Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Cloud Drive Photos Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
63
4,7 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,49 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Juni 2013
John ist für mich sowieso der beste musiker aller zeiten.....nicht die beatles,elvis,stones abba und wer sonst noch...sicher sie sind,oder waren alle gut aber an die klasse von John Fogerty reicht keiner ran.......nur schade das er lange jahre so ein pech hatte im leben..aber nun hat er ja die rechte an seine songs , gott sei dank,wiedererworben.möge er noch recht lange musik machen.
John we love you
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2013
Eine total geile Scheibe.So muß Musik gemacht werden.Gefällt mir von mal zu mal besser.Hätte mir mehr Songs gewünscht.Hut ab.
Genial
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2013
Vollste Zufriedenheit. John Fogerty lässt die alten Zeiten der CCR wieder auferstehen. Eine CD die Fans die Zunge schnalzen lässt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2013
Absolut gute Laune Musik. Sehr empfehlenswert. Die Titel wirken sehr frisch. Diese Platte ist nicht nur was für Oldie Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2013
Allen Fans von John Fogerty und CCR kann ich diese neue Fassung nur empfehlen, sie gibt die alte Stimmung wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Hammer - diese Scheibe! Der für mich beste Songschreiber der Pop-Musik kehrt zu alter Spielfreude zurück. Meine Erwartungen wurden übertroffen. Die frische Fassung von "Lodi" ist für mich der Tanzhit des Jahres, bei "Hot Rod Heart" verdrehen mir die Gitarren den Kopf - der Rest sowieso. Auch in einem anderen Punkt bleibt sich J.F. C. übrigens treu: Ein gutes Cover bekommt er scheinbar nicht hin.
(pst)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2013
Alte Kleider im neuen Gewand. Hier ist ein Zeitzeuge unterwegs.Der Bayou ist kaum noch schauerlich der Fortune son aber allemal.Man kann heute noch damit leben. It's so nice. Someday never comes, for your sons. i hope only for yours. Long as i can see the light.Best Song ever. This Version so what?
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2013
Ich bin bekennender CCR Fan. Es wurde hier versucht die alten Klassiker in ein neues Gewand zu stecken. Das Ergebnis ist nicht jedermans Sache. Manche sagen hier exzellente Interpretation. Ich würde es bei einigen Titeln als schlichte Verunglimpfung bezeichnen. Hätte ich die CD nicht gekauft, wär mir wohler.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2013
Obwohl ich John’s Swamp-Rock-CDs (Blue Moon Swamp! Revival!!!) lieber höre als die Country-lastigen (BRR), finde ich seine neue CD äußerst unterhaltsam. Als All-Time-Creedence-Fogerty-Fan bin aber wahrscheinlich nicht ganz objektiv. Anspieltipps: Train Of Fools, Mystic Highway, Fortunate Son, Born On The Bayou, Lodi
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
John Fogerty war einer der produktivsten Songwriter der Musikgeschichte bevor er sich mit seiner Plattenfirma überwarf, da er seiner Meinung nach übervorteilt wurde. Als Resultat musste er die Rechte an seinen Kompositionen abtreten, die er daraufhin für lange Zeit nicht mehr interpretierte. Als seine alte Plattenfirma 2004 an neue Eigentümer überging, erhielt er seine Recht zurück. Nachdem er zwischen 1973 und 2004 ganze sechs Alben veröffentlicht hatte (zum Vergleich: 1969 veröffentlichte er mit CCR drei(!) Alben in einem Jahr) bestand die berechtigte Hoffnung, dass Fogerty seine Inspiration wiederfinden würde. Aber was veröffentlichte er auf seinem neuen/alten Label? Eine Best-Of und ein Livealbum. Erst 2007 erschien Revival, und das war ein solides Album. Zwei Jahre später ein Cover-Album im Country-Stil, aber nichts neues. Nun, nach weiteren vier Jahren wechselt Fogerty erneut das Label und präsentiert... ein weiteres Cover-Album; diesmal covert er sich selbst. Es sind zwei neue Titel auf dem Album, aber man hätte sich doch lieber ein ganzes neues Album gewünscht.

Nun ist Fogerty ein absoluter Superstar, auch wenn seine erfolgreichste Zeit über 40 Jahre zurückliegt. Man fragt sich schon, nach welchen Kriterien er seine Gesangspartner zusammengesucht hat. Diese kommen zum Großteil aus der US-amerikanischen Country-Ecke. Für jemanden vom Schlage eines John Fogerty hätte es eigentlich möglich sein sollen, sich von Weltstars begleiten zu lassen - aber das ist seine eigene Entscheidung. Und für Fans dieser Musikrichtung dürfte es ein Fest sein.

Einige Titel sind richtig gut geworden, darunter der energiegeladene Opener, auch "Almost Saturday Night" erfährt eine gute Neuinterpretation. "Someday never comes" ist sogar besser als das Original. Der Rest ist leider teilweise langweilig geraten, und so bekommt das Album nur zwei Sterne.
1212 Kommentare| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

10,89 €