Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat mir gut gefallen..., 19. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Razer's Ride (The Last Riders Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Es ist schon länger her, dass ich dieses Buch gelesen habe und ich habe mir vorgenommen bei Serien erst Review's zu schreiben, wenn ich mit allen durch bin und nun gehts los:

Razer ist eigentlich von Anfang an ein gefühlvoller Biker, er zeigt von Beginn an seine schöne Seite und im Laufe des Buches auch seine Harte. Alle Entscheidungen die er trifft, sind nur zum Wohle von Beth - zumindest glaubt er das.

Beth ist für mich eine Starke Frau. Auch wenn es uns die Autorin manchmal nicht einfach macht dies zu glauben. Die Geschichte ist gut beschrieben und so kommt man gut voran, ohne sich zu langweilen. Im Laufe der Story werden Geheimnisse der Vergangenheit enthüllt, welche einfach unfassbar sind und unglaublich schrecklich.

Bei dem Ende musst ich so lachen. Ich liebe Sex Pisten und Crazy Bitch. Dies sind wahre Freundinnen.

Wer mit der Serie anfängt, muss sie einfach zu Ende lesen, denn nur so kann man die Dynamik zwischen den MC Mitglieder verstehen. Das Aufnahmeritual hat mich anfangs sehr geschockt und ebenso die sexuelle Freizügigkeit, aber im Laufe der Serie konnte mich damit abfinden und es akzeptieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Start einer tollen Serie, 28. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Razer's Ride (The Last Riders Book 1) (English Edition) (Kindle Edition)
Es gibt nicht viel Licht im MC Romance Dschungel aber Jamie Begleys Last Riders Serie ist eine absolutes Highlight! Das Buch ist der Einstieg in die Serie und legt den Grundstein für viele Nebengeschichten die sich in den nächsten Büchern dann erst richtig entwickeln. Mit den beiden anderen Serien die Jamie Begley schreibt (VIP Room und Biker Bitches) entwickelt sich gar ein ganzes Story-Geflecht und es macht enorm viel Spaß nacheinander die verschiedenen Geschichten zu entdecken.

Jamie Begley schreibt storytechnisch auf hohem Niveau und der Ansatz, dass hier Frauen innerhalb des Clubs eine andere Stellung haben als in den meisten MC Romances (über die Art wie sie Mitglieder werden können kann man streiten, aber hey im Vergleich zu anderen MC Büchern ist auch dieser Umgang damit ein Highlight...) fand ich mal ein neuer und erfrischender Ansatz.

Klar insgesamt hat die ganze Serie wenig mit Realität zu tun, aber dennoch so gut geschrieben, dass mich das nicht im mindesten gestört hat.

Empfehle die Bücher dringend in der Reihenfolge zu lesen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen