Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen16
3,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Februar 2010
Super Buch, alles so geschrieben, dass wirklich jeder es verstehen kann. Habe es für mein fernabi verwendet, da die unterlagen des Fernlehrinstituts sehr dürftig waren, doch mit diesem Buch war es mir möglich die lateinische sprache zu verstehen. Es hat mir auch sehr viel spaß bereitet diese Buch zu lesen und das hätte ich nie für möglich gehalten, da es ja um latein geht. Ich kann diese Buch nur jedem empfehlen, der sich mit Latein beschäftigen muss.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2011
Mit Hilfe dieses Buches habe ich mir selbst in 3 Wochen (!) Latein beigebracht - und meine Latinumsprüfung in der Uni bestanden!!! Ich bin restlos begeistert! Im Buch ist alles so fantastisch beschrieben und einfach erklärt, dass wirklich selbst der letzte Depp Latein kapiert!! Andere Grammatik Bücher kann man echt vergessen, sie sind meist viel zu kompliziert und unübersichtlich dargestellt. Dieses Buch hingegen trifft die Sachen wirklich auf den Punkt, erklärt kurz und präzise, man begreift alles einfach viel schneller, gerade so Sachen wie den ACI. Meine Empfehlung für das Latinum: mit diesem Buch die Grammatik lernen (egal, was alle Latein- Dozenten davon halten, denn nicht jeder hat jahrelang Zeit, um für die Prüfung zu büffeln), und dazu Reclamhefte kaufen (Cicero, Livius etc.), und die Texte übersetzen - das System funktioniert super!! Fünf Sterne Plus und ein dickes Dankeschön an die Autoren!!!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. März 2010
Ich habe mir dieses Buch gekauft,

weil ich in der Universität das Latinum machen muss und mich mit den Uni-Büchern sehr quäle. Sie sind einfach stupide, überfüllt und für mich abschreckend. Dieses Buch jedoch kombiniert Wissenswertes, Interessantes, Übungen und vorallem die Grammatik in einem Buch, sodass man nicht das Gefühl bekommt, dass es völlig sinnlos ist. Mir gefällt, dass auch Hintergründe erklärt werden und man somit manche Dinge einfach besser versteht oder sich leichter merken kann. Außerdem liest es sich beiweitem besser als ein olles, auf Grammatik allein fixiertes Buch. Zum Nachschlagen gibt es nützliche Listen.
Ich hoffe, dass mir dieses Buch in Kombination mit den mir verhassten zum Latinum verhelfen wird.
4 Sterne habe ich gegeben, weil...
...es, wenn es farbig wäre, noch übersichtlicher wäre.
... durch die Übersetzung sich ein paar Fehler eingeschlichen haben. Dies waren keine reinen Tippfehler, das waren grundlegende Fehler, teilweise sogar in den Konjugationstabellen! Sowas darf nicht sein!
...das Prinzip, dass man in jedem beliebigen Kapitel einsteigen kann zwar recht nett ist, sich dadurch aber einige Sachen wiederholen. Das ist viell. nichtmal schlecht fürs Lernen, aber ein Vermerk zu einem anderen Kapitel hätte gereicht.
Ansonsten kann ich dieses Buch durchaus empfehlen, für alle, die das Latinum gezwungenermaßen noch vor sich haben oder nur lateininteressiert sind.
Lernen muss man trotzdem noch selbst ;-)
11 Kommentar|19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2011
Ich habe mein Latinum an der Uni nachholen müssen und habe dieses Buch geschenkt bekommen. Es ist gut zu lesen und hat interessante Hintergrundinformationen aber um Latein wirklich von Grund auf zu lernen ist es nicht geeignet. Die Grammatik ist zu oberflächlich um z.B. Cicero Texte übersetzen zu können, es sind nur wenige Übungen enthalten und nur durch üben lernt man Latein wirklich.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2011
Das Erlernen der lateinischen Sprache wird oft abgelehnt, da die lateinische Sprache als schwierig gilt (was aber auf eine schlechte Didaktik zurückzuführen ist) und Lateinkenntnisse als unnütz angesehen werden. Lateinkenntnisse sind aber noch immer für bestimmte Zielgruppen unentbehrlich.

Struktur
- Grundlagen
- Lateinlektionen aufgrund von Themenkreisen der römischen Geschichte und Altertumskunde
- Top-Ten-Listen (Fremdwörter, Übersetzungsfehler, Präfixe, Suffixe, heute gebrauchte Abkürzungen, Websites zu Latein bzw. Rom
- Deklinations- und Konjugationstabellen
- Wörterlisten Latein-Deutsch und Deutsch-Latein
- Lösungen der Spiel- und Spaßaufgaben.
Ein ausführliches Stichwortverzeichnis rundet den Band ab.
Zu den meisten Kapiteln gibt es leichte und unterhaltsame Aufgaben.

Das Layout ist veraltet, es hätte bei diesem Preis wesentlich ansprechender sein können.

Der Band ist sehr unterhaltsam und verständlich geschrieben.

Er ist hervorragend für einen ersten Überblick geeignet, wenn man Latein für private Zwecke lernt (Horizonterweiterung oder z. B. für eine Tätigkeit in einer Pfarre). Wenn man einen Abschluss anstrebt (Latinum o. ä.), muss man sich jedoch ein Lehrbuch besorgen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2011
Wenn es um ein Buch gehen würde, das in das Leben des alten Rom einführen soll, dann würde ich vier Sterne geben. Aber als Grammatikbuch ist es vollkommen unbrauchbar, da die Erklärungen und Übungen sehr im Buch verstreut und ausgesprochen oberflächlich und unpräzise sind.

Am besten, vor dem Kauf mal irgendwo anschauen und dann entscheiden.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2010
Ich kann keinerlei Latein und habe mit hilfe des Buches bis jetzt schon viel gelernt. Ich finde die Geschichten neben bei sehr interessant und das buch ist schön gestaltet. Gut für anfänger.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2010
Das Buch Latein für Dummies ist einfach klasse. Da ich mich zu den Dummies hinzu zähle gebe ich diesem Buch eine 1+.
Sehr schön und verständlich beschrieben, liebevolle Gestalltung mit kleinen Comicstrips. Auch gut gemacht für Personen, die schon längere Zeit keinen Deutschunterricht mehr hatten. Klammern nach eigentlich bekannten Fremdwörtern wie Singular oder Plural.
Das ist Latein, wie es eigentlich sein sollte, leicht verständlich!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2010
Dieses Buch ist für Anfänger und für Dummies überhaupt nicht geeignet. Sicherlich ein sehr gutes Buch für alle, die schon mal Latein hatten und ihr Wissen auffrischen wollen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2012
Das Buch Latein für Dummies habe ich als Geschenk bekommen, da ich an der Uni Latein haben werde.
Beim ersten durchlesen ist mir die Struktur des Buches gleich positiv aufgefallen. Wie bei allen "Dummies" sind die Kapitel klar definiert, durch Symbole und Tabellen gut geordnet und übersichtlich gestaltet. Ein wenig Farbe hätte aber sicher gut getan.
Auch die "Schummelseiten" haben sich als sehr hilfreich erwiesen. Herausgetrennt ergeben sie eine gute Grundlage zum Lernen in der Bahn oder zum schnellen durchlesen beim morgendlichen Kaffee, nicht nur für Latein sondern generell für Sprachen, da hier (leider)Hauptsächlich Grammatikbegriffe erläutert werden. Ich persönlich hätte mir die ein oder andere Substantiv Deklinationstabelle oder ähnliches auf den Schummelseiten gewünscht.
Zum Inhalt ist zu sagen, dass das Buch einen guten Einstieg gibt. Es wird nicht ausreichen nur dieses Buch zu lesen und dann in die Uni Prüfung zu gehen, aber es bietet einen guten, spielerischen Einstieg, damit man in den Vorlesungen oder auch im Schulunterricht nicht gänzlich ins kalte Wasser geworfen wird. Auch um schon erlerntes wieder aufzufrischen ist es gut geeignet, gerade durch die leichten Übungen mit denen man schnell wieder Anschluss an den Unterricht finden kann.

Alles in allem lässt sich also sagen: Das Buch Latein für Dummies ist als Vorwerk zum eigentlichen Unterricht gut geeignet, als Solowerk aber zu spielerisch und oberflächlich. Um aber nur etwas Latein zu lernen, sei es aus reinem Interesse oder anderem, ist es auf jeden Fall einen blick wert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)