Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen11
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. Juni 2013
Eine unglaublich spannende Story über Rache und Vergeltung.
Angelina, der in der Vergangenheit Unrecht widerfahren war, gibt sich zuerst unter anderem Namen, als nette, hilfreiche Tante aus, um am nächsten Tag ihr anderes, wahres, Gesicht zu zeigen.
Mit ihren abgerichteten Hunden beginnt sie ihr gnadenloses Spiel in einem diabolisch gut durchdachten Plan.
Die Autorin versteht es, ihre Leser mit in die Szene zu nehmen – als wären sie selbst hautnah dabei.
Perfekt gemacht.
Flüssiger Erzählstil.
Renate Gatzemeiers Thriller machen süchtig.
11 Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Schon seit längerer Zeit habe ich mich für dieses Buch interessiert und bin jetzt endlich dazu gekommen,
es zu lesen.Weil ich schon viele Bücher von Frau Gatzemeier gelesen habe, war ich sehr gespannt und
meine Erwartungen wurden wieder sehr erfüllt.In knapp zwei Stunden war die Geschichte ausgelesen.
Gleich der Prolog sorgt schon für eine beklemmende Atmosphäre und es wird klar, dass der Titel seinem
Namen alle Ehre macht.
Was dann in der Geschichte geschieht, ist leider absolut glaubhaft, denn skrupelose und gutgläubige Menschen
gibt es überall.
Sehr flüssig und ohne Irrwege geht es in diesem spannenden Thriller durch die Vergangenheit und Gegenwart
der Protagonisten.
Die Geschichte entwickelt sich sehr rasant und die Gedanken der Figuren sind sehr gut beschrieben.
Am Ende bleiben keine Fragen offen. So mag ich das.
Nike
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2014
... leider jedoch zu kurz :-)
Sehr gut geschrieben, ein wirklich guter Krimi.
Ich habe das Buch gestern an einem Abend gelesen.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Ein toller Artikel,sehr zu empfehlen,kann man nur jedem der Qualität haben will wärmstens ans Herz legen diesen Artikel zu kaufen.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Der Roman selber ist gut geschrieben, aber die letzten 15 Seiten waren viel Rechtschreibfehler und die Grammatik ließ auch auf den letzten Seiten zu wünschen übrig. Aber trotz allem ist er Spannend und man kann ihn ruhig weiter empfehlen. Ach noch eins, die Namen waren fast immer mit Vor- und Zunamen beschrieben was durch die Wiederholungen mit der Zeit nervte.
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2016
Interessant, wie weit Hass einen Menschen im wahrsten Wort treiben kann. Die Geschichte ist - wie immer von der Autorin - gut und spannend geschrieben. Diesmal aber ohne verstecktes Ende, das Ende war vorhersehbar. Aber allein die Vorstellung, wie ich mich in der "Opferrolle" verhalten würde bereitet mir Gänsehaut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
Nachdem mich die Leseprobe angefixt hatte, musste ich einfach weiterlesen. Und ich wurde nach dem spannenden Anfang nicht enttäuscht. Eine komplexe Geschichte kompackt und mitreißend verpackt. Luppert und Angelina im Zweikampf. Man weiß nicht, mit wem man mitfiebern soll. Erst mit dem Einen, dann mit der Anderen, am Ende mit keinem von beiden, aber dass Angelina Felix das Handy gegeben hat versöhnt mich mit ihrer Brutalität. Während der Haupthandlung wird geschickt die auslösende Vorgeschichte eingeflochten. Die schnellen Szenen- und Perspektivwechsel tragen zur Spannung bei. Ich weiß gar nicht, ob ich mich traue, noch ein Rebecker-Buch aufzuschlagen, aber widerstehen kann ich sicher nicht.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2014
Nach der XXL-Leseprobe habe ich mir das vollständige Buch heruntergeladen. Wie auch all die anderen Bücher von Rebecker, war diese Geschichte sehr spannend und ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen. Super und weiter zu empfehlen !
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Das war das sechste Buch von Renate Gatzemeier und das brutalste, spannend geschrieben, aber die Handlung ein wenig seicht. Man kann es lesen. Der Protagonist Luppert wirkt ein wenig einfältig und plump (nicht wegen seiner Körperfülle). Zwei * weniger.
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Ein spannend geschriebenes kleines Büchlein. Und es endet mit
auskostender Rache. Blutig. Bestialisch. Von Hunden zerfleischt.
Doch auch mit gutem Ende für Mutter und Kinder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)