Kundenrezensionen

16
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juni 2013
Sehr gutes Buch.Meine Großmutter hat mir viel über diese Zeiten erzählt und ihre Geschichte war so ähnlich wie die von Kurt und Hermine. Die Briefe haben mich oft zu Tränen gerührt.Kann dieses Buch nur sehr empfehlen.Klasse Buch
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juli 2013
Und unsere Generation glaubt wir hätten Probleme!
Danke, danke, danke Gabriele!
Die Veröffentlichung der Briefe Ihrer Eltern ist ein Segen für uns alle!
Ein Jammer, wenn wir nicht ganz rasch das Buch in unseren Händen halten und weitergeben dürfen!
Lernen von Zeitzeugen auf höchstem Niveau!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juni 2013
Eine tolle Tochter !!! Das Herz am rechten Fleck !!! Nur so ist es möglich, so ein tolles Buch zu schreiben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 11. August 2013
Tief berührend ist dieser Briefwechsel zweier Liebender. Er zeigt uns neben den Schilderungen der historischen Zeitgeschehnissen und der Beziehung zwischen Hermine und Kurt besonders in der heutigen Zeit des Internets, dass Briefe über Jahrzehnte etwas Bleibendes sind. Dank der liebevollen Aufarbeitung durch Frau Buchwald ist es gelungen sowohl private als auch alltägliche Situationen aus dieser Zeit für immer festzuhalten. In unserem vorbeieilenden Leben, das von der Flut der modernen Medien bestimmt wird, ist dieses Buch ein einzigartiges Geschenk.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 5. August 2013
"Ich bin stolz Eure Tochter zu sein!" Eigentlich sagt der Titel schon alles aus und hat mich einfach neugierig gemacht. Eigentlich lese ich mehr was anderes, aber da ich gerade Fotos aus Urvaterzeiten am scannen bin, machte mich ein bekannter auf diese Buch aufmerksam! Ich fand es einfach mal schön einen Einblick in das damalige Leben in einer frischen Art zu bekommen! Und es wurde auch irgendwie nicht langweilig und ich habe mich immer wieder auf die nächste Seite gefreut!
DANKE für diese Buch!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Diese Briefe sind Zeit-Zeugnisse, die nicht nur eine tiefe, innige Liebe dokumentieren, sondern auch am vergangenen, schweren Leben teilhaben lassen.
Meine Großeltern sprachen viel über diese Nachkriegszeit, aber Gefühle spielten bei ihnen kaum eine Rolle.
Diese Briefe haben mich sehr berührt, zeigen sie doch, dass trotz schwerer Zeit die Liebe einen großen Platz bei Kurt und Hermine einnahm.
Dieses Buch kann man nur weiter empfehlen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. Juli 2013
Ich liebe dieses Buch. Meine Mama hat mir sehr viel von früher erzählt. Leider habe ich nichts schriftliches. Dieses Zeitzeugnis trifft die Geschichten die mir auch meine Mum erzählt hat. Ich hatte stellenweise Tränen in den Augen. Wie ist es doch heutzutage einfach dank I-Net und Handys.
Früher musste die Liebe noch wachsen und Entfernung standhalten. Das wird heute oft einfach weggeworfen.
Ein tolles Buch
Danke
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Diese Briefe, sehr respekt- und liebevoll geschrieben, zeigen doch, wie mühselig damals die Kommunikation war.
Das Lesen war das reinste Vergnügen, konnte man doch in die Vergangenheit eintauchen, um festzustellen, wie einfach doch das heutige Leben ist.
Die Liebesbriefe von Hermine und Kurt habe mein Herz berührt und machen deutlich, dass sich eine große Liebe trotz schwieriger Lebensumstände immer durchsetzt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 4. August 2013
Der Plot zum Werk erweckt ein außergewöhnliches Interesse für einen äußerst bedrückenden Zeitabschnitt unserer Geschichte.
So erfolgt hier die erzählerische Perspektive aus einer ganz persönlichen Befindlichkeit, wobei die familiären Bindungen den besonderen Reiz der individuellen Erlebnisqualität bilden. Ein empfehlenswertes Werk!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Juli 2013
Ein sehr bewegendes Buch! Während der Lektüre musste ich viel über meine Großeltern nachdenken und mehr als einmal habe ich es bedauert, dass ich sie nicht fragen konnte, ob sie ähnliche Erlebnisse in dieser Zeit hatten. Dennoch fühle ich mich ihnen durch dieses Buch wieder sehr nahe. Danke!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Acht verlorene Jahre
Acht verlorene Jahre von Sabine Klimm
EUR 2,37