Kundenrezensionen


39 Rezensionen
5 Sterne:
 (14)
4 Sterne:
 (12)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!
Genau so habe ich mir das gedacht: GPS ist sehr schnell und exakt, leichte Uhr, solider Body, Software ist simpel und läuft auf OSX ohne Probleme, TCX/GPX/KML/... export klappt, Strava import auch, Puls-Zonen, Auf- und Abwärmen klappt, Ziele definieren klappt, auf das "Ghost" Feature bin ich sehr gespannt! Die MySports Website nutze ich nicht (da gibt's bisher...
Vor 7 Monaten von Ein Kunde veröffentlicht

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht der Branchenprimus!
Zum Laufen aufraffen ist etwas, was mir gerade zu Beginn einer Saison oder bei schlechtem Wetter schwer fällt. Technische Gadgets motivieren mich da den ersten Schritt zu gehen.

Lange Zeit habe ich den Garmin GPS Forerunner 305 genutzt. Da ich aber auch mal Indoor laufe und mich es nervte, dass diese Daten dann nicht erfasst werden, habe ich mich nach...
Vor 5 Monaten von St. S. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 24. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Genau so habe ich mir das gedacht: GPS ist sehr schnell und exakt, leichte Uhr, solider Body, Software ist simpel und läuft auf OSX ohne Probleme, TCX/GPX/KML/... export klappt, Strava import auch, Puls-Zonen, Auf- und Abwärmen klappt, Ziele definieren klappt, auf das "Ghost" Feature bin ich sehr gespannt! Die MySports Website nutze ich nicht (da gibt's bisher nicht viel zu sehen). Das Jog-Dial Bedienkonzept finde ich klasse (im Training muss man länger drücken um versehentliche Änderungen zu vermeiden), geht auch während des Laufens mit einem Finger ganz gut.

Einige Anmerkungen: Der TomTom Bluetooth Gurt war mir zu teuer, habe den Arendo bestellt, dieser hat bei mir leider nicht funktioniert (keine Ahnung warum), darauf hin habe ich mir bei ebay einen "BLUETOOTH BRUSTGURT 4.0 für WAHOO Fitness Blue HR App" gekauft (auch günstiger als der TomTom) welcher hervorragend funktioniert! Weiterhin kann ich nicht bestätigen, dass die Uhr (bzw. der Korpus welchen man vom Band trennt wenn man die Uhr auf die Basis stecken will) aus der Hand fällt oder rutscht oder sonst wie "schlüpfrig" ist. Als letztes ist mir aufgefallen (ich habe natürlich vor dem Kauf zahlreiche Rezensionen gelesen), dass ganz schön gemeckert wird (auch im TomTom Forum) über die Uhr und TomTom, ich muss jedoch sagen, dass das nicht gerechtfertigt ist. Die Firmware-Releases sind sehr rasch und umfangreich, auch der Support ist präsent und es finden sich die Wünsche der Kunden in den angekündigten Releases wieder (kann man mal im Forum vergleichen) und wurden entsprechend in der Vergangenheit umgesetzt (habe selbst ein Firmware Update durchgeführt und hatte danach einen Haufen neuer Funktionen und Verbesserungen). Das ist weit mehr als andere Hersteller Ihren Kunden für diesen Preis bieten und zutrauen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut mit einer erheblichen Schwäche, 16. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: TomTom Runner GPS-Uhr - ultraschlanke Laufuhr mit großem Display (Elektronik)
Die TomTom Runner ist meine erste GPS-Uhr. Wichtig waren mir ein großes, gut ablesbares Display, gute Bedienung sowie guten GPS Empfang. Alle drei Punkte sind bei der TomTom Runner gegeben. Das Display ist sehr gut ablesbar. Zudem kann man drei verschiedene Bereiche einstellen, welche Werte angezeigt werden. Im großen unteren Bereich habe ich die Laufdauer, oben links die gelaufenen km sowie oben rechts die Pace eingestellt.

Die Bedienung ist ziemlich intuitiv und durch den Navigationsknopf gut durchdacht. Der GPS-Empfang ist gut, dauert allerdings bei nicht verfügbaren "QuickGPS" ziemlich lange eine Verbindung herzustellen. Ist Quick GPS an, dauert es keine 10 Sekungen.

Die PC-Software funktioniert bei mir ohne Probleme. Zudem kann ohne umstände nach jedem Sync eine .gpx Datei automatisch generiert werden welche dann z. B. bei Runtastic importiert werden kann. Der Vorgang dauert keine Minute.

Leider gibt es für die Uhr nur drei Sterne, da eine sehr wichtige Funktion nicht richtig funktioniert. Die Pace wird nur extrem Zeitverzögert wiedergegeben. Bei einem Geschwindigkeitswechsel dauert es ca. 1km bis die Uhr wieder die richtige Geschwindigkeit (min/km) anzeigt. Ich hoffe dies wird bei einem Softwareupdate behoben. Dann würde ich die Bewertung auf 5 Sterne korrigieren.

Fazit: Wem die Pace wichtig ist vielleicht doch eine andere Uhr anschauen. Für alle anderen ist es eine tolle Laufuhr

==========================================
Update 30.08.2014

Nach dem Update der Uhr auf die Version 1.8.5 läuft die Pace wesentlich stabilder und schneller. Tempowechsel werden gut erkannt und zwischenzeitlich auch relativ genau wiedergegeben. Hier hat Tomtom gut Nachgebessert. Daher kann ich die Bewertung jetzt auf 5 Sterne anheben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut mit Unschönheiten, 28. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TomTom Runner GPS-Uhr - ultraschlanke Laufuhr mit großem Display (Elektronik)
Ich hatte vorher eine Crane GPS Uhr von Aldi, war aber unzufrieden damit. Nun mit der TomTom bin ich zufrieden.
Habe die Uhren auch mal parallel 1 Woche lang getestet. Im Gegensatz zur Crane ist die TomTom sehr viel genauer in der Aufzeichnung, die Höhen werden zudem auch korrekt erfasst und es gab keine Aussetzer!

positiv ist:

+ Uhr ist sehr leicht
+ GPS Signal ist noch nicht ausgefallen (laufe im Dichten Wald und es wahr zum Teil auch bedeckt)
+ Steuerung ist einfach
+ Vibration
+ Im Winter auch auf dem Laufband nutzbar (habe ich noch nicht getestet)

negativ ist:
- es wird keine Höhe angezeigt (jedoch aufgezeichnet)
- Laufzeit bei über 1h wird nur noch Minutengenau angezeigt.
- Beim Anschluss an MAC springt die Sprache immer wieder auf Englisch zurück (echt nervig)

Für meine Zwecke die ideale Uhr. Hoffe das an der Software noch weiter entwickelt wird.

MfG
Detlef

Update 12.12.2013:

So nun habe ich die TomTom schon einige Zeit in Verwendung…
Mittlerweile habe ich drei updates bekommen! Das finde ich nicht negativ sondern zeigt meine Hoffnung das dort ständig weiterentwickelt wird!
Das mit der Sprachumschaltung ist schon länger Geschichte und funktioniert nun Einwandfrei.
Zusätzliche Features wie Stoppuhr, Intervalltraining und Trainingshilfe habe ich noch gar nicht alle getestet.

Da nun 5 statt vorher 4 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber nicht der Branchenprimus!, 20. April 2014
Von 
St. S. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: TomTom Runner GPS-Uhr - ultraschlanke Laufuhr mit großem Display (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Zum Laufen aufraffen ist etwas, was mir gerade zu Beginn einer Saison oder bei schlechtem Wetter schwer fällt. Technische Gadgets motivieren mich da den ersten Schritt zu gehen.

Lange Zeit habe ich den Garmin GPS Forerunner 305 genutzt. Da ich aber auch mal Indoor laufe und mich es nervte, dass diese Daten dann nicht erfasst werden, habe ich mich nach einer neueren Lösung umgeguckt. Waren die Fortschritte auf dem Laufband sonst nur via Footpod möglich, haben neuere GPS-Laufuhren auch einen Bewegungssensor an Board. Einer der wesentlichen Gründe neben dem Gewicht warum ich nicht mit meinem Smartphone loslaufe.

Gelandet bin ich letztlich bei dem TomTom Runner und dem Garmin Forerunner 220.

Der TomTom Runner ist grazil und optisch ansprechend. Vor der ersten Nutzung, und auch dann fortlaufend, sollte dringend ein Software-Update der Uhr durchgeführt werden. Auch lokale Satellitendaten können via iPhone-App einfach aufgespielt werden, das spart dann Zeit beim Suchen und beschleunigt das Loslaufen. Die intuitive Bedienung über den EINEN Knopf ist lobenswert.

Der Runner zeichnet den Track samt Geschwindigkeit zuverlässig (nach diversen Updates) auf. Auch auf dem Laufband habe ich annehmbare Genauigkeit (+- 5 %). Will man auch Puls haben, gibt es einen separat oder im Bundle zu erwerbenden Brustgurt (der im übrigen auch mit neueren Smartphones kompatibel ist). Das habe ich aber mangels Brustgurt nicht getestet.

Hochgeladen wird dann alles zu TomTom bzw mapmyfitness.com . Diese Plattform-Öffnung finde ich generell gut, allerdings hat man bestimmte Funktionen bei Mysports.com nur gegen Aufpreis (Traininspläne, Puls-Analyse, etc). Ein Exportieren in lokale Apps wie Trailrunner.app ist mir bei meinem Mac noch nicht gelungen, obwohl es möglich sein soll. Wenn das unkompliziert wäre, wäre es aber schön, da man dann den gläsernen Läufer vermeiden kann. Mich stört das aber nicht.

Im Handling etwas fummelig ist das Verbinden mit dem Computer. Die Uhr wird quasi aus dem Armband geklickt. Mal gucken wie lange das gut geht, bis da die Spannkraft nachlässt. Wirklich vertrauenserweckend sitzt die Uhr da eh nicht drin. Hier hätte ich mir weniger "schlank" und mehr "solide" gewünscht.

Dies und die eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten auf den Plattformen führen für mich auch zum Punktabzug. Sicherlich ist die Uhr gut, aber die Abzüge gibts in der B-Note. Darin spielt auch der seltsame Kundenservice von TomTom rein. Hat man eine Frage, wartet man gerne ein paar Tage auf eine Antwort. Ich warte seit nunmehr 10 Tagen auf die Zusendung eines Retouretiketts für ein doch nicht benötigtes Zubehörteil.

Geblieben bin ich dann beim etwas teureren Garmin Laufuhr Forerunner 220. Da stimmt das Paket für mich mehr.

3 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen TomTom Runner GPS- Uhr, 10. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TomTom Runner GPS-Uhr - ultraschlanke Laufuhr mit großem Display (Elektronik)
Was für Informationen benötige ich als Läufer: Strecke, Zeit/km, Herz-Frequenz,nachvollziehbare Auswertung der Daten.
Seit 2006 laufe ich mit einer Polar- mit Schuh- Sensor und wollte etwas Neues und einfacheres. Lange überlegt und dann für TomTom entschieden. Tolle GPS Uhr, einfache Bedienung über 1- Knopf Steuerung, gute Auswertung über TomTom my Sports.
Die Uhr ist auf das Wesentliche reduziert, aber mehr Infos benötige ich auch nicht, um nach einem vorgegebenen Trainingsplan optimal zu trainieren und das Training anschließend auszuwerten.Die Uhr sieht toll aus, sehr guter Tragekomfort, gute und schnelle Auswertung des Trainings via USB Schnittstelle, sehr gutes Kartenmaterial- anhand dessen ich den Lauf nachvollziehen kann. Für mich sehr wichtig,da ich auch gern (beruflich begründet) in anderen Städten und Ländern trainiere, aber auch gern neue Strecken ausprobiere.Motivation durch programmierbare Trainings- Ziele. Empfehle ich gern weiter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Große deutlich sichtbare Anzeige, 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TomTom Runner GPS-Uhr - ultraschlanke Laufuhr mit großem Display (Elektronik)
Unter den 770 überwiegend sehr zufriedenen Amazon-Rezensenten der Garmin 305 Uhr war auch ich. Auch nach siebenjähriger ununterbrochener Nutzung hat sich an meiner Begeisterung für dieses Produkt nichts geändert. Erste Abnutzungserscheinungen an den Druckknöpfen haben mich dann zu einem Produktwechsel veranlasst.
Zum Kauf derTomTom Runner GPS-Uhr hat mich vor allem die große Anzeige überzeugt. Während eines anstrengenden Laufes/Wettkampfes möchte ich die benötigten Daten deutlich sichtbar ablesen können. Keine andere Sportuhr hat ein so klares und lesbares Display!
Die Lieferung per Overnight-Express durch Amazon wurde pünktlich veranlasst. UPS stellte dann allerdings eine neue Bestmarke auf und schaffte die Zustellung innerhalb von sechs Tagen. Dieser miserable Service hat jedoch keinen Einfluss auf meine Bewertung.
Viele Rezensenten haben das Produkt ausführlich und treffend beschrieben. Ich würde nur vieles wiederholen, verzichte deshalb lieber gleich darauf. Die TomTom Software und die Webseite Mysports hinterlassen einen guten Eindruck. Allerdings habe ich eine Uhr mit der Version 1.2... erhalten. Kein Problem dachte ich. Mit einem update kannst du die Uhr auf den neusten Stand bringen. Und da begannen die Probleme. Ständige Abstürze, sobald ich die Daten von der Uhr in den Rechner laden wollte. Ein update war so gar nicht möglich. Das Handbuch (muss sich jeder selbst ausdrucken) gab keine Auskunft über dieses Problem.

Stundenlanges Lesen in deutschen und englischen Foren. Siehe da, dieses Problem hatten unzählige Leidensgenossen.
Gerne hätte ich ein RESET durchgeführt. Nur wie macht man so etwas? Auf youtube gab es ein kleines Filmchen darüber und in einem englischsprachigen Forum wurde das schließlich auch beschrieben. Um ein Factory-Reset durchzuführen muss die untere Taste dauerhaft gehalten werden und die Uhr dann auf die Docking-Station gedrückt werden und dann ca. 30 sec auf das entsprechende Signal warten.

Schließlich wurde meine Uhr "upgedatet" von 1.2... auf 1.7... Jetzt läuft alles bestens. In der Praxis hat sich die Uhr bisher gut bewährt, sie ist einfach zu bedienen. Das erscheint mir besonders wichtig, denn beispielsweise bei einem langen Lauf von 42 km habe ich andere Dinge im Kopf als mich mit der Bedienung meiner Uhr auseinanderzusetzen.
Ich habe einige Stunden Lebenszeit für das Einrichten der Uhr geopfert. Dem Jahrgang 43 angehörend möchte ich meine Zeit mit wichtigeren Dingen verbringen, als zu googeln oder sonst irgendwelche technische Uhrenprobleme zu lösen.

Meine ersten Praxiseindrücke mit der TomTom Runner Uhr sind äußerst positiv. Für das tägliche Lauftraining ist sie optimal geeignet. Puls- und Entfernungsmessung erscheinen mir noch exakter als bei meiner alten Garmin 305-Uhr. Die momentane Durchschnittsgeschwindigkeit genau zu ermitteln bereitet allen Uhren Probleme. Diese Einstellung ist für mich ohnehin nicht von Bedeutung. Die vielen positiven EIndrücke anderer Rezensenten kann ich nur bestätigen!

Bisher habe ich noch nicht herausfinden können, ob ich während des Laufens die jeweilige Zeit für den zuletzt gelaufenen Kilometer ablesen kann???

Den fehlenden fünften Bewertungsstern begründe ich mit den fehlenden Hinweisen im Handbuch. Wenn TomTom konkret reinschreibt, wie man technische Probleme lösen kann, dann wäre vielen geholfen. Hier sollte man noch verbraucherfreundlicher vorgehen.

Diese Bewertung ist keinesfalls objektiv und das soll sie auch nicht sein, denn ich bin kein professioneller Produkttester.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen TomTom Runner GPS, 24. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe nach längerem Laufen ohne Uhr jetzt wegen der verbesserten GPS Ortung, mich für ein entsprechenden Modell umgesehen. Es gibt noch die TomTom Multi Sport für Triathleten, aber für mich kommt nur Laufen, also die Runner in Frage.

Hatte bisher immer Polar Uhren benutzt u. war damit bis auf die Letzte Polar Uhr mit Sensor am Schuh, recht zufrieden.

Bei meinen ausführlichen Recherchen habe ich mich für die TomTom entschieden, weil mir die große klare Anzeige besser gefällt, als die etwas kleineren, bei Garmin, Suunto, Polar & Co. Außerdem war mir die Genauigkeit der GPS Messung sehr wichtig u. die ist sehr unteschiedlich genau u. unterschiedlich zuverlässig bei anderen.

Mein Fazit:
Tragekomfort Uhr: 10/10
Tragekomfort Brustgurt 4/10 (das Band ist viel zu dünn u. verdreht sich, außerdem hinterlässt der Gurt stärker Spuren auf der Haut, als andere Gurte)
Pulsmessung 4/10 (innerhalb 1 min wird der Puls gefunden, aber extrem ungenau für die ersten 10-15min, bei mir werden Pulsangaben von 185 -232 angegeben, wenn ich ganz locker am Anfang trabe) Habe schon verschiedene Strecken ausürobiert, Stadt, Straße, Wald, Wiese, aber es ist egal die ersten 3 km wird ein völlig falscher u. viel zu hoher Puls angezeigt. Deshalb nur 4 von 10 Punkten.
Bedienung: 7/10 (anfangs wollte ich nur 4 Punkte geben, aber da man sich an die zunächst ungewohnte Bedienung gewöhnt, ist es nur eine Frage der zeit u. die Bdienung klappt einwandfrei, denn sie ist ohne die gewohnten Knöpfe an der uhr. Die Bedienung ist komplett am Armband über den quadratischen Wippschalter. Ich würde mehr Punkte geben, wenn es eine richtige Bedienungsanleitung gebe. Man muss sich selber zurechtfinden u. das finde ich überhaupt nicht ok. weil die Bedienung nicht so intuitiv ist, wie man denken sollte, weil die Menuestruktur ganz anders, als gewohnt aufgebaut ist.)
Anwendung: 9/10 Die Anmeldung bei TomTom "My Sport" ist gut. Man kann wunderbar seine Läufe sein Training in Zahlen u. Grafiken analysieren. Dazu wird die TomTom mit dem PC verbunden, mittels der beigelegten Mini-Docking Station.
Ist alles gut gemacht u. recht anschaulich für das eigene Training, aber ich gebe keine volle Punktzahl, weil mir einige Einstellmöglichkeiten fehlen.
GPS Funktion: 8/10 (sehr genaue GPS Ortung u. Entfernungsangabe, aber nur 8 Punkte statt volle Punktzahl, weil es manchmal 5 min dauern kann, bis das GPS Signal gefunden ist u. die Uhr "Los" sagt, um mit dem Laufen endlich beginnen zu können)

Preis-Leistung : 6/10 (weil die Pulsgenauhigkeit von Anfang an gegeben sein muss, wie bei anderen Uhren auch, nur 6 statt 8 von 10 Punketen von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Update behebt leichte Mängel, 9. März 2014
Von 
Eckhard Wittulski - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: TomTom Runner GPS-Uhr - ultraschlanke Laufuhr mit großem Display (Elektronik)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Zu den Funktionen und Verwendungsmöglichkeiten wurde schon viel geschrieben, Dem habe ich an dieser Stelle nichts hinzuzufügen.

Ich habe die Version 1.4.1 von Oktober letzten Jahres, die brachte einige gute Veränderungen:

Das Rennen mit Trainingshilfe quasi gegen sich selbst ist jetzt möglich und individuell einstellbar. In der alten Version gab es nur starre Vorgaben.
Auch kann man nun einen persönlichen Zeitplan mit Zeit- und Distanzdaten erstellen.
Und der Radfahrmodus wurde verbessert, GPS ist genauer und wird nicht mehr so häufig unterbrochen, funktioniert auch im Wald (nur in Tunneln gibt es noch Probleme. Das ist doch aber zu vernachlässigen, oder?).

Insgesamt finde ich: Ein gutes Gerät, bei dem ich nur kleine Schwächen ausmachen konnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Schöne Uhr aber..., 28. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
....wie immer superschnell geliefert und sauber verpackt angekommen. Schöne Uhr die sich auch als normale Armbanduhr zu vielen Gelegenheiten gut am Armgelenk macht. Tolle und für mich ausreichende Funktionen die dazu noch leicht, logisch und klar zu bedienen sind. Es werden Kcal, Entfernung, Durchschnittsgeschwindigkeit und Durchschnitt pro KM angezeigt. Die Info wann eine Einheit, diese ist frei einstellbar, bei miren es je nach Trainingsplan 1 KM oder 800 Meter beim TempotrIning, diese Info wird durch Vibration und einen Ton angezeigt, fand ich ebenfalls super. Wie gesagt eine schöne und sehr funktionelle Uhr.
Jetzt kommt das Aber: die Anbindung an einen Pc, Laptop oder IPad funktioniert schlicht und einfach nicht! Stundenlanges Herumprobieren, Foren gelesen wie blöd, bei Tomtom angemeldet, Beiträge er- und Fragen gestellt, nichts. Viele hatten das selbe Problem, es kam aber nichts Brauchbares außer die Uhr zu tauschen. Viele der Forennutzer hatten das schon mehrfach getan, ich habe den Spaß daran verloren und die Uhr schwerene Herzens an Amazon zurück geschickt. Schweren Herzens weil Amazon sicherlich nicht von Retouren lebt aber so macht diese Uhr keinen Sinn!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Gute einfache Laufuhr, 28. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TomTom Runner GPS-Uhr - ultraschlanke Laufuhr mit großem Display (Elektronik)
Ich laufe ca. 2 Mal pro Woche und habe eine GPS-Uhr gesucht, die im Wesentlichen die gelaufene Zeit und die Strecke anzeigt. Ich hatte vorher eine einfache Uhr von GARMIN, die aber die GPS-Ortung immer erst nach den ersten gelaufenen 700 bis 1000 Meter gestartet hat. Der TomTom Runner ist bei der Ortung aber genauso schnell wie mein Smartphone und ich kann immer sofort loslaufen. Ein einziges Mal musste ich ca. 5 Minuten warten. Die Uhr ist einfach. Die Übertragung auf den Computer funktioniert über den mitgelieferten Sockel und ohne Probleme. Ich installiere regelmässig die zur Verfügung stehenden Updates und so bin ich mehr als zufrieden. Ich habe extra mehrere Wochen mit meiner Bewertung gewartet. Aber jetzt kann ich sagen, dass die gute Funktionalität stabil ist. Fazit: von meiner Seite eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen