Kundenrezensionen


8 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


11 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PERSPEKTIVEN...........................macbeth
Dieses VERDI ALBUM von Anna Netrebko zeigt ihre Perspektiven für die Bühne in den kommenden Jahren auf: gerade (August 2013) läuft schon in Salzburg die GIOVANNA D ARCO, im Dezember 2013 dann IL TROVATORE an der Berliner Staatsoper (mit Domingo) und - das ist der musikalische Höhepunkt dieses Albums - MACBETH im Juli 2014 bei den Münchner...
Vor 11 Monaten von J. Fromholzer veröffentlicht

versus
7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen netrebko minus verdi
was hier andernorts als > perspektiven einer reiferen damen-stimme <
verhandelt wird, ist nur der erbärmliche versuch, den zu frühzeitigen abgesang
einer vocal-ikone erleichternd zu kommentieren:
die anna netrebko der wiener staatsopern,-festspiele,-highlights-events des
vocalen marketing-business singt bereits auf sinkflug:
ihre...
Vor 10 Monaten von gemihaus veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PERSPEKTIVEN...........................macbeth, 9. August 2013
Von 
J. Fromholzer "fromholzer" (berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Dieses VERDI ALBUM von Anna Netrebko zeigt ihre Perspektiven für die Bühne in den kommenden Jahren auf: gerade (August 2013) läuft schon in Salzburg die GIOVANNA D ARCO, im Dezember 2013 dann IL TROVATORE an der Berliner Staatsoper (mit Domingo) und - das ist der musikalische Höhepunkt dieses Albums - MACBETH im Juli 2014 bei den Münchner Opernfestspielen.

An die Schönheit dieser samtweichen LADY MACBETH, die Anna Netrebko hier bietet, muss sich der verdi-kundige Zuhörer erst einmal gewöhnen; das Böse und Schrille wird zugedeckt. Anna Netrebko singt diese Rolle (in den hier veröffentlichten 5 tracks) so ganz anders als dies z.B. Sylvie Valayre viele Jahre lang an der Berliner Lindenoper getan hatte. Diese 5 Auszüge aus MACBETH, allen voran der Abschied, das Wehklagen der Lady am Ende der Oper, sind der Hauptkaufgrund für diese CD. Die kürzeren Auszüge aus der GIOVANNA D ARCO und I VESPRI SICILIANI gehen daneben etwas unter.

Gewohnt erstklassig und souverän der TROVATORE - mit Rolando Villazon in einem kurzen Gastauftritt. Und noch eine Verbindung zu Villazon: Das Orchester des Teatro Regio Torino und der Dirigent Gianandrea Noseda hatten auch das Verdi-Album von Rolando Villazon begleitet.

Ein neues Spektrum von Verdi Rollen hat sich nun - jenseits der Traviata - für Anna Netrebko aufgetan. Man muss kein Hellseher sein, dominieren wird es der MACBETH.

Die DVD, die es als Zugabe gibt, kann man getrost als Werbe-DVD der "Deutschen Grammophon" für die Opernmitschnitte mit Netrebko sehen.

( J. Fromholzer )
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anna Netrebko. Was soll man über diese Vollblutsängerin und Ihre Veröffentlichungen noch Bedeutendes sagen? Man kann mit höchste, 5. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Anna Netrebko. Was soll man über diese Vollblutsängerin und Ihre Veröffentlichungen noch Bedeutendes sagen? Nach ihrer Babypause kommt sie mit einer "anderen" - aber auf keinen Fall schlechteren Stimme - zurück. Da wir heute in einer Zeit leben, die die Fähigkeiten eines Sängers wirklich technisch vollkommen an das Publikum weitergeben kann, entsteht beim Zuhören ein unbeschreibliches Hörerlebnis. Was würden wir hören, wenn die heutige Technik schon vor hundert odert zweihundert Jahren zur Verfügung gestanden hätte? Opernfreunde - ran an die CD's der heutigen hochbegabten Künstler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein bißchen fehlt noch !, 1. Oktober 2013
Von 
Jörg Hahlweg (Erkner Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Als VERDI-Kenner bin ich, auch wenn es sich um den Weltstar Anna Netrebko handelt, doch etwas kritisch.
Ich habe diese Frau vor dem TV in etlichen Opernaufführungen gesehen und gehört, und auch ihre bsiherigen CDs fanden meine volle Zustimmung. Doch bin ich der Meinung, daß für diese dramatischen Arien aus den Verdi-Opern noch etwas zugelegt werden müßte. Aber ein(e) Sänger(rin) entwickelt sich ja laufend weiter.
Den Kauf dieser CD habe ich keinesfalls bereut.
Mit freundlichem Gruß
Jörg Hahlweg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reife Rollen für eine reife Stimme, 9. August 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Sie ist allgegenwärtig – nicht nur auf der Opernbühne, sondern auch in Shows und in riesigen Open Air-Arenen wie unlängst auf dem Roten Platz in Moskau: Das hat Anna Netrebko nicht nur Beifall beschert. Aber viele Kritiker sollten nach der Veröffentlichung ihres sehr persönlichen Albums zu Verdis 200. Geburtstag innehalten. Denn die Opern-Kultprimadonna ist in Klausur ins Studio gegangen und mit bemerkenswerten Ergebnissen zurückgekehrt.
„Man mag kaum glauben, dass all diese Stücke von ein und demselben Komponisten stammen“, sagt sie zu ihrer Verdi-Jubiläumsauswahl. 2005 sorgte sie in Salzburg mit ihrer Violetta Valéry in „La Traviata“ für Furore, jetzt wagt sie sich an stimmlich noch herausfordernde Rollen wie die Lady Macbeth und Giovanna d’Arco. Ferner präsentiert sie Elena aus „I Vespri Siciliani“, Elisabetta aus „Don Carlo“ und Leonora aus “Il trovatore”. Kritiker urteilen über die Sopranistin, dass ihre Stimme etwas dunkler und schwerer geworden sei. Sie selbst meint selbstbewusst über ihre ausgewählten Verdi-Stücke, hierbei gehe es um „reife Rollen für reife Stimmen: Ich mag bei Verdi keine leichten Stimmen. Sie verlangen einen großen Umfang, hervorragende Technik, eine perfekte Atemkontrolle und natürlich eine große Stimme.“
Gerade zu Lady Macbeth und Giovanna d’Arco gibt es ja viele Vorgeschichten. So berichtete die ersten Interpretin der Lady Macbeth, Maria Barbieri-Nini: „Es fanden mehr als hundert Proben für Klavier und Orchester statt. Verdi war unerbittlich und scheute sich nicht, die Musiker stundenlang, bis zur völligen Erschöpfung, mit demselben Stück zu drangsalieren.“ Auch die Figur der Giovanna spielte bei Verdi eine Schlüsselrolle: Ihr Gesang wechselt von Passsagen der reinen Hingabe zu schwindelerregenden Kavatinen, die ihren visionären Charakter und mystischen Überschwang dokumentieren.
Mit „Giovanna d’Arco“ in konzertanter Version und mit Placido Domingo glänzt Anna Netrebko gerade bei den Salzburger Festspielen, ihr Auftritt als Lady Macbeth ist für 2014 bei den Münchener Opernfestspielen vorgesehen, das Rollendebüt als Leonora in „Il trovatore“ mit Domingo im November in Berlin. Diskografisch gesehen, wird man das in Ruhe bewerten können: Bei „Giovanna d’Arco“ hat Anna Netrebko wenig „Konkurrenz“ zu fürchten, vielleicht nur Montserrat Caballé. Anders sieht es bei Lady Macbeth aus: Hier kann man die aktuellen Aufnahmen vergleichen mit denen von Maria Callas, Fiorenza Cossotto und Leonie Rysanek.
Gianandrea Noseda, der Musikdirektor des Chors vom Teatro Regio in Turin, sagt über Verdi: „Wie er in seiner Fantasie Musik und Stimmen entwickelte, das war sehr kühn, außerhalb jeder Regel“. Die Sopranistin und das Orchester bestehen diese Herausforderung mit Bravour. Die Russin untermauert zudem, dass nicht nur ihre außergewöhnliche stimmliche Präsenz ihr Markenzeichen ist, sondern auch ihr Charisma und ihre überzeugende „Nebenrolle“ als Anwältin für die Oper. Mit diesem Album muss sich auch Verdi beschenkt fühlen.
Zum Hörgenuss der Studioaufnahmen gesellen sich ein gut gemachtes Booklet und eine Bonus-DVD mit Bühnenauftritten aus zehn Netrebko-Jahren (Puccini, Donizetti, Massenet, Mozart, Delibes, Bellini, Dvorak und natürlich Verdis „La Traviata“ mit Rolando Villazon). Ein einzigartiger Bilderbogen der Vielseitigkeit dieser Künstlerin, wobei ich meine: Ihr Zusammenspiel mit Elina Garanca im „Flower Duet“ von Delibes ist einfach sensationell.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen netrebko minus verdi, 30. August 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
was hier andernorts als > perspektiven einer reiferen damen-stimme <
verhandelt wird, ist nur der erbärmliche versuch, den zu frühzeitigen abgesang
einer vocal-ikone erleichternd zu kommentieren:
die anna netrebko der wiener staatsopern,-festspiele,-highlights-events des
vocalen marketing-business singt bereits auf sinkflug:
ihre moscow-multi-media-performance auf dem kreml-aufmarschplatz singnalisierte
bereits den stand einer inflexibel-schwerfälligen stimmführung, die
monochrom, undiffferenziert und dicklich über die rampen-mikrofone ertönte:
nuancierung der div. rollen-portraits bereits passé.
sehr bedauerlich, zumal die netrebko über ein attraktives >timbre< verfügt
und eine attraktive erscheinung, wenn auch üppiger, nach wie vor.
ihr verdi-deluxe-album ist allemal leider kein vocales highlight.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie erwartet gut!, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Als Fan der ersten Stunde kann ich nur sagen: ich bin nicht enttäuscht worden. Allein schon die Zusammenstellung der Arien und dann die meisterhafte Interpretation ... Unter allen diesjährigen Verdi-Ausgaben die beste!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschenk, 21. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Ich kann die CD nicht beurteilen, da sie verschenkt wurde, die Beschenkte findet die Musik gut und ansprechend, die Ware kam pünktlich und heil hier an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 21. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi (Hardcover Limited Deluxe Edition) (Audio CD)
Die tolle Stimme wir immer besser, für mich die Nr. 1. Das Warten hat sich gelohnt. Eine ganz ausgezeichnete Verdi-Veröffentlichung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen