summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale

Kundenrezensionen

35
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
32
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Praxishandbuch BPMN 2.0
Format: Kindle EditionÄndern
Preis:27,99 €

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Das Buch von Jakob Freund und Bernd Rücker zu BPMN 2.0 (meine Rezension bezieht sich auf die 3. erweiterte Auflage von 2012) ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein gelungener Wurf.

Zum einen besticht der Band durch seine Kompaktheit, denn das Thema wird auf nicht einmal 300 Seiten gut verständlich, an vielen Beispielen nachvollziehbar und dennoch sehr vollständig beschrieben. Man spürt, dass die Autoren sehr viele praktische Erfahrungen aus der Anwendung der BPMN in Beratungsprojekten mitbringen. Diese Kompaktheit ist umso mehr zu würdigen, hat doch alleine die OMG Spezifikation der BPMN 2.0 540 Seiten. Das Buch eignet sich hervorragend zur begleitenden Lektüre der OMG Spezifikation.

Da sich das Buch auf die Version 2.0 der BPMN Spezifikation bezieht, werden auch die wesentlichsten Unterschiede zur Version 1.2 immer wieder angesprochen und darüber hinaus jene Möglichkeiten der Spezifikation, die verschiedene Modellierungen zulassen, aus den Erkenntnissen des praktischen Einsatzes bewertet.

Das Buch ist aber auch weit mehr als nur eine Einführung in die Notation der BPMN 2.0; es ist vielmehr eine sehr durchgängige Beschreibung der Prozessmodellierung vom strategischen Prozessmodell über das operative Prozessmodell bis hin zum technischen Prozessmodell und der Implementierung mittels Process Engines. Gerade der Aspekt, Prozessmodellierung über die Prozessanalyse und Prozessdokumentation hinaus bist zur Business IT-Integration zu sehen wird in dem Band besonders betont und noch durch die Hinweise auf Business Rules Management-Systeme ergänzt.

Es werden in dem Band auch einige Werkzeuge zum Einsatz der BPMN 2.0 vorgestellt und diskutiert, obwohl hier anzumerken wäre, dass die diesbezügliche Auswahl etwas "eng" ist und zahlreiche exzellente Werkzeuge bzw. Plattformen nicht einmal erwähnt werden.

Sehr positiv ist auch bei diesem Buch aus dieser Reihe des Verlages wieder anzumerken, dass beim Kauf des Buches das E-Book wieder kostenlos dabei ist. Alles in allem ein Band, der wirklich die Bezeichnung "Praxishandbuch" verdient und der ein hilfreicher Begleiter bei verschiedensten Arbeiten der Prozessmodellierung mithilfe der BPMN 2.0 ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. April 2012
Ich habe sowohl die 2. als auch die 3. Auflage dieses Buches. Im Rahmen meiner Diplomarbeit befasse ich mich recht intensiv mit dem Thema BMPN. Gerade der neue Abschnitt "BPMN einführen" kann ich empfehlen. Dort habe ich einige sehr gute Anregungen gefunden!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. April 2012
Innerhalb weniger Stunden hatte ich das Buch verschlungen. Es enthält geballte Informationen zur BPMN 2.0 und das ohne dabei Staubtrocken zu sein. Die Informationen werden dem Leser anhand vieler Beispiele veranschaulicht. Da ich mich schon seit einiger Zeit mit BPMN beschäftige dachte ich zuerst, dass ich die erste Hälfte des Buches (Kapitel 2 - Die Notation im Detail) einfach überspringen kann. Doch beim Anlesen habe ich schnell gemerkt, dass selbst für fortgeschrittene Prozessmodellierer viele kleine Tipps und Kniffe aus der geballten Erfahrungen der Autoren einfließen, die einem das Leben vereinfachen können. Vor allem die Neuerungen, die mit BPMN 2.0 kommen werden vernünftig erklärt und kritisch betrachtet. Dadurch erhält man einen guten Einstieg in BPMN 2.0, denn die Spezifikation selbst ist nicht ganz so einfach zu lesen. Es werden zusätzlich viele Best-Practice Ansätze vermittelt, wie die einzelnen Objekte im BPMN eingesetzt werden können und sollten. Hierbei wird jederzeit der BPM Common Body of Knowledge als BPM Standardwerk berücksichtigt.

Sehr gut gefällt mir auch, dass die Autoren immer wieder betonen, dass BPMN nicht nur für Techies und Programmierer ist, sonder auch für alle "normalen Menschen" ;-) . Hierbei werden die ab und zu doch etwas technisch klingenden BPMN Objekte, Begriffe und Vorschriften immer wieder auf das "echte Leben" umgemünzt, damit JEDER BPMN versteht und damit arbeiten kann.

Im zweiten Teil des Buches wird das camunda BPMN-Framework beschrieben. Hierbei werden die zu modellierenden Prozesse verschiedenen Ebene zugeordnet. Jede Ebene wird detailliert beschrieben. Dies geschieht wieder mit vielen Tipps und Beispielen aus der Praxis. Die Beschreibungen sind schlüssig und gut zu lesen. Durch die Aufteilung in die verschiedenen Ebenen wird erläutert wie man vom ersten groben Prozessbild ggf. bis zur Prozessautomatisierung kommen kann.

Alles in allem ein sehr gelungenes Buch, das sein Geld mehr als Wert ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. April 2012
Schon die 2. Auflage war eine lehrreiche Hilfestellung in manchen Projektaufgaben.
Mit der 3. Auflage hat Jakob F. hier einen tollen Wurf hingelegt; das ergänzende Kapitel "BPMN einführen" ist mit Sicherheit vielen neuen Lesern eine tolle Hilfestellung bei der Projekteinführung da auch BPMN eine Methodik ist die es gilt anzuwenden und umzusetzen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 25. April 2012
Ich war schon mit der vorherigen Auflage zufrieden und kann deshalb diese Auflage ebenfalls weiterempfehlen:

Das Buch ist kein trockenes Lehrbuch, sondern möchte "gelebt" werde. Natürlich kommt man zu Beginn des Buches nicht drum herum, einige Begriffe zu erklären und die Notation vorzustellen. Allerdings versucht dieses Buch durch Fallbeispiele stetig den Bezug zur Realität zu waren.

Besonders gefallen hat mir die Struktur:
Anfangs eine kritische Auseinandersetzung mit BPMN (Warum? Welche Vorteile?) Danach folgt in einem separatem Kapitel die Vorstellung der Notation. Zum Ende hin werden unterschiedliche Betrachtungs-/ Detaillierungsebenen und die Verwendung von BPMN darin verdeutlicht.
Durch diese Gliederung lässt sich das Buch somit sowohl für Einsteiger zum Nachschlagen der Notation, als auch für Anwender zum Nachschlagen bei der Umsetzung konkreter Aufgabenstellungen verwenden.

Kleiner Wermutstropfen: Außer einigen Korrekturen und einem zusätzlichem Kapitel hat sich an der neuen Auflage nicht viel geändert.
Dennoch, ein lohnenswerter Kauf!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Februar 2013
Das Buch hilft einem für den Einstieg in BPMN. Wenn man vorhat sich einen großem Überblick über die Modellierung zu verschaffen, dann hilft das Buch dabei. Es ist außerdem sehr angenehm zu lesen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. April 2012
Ich hatte bis vor kurzem keinen Kontakt mit Prozessen, geschweige denn mit einer Prozessvisualisierungssprache. Bedingt durch meine Arbeit, war ich auf einmal mit Prozessen konfrontiert und auf der Suche nach einem guten Buch.

Dieses Buch gefällt mir so gut, da es mir Schritt für Schritt die Vorteile und Nutzen von BPMN 2.0 aufgezeigt und mir folglich die Visualisierungssprache näher gebracht hat.
Ich kann es daher nur jedem weiter empfehlen! Als Anfängerin kann ich natürlich nicht für Fortgeschritte sprechen, denke jedoch, dass hier jeder auf seine Kosten kommt und Antworten auf seine Fragen findet. Das Buch steckt ein breites Themenfeld ab, wie man dem Inhaltsverzeichnis entnehmen kann.

Beide Daumen hoch!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. April 2012
Das "Praxishandbuch BPMN 2.0" hält was der Titel verspricht. Zunächst erfolgt eine kurze Einführung in das Thema Business Process Management. Anschließend wird der Leser in das Thema Modellierung mit BPMN eingeführt. Auch für bereits BPMN erfahrene Leser eignet sich das Buch sehr gut als Nachschlagewerk zu den einzelnen Elementen. Die folgenden Kapitel erläutern anschaulich die verschiedenen Modellierungsebenen von Geschäftprozessen. Die 3. Auflage wurde nun um ein Kapitel zum Thema Einführung von BPMN ergänzt.

Für mich hat sich das Buch als sehr nützlicher Begleiter erwiesen. Ich kann es jedem empfehlen, der sich mit BPMN und dem Thema Business Process Management beschäftigt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. April 2012
Bisher habe ich über 30 Qualitätsmanagement-Audtits für Organisationen durchgeführt, die ihre Geschäftsprozesse hauptsächlich mit BPMN 2.0 modellieren. Immer wieder steht man in der Vorbereitung eines solchen Audits vor einem Prozess und möchte bestimmte Details zur Modellierung noch einmal nachlesen. Das Praxishandbuch BPMN 2.0 liefert dabei klar verständlich aufbereitet alle wichtigen Informationen, die man zur Einarbeitung in die Thematik braucht, vor allem aber ist es für mich als Nachschlagewerk perfekt. Das Buch ist Einsteigern zu empfehlen, die im Verlauf des Buches auch noch intensiver in die Materie vordringen wollen. Absolute Kaufempfehlung!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. April 2012
Die neue Auflage des Praxishandbuches BPMN 2.0 ist noch praxisnäher geworden.
Der Inhalt ist unverändert, es enthält aber ein wichtiges zusätzliches Kapitel, dass sich mit der Einführung von BPMN 2.0 im Unternehmen befasst. Dort gibt es gute Tipps von Zertifizierung bis hin zu Pattern die man vorhalten sollte.
Der Rest des Buches beschreibt wie bisher ausführlich die Notation mit allen Modellierungselementen und Diagrammtypen.
Das alles kommt in einem lockeren Ton herüber, so dass es kein trockenes Lehrbuch ist, sondern eine oft unterhaltsame Lektüre.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Praxishandbuch BPMN 2.0
Praxishandbuch BPMN 2.0 von Jakob Freund
EUR 27,99


 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Business Process Management einfach gemacht. Gratis Testversion
  -  
kostenfrei Prozesse modellieren mit BIC Design Free WebEdition
  -  
von den Autoren des erfolgreichen "Praxishandbuch BPMN"