Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony madamet fissler Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

  • Feast
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen29
4,6 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:24,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Januar 2015
Echt geiler sound. Wow, ich liebe den Gitarrensound von Jeff Waters. Ich war mal bei einem workshop in Witten und habe Jeff Waters aus nächster Nähe auf seiner Gitarre abpeitschen gesehen. Seit dem bin ich Fan des Canadeiers und würde jedes Album unbedenklich kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2013
von Annihilator ist einfach ganz toll. Cooles Album bzw. CD. Ein Hörgenuss der extra Klasse, auch dier Gestaltung det CD-Covers ist auch prima. Einfach cool.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
.........aber so ist das mit den Erwartungen .
Für mich ist das Album nicht in den Top 5 der Historie. Ausser der Opener und No Way Out , zündet bei mir nix.
Nicht Falsch verstehen - Solides Album - gute Scheibe , besonders die Produktion , Jeff und der neue Drummer überzeugen !!!
Paddens Leistung in allen Ehren , aber auf der letzten Scheibe hat es besser gepasst .
Überhaupt kommt FEAST nicht an ANNIHILATOR ran!!!!
Die Bonus Cd ist gespickt mit den Klassikern.
Es fehlen einige meiner Alltime Faves , aber vielleicht kommen die noch , als Bonus bei der nächsten ??
Super Idee , super Umsetzung . Manche der Stücke zünden sogar besser .
Hier macht Padden fast durchweg einen Top Job , passt auch besser.

Noch was zur Aufmachung . Wieder etwas aussergewöhnliches , etwas anderes . Gefällt mir .

CD ist zu empfehlen , auch für Leute die Annihilator nicht kennen .
Für Die Hard Fans - siehe oben !!

Aber es gilt weiterhin : ein schlechtes Album haben Annihilator noch nie abgegeben - (auch nicht Remains) !!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Gute Songs, abwechslungsreich, alles ok - wenn nur der Sound nicht so steril wäre. Ok, Waters ist ein sparsamer und fleissiger Mann, er spielt im Studio bis auf die Drums alles selbst ein, und produziert und mixed das ganze auch noch im Alleingang. Daran krankt das Ganze aber meiner Meinung nach auch irgendwie. Die Drums klingen nach Drum-Computer, der Bass ist meist nur zu erahnen. Ich bin Annihilator-Fan der ersten Stunde, und musikalisch ist Waters natürlich über alle Zweifel erhaben, aber für das nächste Album sollte er vielleicht mal einen anderen Produzenten ranlassen. Mit fettem organischen Sound wären es 5 Sterne gewesen.....
22 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. November 2014
Genialität beim Schreiben der Songs. Alles top (spielerisch, tontechnisch), aber der Platte feht das, was ich an Annihilator immer geschätzt habe. Einige der früheren Alben mögen zum Teil bei manchen als nicht so gut gelten. Für mich waren sie aber immer einzigartig und einfach GENIAL. Nach ein paar Durchläufen dieser Scheibe blieb mir einfach nichts im Kopf. Habe auch nicht das Gefühl, dass es weiter besser wird...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2013
Mit dem neuen Album bringt uns der gute Jeff Waters wieder eine richtig gute und melodische Trashgranate ins Haus. Und so wie es aussieht wird aus dem Duo Waters/Padden wieder eine richtige Band komplettiert durch einen Bassplayer und eine Drummer. Die Produktion ist wie immer druckvoll und sauber, tolles 3D Cover und zwei CD's voll mit Annihilator. Das reguläre Album kommt gut, doch offen zugegeben hat mir der Vorgänger besser gefallen. Die neuen Songs haben nicht das Zeug um Live zu landen oder Klassiker der Bandhistorie zu werden. Interessant dagegen die neu aufgenommenen Klassiker mit Dave Padden am Gesang. Bei manchen Songs passt seine Stimme, doch so manch andere sind im Original besser. Aber das ist Geschmackssache. Aber trotzdem macht das neue (Doppel)Album Spaß.
55 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
das gitarrenlastige Präzisionsteil das man von Waters erwartet.
Da weiß man gleich beim Eröffnungsriff von Deadlock wo's lang geht.
Ob jetzt besser oder schlechter als irgendein Vorgänger, entscheiden Nuancen wie schnell sich typische Annihilator Melodieläufe ins Gehirn fräsen.
Ich freu mich auf jeden Fall auf die Tour mit Smear Campaign als idealen Openingsong.
Mustaine wird sicher demnächst mal wieder bei Waters anklingeln.
Neenee... lass das mal Jeff, mach schön dein eigenes Ding.
Der direkte Vergleich mit den letzten 3 Megadeth-Outputs geht klar an das mittlerweile stabile Duo Waters/Patten.
Einziger Kritikpunkt wäre vielleicht daß "Feast" zu berechenbar rüberkommt.
Selbst bei der Ballade "Perfect Angel Eyes" weiß man schon allein vom Titel her, was kommt.
Solche Perlen sind schon was besonderes in der Bandgeschichte, verschmilzt das Ding in einem Zug mit "Phoenix rising" und "Holding on".
Braucht man überhaupt großartige Veränderungen bei Annihilator, mittlerweile doch nicht mehr.
Haben die ständigen Wechsel gerade im Sängerbereich die Band immer wieder zurückgeworfen.
Wer hätte vor einigen Jahren noch geglaubt, dass der Sängerposten über 10 Jahre gleich besetzt bleibt.
Wird Zeit die längst verdienten Lorbeeren, bzw Ahornblätter einzufahren.
Cool als Bonbon dazu ne 2. CD mit neu eingespielten Klassikern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Ein richtig geiles Album! Habe alle Annihilator Alben und wurde wieder nicht Enttäuscht!
Harte schnelle Riffs, Wahnsinns Highspeed Solos und einen super Sänger den sich jede band wünschen würde!!
Dagegen klingt Super Collider bisschen langweilig(Geschmackssache)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. November 2013
Ich habe die CD meinem Freund geschenkt. Die hatte er sich schon seit einiger Zeit gewünscht. Erwartungsgemäß ist sie super angekommen. Zum Inhalt kann ich leider nichts sagen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,49 €
10,99 €
4,99 €