Kundenrezensionen


17 Rezensionen
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geht unter die Haut
Geht unter die Haut
Schon beim einleitenden "Requiem" mit seiner atmosphäregeladenen Steigerung sowohl im Orchester - da ist Barenboim der erfahrenste, prädestinierte Gestalter - als auch in der Zusammenstellung der Stimmen stellt sich ein starkes, geradezu physisch wirksames Hörerlebnis ein! Die Solisten sind die Crème der dramatischen...
Vor 21 Monaten von Dr. Olga Lappo-danilewski veröffentlicht

versus
12 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen verdis requiem ala scala 2013
eine zumindest solistisch hochwertige scala-produktion, von der fabelhaft legato-kontrolliert
singenden garanca dominiert, die ganz allein dem intendierten >missa<-anspruch gerecht wird.
ansonst erliegen leider alle, mehr oder weniger und am wenigsten noch der verhalten-dunkel-timbrierte tenor kaufmanns,
dem fluch von >verdis bester oper<, besonders...
Vor 22 Monaten von gemi-b veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sakraler Höhepunkt, 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi Requiem (Audio CD)
Aufnahmen des Verdi Requiems gibt es wahrlich genug. Aber die Qualität einer Komposition lässt sich daran ablesen wie viele Deutungsmöglichkeiten in der Interpretation sie zulässt. Wer einen Funken vom Glauben an Gott in sich trägt, wird gerade von dieser Aufnahme sehr berührt sein. Bei durchaus berechtigter Kritik an manchem Solisten - wohlgemerkt auf höchstem Niveau - darf man sich nicht den "Blick" auf das Ganze verstellen lassen. Maestro Barenboim hält ein absolut ausgeglichenes Ensemble in der Balance. Dabei gibt es auch Überraschungen, z.B. die bewegende Interpretation von Frau Garanca. Das hätte ich ihr nicht zu getraut. Besser als die auf diese Partie abonnierte Frau Barcellona. Chor und Orchester sind weihevoll eingebunden von ihrem Chefdirigenten. Welches Orchester hat dieses Stück öfter gespielt? Die Wiener Philharmoniker spielen halt auch die Strausswalzer am besten. Wer noch keine Aufnahme des Requiems besitzt, diese ist uneingeschränkt zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kann nur mit einem Wort zusammengefasst werden: phantastisch, 28. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi Requiem (Audio CD)
Die absolut beste Aufnahme die ich von diesem Werk jemals gehört habe. Spitzen Künstler. Sehr differenziert und kraftvoll. Klare Stimmen. Der Chor ist einfach ein Genuß. Fortissimo ist genauso detailreich wie pianissmo. Ein Freund von mir sagte mir: Barenboim holt da mehr raus als Verdi hineinkomponiert hat." Ich gebe ihm uneingeschränkt recht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Aufnahme, habe aber vor kurzem eine Aufführung in einer Kirche gehört, ...., 9. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi Requiem (Audio CD)
die mich stärker beeindruckt hat, weswegen ich mir auch die CD gekauft habe. Trotzdem eine uneingeschränkte Kaufempfehlung,
auch wenn die Sopranistin am hiesigen Theater eine noch schönere Stimme hat!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein sehr schönes Requiem, 14. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi Requiem (Audio CD)
JOnas Kaufmann sit der Star auf diese Aufname. die Farbung seiner Stimme und seine piannissimi sind grossartig.
Die Tempi sid sehr langsahm aber die Spannung um zu grösser. Es gibt leider kein klarer Unterschied zwischen die Stimmen von Anja Harteris und Elina Garanza. Bis zuweilen hört mann nicht ob es die Sopran oder die Mezzo ist die singt.
Ich habe den Indruk das René Pape müde war.
Insgesamt für mich 4 Sterne wärt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdi Requiem, 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi Requiem (Audio CD)
Absolut faszinierende Live Aufnahme . Ich war beim zuhören völlig weggetreten und in anderen Sphären!Sehr empfehlenswert. Es singen die besten Stimmen auf dieser Welt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdi Requiem, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Verdi Requiem (Audio CD)
Emotion pur...ein wirklich mitreissendes Werk. Auch für Sänger oder Sängerinnen geeignet welche - so wie ich - das Verdi Requiem bereits mit der Kantorei selber mitgesungen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Verdi Requiem
Verdi Requiem von Anja Harteros (Audio CD - 2013)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen