Kundenrezensionen


24 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles neues MotoGP.
Lange habe ich darauf gewartet und endlich ist es da.
Endlich wieder ein Motorradrennspiel für die PS3 und dazu ist es auch noch richtig gut.
Dabei ist mir in der bisherigen Spielzeit einiges aufgefallen.

Zu Beginn ist zu erwähnen, dass dieses Spiel ziemlich anspruchsvoll ist, als wer gerne Spiele wie Need For Speed oder GRID2 spielt, muss...
Vor 13 Monaten von Alpha veröffentlicht

versus
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Naja.
Ich will das gar nicht lang beschreiben: Das Fahrverhalten haut mich nicht wirklich um, die Physik ist begrenzt. Der Mangel an Auswahl der Bikes (OK, es heisst auch Moto GP 13) bringt auch keine Abwechslung mit sich. Alles in allem ein recht ödes Spiel, was mich irgendwie 30 Minuten Experimentierphase begeistert hat. Danach war mir der Weg zum DVD Regal zu weit...
Vor 7 Monaten von Robert Cersovsky veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles neues MotoGP., 22. Juni 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Lange habe ich darauf gewartet und endlich ist es da.
Endlich wieder ein Motorradrennspiel für die PS3 und dazu ist es auch noch richtig gut.
Dabei ist mir in der bisherigen Spielzeit einiges aufgefallen.

Zu Beginn ist zu erwähnen, dass dieses Spiel ziemlich anspruchsvoll ist, als wer gerne Spiele wie Need For Speed oder GRID2 spielt, muss sich hier umgewöhnen. Bremsen und Lenken ist hier sehr wichti, sobald man die Ideallinie nicht richtig trifft, fliegt man raus oder verliert einige Plätze. Wenn man allerdings etwas übt, gewöhnt man sich an die Steuerung.
Für Leute, die im wahren Leben Motorrad fahren,ist die Ideallinie leichter erkennbar und man hat sich dann schneller eingewöhnt.
Für Anfänger gibt es auch alle möglichen Fahroptionen, die man als Hilfe einstellen kann, angefangen bei Lenk- und Bremshilfen, bis zu einer angezeigten Ideallinie ist alles dabei.
Will man ohne diese Hilfen fahren, sollte man die Strecken fast auswendig kennen, da keine Zeit bleibt um auf die Streckenkarte zu schauen.

Teilweise gibt es Strecken, die sehen ziemlich steril aus, dafür sind andere wieder schöner, dies ist (für mich) nicht weiter störend, ich habe lieber eine sterile Strecke, als das mich ständgi etwas ablenkt wie in GRID2.

Was ich auch toll finde ist, dass es vor jeder Rennstrecke ein kurzes Intro zu den jeweiligen Strecken gibt. Da sieht man dann z.B. die Sehenswürdigkeiten von Dresden und die Kultur, weil das kommende Rennen auf dem Sachsenring stattfindet.
Diese Videos sind nicht in Spielegrafik, sondern es handelt sich um reale Videos.

Es gibt auch einen Fahrerraum in der Karriere, sowas finde ich, macht das Spiel etwas lebendiger. In vielen Rennspielen gibt es keinen Raum, in dem ich mich befinde und E-Mails checken kann, Motorradzeitungen betrachten, meinen aktuellen Punktestand und meinen Fahrer anpassen kann. Dieser Raum sieht jetzt nicht so atemberaubend aus, macht das Spiel aber trotzdem zu irgendwas besonderem.
Neben diesem Raum gibt es auch noch die Box, in der man ein Rennen starten kann. Man sieht die Ingenieure, Wetterlage und kann seine Maschine komplett anpassen. Wenn man Fragen zu den Klassen der MotoGP hat, oder wenn man etwas über die Einstellungen der Maschine wissen möchte, kann man einfach den Ingenieur anwählen und sich das erklären lassen. Wenn man dann ein Rennen starten will, steht man in der Egoperspektive (in Helmansicht von innen) auf und steigt auf die Maschine. Das kann man natürlich auch alles wegdrücken wenn man es nicht möchte. Wenn man anschließend das Rennen startet, gibt ein Moderator einen Überblick über die Strecke und kommentiert dazu.
Während dem Rennen hört man allerdings keinen Kommentator, was ich persönlich gut finde.
Die Karriere beginnt man in der Moto3 und fährt am Anfang für verschiedene Teams, bevor man selbst in einer Meisterschaft startet. Moto3 ist noch ziemlich langsam und führt den Spieler langsam an die Maschinen heran. Moto2 ist schon schneller und verlangt mehr Konzentration.

Wenn amn während dem Rennen versehentlich mal raufährt, oder die Linie nicht richtig erwischt, kann man eine Rückspulfunktion wie in GRID nutzen, die Anzahl der Einheiten, wie oft ich zurückspulen kann, kann man auch individuell einstellen. Wenn man danach aber wieder startet ruckelt es kurz, bevor es flüssig weitergeht.
Auch wenn man ein Rennen startet oder in die Box wechselt, ruckelt es kurz, bis alles geladen ist. Während den Rennen gibt es aber keine Probleme.

Die KI verhält sich fair, nicht wie bei GRID oder GRID2, wo man ständig gerammt wird und Glück haben muss, dass man am Start heil davon kommt. Wenn hier ein Unfall passiert, dann meistens nur, weil man selbst der Verursacher ist.
Die KI baut aber auch Unfälle ohne meine Einwirkung.

Die Sounds hören sich natürlich nicht wie jede beliebige Straßenmaschine an, sondern wirklich wie die MotoGP Maschinen.
Es gibt viele Leute, die beschweren sich über die Sounds, aber die kennen anscheinend nicht die MotoGP und erst recht nicht die Maschinen in der MotoGP.

Positiv:

+ Design der Fahrer und Motorräder (ich finde das die Fahrer und Maschinen richtig realistisch aussehen)
+ Steuerung
+ Anpassungsmöglichkeiten
+ Fahrerkabine und Boxenansicht
+ Motorräder können beschädigt werden/ technische Probleme können auftreten (wenn man es einstellt)
+ Einleitungsvideos (Sehenswürdikeiten, Kultur) zu den Städten in denen die Strecken sind
+ KI verhält sich fair und kann beliebig schwer eingestellt werden
+ Verschiedene Rennmodi (Grand Prix, Karriere...)
+ Levelsystem durch das man nach und nach neue Helme usw. freischalten kann, Punkte bekommt man nach jedem Rennen, je mehr Fahrhilfen man ausstellt und je schwerer man spielt, desto mehr Punkte bekommt man natürlich.
+ realistisches Verhalten der Maschinen (lowsider, highsider, Hinterrad rutscht weg, Überschlag, wenn man vorne überbremst...)
+ Kameramodus in der Wiederholung (ist wie die von Gran Turismo 5)
+ Viele Einstellungsmöglichkeiten (Fahrerhilfen, Anzahl der Runden, Einstellungen am Motorrad...)

Neutral:

+ Grafik ist in Ordnung, die Strecken sehen nicht atemberaubend aus, dafür aber die Fahrer und Maschinen.
+ Man kann den Fahrer jetzt nicht so anpassen wie seinen Charakter in Skyrim , da spielt für mich aber keine Rolle, dafür kann man den Fahrstil festlegen, man kann wählen zwischen ausbalanciert (so wie Rossi), oder Ellebogen raus, Schulter raus oder , klassisch das Knie raus. Das hat aber, wie ich festgestellt habe, keine Auswirkungen auf das Fahrverhalten, sondern sieht nur anders aus, was ich aber ganz nett finde.
+ Manche strecken sind schön, andere etwas steril, finde ich aber auch nicht schlimm, hauptsache die Fahrer und Maschinen sehen top aus.
+ Komentator, ist nicht notwendig, da er eh nicht wirklich auffällt.

Negativ:

- gelegentliche Ruckler nach dem Zurückspulen und beim Start

Ich habe das Geld gerne dafür ausgegeben, denn ich möchte solche Nischentitel unterstützen und auch dabei helfen, dass es derartige Spiele noch in Zukunft gibt. Es gibt ja keine anderen Motorradrennspiele.

Von mir bekäme es 85%, es macht nicht viel falsch, ist aber auch kein absolutes Topspiel, eben ein solider Renntitel mit Motorrädern, der viel Spaß macht und der v.a. die Wiederholungen zu einem Augenschmauß macht. Den MP habe ich noch nicht getestet.

Update:

Um den ganzen Beschwerden entgegenzuwirken, poste ich das auch mal hier, denn es gibt seit dem 03.07 jetzt alle Fahrer usw., sowohl offline, als auch online. Wenn man sich manche Bewertungen so durchliest, müsste das Spiel hier bei Amazon jetzt nach dem DLC eigentlich volle 5 Sterne haben.

"6 neue Bikes

Tech3 ' Moto2
Moriwaki ' Moto2
Motobi ' Moto2
Kalex KTM ' Moto3
Mahindra ' Moto3
TSR Honda ' Moto3

12 neue Teams

Tech3 ' Moto2
Honda Racing Asia Tady ' Moto2
JIR Moto2 ' Moto2
Mapfre Aspar Team Moto3 ' Moto3
RW Racing GP ' Moto3
Redox RW Racing GP ' Moto3
Kiefer Racing ' Moto3
Marc VDS Racing Moto3 ' Moto3
Paddock TT Motion Events ' Moto3
La Fonte TascaRacing ' Moto3
CIP ' Moto3
Mahindra ' Moto3

18 neue Fahrer

Louis Rossi' Moto2
Danny Kent ' Moto2
Mike DiMeglio ' Moto2
Yuki Takahashi ' Moto2
Jonas Folger ' Moto3
Eric Granado ' Moto3
Jasper Iwema ' Moto3
Jakub Kornfeil ' Moto3
Toni Finsterbusch ' Moto3
Florian Alt ' Moto3
Livio Loi ' Moto3
Phillip Oettl ' Moto3
Alessandro Tonucci ' Moto3
Hyuga Watanabe ' Moto3
Juanfran Guevara ' Moto3
Alan Techer ' Moto3
Miguel Oliveira ' Moto3
Efren Vazquez ' Moto3

Die Bikes und Fahrer aus der Liste stehen für jeden Spielmodus online und offline zur Verfügung. Spieler, die sich Moto2 und Moto3 heruntergeladen haben, können außerdem Rennen ausrichten oder den entsprechenden Online-Lobbys beitreten und auch gegen Spieler antreten, die den zusätzlichen DLC nicht besitzen. Der DLC beeinflusst nicht die Speicherstände im Karriere-Modus und fügt dem Spiel auch keine neuen Erfolge hinzu bzw. ändert nicht die vorhandenen Achievements.'

[...]
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PowWhow, 18. Juli 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Dies ist mein erstes Motorrad-Spiel. Vorher war ich (zum Teil exzessiv) mit den Reihen Forza und GranTurismo, sowie rFactor auf dem PC beschäftigt. Seit einigen Jahren verfolge ich die MotoGP im Fernsehen und habe mir jetzt mal die guten Rezensionen (auch hier) zu Herzen genommen.

Bin jetzt etwas mehr als 500Km gefahren und habe einen ersten Eindruck.

Als erstes muss ich sagen, dass die Umstellung von 4 auf 2 Räder (bei Fahren ohne Hilfen natürlich) ziemlich groß ist. Sogar die kleinen Moto3 Bikes sind schwer zu fahren. Nicht weil man sich ständig lang macht, sondern weil ich die Einlenk- und Bremspunkte oft verpasse. Auch auf Strecken die ich in- und auswendig kenne wie Mugello, Misano, Laguna Seca oder Silverstone. Man muss den Kurveneingang viel früher anpeilen ... Also viel Eingewöhnungs- und Trainingsbedarf.

Das Ganze macht mir aber (vielleicht auch deshalb) einen Höllenspaß. Man fühlt sich total in die Rennen eingesaugt (egal ob Training, Quali oder Rennen). Die Gegner rempeln auch mal und es sind auch genügend davon auf der Strecke (keine armseligen 8 bis 12, ihr wisst was ich meine). Verpasst man seine Linie sind ruckzuck vier Leute innen durchgezogen.

Außerdem finde ich das Spiel nett gemacht. Das Intro macht eine gute Stimmung, es gibt eine Foto-Galerie oder sehenswerte Videos - bei Levelaufstieg werden weitere frei geschaltet. Und ich freue mich auch über die kurzen Kommentare von "crazy" Eddie Mielke (das ist Wahnsinn, das ist Spannung, das ist MotoGP, wer jetzt weggeht ist selber schuld" hat er allerdings noch nicht gesagt :D).

Dass die Grafik nicht ganz der letzte Schrei ist, ist mir dann auch ziemlich wurscht. Habe sowieso keine Zeit auf die Landschaften jenseits des schwarzen Bandes zu achten. ;)

Ach ja. Auf jeden Fall gleich das kostenlose "Extra" zum Spiel im PS Store suchen und laden, damit alle Bikes und Fahrer im Spiel sind. In meiner Ausgabe fehlten da noch einige!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Rennspiel, 5. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
hallo zusammen,

ich habe heute moto gp 2013 das erste mal gespielt und muss sagen, voll die wucht.geile grafik,super spiel-feedback und das bste man kann jetzt endlich mal die rennen über volle distanzen fahren.

Das fahren ist gewöhnungssache aber nach ein paar runden hats man eigendlich schenll raus.mit den bremsen ist vorsichtig um zu gehn.sie reagieren sehr schnell und hart.

meine Empfehlung ist das dieses game in jede gute rennspiel sammlung.
Dieses Game ist jeden cent wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaß für Fans, 26. Juni 2013
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Für MotoGP - Fans ein Pflichtkauf. Bikes lassen sich wunderbar steuern. Ohne Fahrhilfen wirklich nachvollziebar. Grafik hätte vielleicht besser sein können - dafür entschädigt das Fahrverhalten. Schade das die Moto3 - Klasse kein komplettes Fahrerfeld hat. Bin gespannt ob da wirklich was nach kommt. Ist das einzige wirkliche Manko. Ansonsten einfach Fun mit dem Karrieremodus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel mit einigen kleinen Fehlern, 28. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Zunächst muss ich sagen das dieses Spiel mit Abstand besser ist als die letzten MotoGP-Titel. Die Grafik gefällt mir sehr gut und die Rennen sind nicht mehr so arcade-lastig. Die Oberfläche während eines Rennevents erinnert etwas an die SBK-Titel (is ja auch der gleiche Entwickler), das Spiel selbst kommt aber erstaunlicherweise nicht 100%ig an deren Qualität heran.
Im Rennen hat man oft das Gefühl das oft als "Gummiband" beschriebene Feature hält die Verfolger stets in Schlagdistanz. In anderen Rennen wiederum ist es dann eher so als ob man völlig konkurenzlos fährt.
Die Umsetzung der Strecken, damit meine ich vorrangig die zu erreichenden Rundenzeiten, sind nicht ganz so gelungen. Auf einigen Strecken fährt man auf Anhieb Rundenzeiten die mehr als 10 Sekunden unter dem tatsächlichen Rundenrekord liegen. Die KI-Fahrer fahren meist stur ihre Linie, rempeln somit ofters den Spieler oder auch gegeneinander. Hin und wieder ist es bei mir vorgekommen das sich ein Rennen nicht beenden läst, das bedeutet nach der letzten Runde wird das Rennen nicht abgewunken sondern läuft einfach weiter ... und weiter ... und weiter.
Was mir ein wenig fehlt ist ein einfacher Trainingsmodus, also ein einfaches Zeitfahren um beispielsweise Strecken zu üben. Zur Auswahl stehen im Hauptmenü: Sofortrennen, Grand Prix, Meisterschaft, Karriere und Multiplayer.
Das hier von mir Beschriebene sehe ich aber im Verhältnis zum Spielspaß als Kleinigkeiten an, daher 4 Sterne.
Alles in Allem ist es ein super Spiel geworden. Fans werden, so wie ich, dennoch sehr begeistert sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder Motorrad Feeling, 23. Juni 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Hi Leute....
gibt nicht viel zu sagen. Das spiel ist genial! War am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig bis man die Bremspunkte und so draufhatte jetzt macht es aber richtig Laune. Die Bikes sehen geil aus und die einzelnen Modusvarianten sind auch richtig gut. Man muß sich jedoch ein wenig reinarbeiten ins Spiel und kann nicht gleich los ballern. Wetter ist sehr ausschlaggebend und man muß sein SetUp mit dem Renningenieur absprechen. Also sehr naturgetreu gemacht. Absolute Kaufempfehlung für Leute die gerne Rennspiele spielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen endlich wieder ein tolles MotoGP Spiel, 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließend, das Fahrgefühl ist einsame Spitze und es macht richtig Spaß zu fahren.
Finde es auch klasse, dass man in der Moto3 anfängt und sich mit 4 Wildcard Einsätzen für einen Vertrag eines Teams empfehlen kann. Außerhalb der Strecke wurde auf Detailgenauigkeit geachtet, zumindest am Sachsenring, den ich selber schon einige male beim MotoGP besucht habe.
Negativ finde ich jedoch die Teamleute am Boxenrand, die winken immer durchgehend obwohl kein Fahrer auf der Strecke ist. Die Grafik hätte auch ein wenig besser ausfallen können.
Fazit: jeder der gerne Rennsimulationen spielt und oder sich für die MotoGP interessiert ist bei diesem Spiel richtig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wann gibt es beispielsweise Jonas Folger als Kl-Gegner??, 23. Juni 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Das Spiel hat mich echt überrascht:

Lenkung etc. zunächst gewöhnungsbedürftig, nach einer Weile leicht umsetzbar!!
Die Aufmachung vor den Rennen ist sehr gelungen.. und auch das Fahren an sich ist sehr gut umgesetzt wurden. Das Spiel macht absolut Laune!!

Was mich nur stört ist, dass in der Moto 3 beispielsweise Öttl, Alt und Folger nicht dabei sind
Kann man sich das irgendwann noch herunterladen??

Danke für jede Antwort!!^^
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Moto GP 2013, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Super Spiel, weil es die neueste Auswahl an Strecken, Motorrädern und Fahrern hat. Macht echt Spaß zu fahren, wenn man ein Fan des Motorradrennsports ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen i like it, 17. Dezember 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Moto GP 2013 - [PlayStation 3] (Videospiel)
Richtig gutes Spiel man kann die schwere der Gegner schön einstellen macht Spaß die Rennen zu fahren und um jeden Platz zu kämpfen !

Biker for life
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Moto GP 2013 - [PlayStation 3]
Moto GP 2013 - [PlayStation 3] von NAMCO BANDAI Partners Germany GmbH (PlayStation 3)
EUR 45,72
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen