Kundenrezensionen


366 Rezensionen
5 Sterne:
 (194)
4 Sterne:
 (78)
3 Sterne:
 (46)
2 Sterne:
 (19)
1 Sterne:
 (29)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


553 von 601 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preisleistungsmäßig zwar sehr gut, ein feines Tablet - aber für mich keine iPad mini / Nexus Alternative
Kundenvideo-Rezension     Länge:: 8:06 Minuten
Auf der Hauptseite sieht die Rezension etwas zerpflückt aus (durch zentralen Blocksatz). Wenn man oben auf die Überschrift klickt kommt man direkt zur Rezension und sieht sie normal formatiert)
________________________
Ich habe bereits Sony Tablet S, iPad 1, Kinde Fire HD und iPad Mini intensiv genutzt und kann daher gute...
Vor 12 Monaten von Benjamin T. veröffentlicht

versus
55 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gesamtleistung Kindle und Amazon durchwachsen
Seit Weihnachten haben wir nun unser Kindle HDX 7. Zeit genug, sich mit den Vor- und Nachteilen aus der Sicht eines Normalnutzers auseinanderzusetzen.

Technisch ist unser Kindle genau im Rahmen meiner Erwartungen. Das Display ist mit seiner hohen Auflösung echt überzeugend. Alle Funktionen erscheinen ausgereift und durchdacht.

Bis hierhin...
Vor 10 Monaten von MelliHelli veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis Leistung TOP!!!!!!, 23. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab mir den Kindle Fire HDX im Amazon Angebot gekauft und ich muss sagen das es ein
sehr sehr gutes Tablet ist.
In Verbindung mit einer Amazon Prime Mitgliedschaft das perfekte Gerät.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Tablet, erfreulich leicht und extrem schnell, 20. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe schon viele Tablets gehabt: Nexus 7 - alt und neu, iPad mini, diverse Windows Tablets (RT, Intel) auch die größeren iPads gingen durch meine Hand. Aber hier möchte ich nur den Vergleich mit 7" Tablets ziehen. Ich hatte das Glück, die 32 GB Variante während eines Aktions-Angebotes für 149,00 € zu ergattern. Die Spezialangebote beim Einschalten stört mich nicht weiter, teilweise sind ja doch interessante Angebote mit dabei.

Preis-leistungsmäßig kommt bisher kein anderes Tablet an das Kindle Fire HDX 7 (für 149,00 €) heran, es fühlt sich sehr wertig an, ist sehr leicht und intuitiv bedienbar. Kommt man irgendwo nicht weiter, ist Mayday nicht weit; hier wird umgehend und professionell geholfen. Die Einrichtung geht sehr flott vonstatten. Die CPU rast förmlich. Das Display und die Darstellung sind erste Sahne. Die Batterie hält extrem lang. Es ist perfekt dafür geeignet, Bücher zu lesen, Hörbücher zu genießen und seine Musik von der Amazon-Cloud anzuhören. Als Amazon-Prime-Kunde habe ich Zugriff auf viele TV-Serien; einige sogar in der Originalsprache. Das Streamen funktioniert perfekt, Inhalte stehen umgehend zur Verfügung. Einziger Wermutstropfen: Man kann nicht (ohne größere Umwege) auf bereits gekaufte Apps aus dem Google-Store zurück greifen. Per Sideload (Installation von Apps unbekannter Herkunft) lassen sich diese aber teilweise installieren (z.B. Spiele von Humble Bundle). Der Amazon-App-Shop selbst lässt aber kaum Wünsche offen.

Die Oberfläche finde ich persönlich sehr gelungen: Direkt unterhalb der Status-/Benachrichtigungsleiste findet man die Kategorien; von hier findet man sofort den Inhalt, den man sucht (Bücher, Spiele, Musik, Videos, Hörbücher, Fotos, Dokumente etc.). Darunter befindet sich das Karussell mit den zuletzt aufgerufenen Inhalten. Ganz unten sind die Apps, die sich mittlerweile auch in Ordnern organisieren lassen.

Wenn man einmal nicht weiter weiß, kann man über das Hilfe-Menu in den Apps direkt mit Amazon live (Mayday) Kontakt aufnehmen. Tippt man hier auf den entsprechenden Knopf, wird innerhalb von Sekunden zum Kundendienst Kontakt aufgebaut. Ein kleines Fensterchen mit dem Gesprächspartner geht auf; dieser übernimmt nicht selbst die Kontrolle über das Tablet, sondern gibt dann durch Einrahmen von Funktionen Anweisungen, wie man am besten sein Problem beheben kann. Dabei sieht der Gesprächspartner nur die Oberfläche des Tablets und nicht den Benutzer selbst - man muss sich also deswegen nicht unbedingt hübsch machen :)

Alles in allem ein rundum gelungenes Tablet mit vorbildlichem Service zu einem extrem erschwinglichen Preis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das volle Amazon-Entertainment-Programm nutzen ..., 8. April 2014
Von 
M. - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eins möchte ich gleich mal vorneweg sagen: Wer mit dem Kindle wirklich viel machen will, der muss sich gleich den mit 64 GB bestellen.

Mein erster Kindle Fire HDX war mit 16 GB. Ich war eigentlich davon überzeugt, dass das reicht. Tat es aber leider nicht. Ich bekam schon am 2. Tag eine Meldung, dass der Speicher bald voll ist. Ha ... das ist nicht gut!

Also gleich mal mit Amazon telefoniert, was ja immer super funktioniert, den 16 GB'er zurückgeschickt und den mit 64 GB bestellt ... Jetzt passt's ...

Ich habe mir auch den mit 4 G gekauft, denn ich will den Kindle auch unterwegs mobil mit Sim-Karte nutzen ...

Zwei Dinge / Neuerungen sind mir sofort positiv aufgefallen: Im Vergleich zum Vorgängermodell (Kindle Fire HD 7, 17 cm (7 Zoll), Dolby-Audio-Technologie, Dualband-WLAN über zwei Antennen, 16 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell]) hat man sich hier mit den Knöpfen etwas sehr Vernünftiges einfallen lassen:

Musste man beim alten Kindle den An-Knopf und auch den Laut-/Leise-Button noch irgendwie intuitiv ertasten und hat sich dann geärgert, weil man die Knöpfe nicht ohne Hinschauen fand, so hat man beim neuen Kindle jetzt den An-Knopf nach links verlegt! Ich persönlich als jemand, der sowohl links als auch rechts kann ;), find' das nicht nur okay, sondern richtig gut. Außerdem lässt sich der Knopf leichter drücken als beim alten Kindle. Laut/Leise ist rechts aber auch in der richtigen "Handstellung" angebracht und gut bedienbar!

Sofort positiv aufgefallen ist mir der neue, richtig-richtig gute Klang ... Und das schmeichelt den Ohren nicht nur beim Musikhören, sondern auch beim Video-Schauen ..

Und genau DAS ist natürlich die neue Funktion via Amazon, die ich einfach fantastisch finde. Ich könnte fast sagen, dass sie mein Leben bereichert ;). Ich fühle mich zumindest von Amazon mittlerweile extrem gut unterhalten. Und dass ich auf meinem Kindle jetzt auch noch Videos anschauen kann, und das auch noch mit einer gestochen scharfen HDX-Qualität und mit einem perfekten, astreinen, sauberen Klang ... Also ... Leute ... wo soll ich die Zeit für all‘ das wunderbare Entertainmentangebot nur hernehmen?! ;) ... Es macht unheimlich Spaß, sich Videos auf dem Kindle anzusehen. Für mich ist das die Auszeit des Tages und etwas, worauf ich mich freue ... Deshalb Kindle Fire HDX: ... Du machst mich ein kleines bisschen glücklich(er) ;) … You heal my day 

Aber kommen wir - wo ich gerade im Kindle-Glück schwelge - doch zu der anderen Seite der Medaille: Ich bin - wie wohl viele - ein Amazon-Junkie. Keine Frage, Amazon ist toll, bietet quasi alles und der Kindle lässt uns spielerisch Musik hören, Bücher lesen, Videos abspielen, Hörbücher anhören (dazu bin ich noch gar nicht gekommen ...), Spiele spielen und ins I-Net gehen ... (hab‘ ich was vergessen?). Da verschafft mir Amazon viele Glücksmomente ;).

Aber: Der Kindle ist und bleibt ein reines Amazon-Endgerät. Da beißt - für mich - die Maus keinen Faden ab. Gut, ich kann über den "Web-Button" normal ins Internet. Aber ich kann eben nur die Apps anwenden, die mir der Amazon App-Shop zu bieten hat. Kein Download aus anderen App-Shops möglich!

Und leider ist es immer noch der Fall, dass aktuelle Spiele viel zu spät im Amazon Shop erhältlich sind. Das ist einfach so und das ist schade.

Während meine FB-Freunde und real life Freunde z.B. bereits Candy Crush und SongPop via Play-Store spielten, konnte ich das zwar auch auf jedem Android-Gerät, aber nicht auf dem Kindle. Hier dauert und dauert und dauert es leider immer, bis aktuelle Apps endlich zur Verfügung stehen. Da muss sich was ändern, dringend, liebes verantwortliches Amazon-Team. Sonst kann man keine neuen, jungen Kunden gewinnen, die virtuell immer up to date sein wollen. Und wenn alle anderen (so wie kürzlich) schon Quizz Duell spielen, es das aber im Amazon Shop noch nicht gibt, dann läuft da - noch - was verkehrt. Aber ich bin sicher, dass die Apps bei Amazon irgendwann genau so schnell erhältlich sein werden, wie in anderen Stores. Nur ist das bedauerlicherweise im Moment noch nicht der Fall … Und das gibt zumindest schon mal keinen Pluspunkt!

Außerdem ist mir aufgefallen, dass der App-Store manchmal zickt. Er öffnet sich teilweise gar nicht oder ist -warum auch immer- "zeitweise nicht erreichbar". Das ist zwar kein Beinbruch. Aber in einer schnelllebigen Zeit darf es da meiner Meinung nach keine Aussetzer geben, sonst könnten Kunden abwandern. Wir wollen alles jetzt und hier und gleich und sofort. Und das sollte eigentlich - zumindest Shoptechnisch - durchaus möglich sein. Geht ja andernorts auch!

Und was ich auch nicht verstehe bzw., warum ich der Meinung bin, dass der Kindle eben kein vollwertiges Tablet sein kann: Ich frage mich, warum der Kindle zwar eine "Face-Kamera" hat, aber keine "richtige" Kamera? Ich will nicht mich fotografieren ;), sondern andere und anderes. In jedem Smartphone ist heutzutage eine super Kamera drin. Auch in jedem Tablet. Und es ist super praktisch, so ein Teil mitzunehmen, Fotos zu knipsen und daheim direkt anzuschauen / herzuzeigen. Warum also hat der Kindle keine Kamera? Ich hoffe, dass es die noch geben wird. Denn sonst bleibt der Kindle eben ein Amazon-Gerät und kann sich nicht in die Reihe der Tablets einreihen ...

Jetzt aber genug Kritik, Kritik natürlich auf hohem Niveau, weil der Kindle ansonsten - wie schon erwähnt - natürlich ein Freudenspender ist und viel zu bieten hat. Auch das Musikhören macht jetzt mit dem neuen, guten Klang einfach super viel Spaß. Die Spiele-Apps, die es gibt, lassen sich alle klasse spielen. Ich hatte da noch nie ein Problem. Im Gegenteil. Ich bin jedes mal wieder begeistert von Grafik und Farbe.

Auch lassen sich bei diesem Kindle spielend leicht sämtliche E-Mail-Adressen einrichten. Das geht ohne großen Aufwand und einfach und schwupp-di-wupp kann man auch noch praktisch seine E-Mails auf dem Kindle checken.

Und natürlich nicht zu vergessen, ganz wichtig für Leute wie mich, die das Teil auch unterwegs nutzen wollen: Der Kindle Fire HDX kann nun endlich auch mit Sim-Karte genutzt werden. Toll! Das wäre dann schon wieder nah an einem Tablet ;). Denn einen Einschub für eine Sim-Karte hat nicht mal jedes Tablet ;). Aber dieser Kindle. Und das ist auch gut so. Funktioniert auch einwandfrei. Von Amazon wird hier eine Sim-Karte angeboten, aber die Tarife waren mir zu teuer und entsprachen einfach nicht meinem Surfverhalten. Aber ich konnte eine bereits vorhandene Sim-Karte nutzen. Prima! Ganz prima!

Ja, und somit ergibt sich ein simples Fazit: Alle, die wie ich, Amazon-Junkies sind, die gerne Spiele machen, im I-Net surfen, Hörbücher anhören und - jetzt ein ganz besonderer Genuss - Musik hören und Videos (Filme, Serien ...) gucken, ach so und natürlich eBooks lesen, DIE werden an diesem neuen Kindle sssseeeeehhhhhrrrrr viel Gefallen finden ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schick, leicht & handlich! - Besser als der Vorgänger? Bedingt! Mir fehlt der HDMI Anschluss. :-(, 13. November 2013
Von 
Apicula (Apiculis) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (#1 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire HDX 7, 17 cm (7 Zoll), HDX-Display, WLAN, 16 GB - mit Spezialangeboten (Vorgängermodell - 3. Generation) (Elektronik)
((((Nachtrag))))
Eine Woche genutzt, nun folgende Ergänzungen (und ein Vergleich mit dem neuen 8,9-Zoll HDX!):

Der 7-Zoll-HDX ist einfach ein kleiner Liebling. Dass er leichter ist, das merkt man richtiggehend, ich habe ein wenig drauf gelesen und ein wenig gesurft und gespielt (Apps).
Irritierend ist noch immer der blaue Rand bei hellem Schirm. (Im Vergleich hat der HDX 8,9 Zoll KEINEN solchen blauen Rand!)
Der Akku hält merklich länger, als beim Vorgänger, aber auf 10 Stunden kam ich nie.
Das Ladekabel ist nun seitlich (wenn man das Gerät quer hält) angebracht und noch dazu so leicht schräg eingesteckt. Das hat sich als ganz praktikabel erwiesen.
An die Knöpfe habe ich mich noch immer nicht gewöhnt, zumal ich ja noch beide Vorgänger-Kindle-Fires nutze; das ist immer ein Krampf...

NEU!!!!
Zusätzlich habe ich seit 2 Tagen das Kindle Fire HDX 8,9`` - also den großen Bruder". Und ich muss sagen, von dem bin ich wirklich überzeugt und so was von hingerissen!
Er hat natürlich auch den Haken, dass er keinen HDM Anschluss hat, aber das ist mir relativ egal, da ich mich mittlerweile schon drauf eingestellt habe, dass ich mit einem Kindle Fire alleine im Haushalt eh nicht auskomme.
Der Kleine" (7``) Vorgänger bleibt Medienmaschine - zum Streamen von (amazon Inhalten) Film und Musik.
Der neue Große Bruder wird Lese-Maschine und Surf-Gerät. Er ist von der Größe eher nicht so handlich wie so ein 7-Zöller, doch er ist neuerdings extrem leicht und wegen der größeren Diagonale auch für größere Dokumente, ZEITschriften, e-Book Comics geeignet. Leider schlägt er in der günstigsten Version (für die ich mich entschieden habe) mit 379 Euro zu Buche.
Andere Leute sagen ja, dass man sich dafür auch was Ordentliches hätte kaufen können...
Ja, eben. Andere Leute.
Nicht ich.

(Sollte jemand konkrete Fragen zu Kindle Fire Geräten haben und den Unterschieden zwischen allen bisherigen Modellen - ich kann ein wenig darüber berichten, da ich ja nun alle habe. Mein Mann hingegen ist der Ansicht, dass ich sie nicht mehr alle habe. Ich hab ihn trotzdem lieb. Und die Kindle Fires auch. ;o)
(Nachtrag - Ende)

Dieses HDX-Gerät habe ich relativ neu, das meiste über Bedienbarkeit und Handling kenne ich schon vom (Kindle Fire HD 7, 16 GB - Mit Spezialangeboten [Vorgängermodell], ich hatte Hoffnungen in den Nachfolger (HDX) gesetzt und mir das Gerät kurzerhand bestellt, auch wenn es bei weitem nicht so günstig ist, wie es immer so schön propagiert wird.

Warum habe ich ein 7'' HDX gekauft, wenn ich schon das Vorgänger-Gerät (und auch das 8,9'' Gerät) besitze?
-1- Mich interessiert, wie gut oder nützlich die Neuerungen sind.
-2- Habe auf einen weniger spiegelnden Schirm gehofft, so dass man das Gerät auch bei Tageslicht oder gar Sonnenschein im Freien nutzen kann. (Kann man beim HD nämlich nicht.)
-3- KEIN HDMI-Anschluss mehr. Dafür eine neue Miracast-Technologie. Das empfand ich als Herausforderung, und hätte einen potentiellen Mehrwert erhofft, da man mit Miracast den Bildschirm ohne Kabel (also ähnlich wie Bluetooth) an einen TV-Schirm oder AVR-Receiver streamen können sollte...
... aber der Reihe nach:

Im Folgenden erwähne ich Punkte, die mir beim Nutzen des Gerätes aufgefallen sind, dabei nutze ich eine Art Bewertungsskala, die Positives, Neutrales, Negatives besser hervorheben soll - das sind freilich meine SUBJEKTIVEN Bewertungen und einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebe ich grundsätzlich nicht.
-----
(+) positiv, (++)positiv + hervorzuheben, (+/-) neutrale Punkte die ich einfach nur erwähne aber damit nicht regelrecht werte, (-) negativ, (- - ) negativ - extrem auffällig
-----

(+) Ladegerät (und Kabel) im Lieferumfang enthalten
(+) Ladekabel wird seitlich eingesteckt (vorher war es unten, was beim Aufstellen in der Hülle immer gestört hat)
(+/-) Anschaffungspreis (im Vergleich zu Mitbewerbern nicht mehr so ein großer Vorteil!)
(+/-) Mayday Button - über den man schnell Hilfe bekommt (musste ich bisher nicht nutzen)
(++) intuitive Bedienung
(+) Karussell + Bedienoberfläche wurden im Vergleich zum Vorgänger verbessert!
(+) Schirm ist klarer, brillanter - und zwar merklich (kann locker mit einem iPAD mithalten, wenn nicht besser)
(+/-) Blaue Verfärbungen an den Rändern (mich irritiert ein wenig beim Lesen auf weißem oder sepia-Hintergrund)
(+) Klang der integrierten Lautsprecher - erstaunlich gut (nicht besser, als Vorgänger).
(+) Prozessor ist schneller - merklich (ich spiele aufwändige Aufbau-Apps, die mit dem alten Fire HD schon ein bisschen ins Taumeln kamen. Am HDX laufen sie stabil!)
(+) schnelles WLAN
(- -) Schirm spiegelt wie zuvor, keine Verbesserung erkennbar (Arbeiten/ Lesen bei Tageslicht ist möglich, bei Sonnenschein geht gar nichts)
(+/-) über das Modell mit LTE 4G kann ich nichts sagen (im Fall dass ich unterwegs Internet benötige nutze ich meistens das Smartphone als WLAN-Router)
(+) neues OS - neues Betriebssystem (gefällt mir auf Anhieb besser)
(++) BITTE NICHT STÖREN - Einstellung (geniale Idee!)
(+) Akku (kann ich wenig behaupten, da hatte ich auch beim Vorgänger kein Problem)
(+/-) Kamera - nur an der Vorderseite (z.B. für Skype nutzbar. Für Fotos eher eine Notfall-Lösung)
(+) Bluetooth (für Tastatur und Lautsprecher. Ohne Beanstandung.)
(+/-) Spezialangebote (-> Gerät ist billiger, da am Start-Schirm Werbe-Angebote auftauchen - hat mich nie gestört)
(+/-) Ein-/Aus-Knopf, Lautstärke-Regler (gut angebracht, erst einmal gewöhnungsbedürftig!)
(+/-) Speicherkapazität: Mir reichen die 16GB, da ich tatsächlich viele Amazon-Cloud-Funktionen nutze, wie Bücher oder Musik. Auf mein 16GB Gerät kann ich problemlos 10 Musik-Alben und 100 Bücher laden, wenn ich mal auswärts (also ohne WLAN) bin.
(++) eigene Medien nutzbar! -> Zugriff auf eigenen Server und Festplatte: Problemlos und idiotensicher über Kabel oder eine Dateimanager-APP möglich.
(++) Love Film: Zu meinem Love Film Abo kam ich natürlich über das Vorgänger-Gerät, mittlerweile möchte ich es nicht mehr missen. Die Qualität ist großartig, das Angebot (vor allem TV Serien) ein Wahnsinn. Ich spare mir teure DVD/ BD's. - Das Film-Angebot ist nicht berauschend, aber auch nciht schlecht.
(+/-) AUDIBLE: Kann man nutzen, kann ich nichts dazu sagen, da ich Audible meide (nicht mag).
(++) BÜCHER: Trotzdem ich einem Kindle 3G Tastatur habe, nutze ich das das Kindle Fire (die leibe bequemlichkeit) viel zum Lesen. Vor allem Kochbücher und mittlerweile einige Comics ergeben erst auf einem bunten Schirm Sinn.
(++) Das Managen von Büchern ist auf einem KF besser als auf einem Lese-Kindle.
(--) Das KF HDX ist als Lese-Gerät im Sommer, also Strand und Garten untauglich, da man am Schirm nichts sieht.
(-) Das Lesen am beleuchteten Schirm strengt, je nach Lichtverhältnissen in der Umgebung, das Auge an, ist aber nicht unmöglich.
(-) Amazon APP-Shop: Er funktioniert stabil, die Preise und das Kaufen ist mit dem Nutzer-Konto verbunden - soweit alles tippitoppi. Aber wenn es um die Auswahl von Apps geht, bin ich immer auf das Android Angebot von Mitbewerbern etwas neidisch. (Zudem erlebe ich es selbst, dass Amazon die Apps, bzw. App-Updates etwas träge supportet.) (Tipps wie man auch APPS aus anderen Shops lädt findet man im Internet, soweit ich weiß, muss man sein Gerät dafür nicht rooten!)
-> Wer Android kennt, und den Google Playstore, wird hier definitiv einen Rückschritt erleben.
-> Es gibt massig nette Spiele-Apps, aber Produktiv-Apps sind eher rar.
(+) Surfen (normales Web-Browsen) im Internet - SILK Browser: Gefällt mir sehr gut, auch wenn ich wegen der FLASH-Problematik gelegentlich einen Dolphin-Browser nutze. Zusätzlich bietet diese Lese-Lupe-Funktion eine feine Option, lange Texte Lese-freundlich auf dem Schirm darzustellen.
(+/-) FLASH fehlt (mir persönlich) weiterhin. Einige Web-Seiten zeigen Videos nur mit dem Flash-PlugIn dar. ((( Wenn man hautpsächlich normale TEXT-Seiten durchforstet, stört das nicht unbedingt. )))
Eine grobe Anleitung, wie man Flash installiert in Kurzform:
* in den Einstellungen Installation fremder Apps erlauben
* Dateimanager (APP) installieren
* Dolphin Webbrowser installieren
* Flash installieren

.

***** Für wen ist so ein Amazon Kinde Fire HDX-Tablet geeignet? *****

KF HDX hat einen brillanten Schirm, schnelle Konnektivität, guten Klang und leigt abslut leicht in der Hand - das alles ist positiv hervorzuheben. - Ich will nicht prahlen, aber für mich fühlt sich das neue KF HDX schicker an, als ein iPAD.

Wenn man viel auf Amazon.de einkauft, vor allem digitale Medien" (Musik, Apps, Bücher) nutzt, dann ergibt ein Amazon Kindle Fire (egal welches Modell) unbedingt einen Mehr-Nutzen. (Ich zähle mich zu diesen Nutzern.)
!!!Tipp!!! Viele der digitalen Daten kann man auch OHNE ein Amazon-Gerät nutzen. Zum Beispiel mit Android Apps!)

Andererseits sehe ich es mittlerweile sehr realistisch:
Viele meiner Bekannten und Freunde haben sich im Lauf des letzten Jahres von der tollen Qualität (m)einer Kindle Fire HD Geräte überzeugt. Dennoch, - keiner von ihnen hat sich das Kindle Fire HD zugelegt, viele sind schon vorher beim iPAD hängen geblieben, und holen sich lieber noch ein iPAD Mini, einige nutzen ihr Smartphone, kaufen sich eines mit größerem Schirm, andere legen sich gleich ein Nexus oder Samsung Tablet zu, auch da sie mit Android eben gut zurechtkommen. - Die Möglichkeiten sind vielfältig. (Mein Mann nutzt ein Acer A700 Tablet, es ist nicht handlich, mit Hülle wirkt es eher wie ein kleines Laptop, die Prozessor-Leistung finde ich nicht überzeugend (seine Spiele APPS stürzen schneller ab, als er sie installiert), der Schirm ist akzeptabel aber nicht so schick wie iPAD oder Kindle Fire --- und wenn ich ihm ein Kindle Fire schenken würde, er würd's nicht nehmen wollen. :-/)

Welches Tablet man kauft, ist schlicht und einfach Ansichtssache, nach allem was ich im letzten Jahr damit gemacht habe, bleibt der damals erste Eindruck bestehen:
Es ist ein Entertainment-& Shopping-Hilfsmittel
************************************
.

Nun komme ich zurück zu meinen Gründen, warum ich dieses Gerät gekauft habe, bzw. gleich die Antwort auf die Frage, die ich mir selbst gestellt habe:
Hat sich der Kauf gelohnt?
Nein!
- Es gibt keine erkennbare Verbesserung in Sachen "weniger Spiegeln" des Schirms (das war eine etwas vermessene Hoffnung, gebe ich gerne zu). Das Gerät taugt also weiterhin NICHT für Nutzung im Sommer bei Tageslicht/ im Freien.
- Für Miracast-Nutzung müsste ich ein Zusatzgerät kaufen, damit die Daten vom Kindle auf AVR-Receiver / TV gespiegelt werden können. (Es gibt freilich schon TV Geräte, die das integriert haben, aber blöderweise hat mein aktuelles TV das nicht.)
Warum Amazon das nicht auf seiner sonst so umfangreichen Produkt-Beschreibungs-Seite erwähnt, ist mir unklar, bzw. finde ich es ärgerlich.

#Miracast -> Kinde Fire HDX Inhalte auf TV Schirm spiegeln: Wie eben erwähnt benötigt man dazu Peripherie, falls diese nicht in den Geräten verbaut ist. Aktuell habe ich folgende Geräte ausgekundschaftet, die laut Angaben von Amazon dazu geeignet sind:

- EZ CAST ALL STREAM Full HD 1080p WLAN WIFI Smart TV Streaming Dongle passend für EZCAST, MiraCast, DLNA und AirPlay
- Netgear PTV3000-100PES Push2TV HD-TV Adapter für PC/Tablet (1920x1080 Pixel, Intel Wireless Display, HDMI, WLAN) schwarz

Die Bewertungen dieser Geräte lesen sich für mich absolut durchwachsen, die Preise dafür haben mich zudem veranlasst davon erst einmal die Finger zu lassen.

Tipp: Die Einstellungen für dieses Miracast findet man übrigens nicht, wie ich vermutet hätte im Menü wo auch WLAN und BLUETOOTH DRAHLTLOS-VERBINDUNGEN sondern unter EINSTELLUNGEN/ TÖNE und BILDSCHIRM -> DISPLAY DUPLIZIEREN.

??? Wie man vom KF HDX Musik auf einen AVR-Receiver bekommt ist für mich weiterhin ungeklärt, somit wäre ich auf Hinweise von anderen Nutzern gespannt.

.

Fazit:
*****
Einige Dinge, die bemerkenswert besser sind (Prozessor, brillanterer Schirm), gefallen mir durchaus, sind für mich aber höheren Preis im Vergleich zum HD-Modell nicht wert, aber auch das steht außer Frage, weil ich mit DIESEM Gerät zurzeit ohnehin keine Bildschirminhalte (LOVEFILM) auf den TV Schirm bekomme und keine Musik (mp3) auf meine Anlage. (Zur Erklärung: Den Vorgänger habe ich meist fest am AVR Receiver verkabelt - mit einem HDMI Kabel. Damit kann ich eigene Medien (aus meiner Amazon Cloud), Internet-Radio (über eine APP), eigene Hörbücher (über meinen NAS Server) hören und LOVEFILM sehen. - Das alles funktioniert mit dem HDX nicht mehr!)

Es wäre übrigens schön gewesen, wenn Amazon eine schicke Docking-Station für seine Kinde Fire Geräte angeboten hätte... aber so wie das Lade-Kabel nun am Gerät angebracht ist, wird das wohl nie passieren.

*****
Meine Gesamtbewertung wäre eine 5 gewesen, wenn es weiterhin einen HDMI-Anschluss gegeben hätte. Ich hätte das Gerät gerne behalten und mich vom Vorgänger getrennt, aktuell sehe ich in der Miracast-Technologie durchaus positiven Nutzen, aber erst einmal muss ich mir neue Infrastruktur schaffen (entweder so ein Gerät wie oben oder Miracast-fähige Endgeräte.). Dass man mit Einführung dieser Technologie gleich den HDMI Anschluss abgeschafft hat, finde ich nicht begrüßenswert - und dies ist auch der Grund, dass ich das Gerät so durchwachsen bewerte und sie so ausführlich darauf aufmerksam mache.
*****

((((( Eine Entscheidung welches Gerät für Sie das Beste ist, kann ich Ihnen nicht abnehmen, da dies unter anderem ja von Ihren Nutzungs-Gewohnheiten abhängt. )))))

Meine persönliche Zukunftsmusik, Träumerei?
Mir wäre ein federleichtes Tablet, mit einem OS wie Windows Phone (inklusive Produktiv-Software und Outlook) und einer Bildschirm-Technik wie *bunte brillante E-INK* (ohne spiegeln und somit unter der Sonne zu nutzen!) am aller-liebsten, und dann könnte es natürlich noch faltbar sein und kabellos mit aller möglichen Technik zu Hause kommunizieren und ständig mit einer Flatrate im Internet --- Wunschdenken eben... (Ich bin aber ziemlich sicher, dass ich das noch erleben werde. ;o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Kindle Fire HDX 7 WLAN im Studium, 15. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire HDX 7, 17 cm (7 Zoll), HDX-Display, WLAN, 16 GB - mit Spezialangeboten (Vorgängermodell - 3. Generation) (Elektronik)
"Hallo Welt",
sagte mein neues Kindle HDX 7 (WLAN) als ich ein einfaches C-Programm in einem Online Compiler auf ihm geschrieben hatte.

Allgemein ist es ein sehr gutes Gerät, denn:
Während den Vorlesungen verleitet es oft meine Nebensitzer dazu, lustige Bildchen in meine im Adobe Reader, geöffneten PDFs zu malen.
In der Mittagspause Videos in einem grandiosen Surroundsound und FULL-HD zu schauen.
Und ständig darum zu betteln den 2,2 GHz Quadcore (!) mit irgendwelchen Spielen zu langweilen.

Um aber mal zu einer Bewertung zu kommen, mit der auch jeder etwas anfangen kann ohne viel Zeit investieren zu müssen, hier eine Stichpunktartige Liste:

Was ich gut finde
- FULL-HD Display + Quadcore mit 2,2 GHz = Super Performance.
- Dolby Digital Plus = Geil. Das erste mal bin ich fast erschrocken wie gut und breit sich Videos/Musik anhören.
- Kalender und E-Mail Integration sieht gut aus und funktioniert auch gut.
- Die Möglichkeit mit dem Adobe Reader in PDFs direkt mit dem Finger reinzeichnen zu können (Stichwort Stylus/Pen).
- Akkulaufzeit von 7 Stunden bei intensiver Nutzung und ständiger WLAN Verbindung. (Schnelle Ladezeit)
- Das Betriebssystem "Fire OS" ist garnicht mal so schlecht wie ich dachte ( Taskmanager und Dateimanager ist möglich ).
- Kann H.264 (.mp4) Videos standardmäßig abspielen.
- Liegt gut in der Hand, kann auch mit nur einer Hand getragen und teilweise Bedient werden.

Was ich nicht so gut finde:
- Youtube App: Sowas gibts wohl nicht im Shop -> Über m.youtube.... lassen sich Videos nur bis HQ anschauen, bei der Desktopansicht lassen sich die Videos nicht auf Vollbild machen..
- Gratis Apps: Durch den Kauf von diesen Gratisapps wird mein Bestellverlauf in Amazon ganz schön unübersichtlich..
- Ich habe einen blauen Schleier (0,5 cm breit) an den Kanten des Displays, sie sind zwar nur auf hellem/dunklen Hintergrund gut wahrnehmbar, aber wenn man weiss, dass sie da sind, sieht man sie überall..
- Die Face-cam ist nicht so dolle, man sieht sich gut auf dem Display aber naja, sie rauscht, ruckelt leicht, belichtet gut aber körnt auch bisschen.
- Der USB-Port ist anfangs etwas schwerfällig einzustecken.

Hinweis:
- Über die Moodle-Plattform kann man mit dem Silk Browser keine PDF-Dateien herunterladen (falls jemandem diese Info was nützt).

Fazit:
Es war eine gute Entscheidung sich das Kindle HDX 7 fürs Studium zu holen, da es garnicht mal so eingeschränkt ist wie zuerst gedacht und ziemlich vielseitig in der Anwendung.
Die sehr gute Hardware erlaubt dem Kindle einen ruckelfreien Betrieb und durch die Display Sound Kombination auch eine sehr gute Unterhaltungsmöglichkeit.
Zudem kann man mit den Leistungsdaten ganz gut die Apple-Fanboys ärgern :) (Stichwort Preis/Leistung, nä? ;))

Beschweren könnt Ihr euch gerne im Kommentarbereich, für alle anderen gibt es eine Kaufempfehlung :)
Bis dahin.

PS: Hab gehört, dass man mit dem Kindle auch gut Bücher lesen kann..., was es nicht alles gibt :D
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mehr bekommen als gedacht: Musik von CDs gefunden!, 26. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire HDX 7, 17 cm (7 Zoll), HDX-Display, WLAN, 16 GB - mit Spezialangeboten (Vorgängermodell - 3. Generation) (Elektronik)
Zu Weihnachten doch schwach geworden und den Kindle Fire HDX als Ergänzung zum Paperwhite zum Surfen und Zeitunglesen bestellt - klappt prima. Und nun entdecke ich beim Klicken auf die diversen Optionen, dass Amazon mir alle in den letzten Jahren gekauften Musik-CD's digital neu geschickt hat. Danke, Jeff! Da sind CD's bei, die im echten Leben längst verschollen sind oder verschenkt wurden. Das ist ein toller Service.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen cooles Gerät, 27. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe das Kindle Fire HDX7 für meine Tochter gekauft. Die findet es vollkommen cool. Das einzigste, was sie bemängelt, ist das Angebot an kostenlosen Büchern im Shop. Ansonsten scheint sie zufrieden zu sein. Sogar am Strand, bei voller Sonneneinstrahlung, wo andere Tablets gnadenlos überfordert sind, kann man auf dem Display alles hervorragend erkennen. Bin bereits am Überlegen, ob ich mir auch so ein Teil kaufe. Die Größe ist für unterwegs geradezu genial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswertes Spielzeug für Amazon-Kunden, 6. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das neue Kindle Fire HDX ist die perfekte Ergänzung zu PC und Laptop und bietet mir als Amazon-Kundin schnellen Zugriff auf meine über Amazon bereit gestellten Medien. Abends mal einen Film zu streamen, meine Bücher und Zeitschriften lesen zu können, mal kurz bei Facebook vorbei zu schauen - dafür ist das Fire HDX sehr gut geeignet. Das Display ist brillant, die Tonwiedergabe nicht zu beanstanden.

Anders als bei seinem Vorgänger wird in der HDX-Version der WLAN-Zugang nicht immer wieder abrupt unterbrochen und die Laufzeit ist deutlich länger.

Wer seine Büroarbeit mit dem Teil machen will oder das Kindle Fire HDX als Digitalkamera benutzen möchte und auf Individualisierbarkeit Wert legt um auch Angebote außerhalb von Amazon zu benutzen, ist mit einem normalen Tablet sicher besser bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gerät selber ist super. Nur der Mangel an Schnittstellen ist ein großes Manko, 31. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Leider hat das Gerät keine HDMI-Schnittstelle, keinen USB-Anschluß und keine Möglichkeit SD-Karte zu verwenden. Die Bluetoothfunktion ist auch nur für Zusatzgeräte wie Tastatur etc. gedacht. Die Möglichkeit sich mit anderen Geräten zu verbinden fehlt in der Bluetoothfunktion.
Ansonsten ist das Gerät spitze. Die Auflösung ist super. Die Handhabung für Kinder spielend leicht. Auch die Kindle Freetime App für den Kinderschutz ist hervorragend. Hier könnte man noch eine Art Sperrliste zum Internetsurven für Kinder einbauen. Der Zugang zum Internet kann im Augenblick nur ganz oder gar nicht gewährt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Produktrezension / KindleFire HDX, 6. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire HDX 7, 17 cm (7 Zoll), HDX-Display, WLAN, 16 GB - mit Spezialangeboten (Vorgängermodell - 3. Generation) (Elektronik)
Der KindleFire HDX ist für mich bestens geeignet zum Lesen von Büchern (macht richtig Spaß damit), zum Videos schauen oder sogar zum Arbeiten und Verwalten von (einfachen) Dokumenten. Gelegentlich spiele ich auch etwas. Die Hardware verspricht wirklich einiges. Gute Verarbeitung und auch der Klang der Lautsprecher ist zufriedenstellend. Das Gewicht ist leichter als bei den beiden Vorgängern, welche ich ebenfalls besitze zum Vergleich. Die Geschwindigkeit des Prozessors ist atemberaubend, es gibt keine Ruckler und fließende "Bewegungen" sind für den KindleFireHDX kein Problem.

Ein Hauptkritikpunkt ist der spiegelnde Display. Bei starkem Sonnenlicht ist das Lesen und das Ansehen des Displays nicht mehr möglich, selbst bei höchster Helligkeitsstufe! Das Problem kennt man genauso bei anderen Geräten, die Farbdisplays verwenden. Das ist bekannt (Ausnahme: e-ink-Displays, schwarzweiß, einfarbig, Graustufen)

Mein Fazit: Kaufempfehlung und 5 Sterne.
Für diesen Preis bekommt man ein gut verarbeitetes, einwandfreies Gerät mit guter Prozessorleistung. Ich empfehle sogar die 32 GB Variante, denn die Applikationen können den freien Speicher (nicht Arbeitsspeicher!) sehr schnell voll werden lassen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen