Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Januar 2014
Habe endlich die neue Halterung bekommen. Schon beim auspacken merkt man, das Teil ist stabil und werde ich nur mit gröbster Gewalt kleinkriegen.
Montage:
Denkbar einfach an Lenker geschraubt, doppelt gesichert mit je 2 Muttern.
Einstellung:
Egal ob die Halterung an der Schräge des Lenkers montiert wird, man kann die Cam dann in verschiedene Richtungen einstellen.
Test:
Ich hatte vorher eine Kunststoffhalterung, die immer schön mitgeschwungen ist.Dies passiert mit der neuen Halterung nicht mehr. Ich könnte hier ein 1 KG Cam montieren, diese würde auch bombenfest sitzen (die Halterung ist ja auch für Motorräder zugelassen-umsobesser für Fahhräder..)
Als link habe ich Euch noch ein kleines Video beigefügt, wo man den direkten Vergleich hat mit meiner "alten" Halterung aus Kunststoff und dann die "neue" Rollei Halterung. Ach, übrigens, hier passt jede Cam darauf die das 1/4" Gewinde hat .
[...]
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich habe mir den Halter für meine GoPro beschafft und stelle fest: sie hält bombenfest.

PRO
+ der mechanische Aufbau und damit die Eigenschaften sind beeindruckend. Aluguss und verzinkter Stahl. Schwingungs-frei!
+ die Kugelkopfschalen aus Alu sind recht wuchtig und lassen sich mit dem sehr rauen Kugelkopf extrem fest klemmen. Die Flügelschraube ist zwar aus Plastik, macht aber einen robusten Eindruck.
+ dirch das 1/4" Gewinde quasi für alle kompatiblen Lenkeraufbauten geeignet.

CONTRA
o das Design fällt recht wuchtig aus und wirkt auf dem Fahrradlenker wie ein Fremdkörper.
- die Montage geht nur mit einem 10er Schlüssel - das macht den Halter zum zwangsläufig zum festen Inventar des Mountainbikes oder Motorrads.
- das Gewicht ist üppig: 190g

FAZIT
Der Halter hat alles um ein dauernder Begleiter auf dem Motorrad zu sein. In seiner ganzen Bauart eher was für motorisierte Räder.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 1000 REZENSENTam 5. März 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Beim Kauf der Halterung war nicht gerade tolles Biker-Wetter, weder fürs Mountainbike, noch fürs Motorrad. Trotz des Regens habe ich den Universalhalter am Fahrradlenker befestigt und mit meiner Sony-Actioncam ausprobiert. Die Schrauben ließen sich ohne Probleme anziehen, das Kugellager war leicht zu verstellen und hatte trotzdem die Position gehalten.

Da jetzt allem Anschein nach schon der Frühling eingezogen ist wollte ich es mir nicht nehmen lassen die Halterung noch bei hohem Tempo auszuprobieren. Das Ergebnis überzeugt: auch bei Geschwindigkeiten weit über 100 km/h hielt die Rollei bombenfest am Motorradlenker. Als besonders positiv sehe ich die Möglichkeit an, das Kugellager samt Kamera abzumontieren, das macht einen Diebstahl mehr oder weniger uninteressant.

Eine kleine Schwachstelle sind die Gewindeschrauben zur Montage am Lenkrad. Ganz im Gegenteil zum restlichen Gestell machen sie keinen sehr hochwertigen Eindruck und nach 5 Wochen Einsatz im Regen kann ich schon einen Flugrostansatz erkennen. Da es sich hier aber um Standardgrößen handelt kann man die Schrauben bei Bedarf ersetzen. Abgesehen von diesem kleinen Manko kann ich die Halterung gutem Gewissens empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Es ist ja immer das gleiche: Man macht eine Radtour und würde gern die eine odre andere Fahrsituation auf dem Bild/auf dem Video festhalten, aber: Welcher Halterung kann ich meine gute Kamera anvertrauen?

Mit der Rollei Universal Motorbike/Mountain Bike Zinc U-Mount erledigte sich diese Frage quasi schon beim Auspacken: Knappe 200 Gramm wiegt diese Konstruktion, mit ordentlichen Schrauben und Halterungen.

Mein Mountainbike trägt seit der Lieferung jetzt häufig entweder eine Action-Cam oder auch meine Nikon AW1, die mir hochwertige Aufnahmen bescheren.

Nach der Montage (10-er Schlüssel wird benötigt) sitzt die Montage bombenfest, der Kugelkopf ist fest fixierbar und ich hatte noch nie die Befürchtung, dass da irgend etwas verloren gehen könnte.

Trotzdem benutze ich natürlich grundsätzlich ein kurzes Stück Reepschnur, um die jeweilige Kamera als "Abrisssicherung" zusätzlich am Lenker zu fixieren, denn auch durch einen nachlässigen Bedienfehler bei der Montage könnte ja sonst die Gefahr bestehen, dass das teure Stück Kamera auf Asphalt oder Felsboden landet.

Fazit: Sehr stabile Halterung, die bisher ohne Probleme jede Fahrsituation gemeistert hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
VINE-PRODUKTTESTERam 12. Februar 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Ich benutze die Halterung für meine GoPro. Hierfür ist ein GoPro Adapter nötig der auf 1/4 Zoll Gewinde geschraubt werden kann.

Es gibt ein paar Kritikpunkte an der Halterung, die man verbessern könnte.

Ich wollte die Halterung an das Ende eines Skistocks schrauben. Dafür ist der Durchmesser der Halterung zu groß. Abhilfe schafft man hier entweder durch viel Kreppband oder man positioniert die Halterung ca in der Mitte der Skistocks.

Die Muttern zum festschrauben habe ich durch Flügelmuttern mit Unterlegscheiben ausgetauscht. Dies erlaubt mir die Halterung auch ohne Werkzeug zu de-/montieren. Jedoch ragen dann die scharfkantigen schrauben heraus, was eine gewisse Verletzungsgefahr mit sich bringt.

Am Fahrradlenker hält die Halterung recht gut. Jedoch muss man den Kugelkopf fast schon anknallen, damit dieser sich nicht bei einer turbulenten Abfahrt nicht verdreht.

Alles in allem ist die Halterung ok. Man kann damit interessante Perspektiven bei seinen Aufnahmen generieren. Für das Geld macht man hier nichts falsch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Dieses Produkt hat mich sowohl in Hinblick auf Qualität als auch im Bezug auf Funktionalität absolut überzeugt. Meines Erachtens für Motorrad/Fahrrad unverzichtbar, wenn man seine Rollei oder eine andere Action-Cam richtig nutzen möchte. Mehr dazu in meinem Video......
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. August 2014
... wohl eher nur für den Motorradfahrer.
Für Mountainbiker (und sonstige Radfahrer) ist diese zwar sehr stabile Halterung eher bedingt einsatzfähig.
Stöße, wie beim Mountainbiken unumgänglich, ja selbst kleine Fahrbahnunebenheiten, sprich auf Asphalt, werden gnadenlos an die Kamera (Rollei S50) weitergegeben, dass nicht annähernd ein "ruhiges" Filmbild zustande kommt. Auch werden die dauernden Stöße ungemildert ans Mikrophon weitergegeben. Das Tonergebnis ist durch die direkte Verbindung des Stativhalters mit dem Fahrradrahmen (bei mir Alu; Carbon ist ein Versuch wert) völlig absurd (zum Vergleich: legen sie ihr Ohr auf die Tischplatte und klopfen und scharren am Tisch). Videos müssen also mit anderen Tonsignalen, wie etwa Musik, "untermalt" werden; sollte man eigene "Filme" drehen bzw. die Sache "Actionkamerafilme" als Steckenpferd hat.

Gut, für meine Kritik ist dieser Halter nicht verantwortlich, die wird man wohl mit jeder anderen Halterung -ob preiswerter oder teurer- haben. Aber: vergleichbar mit meinen Helmaufnahmen, wo Stöße durch den menschlichen Körper sanft absorbiert werden, sind Aufnahmen mit fester Halterungen am Mountainbike(Lenker) qualitativ nicht vergleichbar. Einzig der Blickwinkel, aus der Perspektive eines Lenkers/Rahmens, ist dem der Helmkamera evtl. vorzuziehen, da dieser durch Aufbau der Befestigung oben auf dem Helm ungemein hoch sitzt (und zudem einen aussehen lässt wie eines der Teletubbies).
Aber auch hier Kritik: trotz der bessern Bildpositionierung am Fahrrad selbst, muss sich der starre Geradeausblick am Lenker (o.a. Befestigungen am Rad) dem individuellen Blickwinkel einer Helmbefestigung, durch Schwenks und gezielten Kopfdrehungen, für meinen Geschmack geschlagen geben. Am Helm wirkt alles dynamischer und flexibler und eben viel ruhiger, gleitender.

Letztlich habe ich mir also mehr Actionfeeling von dieser/einer Lenkerhalterung versprochen.
Die gefilmten und geschossenen Bilder sind aber durch die dauernd anhaltenden Stöße kaum sehenswert.
So bleibt das Teil wohl nur für den motorisierten Biker der Landstraße erste Wahl.

Aber zurück zur Halterung selbst:
Die Flügelmutter am Kugelgelenk, bei Crosstrail und Downhill, ist nicht das Gelbe vom Ei. Nur durch die Kraft der Finger ist die zwar ergonomisch gut geformte Flügelmutter nicht fest genug anziehbar. Man muss schon mit einem Werkzeug die Flügelmutter 'ne halbe Umdrehung oder mehr fester fixieren, damit die Kamera nicht umschlägt. Die Mutter müsste also größer sein damit mehr Hebelkraft auswirkbar.
Auch habe ich ein Stück Leder rings um die die Bügelklemmung unterlegt, zur besseren/festeren Fixierung und (Ton-)Absorbierung der Stöße.

Alles im allen -zwar ein teurer aber- ein ungemein stabiler Kraftbolzen; der wiederum dem Gewichtspuritaner des Mountainbikesports mehr als stören wird.

Fazit: Wiedermal keine eierlegende Vollmilchsau und eben nur wirklich brauchbar fürs Motorrad (da mag aber evtl. der Durchmesser des Klemmbügels zu klein sein).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. März 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Das Rollei Universal Motorbike/Mountain Bike Zinc U-Mount für Actioncam/Helmkamera mit Stativgewinde macht einen sehr stabilen Eindruck. Ich verwende es mit einer GoPro an meinem Motorrad.

Es ist problemlos montierbar. Meine Bedenken, dass die Kameraaufnahmen durch die Vibrationen am Motorrad etwas verwackeln, haben sich nicht bestätigt. Ich bin mit der Halterung sehr zufrieden. Für die Anwendung mit der Gopro benötigt man zusätzlich den Tripod Mount aus dem GoPro Zubehörprogramm. Mit der GoPro (ohne Zusatzakku) wiegt das Teil ca. 360g, was für Radfahrer (Rennrad; Mountainbike) ein ziemliches Gewicht darstellt. Ich habe mich entschlossen es dauerhaft am Motorrad zu belassen. Dafür kann ich das Stativ nur empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Januar 2015
Als ich diese Halterung in den Händen hielt, kam mir sofort die Redewendung von Spatzen und Kanonen in den Sinn... und sie hielt sich hartnäckig... Da das Originalzubehör meiner Actioncam nicht den notwendigen Halt an unserem Dog-Scooter bieten konnte und die Kamera bei Unebenheiten sofort einen unerwünschten Kameraschwenk vollzog, suchte ich nach einer Alternative und war besonders von der Anbindung über das Stativgewinde angetan... Die Halterung hält definitv, was der erste Eindruck verspricht: Sie hält bombenfest. Nur der Aufbau erschien mir (am Lenker des Scooters montiert) sehr monströs und in seiner Größe sehr störend. Schließlich habe ich auf das Stativgewinde ein paar Gelenkelemente aus dem Originalzubehör montiert und das Ganze direkt am Schaft befestigt, sodass die Kamera nun vor dem Lenker platziert ist und an dieser Stelle nicht stört. In dieser Kombination konnte ich trotz der Verwendung von ein paar Originalelementen die nötige Stabilität erreichen…. und nun wackelt und schwenkt da nix mehr…
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. Juli 2014
Bei mir war die Halterung für den Einsatz am MTB vorgesehen. Als ich diese währen der Zugfahrt zum Start einer Biketour "schnell" montieren wollte, brauchte ich extra Werkzeug "10er". Meine Kollegen hatten eine Befestigung von GoPro, welche manuell ohne Werk möglich ist. Somit ist ein schnelle Ummontieren z.B. vom Lenker zur Sattelstütze während einer Tour nicht schnell möglich. Dies ist ja der Reiz, aus verschiedenen Positionen "flexibel" zu filmen.

Weiterhin verrutscht die Cam immer, so dass man diese ausrichten muss, das verwackelt immer den Film.

Auch wirkt die Halterung wie ein Fremdkörper, wo ich mich den Vorschreibern anschließen kann.

Habe mir nun das Bike-Kit gekauft, welche ohne Werkzeug geht!

Fazit: Kauft die teurere Variante...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Große Auswahl mit außergewöhnlicher ROSE Qualität. Hier entdecken!
  -  
2 Stroke Engines from 48cc to 80cc. 35mpg. 6mo Warranty. Lowest Prices!