earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. November 2013
Was mir gut gefällt ist die einfache, unauffällige Bauform: kein weiteres Gerät welches irgendwo rumliegt, da der Receiver direkt in die Steckdose integriert ist. Möglicherweise ist diese Nähe des Receivers zur Netzspannung aber auch der Grund für das leise Netzbrummen, das man während der Musikpausen hören kann, wenn man nahe an den Boxen sitzt. Das stört mich ein wenig. Ein weiterer Minuspunkt ist, dass das (auch in der kurzen Anleitung beworbene) Autoconnect nicht funktioniert. Nicht mit mit meinem iPhone und nicht mit meinen Laptop.
Update 05.11.2013:
Die freundlichen Leute vom Anker Customer Support haben das Rätsel mit dem nicht funktionierenden Autoconnect aufgeklärt. Man darf den Empfangsbereich des Bluetooth-Receivers nur maximal 5 Minuten verlassen, damit ein Autoconnect funktioniert. Ist man länger als 5 Minuten weg (=für mich der Normalfall), muss die Bluetooth-Verbindung über das entsprechende Menü im iPhone/Laptop/etc. manuell wieder hergestellt werden.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Februar 2014
Das Gerät ist im Preis Leistungs Verhältnis unschlagbar. Habe es am Audio Eingang meiner Anlage und die Musik der Amazon Cloud auf dem Tablett. Für mich die perfekte Kombi. Das Gerät kann bis zu 8 verschiedene Geräte verwalten und ich meine das ist ausreichend. Man sollte wissen, daß man um ein neues Gerät hinzufügen zu können das Teil kurz vom Netz nehmen muß. Durch das neue Einstecken wird der Paarungs-Modus eingestellt. Läuft seit fast 2 Wochen und bin begeistert. Da es einen USB Ausgang hat läd es nebenbei noch meine mobilen Geräte. Mehr brauche ich nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. November 2014
Das Podukt entspricht voll und ganz meinen Erwartungen. Ich möchte einfach nur Musik vom Handy/Tablet/Laptop direkt auf die Anlage streamen und hören.

Meine erfolgreich getesteten Geräte:
- Handys Samsung Galaxy S3 und S4
- Tablet Samsung Galaxy Tab
- MacBook Pro

Die Inbetriebnahme ist kinderleicht. Gerät in die Dose stecken, mobiles Bluetooth-Gerät im Radius von ca. 1 Meter Entfernung halten, Bluetooth anschalten, den Anker Audio Receiver in der Liste suchen, zum Verbinden antippen, fertig.

Für die Audioverbindung zur Anlage liegt ein Klinke-Klinke-Kabel bei. Warum auch immer!?! 99% der Anwender werden wohl, so wie ich, ein Klinke-auf-Chinch-Kabel brauchen. Dies muss man dann noch extra kaufen, es sei denn man hat sowas noch in seinem Fundus.

Der Radius in dem das Gerät fehlerfrei überträgt, hängt meiner Erfahrung nach weniger von der Entfernung als von den elektromagnetischen Störfeldern in der Nähe ab. Als der Anker Audio Receiver direkt hinter der Anlage in der Steckerleiste steckte war bei ca. 4 Metern Entfernung schluss und die Übertragung brach ab. Anschließend habe ich es ca. 50cm neben der Anlage positioniert und der Empfangsradius verdoppelte sich. Auch aus Nachbarräumen ist die Übertragung sehr gut.

FAZIT:

+ Preis
+ Einfache Bedienung#
+ Guter, sauberer Klang
+ Kompaktes, sehr unauffälliges Erscheinungsbild
+ Sehr dezente LED

- Sinnloses Klinke-Klinke-Kabel
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. August 2013
So praktisch es ist, Musik mit dem Smartphone herunterzuladen und unterwegs über Kopfhörer zu nutzen, so grausig ist leider auch die Klangqualität der eingebauten Lautsprecher. Und Zuhause hat man dann doch irgendwie das Bedürfnis, Musik über die eigene Stereoanlage zu hören. In einer besseren Qualität, versteht sich. Zumindest geht es mir so. :-)

Mit diesem auf Bluetooth-Technik basierenden Funkadapter kann ich ganz bequem mein Smartphone mit der Stereoanlage koppeln: Adapter in die Steckdose stecken und das Audiokabel anschließen (benötigt eine 3,5 mm Klinkenbuchse). Das war schon die ganze Installation. Der Verbindungsaufbau Handy - Adapter ging erwartungsgemäß ebenfalls problemlos vonstatten (ausprobiert mit einem Huawei Ascend G510, einem älteren Huawei Ideos X3 und einem Windows-7-Notebook von Asus).

Die Qualität der Musikübertragung empfinde ich als sehr gut, auch die Reichweite war akzeptabel und entspricht dem Bluetooth-Standard.

Als nettes Gimmick besitzt der Adapter noch einen USB-Anschluss, sodaß man ihn auch als Ladegerät nutzen kann. Die Verarbeitung des Geräts ist hochwertig, der Preis mehr als angemessen. Ich bin von diesem kabellosen Musikempfänger wirklich begeistert.

Wenn ich auf hohem Niveau meckern darf, dann würde ich mir ein längeres Audiokabel wünschen. Für meine Stereoanlage war die Länge okay, aber als ich meine Aktivlautsprecher auf dem Schreibtisch so verbinden wollte, klappte das nur mit Müh und Not (Steckdosenleiste auf dem Boden).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. November 2013
Ich hatte bisher den Adapter Bee Wii 100. Weil der beim Aktivieren/Deaktivieren jedesmal nervige Knack-Geräusche verursacht hatte, habe ich mich nach einer Alternative umgeschaut und den Anker BA021 gefunden. Der funktioniert einwandfrei ohne unerwünschte Nebengeräusche - natürlich bei bester Klangqualität.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. August 2013
Heute habe ich den Anker Bluetooth Audioadapter bekommen. Ich habe schon einige Adapter ausprobiert, aber alle anderen hatten ein extra Netzteil dabei. Dieser Bluetooth-Adapter aber nicht, er wird einfach in die Steckdose gesteckt und fertig. Das Gerät wird noch mit der mitgelieferten 3,5 Klinke an die Stereoanlage angeschlossen und schon kann man den Adapter per Bluetooth verbinden. Es ist sowas von einfach, ich habe es mit meinem S4 Handy und meinem Nexus Tablet auf Anhieb verbinden können. Was man nicht vergessen darf man kann sogar zsätzlich sein Handy über ein USB-Anschluss, der sich am Gerät befindet, aufladen.
Alles in allem ein gelungenes Konzept. Falls man kein Audiovirtuose ist, kann man mit dem Klang auch zurfieden sein. Ich habe jetzt keinen großen Unterschied zu einem kabelgebundenen System festellen können. Natürlich wird es unter Laborbedingungen anders ausfallen. Ich kann nur jedem das Gerät wärmsten empfehlen. Vielleicht sollte man die Produktbeschreibung noch ändern, ich glaube nämlich nicht das sich in dem Gerät ein Lithiumakku befinddet, oder das dass Gerät eine Trommelform hat die in jede Tasche passt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Januar 2014
Could have been a great product. It is small, easy to use, has a charging capability, etc.
But makes too much "white noise" to the speakers when its idle (not playing music).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Februar 2014
Durchdachtes Produkt in Spitzenqualität!!
Easy in der Handhabung ,schlichtes edles Design, Preis/Leistung :TOP.Möchte dieses Teil nicht mehr missen ! Absolute Kaufempfehlung ohne Abstriche. Weiter so Anker👍
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. September 2014
Der Anker und ich sind leider keine Freunde geworden. Das liegt aber nicht daran, dass es sich nicht um ein ordentliches Gerät handelt. Kompakt und ziemlich selbsterklärend ist er, die Verbindung funktioniert gut und der Klang ist nicht zu bemängeln.

Was mir nicht zugesagt hat ist ein vernehmbares "Ploppen", immer, wenn eine Verbindung per Bluetooth hergestellt wurde, aber auch bei Spielpausen bzw. der Wiederaufnahme der Wiedergabe. Ich hab mir Sorgen um meine Lautsprecher gemacht, ein Ersatzgerät zeigte das gleiche Verhalten. Kann aber auch echtes Pech gewesen sein, denn Anker meint, das wäre nicht normal.

Der Anker-Service ist übrigens sehr schnell und sehr freundlich. Dafür großes Lob!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Dezember 2014
Angenehm schlichtes, funtionelles und zuverlässiges Gerät. Einfachste Installation. Der Klang ist großartig (auf einer Cyrus/Mission/Dynaudio-Anlage kein nennenswerter Unterschied zur CD). Der audiophile Musikfreak wird vielleicht eher zum Goldkabel greifen. Wenn das Handy oder der Laptop, oder das Ipad ein Datenvolumen von 196 kbps liefern, was ja nur sehr wenige Internetradiostationen leisten, dann klingt das schon sehr ordentlich. Sogar der Nachbar mit der Burmeister-Anlage findet das klingt ziemlich gut.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 8 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Koffer-Lautsprecher & Rednerpulte Kompakt, universell, netzunabhängig
  -  
Kabellose HiFi-Übertragung für mehrere Räume - exzellenter Klang!