Kundenrezensionen


358 Rezensionen
5 Sterne:
 (119)
4 Sterne:
 (56)
3 Sterne:
 (61)
2 Sterne:
 (50)
1 Sterne:
 (72)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Macht's gut ihr .... ............ I believe I can fly"
Eines kann man Todd Phillips sicher nicht vorwerfen. Nicht Mutig zu sein. Schon mit dem ersten Teil der Hangover Trilogie war er Mutig und wurde für diesen Mut belohnt. Der zweite Teil war auch indem Sinne Mutig als das er das Konzept des ersten Films so gut wie garnicht veränderte und einfach nur den Ort, das Land austauschte. Bei jeder anderen Fortsetzung...
Vor 8 Monaten von Marcis ... veröffentlicht

versus
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hangover
[Achtung: Evtl. Spoiler]

Das der Film den Namen "Hangover" trägt ist den Machern erst ganz am Schluss aufgefallen.
Ja, die Handlung hat absolut nichts mehr mit Hangover (Kater, ect.) zu tun. Das war bisher immer der Charm der Filmreihe. Auch wenn so die Haupthandlung immer die selbe an verschiedenen Schauplätzen ist.
Insgesamt bietet der...
Vor 12 Monaten von DAG veröffentlicht


‹ Zurück | 1 236 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Macht's gut ihr .... ............ I believe I can fly", 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eines kann man Todd Phillips sicher nicht vorwerfen. Nicht Mutig zu sein. Schon mit dem ersten Teil der Hangover Trilogie war er Mutig und wurde für diesen Mut belohnt. Der zweite Teil war auch indem Sinne Mutig als das er das Konzept des ersten Films so gut wie garnicht veränderte und einfach nur den Ort, das Land austauschte. Bei jeder anderen Fortsetzung hätte man sich als Zuschauer aufgeregt und mokiert das dem Regisseur wohl nichts mehr Einfällt. Doch er wurde wieder belohnt. Beim dritten Teil bewiest er Mut, weil er jetzt beim dritten und letzten Teil der Reihe vom erfolgreichen Konzept ablässt und einen nicht komplett aber in Teilen doch anderen Weg geht.

Alan, Allgemein schon nicht immer ganz dicht, hat seine ADHS Medikamente abgesetzt. Und ist so auch für seine Eltern nicht mehr unter Kontrolle zu halten. Nachdem er wieder einmal Mist gebaut hat (was einer Giraffe das Leben kostete) bekommt sein Vater, weil er sich so über Alan aufregt, einen Herzinfarkt und stirbt. Alan, weit ab jeglicher Realität, scheint die Geschehnisse nicht mehr komplett wahrzunehmen und so kommt seine Familie und seine Freude zu einem Treffen zusammen um ihn davon zu überzeugen das er Hilfe braucht. Nachdem er sich dazu bereit erklärt mit Phil, Stu und Doug zu einer Einrichtung zu fahren werden die vier auf dem Weg dorthin von der Straße abgedrängt und Doug wird gekidnappt und auf einmal sind Alans Probleme nichts zu dem Problem dem die vier sich auf einmal bevorstehen.

Ich kann nachvollziehen das viele Fans bei dem Film enttäuscht waren. Auch ich habe eine andere Story erwartet. Doch nachdem ich den Film das erste mal gesehen hatte war ich nach und nach begeistert. Und ich finde das Todd Phillips zu allen unken zu recht wieder für einen Mut belohnt wurde.

"Vegas Baby" Sie sind zurück. Wie schon im ersten Teil spielt ein großer Teil des Films im Spielerparadies Las Vegas. Und man bekommt auch ein paar Figuren aus dem ersten Teil nochmals kurz zu sehen. So auch das Baby (Carlos) natürlich etwas älter. Auch wenn sich die Figuren zwischen den USA und Mexiko größtenteils in Las Vegas bewegen hat man als Zuschauer immer die Chance der Geschichte gut folgen zu können. Es wurde darauf verzichtet diese mit zu vielen Handlungen zu überfrachten. Interessant ist es das der Film ein paar mal Bezug auf den ersten Teil nimmt und einige Szenen aus dem ersten Film hier so auf einmal anders erscheinen.

Die Riege der Darsteller ist bewährt und eingespielt. Und das merkt man. Über Brad (Bradley Cooper), Ed (Ed Helms), Zach (Zach Galifianakis) und Justin (Justin Bartha) muss man wohl kein Wort mehr verlieren. Obwohl Justin Bartha allgemein in der Trilogie eher weniger zu sehen ist. Wieder dabei in einer großen Rolle, man kann auch Hauptrolle sagen, ist Ken Jeong als Leslie Chow. Kein Hangover Film ohne Leslie Chow war wohl die Devise und dieser Film wie die Trilogie wäre ohne Ken Jeong um einiges langweiliger gewesen. Wieder dabei ist auch Heather Graham wenn auch in nur einigen kleinen Szenen. Neu dabei sind John Goodman und Melissa McCarthy.

Zuletzt denke ich kann man sagen das "Hangover 3" ein würdiger Abschluss einer lustigen und verrückten Trilogie ist. Auch wenn nicht jeder Fan der Reihe da meiner Meinung ist denke ich das man den Mut von Todd Phillips würdigen sollte gerade beim dritten und letzten Teil etwas neues zu versuchen. Und sonst kann man sagen, Geschmäcker sind verschieden. Warum sollte das bei Filmen anders sein als auch sonst im Leben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hangover, 4. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
[Achtung: Evtl. Spoiler]

Das der Film den Namen "Hangover" trägt ist den Machern erst ganz am Schluss aufgefallen.
Ja, die Handlung hat absolut nichts mehr mit Hangover (Kater, ect.) zu tun. Das war bisher immer der Charm der Filmreihe. Auch wenn so die Haupthandlung immer die selbe an verschiedenen Schauplätzen ist.
Insgesamt bietet der Film aber eine gute Unterhaltung.
Bis auf eins! Etwas das viele Punkte kostet, wie ich finde. Es ist absolut nicht lustig Tiere umzubringen. Und so fängt der Film schon an. Ich kann nicht verstehen wie die Macher davon überzeugt waren. Und das mehrmals im Film.
Vielleicht sollte das mal einer diesen Leuten klar machen.

Fazit:
Hangover 3 gehört zum schlechtesten Film dieser Serie. Doch er bietet hier und dort lustige unterhaltsame Momente. Auch wenn er nichts mehr mit Hangover zu tun hat. Für einige könnte vielleicht nur der Trailer reichen. Denn wie zu oft stecken hier die lustigsten Momente drin.
Um den Film noch mit "Hangover" zu betiteln wurde ganz am Schluss noch so eine Szene eingebaut. Ob man sich nun diesen Film ansieht oder das Geld doch lieber in eine Pizza steckt, bleibt jedem selbst überlassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absoluter Mist!, 23. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 (DVD)
überhaupt nicht lustig, es werden laufend Tiere getötet, schon lange keinen so schlechten Film mehr gesehen. Wir haben bis zum Ende durchgehalten, und uns dann gefragt: Was ist das für ein Mist gewesen??
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend..., 22. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe mir Teil 3 völlig unvoreingenommen angesehen. Kommt bei mir nicht oft vor, weil ich mich vorher gerne informiere, ob potentielle Zeitverschwendung ansteht. In diesem Fall war es mal wieder so, dass ich mich besser vorher umgehört hätte.
Teil 3 ist so ziemlich das Langweiligste, was ich in letzter Zeit gesehen habe. Die Story ist völlig abstrus. Das funktionierte beil Teil 1 und 2 noch ganz gut. Aber diesmal gibt es leider nichts zu lachen. Hier und da ein gequältes Schmunzeln.
Da wurde eine Idee bis zum Allerletzten ausgelutscht. Im Grunde hätte ein Film, also Teil 1, auch gereicht.

Ach ja: Bild und Ton der Blu-ray sind einwandfrei. Mehr Positives kann ich nicht finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Steelbook Top, Film Flop!, 19. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Zum Steelbook:
Für Sammler auf jeden Fall eine Augenweide. Hinterseite sowie Innenseite mit Aufdruck, sieht insgesamt echt Klasse aus.

Zum Film:
Hangover 1 war super. Hangover 2 war gleich aufgebaut wie Teil 1, jedoch trotzdem noch lustig. Hangover 3 hat nichts mehr von den ersten beiden Teilen, man könnte auch sagen gut so, jedoch bezieht sich das eher ins negative. Die Handlung ist dämlich, Schauspielerisch ist alles eher zum Einschlafen. Da hilft auch ein John Goodman nichts. Dieses fast schon "Beabsichtigte" Komisch sein ist dermaßen unlustig, das man schon sehr bald die Lust auf den Film verliert. Chow nervt den ganzen Film einfach nur, coole und lässige Sprüche sind hier auch Fehlanzeige.
Hangover hätte sich einen würdigen Abschluss verdient gehabt. Bei Teil 3 denkt man sich eigentlich nur: Hätte man es nach Teil 2 einfach mal bleiben lassen ...
Schönes Steel, sehr schwacher und unlustiger Film!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nun isses denn auch genug!!!, 20. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 (DVD)
1. Teil: ohne Frage Kult
2. Teil: eigtl kalter Kaffee aber trotzdem in Teilen witzig
3. Teil: BUUUUUUH!!!!!!!! Allan ist ein kranker Psycho der in die tiefste Gummizelle gehört. Chow, als Nebenfigur schon nervig aber manchmal witzig, mutiert hier zur Hauptfigur. Ich hatte bei diesem Streifen anderthalb Lacher im ganzen Film und das ist für eine Komödie einfach nur enttäuschend.

@ Heather Graham: du kannst doch deinen Sohn nicht mit dem Irren allein lassen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Da Teil 1 und 2..., 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
... toll waren, hab ich mir den 3. auch angeschafft, war aber sehr enttäuscht. Der Film hat mir überhaupt nicht gefallen. Nach den beiden ersten Teilen, hab ich mir von den Machern echt mehr erhofft. Ich hab glaub ich nur einmal im ganzen Film gelacht und mit einem Hang-over hatte der Film meiner Meinung nach überhaupt nichts mehr zu tun. Das einzig gute ist, dass die Trilogie im Regal jetzt komplett ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Überflüssig!, 7. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Die Teile 1 und 2 fand ich sehr unterhaltsam. Gutes Entspannungskino.
Teil 3 ist in seiner Qualität (Handlung und Humor) einfach nur schlecht und ist des Titels nicht würdig.
Fazit: Überflüssig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hoffentlich keinen vierten Teil!, 21. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 (DVD)
Teil 1 war richtig gut und man konnte sich köstlich amüsieren. Teil 2 war bereits nur noch ein nerviger Abklatsch davon - aber Teil 3 ist schlicht und ergreifend eine Zumutung! Man kann nur hoffen, dass die Macher dieses Werkes nicht auf die Idee kommen, noch einen vierten Teil zu produzieren ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen leider viel schlechter als die ersten beiden Teile, 4. April 2014
Von 
Marion Moll "ds9marion" (Mönchengladbach Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hangover 3 [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich war begeistert vom ersten Teil, der zweite war schon schlechter, aber der dritte Teil ist einfach nur schlecht. Ich konnte über keinen der Gags lachen. Ich finde es nicht witzig, wenn z.B. eine Giraffe Ihren Kopf an einer Brücke verliert und dann auf dem nachfolgenden Auto landet. Den Machern fiel wohl nichts mehr ein...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 236 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hangover 3 [Blu-ray]
Hangover 3 [Blu-ray] von Todd Philips (Blu-ray - 2013)
EUR 8,57
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen