Kundenrezensionen


292 Rezensionen
5 Sterne:
 (179)
4 Sterne:
 (62)
3 Sterne:
 (30)
2 Sterne:
 (12)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


62 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gut recherchierter, komplexer Mittelalterschmöker
Herzogtum Oberlothringen 1187 - 1206. Geprägt durch die gemeinsame Flucht mit dem Vater Rémy und den Geschwistern in Kindertagen aus der Leibeigenschaft nach Varenne-Saint-Jaques, wo man nach einem Aufenthalt von einem Jahr und einen Tag die Freiheit erlagt, lernt Michel de Fleury früh den Wert dieser schätzen. Mit viel Fleiß schafft es der...
Vor 13 Monaten von HeikeM veröffentlicht

versus
37 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchhaltevermögen...
...benötigte ich in zweierlei Hinsicht bei diesem Roman.

Zum ersten ist dieses Buch mit ca.1100 Seiten sehr lang. Allerdings ist diese Länge für mich in der Regel absolut kein Problem, wenn der Inhalt stimmt. Und hier komme ich zum zweiten Punkt der mir Durchhaltevermögen abverlangte: ich fand einfach nicht in diesen Roman hinein. Hätte...
Vor 14 Monaten von Bienchen veröffentlicht


‹ Zurück | 121 22 2330 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen ausgezeichnet - lesenswert, 28. Juli 2013
Da andere Rezensenten hier schon ausführlich geschildert haben, will ich mich zum Inhalt zurück halten.

Das Buch beleuchtet ein Thema, von dem ich bisher noch nichts gelesen hatte. Für mich persönlich ist wichtig, dass das Konzept interessant und mehrere Charaktere stimmig aufgebaut werden. Dies trifft hier zu.

Ich habe das Buch nicht nachts durchgelesen, doch immer wieder zur Hand genommen, wenn ich eigentlich anderes hätte tun müssen :-)

Für 9,99 € habe ich den Kauf nicht bereut. Hätte ich es auch nachts "durchfressen" wollen, wären es 5 von 5 Sternen gewesen.

Besonders schön finde ich, dass alle Stränge, die angefangen werden, auch zu einem runden Ende geführt werden. Und dass die Entwicklung der Charaktere und der Stadt, um die es geht, schön vom Anfang bis zum Ende durchentwickelt wird. Man hat nie das Gefühl, es sei etwas übereilt fertig gemacht oder dahin gehuscht worden.

Danke für diese Geschichte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Geschichte um den Kaufmann Michel, 2. Juli 2013
Die Lebensgeschichte von Michel, dem Kaufmann aus Varennes. Der Leser erlebt hier zusammen mit Michel ein ständiges Hoch und Tief - doch trotz allem lässt sich der äusserst eigenwillige und sympathische Mann nie unterkriegen. Selbst dann nicht, als sich sogar der Bischof gegen ihn stellt und mit allen Mitteln versucht ihn aus dem Weg zu schaffen. Denn Michel hat seinen eigenen Kopf und mit seiner Gabe andere sprachlich zu begeistern und mitzureißen ist er nicht nur dem Bischof ein Dorn im Auge..

Ich muss vorweg sagen, dass ich historische Romane eher selten lese und am Anfang etwas Bedenken hatte bei diesem dicken Schmöker. Und tatsächlich hatte ich zwischendrin immer das Gefühl, dass die Geschichte nicht richtig vorwärts geht und sich alles ewig zieht. Doch immer wieder hat der Autor es geschafft, dass ich wieder mit Begeisterung gelesen habe und wissen wollte wie es weitergeht.
Er hat die Figuren alle sehr liebevoll gezeichnet, sodass mir einige richtig ans Herz gewachsen sind.
Am Anfang des Buches gibt es ein Personenverzeichnis, welches ich allerdings nicht ganz so hilfreich fand, sodass ich nicht immer ganz den Durchblick hatte wer nun wer ist. Aber bei so vielen unterschiedlichen Personen ist das ganz normal und mich hat das nicht weiter gestört.
Sehr schön ist auch die Karte am Anfang und hilfreich das Glossar am Ende des Buches.
Sehr interessant sind übrigens auch die Lebensverhältnisse zur damaligen Zeit und das Geschäft des Kaufmannes. Beides beschreibt der Autor für jedermann verständlich..
Das Ende ist zwar im Großen und Ganzen zufriedenstellen, war mir jedoch etwas zu rund".

Fazit: Auch wenn ich für diesen dicken Schmöker etwas länger gebraucht habe, hat mir die interessante Geschichte um den Kaufmann Michel gut gefallen. Für alle Liebhaber von historischen Romanen ein Muss und auch für alle, bei denen es nicht von Anfang bis Ende spannend sein muss, empfehlenswert
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen interessante Geschicht- aber zwischendurch mal mit Flaute, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Die Geschichte ist meist fesselnd - aber zwischendurch plätschert sie doch auch mal etwas - oder ist zu grass ereignisreich- im Gesamtbild aber ein durchaus lesenswertes Buch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch wunderbar erzählt.Spannend unterhaltsam, 17. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen.Die Handlung über einen Kaufmann im Mittelalter ist einfach unheimlich spannend.Dieses Buch kann ich absolut empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meine Bewertung, 4. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Da ich grundsätzlich historische Romane sehr mag, finde ich diesen sehr gut und auch spannend geschrieben. Durch die Erzählung läuft ein roter Faden und daher ist der Geschichte gut zu folgen.
Sehr detalliert beschrieben, so dass man auch die nötigen Bilder im Kopf hat.

Danke
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschend gut!, 1. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Nachdem ich alle Bücher von Rebecca Gablé gelesen habe und begeistert bin, hab ich nicht allzu viel von diesem Buch erwartet. ich muss sagen, ich bin positiv überrascht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein großer Knaller, 13. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Durchaus unterhaltsam, jedoch auch etwas langatmig. Endlich mal wieder ein Buch , in dem es nicht um bizarre Sexphantasien ALTER JUNGFRAUEN geht, wie shades of grey oder ähnlicher Mist. Als Urlaubsliteratur absolut in
Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Salz, 12. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Wer Historien Romane mag für den ist das Buch nicht Schlecht. Mir hat es super gefallen von der Aufmachung der Geschichte bis hin Schreibweise.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Intrigen, Intrigen, Intrigen..., 3. September 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Das Buch hat superspannend und fesselnd begonnen. Ich war begeistert und Feuer und Flamme.
Es liest sich wunderbar, ich war mit den Personen sofort verbunden...
...aaaber... was für viele Intrigen.
Das fand ich wirklich anstrengend. Von einer fiesen Intrigengeschichte in die nächste... dabei hätte es so schön sein können.
Ich habe wirklich drei Tage gebraucht, bis ich mich durch die Verkettungen gelesen hatte.
Wer auf sowas steht, wunderbar.
Für harmoniebedürftigere Menschen anstrengend (was nicht heißt, dass die Geschichte oder der Schreibstil nicht sehr gut ist). Wenn man sich hineinversetzt in das Buch fühlt man sich selbst verknotet.
Meine Laune war auch angestrengt in den Tagen. - Wenn ich lese, bin ich im Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Salz der Erde: Historischer Roman - Daniel Wolf, 5. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Das Salz der Erde: Historischer Roman (Kindle Edition)
Das Buch war spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Ich war kaum in der Lage, das Buch aus der Hand zu legen und habe es innerhalb von drei Tagen durchgelesen - was nicht an der Seitenzahl lag, sondern weil es so interessant war. Das Buch ist absolut weiterzuempfehlen und ich hoffe, von diesem Autor in der Form noch sehr oft zu hören
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 121 22 2330 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Das Salz der Erde: Historischer Roman
EUR 8,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen