ausrichten des GLAS.tR an allen Rändern des Handys und vor allem darauf achten, dass HOME-BUTTON und HÖRER-ÖFFNUNG symmetrisch erscheinen
10. Direktes Aufsetzen des GLAS.tR gleichzeitig mit beiden Händen
11. Diagonales festes Streichen über die Glasoberfläche
12. Die Adhäsion beginnt zu wirken. Das Glas klebt nun fest
13. Übrig gebliebene Blasen zu den Rändern ausstreichen durch den beiliegenden Spatel.

Pro:
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Anti-Haft-Beschichtung, Anti-Peel-Beschichtung
+ Sehr hartes Echtglas
+ Saubere Verarbeitung der Ränder und Kanten
+ Bei Handys mit Stiften äußerst resistent gegen Kratzer

Contra:
- Äußerst schwierige (blasenfreie) Montage ab 5 Zoll Diagonale
- bei Blasen- oder Haareinschluss keine Korrektur möglich
- nur unter Umständen erneut verwendbar
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 17. Mai 2014
Zugegeben, ein stolzer Preis, aber ich kann diese Scheibe jedem nur empfehlen.

NATÜRLICH hat man nur einen Versuch die Platte vernünftig anzubringen und wenn man verkackt ist die Kohle futsch, aber der Hersteller hat nun wirklich alles notwendige mit beigelegt sodass das Anbringen (für mich) kinderleicht war.

Man sollte sich also etwas Zeit nehmen und mit den zugehörigem Alkoholschwämmchen und dem Brillenputztuch das Handydisplay gründlich reinigen und staub entfernen. Dann packt man die Scheibe vorsichtig aus (Schutzfolie nach unten weg damit kein Staub auf die Schutzscheibe raufkommt) und hält sie ungefähr 10 cm über das Display. Nun entfernt man nochmals jegliche Staubkörnchen und setzt die Scheibe mit einer Seite auf das Handydisplay, am besten beim Hombutton. Dann langsam die Scheibe aufs Display ablegen (dabei darauf achten das man die auch GERADE tut, denn ein nachträchliches Verschieben ist nicht möglich) und von der Mitte aus andrücken. Datt bissel Luft anschließend mit dem zugehörigem Spachtel zur Seite hin weg streichen.

Also ich hatte keinerlei Probleme und bin sehr zufrieden.

Mal sehen wie lange die Scheibe hält
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 14. November 2014
Bei der Glasfolie von Spigen war ich am Anfang skeptisch, weil der Preis so hoch war und die Konkurrenz billigere Glasfolien anbietet. Aber wen es um den Schutz von mein Handy geht. Geb ich lieber mehr aus als zuwenig.

das 2.5D Glas fühlt sich echt hochwertig an. Die Abrundung am Glasrand hat mir sehr gut gefallen, weil man dadurch nicht mal bemerkt hat, das am Handy überhaupt eine Glasfolie oben war. Die billig Folien haben am Rand keine abrundung und fühlt sich scharf und kantig an, was mich sehr gestört hat ( Von mein Cousin Note 3 getestet)

Das Aufkleben war kinderleicht. Richtig positionieren und die Folie macht den rest von selbst.

Leider ist das Glas nach 9 Monat an einer Ecke gesprungen, weil ich mein Handy fallen gelassen habe.
Screen war zum glück nicht kaputt, aber mich hat die Ecke sehr gestört von der Folie, weshalb ich die Folie runter gegeben habe und die WAHRE Stabilität testen wollte. Hab mich Schlüssel, Messer und Hammer öfters rauf gehaut und war wirklich SEHR SEHR Robust. Am anfang hatte ich angst, das mein schlüssel bricht statt das Glas.

Kann ich nur empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 9. Januar 2015
Ich habe mir das Glas bestellt und hatte schon eine Folie auf meinem Note 3 drauf, diese abgezogen, trotzdem nocheinmal sauber gemacht und das Glas angebracht. Alles super, Glas saß sofort Bomben fest, ohne einen Staubkorn oder Blase darunter!!! Schade ist nur, dass das Glas auch über der Frontkamera liegt, die nun leider nur noch ein verschmommenes Bild liefert. Das ist für dieses Geld sehr schade, das Glas an sich ist allerdings Top! Habe mit einem Messer drauf rumgehauen und das einzige was passiert ist, ist, dass die Spitze des Messers nicht mehr ganz so Spitz ist.
Qualität Top, Schade nur um die Kamera!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Januar 2014
Ich habe länger gegrübelt, da die Scheibe ja doch ziemlich teuer ist.
Nachdem ich mit den Mumbi-Folien aber nicht glücklich geworden bin, weil ich eine bei einem fehlgeschlagenen Montageversuch kaputt gemacht habe und die nächste nach 4 Wochen bereits so verkratzt war, daß ich sie austauschen musste, habe ich sie mir eben doch geleistet.
Montage ist viel einfacher als bei Folien, man kann mehrmals korrigieren, wenn die Scheibe nicht perfekt sitzt. Es ist einiges an zubehör dabei, das Vorgehen ist sehr gut auf deutsch beschrieben.
Wenn die Scheibe dann wunschgemäß sitzt, wird sie angedrückt, die großen Luftblasen werden mit der mitgelieferten Karte raus geschoben, die kleinen, die sich nicht rausschieben lassen verschwinden innerhalb weniger Stunden von selbst.
In der Benutzung erlebte ich dann die Überraschung: Die oberfläche fühlt sich besser an, als das Original, sieht absolut edel aus, was einem so teuren Spitzen-Phablet angemessen ist, Das Bild ist absolut klar und das Beste: Fingerabdrücke auf der Scheibe verschwinden von selbst. Ich habe die Scheibe jetzt seit 4 Wochen und noch nie reinigen müssen, ich habe keine sichtbaren Kratzer, keine Verschmutzungen, keine Ablösungen am Rand. So wünsche ich mir einen Displayschutz.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 29. Dezember 2014
Ich habe dieses Glas nun fasst ein Jahr auf meinem Note 3 Drauf.
Alles funktioniert einwandfrei und Kratzer sind keine auf dem Schutzglas auszumachen.
Es ist zwar nicht gerade einfach dieses Glas so anzubringen, das zwischen Handyglas und Schutzglas kein Staub ist,
aber lieber ein paar kleine Staubteilchen zwischen den Gläsern, als einen kleinen Kratzer im Handyglas.
Die Verarbeitung von dem Schutzglas ist super und macht einen hochwertigen Eindruck.
Die Bedienung vom Handy ist ohne jegliche Einschränkungen möglich.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 18. August 2014
Für den der es sauber und richtig montiert bekommt ist es das beste überhaupt was ich bisher hatte. Montage ist etwas spannend weil man nur eine Chance hat, hat aber bei mir hundert Prozent gut geklappt. Die Gummikappe zum Aufkleben für auf den Home-Button nutze ich nicht weil das geht auch gut ohne. Zum Montieren Zeit nehmen und am besten im noch dampfigen Bad nach einer ausgiebigen heißen Dusche, wobei man selber noch nicht abgetrocknet ist und alles an Licht an ist was geht...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden