Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
18
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2011
Technische Umsetzung: Ordentliche Verlags- und Buchangaben zu Beginn. Akzeptable Formatierung. Etliche "Tippfehler" (Erkennungsfehler der Scansoftware).
Inhaltlich: Es handelt sich um die Übersetzung von Wilhelm Strüver aus dem Jahr 1927, welche das Original stark verkürzt wiedergibt. Die Geschichte an sich ist ein absoluter Klassiker und sehr zu empfehlen. Es dürfte allerdings deutlich bessere Übersetzungen geben.
Insgesamt: Für 99 Cent ein fairer Deal.
33 Kommentare| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2014
Satte 163 Jahre sind mittlerweile vergangen, seit Herman Melville den "Moby Dick" veröffentlicht hat, und gefühlt genauso lange ist es her, dass ich die Geschichte zum ersten Mal gelesen habe (naja, real sind es 36 Jahre).
Die verwendete Sprache und die vermittelten Bilder sind teilweise deutlich altmodisch (z. B. das Erschrecken des Erzählers vor einer "Neger-Gemeinde"), aber Melvilles sprachliche Macht erzeugt trotzdem schon nach den ersten Seiten Kopfkino.
Obwohl meine Kinder 10 und 12 Jahre alt sind und sich hauptsächlich für "Minecraft"-Computerspiele interessieren, konnte ich die beiden mit "Moby Dick" überzeugen, einer vorgelesenen Geschichte zuzuhören - und innerhalb von 15 Minuten gab es große Augen, konzentriertes Zuhören und den Wunsch "Lies weiter!".
Also, Mr. Melville: you made a good job.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Man liest zu Beginn, dass man eine überarbeitete Version erhalten hat und stolpert ständig über haaresträubende Schreibfehler, die einen z.T. auch von der Wortbedeutung auf eine ganz andere Fährte bringen.
Das ist kein gutes Lesegefühl. Würde ich im Leben nicht mehr runterladen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Nachdem ich die Neuverfilmung dieses Klassikers der Weltliteratur gesehen hatte, wollte ich endlich auch das Buch lesen. Dazu gab es im Urlaub ja endlich Gelegenheit. Zufällig passte der Urlaubsort mit dem Geschehen im Buch zusammen: von Madeira aus fuhren früher die Walfänger los auf die Jagd. Erstaunlich, wie genau sich der Film an die Vorlage gehalten hat. Ich fand die Geschichte um Ahan und den weißen Wal als Urlaubslektüre sehr spannend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Es ist schon erstaunlich, dass es für so ein Werk keine bessere und vollständigere Übersetzung ins Deutsche gibt. Was aber wirklich ärgerlich ist, sind die viele "Schreib"fehler, auf die auch in anderen Kommentaren schon hingewiesen worden ist. Dass sich da niemand mehr die Mühe macht, die eingescannte Version durchzulesen und zu korrigieren, halte ich für einen Skandal, der nicht mit einem niedrigen Preis zu rechtfertigen ist. Wahrlich kein Ruhmesblatt für Amazon!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
war sein Geld wert. ich habe die Fassung in einem durchgelesen, sie ist leider gekürzt und voller Rechtschreibfehler ;-) aber bei dem Preis......
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2013
Nicht ohne Grund redet man von Moby Dick als dem wichtigsten amerikanischen Roman des 19. Jahrhunderts. Die Mischung aus Fachbuch über den Walfang, Abenteuergeschichte und philosophischen Betrachtungen der unaufdringlichen Art hat mich faszinert. Die Lektüre braucht ihre Zeit, aber diese Zeit ist sehr sinnvoll investiert. Die Bilder, die vor meinem inneren Auge geblieben sind, sind so markant, dass sie die Bilder von der guten Verfimung mit Gregory Peck in der Hauptrolle sofort verwischt haben. Und das will was heißen! Für jeden Leser, der nicht nur dem hektischen Buchmarkt hinterher liest, sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2013
An sich ist das ja auch kein Problem, aber in diesem eBook sind so viele Fehler, das kann nicht sein!

Entweder wurde diese Übersetzung handschriftlich gemacht und mittels OCR-Software digitalisiert (anders lassen sich eigentlich die Fehler, die auftauchen, nicht erklären) oder es haben sich so viele Tippfehler eingeschlichen, was ich mir aber nicht vorstellen kann.

Ich mag das Buch gern, man kann es so auch lesen, aber selbst für einen knappen Euro sollte man doch korrekte Rechtschreibung erwarten können!?
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Eine tolle Geschichte und ein Klassiker. Leider in der deutschen Fassung nur als gekürzte Variante zu haben. Aber alles in allem, mehr als lesenswert! (was ein bisschen nervt, ist dass das Scanner Programm der deutschen Rechtsschreibung nicht immer mächtig ist!)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2013
Das Buch an sich ist toll, leider ist diese Version gekürzt und es haben sich einige Fehler eingeschlichen.

Warum es anscheinend keine Korrekturlesung gab ist für mich unverständlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)