Kundenrezensionen


66 Rezensionen
5 Sterne:
 (54)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


173 von 183 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MacBook 2013 vs. MacBook 2012
Am 10. Juni 2013 war es soweit. Ganz nebenbei und relativ unspektakulär wurde die neue Version des Macbook Air vorgestellt. Außerlich nicht bzw. kaum verändert soll es nun dank neuem Haswellprozessor einen ganzen Tag mit einer Akkuladung hinkommen. Zwölf Stunden werden versprochen. Zumindest bei der 13" Version.

Die Applefraktionen Pro und...
Vor 13 Monaten von Hieronymos veröffentlicht

versus
41 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hervorragendes Gerät in fast jeder Hinsicht!
Die Akkulaufzeit hält keine 12 Std., sondern höchstens 11 Std. Das macht aber nichts. Kein Ultrabook erreicht solche Werte.

Der Prozessor ist zwar nur mit 1,3 Ghz. getaktet, kann bei bedarf aber bis 2,6 Ghz per Turbo Boost übertaktet werden. Trotz allem ist das Gerät einen Tick langsamer (bis 5 %) wie das Vorserienmodell. Dies ist aber...
Vor 14 Monaten von Daniel veröffentlicht


‹ Zurück | 15 6 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte von vielen gehört das dieses Gerät sehr einfach zu bedienen sei, als Windows Nutzer ist eine Umgewöhnung erforderlich.
Nachdem ausgepackt war, eingeschaltet, den Anweisung gefolgt wurde arbeitet das Gerät so wie mir beschrieben wurde.
Sehr empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MC Book Air, 9. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe lange überlegt denn das MC Book ist doch ziemlich teuer ,
aber da ich sonst auch schon I Phone und Ipad benutze bin ich schon Apple Fan
Nach Auspacken , im übrigen superschnelle Lieferung von Amazon,gab es schon das erste WOW erlebnis .
Das MC Book ist der absolute Luxus alleine die Form der Hammer ,superdünn und sehr leicht .
Die SSD lässt das notebook sehr schnell hochfahren ,allerdings läuft das Mc Book bei uns eigentlich den ganzen Tag
wir klappen es einfach zu ohne runterzufehren und damit hält der Akku unglaublich lange .
Die beleuchtete Tastatur paast sich automatisch den Lichtverhältnissen an und auch der Bildschirm ist sehr gut .
Wir hatten das Mc Book im Urlaub mit und auch im hellen Sonnenlicht kann man noch ziemlich gut arbeiten .
Selbst meine zuerst sehr skeptische Ehefrau ist mittlerweile begeistert und möcht das MC Book nicht mehr missen
5 Sterne fürs Mc Book Air und 5 Sterne für Amazon
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Komme vom MBP 2011 und davor MBP 2009, 25. Juni 2013
Hallo zusammen,

wie oben stehen komme ich vom 2011er MBP und war damit schon sehr zufrieden. Allerdings in der großen Variante im i7 mit 2,8 hatte ich ihn. Dazu noch aufgerüstet mit 8 GB Ram und einer eigenen 256 SSD von Samsung die sehr schnell war / ist.
Bei Geekbench komme ich mit dem MBP auf bis zu 8.300 Punkte. Er war also sehr schnell und ich entsprechend verwöhnt.

Ich wollte aber auf Grund der höheren Auflösung und des lechteren Gewichts dochmal etwas neues ausprobieren und liebäugelte schon länger mit dem MBA.

jetzt mit der nun verbauten Hardware sollte wirklich nichts mehr schiefgehen. Energiesparend, Haswell, Intel 5000, USB3 und natürlich der nochmal schnellere Ram. Was soll da bis auf Retina vielleicht noch kommen?!

Und wer sich sämtliche Retinamodelle anschaut wird immer noch teilweise deutliche Ruckler im System und beim Browsen feststellen. Trotz der Power beim MBPR 13 Zoll.

Ich liebe Geschwindigkeit und kann bei diesen Preisen kein Ruckeln und Warten ab.

Daher bin ich beim MBA 13 Zoll mit i7 1,7, 8 GB RAM und der 512GB SSD gelandet. Schön schnell und für die normalen Officeaufgaben, Internet, Mails und iPhoto bestens geeignet. Ich habe sogar meine Fotos wieder zurück vom NAS auf die Platte gespielt, wenn man schonmal PCIe hat. Da geht wirklich die Post ab.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden. Schön schnell, leicht, super Verarbeitung wie von Apple gewohnt und vor allem der super Akku.

Ich bin wie gesagt keine Heavyuser. Meine Frau nutzt überwiegend den Laptop auf ihrer Partition für Mails und Internet.

Ich kann ihn sehr empfehlen. Retina ist schön aber in diesem Bereich gefällt mir das bisher verbaute Panel besser. Retina dürfte auch die HD5000 nicht ruckelfrei packen. Und das bisherige ist leicht matt obwohl es offiziell kein mattes Display ist. Also für mich besser abzulesen.

Mein MBP2011 habe ich übrigens weiterverkauft an einen Freund für 950,-€. Damals gezahlt habe ich mit den genannten zusätzlichen Komponenten ca. 1.850,-€. Ich bin also zufrieden.

Gute Technik ist halt teuer. Aber wer Apple einmal hatte will nicht zurück:)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Apple MacBook Air, 3. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) - Modell Juni 2013 (Personal Computers)
Es ist eine andere Technik fuer mich. Ich bin kein Informatiker, Aber man hat uebertrieben mit den soviel Pass-Woerter in einem Geraet.Man muss bestimmte Programme ausseracht lassen wegen den uebertribene Pass-Woerte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Tolles, smartes Gerät, nach vier Wochen Gebrauch erstmals defekt, 4. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) - Modell Juni 2013 (Personal Computers)
Wir haben das Macbook Air nun gerade einmal 4 Wochen in Gebrauch gehabt und nun bereits den ersten technischen Defekt. Wie bei meinem iMac auch (wo die Grafikkarte ausgetauscht wurde), handelt es sich wohl um einen Hardwarefehler - WLAN-Funktionalität kaputt. Gerät muss zum Service, wird ausgetauscht bzw. repariert. Den Ärger, den das kostet, ersetzt mir Apple natürlich nicht. Schon ärgerlich, wenn man eine solche Stange Geld anlegt und dann die Qualität wie bei anderen Firmen auch auf begrenzte Haltbarkeit ausgelegt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen apple Macbook Air, 25. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) - Modell Juni 2013 (Personal Computers)
wie bei allen Apple Geräten hat dieses Notebook ein tolles Design und natürlich ie unübertroffene Funktionalität wie bei allen Apple Produkten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich ein top gerät, 18. Mai 2014
Habe mir diese Notebook mit ein wenig sorgen gekauft.
Viele habe mir erklärt dass keine Problem mit Excel und Word Dateien gibt, und andere waren wieder voll unzufrieden.
Daher meine Sorge, aber voll unberechtigt - fnkt alles ohne Problem sogar richtig alte Dateien kann man nochmals bearbeiten und weitersenden.

Voll zufrieden kann ich nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vom Androiden zum Macbook Air (und was gegen Retina spricht), 5. Dezember 2013
Klar, ein Tablet/Smartphone ist einfach intuitiver zu bedienen als ein Macbook. Das Betriebssystem OS X und das vielgelobte Touchpad am Macbook Air- angeblich das Beste am Markt - können mit Android und Touchscreen nicht mithalten. Besonders vom Ansprechen des Touchpad war ich enttäuscht - feinste Berührungen werden nicht immer zuverlässig erfasst.

Die Tastatur ist hingegen ein Traum - die Beste die ich je beschreiben durfte, und natürlich ein klarer Vorteil gegenüber einem Tablet. Beim Bildschirm habe ich mich bewusst gegen Retina entschieden (fast kein Preisunterschied). Denn das aktuelle Retina spiegelt einfach zu stark (ermüdend) und das Macbook Air ist einfach matter und viel angenehmer für die Augen.

Sehr gut ist auch das aus vollem Aluminium gefräste Gehäuse (welch ein Luxus) - ich greife aus diesem Grund gerne zum Macbook, da die Anfassqualität und die ausgestrahlte Solidität einfach vom feinsten ist. Das Macbook ist auch nicht teurer als andere (auch überteuerte) Ultrabooks - man könnte sagen: das Macbook Air hat ein schlechteres Display dafür Aluminiumgehäuse.

Die Auflösung ist beim MBA trotzdem unterirdisch - besonders im Vergleich zu heutigen Smartphones und Tablets. Auch der Schwarzwert ist unterdurchschnittlich. Selbst mein 3 Jahre altes 400€ ASUS EeePC Notebook mit 1024x600 auf 11zoll hat ein eindeutig besseres Display. Interessanterweise konzentriert man sich aber beim Macbook Air mehr auf die Inhalte als beim Retina MBP - denn das Retina ist zu sehr "spektakulär" und das lenkt vom Sinn des Inhalts ab (sehr schön auszutesten im Laden). Die Helligkeitsverteilung am Schirm ist nicht hervorragend sondern eher durchschnittlich.

Das Betriebssystem betreffend: beim mac os habe ich viel öfter die Sanduhr oder einen kompletten freeze als bei windows 7. auf Grund fehlender schaltflächen muss man sich wieder tastenkombinationen merken - nicht schlimm, aber doch irgendwie ein Rückschritt was usability betrifft.

Was die Geschwindigkeit der PCI SSD Festplatte betrifft muss ich sagen dass die Programme trotzdem langsamer starten als auf einem Tablet. Die tollen Datenraten sind im Vergleich zu normalen SSD in der Praxis nicht zu erkennen. Das Betriebssystem von Android und deren Programme scheinen einfach schlanker ausgelegt zu sein - die sind meist ohne Verzögerung da. Was OS X betrifft - so Kleinigkeiten das das Dock bzw die Programmleiste im Vollbildmodus erst nach einer Gedenksekunde oder erst beim zweiten Anlauf rauskommt finde ich nicht mehr zeitgemäß. Das Netzkabel ist vom selben brüchigen Material wie das bereits gebrochene Kabel des iphones meiner Freundin - geplante Obsoleszenz - eine Frechheit.

Die eingebauten Lautsprecher sind einfach exzellent. WLAN Probleme habe ich keine. Der Akku hält beim surfen mit WLAN ca 10-11 Stunden. Für die Lebensdauer des fest im macbook verklebten Akkus empfiehlt es sich jedoch spätestens bei 50% wieder aufzuladen und den Akku niemals komplett zu entladen. Das Macbook ist schnell aufgeladen - was wiederum schlecht für die Lebensdauer des Akkus ist.

Bei gleichzeitigem WLAN Betrieb funktioniert Bluetooth Audio nicht ordentlich (Aus s setzer!)

Wer das MBA viele Jahre nutzen will (und nicht nächstes Jahr in die bessere - hoffentlich vollentspiegelte - Auflösung investiert) sollte in 8GB RAM investieren. Beim Speicher kann man sich mit SD Karten helfen - die aber 1cm aus dem Gehäuse herausstehen!. Der i7 Prozessor bringt nicht so viel wie er kostet. Das 13" MBP Retina hat auch nicht mehr Leistung als das MBA. Erst das 15" Modell wäre bedeutend stärker. Würde ich nochmal kaufen würde ich zum 11" Modell greifen - leichter, kleiner, portabler fast genauso breit wie das 13" Modell.

Das MBA habe ich nur wegen meinen Audio-Anwendungen gekauft. Fazit - tolle Tastatur, gutes Betriebssystem (gegenüber Windows 8), weniger Virenanfällig, gutes Arbeitsgerät, sehr geringe Bildschirmauflösung mit geringem Kontrast (2013!), soso Touchpad, mehr Freezes und Sanduhren als bei win7 - daher Preis/Leistung: 3 Sterne

Anmerkung: Dies ist eine Rezension mit weniger als 4 Sternen - die Frage ist nicht ob sich Ihre persönliche Meinung mit dieser Rezension deckt sondern ob diese in irgend einer Form für Sie hilfreich war.

EDIT: nach 4 Monaten muss ich meine Bewertung von 3 auf 4 Sterne erhöhen - einfach aus dem Grund weil ich das Ding mittlerweile so gern benutze. Das Trackpad funktioniert nach gründlicher Reinigung nun einwandfrei. Geringe Auflösung und gelegentliche Wasserbälle hat es natürlich immer noch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A, 9. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Air 33,78 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 4250U, 1.3GHz, Intel HD Graphics 5000, 4GB RAM, 128GB Flash-Speicher) - Modell Juni 2013 (Personal Computers)
Wer schon länger am überlegen ist das Air zu kaufen sollte es tun!!!
Das gerät ist einfach nur der Hammer.
Meine Vorredner haben schon alles gesagt was es zu sagen gibt.

Wer noch wegen dem Preis zögert, kann ich nur sagen das teil ist jeden Cent werd und ihr werdet nicht enttäuscht.
Akkulaufzeit ist der Wahnsinn.

Schlagt zu wenn ihr am grübeln seit, und habt Freude dran!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A(pple), 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Kurz gesagt --> ich bin total begeistert. Die Verarbeitung, Schnelligkeit, Design und LAUFZEIT einfach super! Typisch Apple da kommt keiner ran.

Klarekaufempfehlung. Werde meinen Vaio wohl in die verdiente Pension schicken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 15 6 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen