Kundenrezensionen


133 Rezensionen
5 Sterne:
 (97)
4 Sterne:
 (21)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne Ergänzung
Das Buch macht nur Sinn, wenn man vorher Dublin Street gelesen hat.
Das hatte ich und ich fand es richtig gut und auch diese Story gefiel mir bestens.

Hier werden die Jahre beschrieben, in denen Ellie Adam liebte und er es nicht erwiderte, bzw. sich selbst erst nicht eingestand, dass er sie auch liebte und später Angst hatte, seinem besten Freund...
Vor 15 Monaten von Elayne veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja
naja eigentlich hätte man das buch nicht schreiben brauchen da wusste man doch schon dass alle drei
pärchen glücklich werden nur um ein par tagebucheinträge zu lesen ist nicht so toll
Vor 12 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne Ergänzung, 4. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
Das Buch macht nur Sinn, wenn man vorher Dublin Street gelesen hat.
Das hatte ich und ich fand es richtig gut und auch diese Story gefiel mir bestens.

Hier werden die Jahre beschrieben, in denen Ellie Adam liebte und er es nicht erwiderte, bzw. sich selbst erst nicht eingestand, dass er sie auch liebte und später Angst hatte, seinem besten Freund mitzuteilen, dass er seine Schwester liebt...

Jetzt erst versteht man vieles, was Ellie in Dublin Street dachte und tat. Sie hat sehr gelitten unter Adams Ignoranz und man kann sich nun gut in sie einfühlen.
Die Autorin hat das gefühlvoll geschildert. Adam und Ellie sitzen am Boden und blättern in Tagebüchern, wo Ellis Gedanken in Etappen erzählt werden - rückblickend, von dem Tag an, als sie merkte, dass sie Adam liebt - da war sie noch ein Kind. :-)
Adam erzählt ihr im Gegenzug seine Gedanken zu den Situationen und ihm wird bewusst, wie sehr seine Ellie doch oft gelitten hat und er tröstet sie, entschuldigt sich, lacht mit ihr...einfach nur schön!

Ich fand es klasse zu lesen, auch der Schreibstil und die Fehlerlosigkeit waren wieder prima.
5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe wird aus Mut gemacht, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
Ellie ist schon seit ihrer frühsten Jugend in Adam, den besten Freund ihres großen Bruder verliebt..Er sieht in ihr nur die kleine Schwester seines Freundes, Als er beginnt Ellie widersprüchliche Signale zu senden ist sie verwirrt. Fühlt Adam etwa was für sie?? Adam muss eine Entscheidung treffen, kann er ein Leben ohne Ellie führen. Ich hatte die Charaktere ja schon in Dublin Street lieb gewonnen und es hat mir eine wahre Freunde bereitet sie auf ihrem Weg in Fountain Bridge zu begleiten um sie noch besser kennen zulernen.. Eine schöne Geschichte über Mut und die ganz große Liebe..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen naja, 29. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
naja eigentlich hätte man das buch nicht schreiben brauchen da wusste man doch schon dass alle drei
pärchen glücklich werden nur um ein par tagebucheinträge zu lesen ist nicht so toll
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für alle Fan's von Dublin Street, 24. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
Man muss nicht viel dazu sagen, Fan's werden es lieben auch genaueres über Els und Adam zu erfahren.
Ich bin total Happy.Toll!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig und Romantisch, 10. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
Ein frischer spritziger und gut geschriebener Roman.
Die Geschichte ist unabhängig doch würde ich Sie nach Dublin street als Teil II einordnen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Foutain Bridge, 16. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
zu langatmig geschrieben habe ich schon besseres gelesen, keine Spannung drin, dass man es unbedingt zu Ende lesen will, Romantik fehlt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ellie und Adam, 14. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
Bereits in Dublin Street wird von Bradons Schwester Ellie und seinem besten Freund Adam erzählt. Ellie ist heimlich in Adam verliebt und Adam liebt Ellie. Weil sie aber die Schwester seines besten Freundes ist und er für sie seit der Kinderzeit eher wie ein Bruder, ist sie für ihn tabu. Nur durch Ellies tragische Krankheit überwindet sich Adam, seine Liebe zu ihr offen zu gestehen und sie werden ein Paar.

In Fountain Bridge wird in Rückblenden erzählt, wie sich die Gefühle der Beiden füreinander seit Ellies Teenagerzeit entwickelt haben. Wirklich ganz reizend und ein absolutes MUSS für Fans der Edinburgh Love Stories-Reihe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Kurzgeschichte, 25. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
Bitte erst nach Dublin Street lesen sonst weiß man nicht genau um was es genau handelt. In dieser Kurzgeschichte werden die Jahre beschrieben in den Elli Adam liebt und er es nicht erwidert, man erfährt wann Adam endlich mal bemerkt hat das Elli Erwachsen wird und sich daraufhin in sie verliebte. Aber damit war die Sache noch nicht gegessen da er angst hatte seinem besten Freund mitzuteilen das er seine Schwester liebt.
Fazit: Diese Geschichte ist wirklich ein muss nach Dublin Street :) Man kann sich gut in die Gefühlslage der Charaktere hineinversetzen und ich hatte auch mal kurz Tränen in den Augen ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Ganz nett mehr aber auch nicht, 4. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
War ganz nett zu lesen, der Schreibstil ist flüssig und man langweilt sich nicht gerade. Allerdings war es jetzt auch nicht so toll, dass ich vier oder fünf Sterne geben könnte. Es plätscherte alles so dahin, es wurde viel herumgeredet, das Problem der beiden Protas konnte ich nicht so ganz nachvollziehen, fand ich übertrieben, ich hatte das Gefühl, Seiten müssen gefüllt werden, obwohl es eh so kurz war. Weder die Story noch die Charaktere konnten mich fesseln und ich fand auch die Form der Rückblenden irgendwie nervig.

Fazit: kann man lesen muss man aber nicht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Fountain Bridge, 16. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fountain Bridge - Verbotene Küsse (Deutsche Ausgabe): E-Novella (Edinburgh Love Stories) (Kindle Edition)
Herrliche Buchreihe,macht richtig Spass diese zu lesen. Sie entspannt den Kopf und tut etwas fürs Herz und die Träume. Gut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 214 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen