Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Mai 2013
Weihnachten mal anders - total spannend und aufregend und liest sich weg wie nichts. Hier ist von lesbischem Sex über Bi-Sex bis hin zum gemischten Dreier und Vierer alles dabei, und auch die eigentliche Story ist sehr gut und spannend geschrieben und hat einige überraschende Wendungen und sogar nachdenkliche Momente. Besonders gut und lustig fand ich die Szene im Tattoo-Studio, in der sich herausstellt, dass eine der männlichen Hauptfiguren nicht nur am Oberkörper tätowiert ist ;o)

Alles in allem eine sehr prickelnde und unterhaltsame Weihnachtsgeschichte, die man aber auch problemlos im Sommer lesen kann, denn sie spielt zur Hälfte in Florida.

Zu dieser Erzählung passt übrigens auch sehr gut die Erzählung "Die Baumgartners stellen sich vor" - "Weihnachten bei den Baumgartners" ist sozusagen die Fortsetzung von der anderen Erzählung. Merkwürdigerweise wird diese frühere Erzählung aus der Baumgartner-Reihe nicht immer bei Amazon.de als Kaufvorschlag angezeigt, wenn man nach weiteren deutschen Büchern von Selena Kitt sucht oder diese Erzählung hier schon gekauft hat; man muss direkt über die Suchzeile gehen und nach dem Titel der Erzählung suchen - keine Ahnung warum.

Also, am besten erst "Die Baumgartners stellen sich vor" und dann diese Erzählung "Weihnachten bei den Baumgartners" lesen, weil die beiden Erzählungen schon zusammen gehören und inhaltlich in manchen Punkten auch aneinander anknüpfen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Obwohl Doc und Carrie zu Beginn ihrer Beziehung auch ab und zu Sex zu dritt hatten, leben sie seit ihrer Heirat ohne größere Probleme und ohne jegliche Versuchung monogam zusammen - zumindest bis jetzt. Nachdem sie umgezogen sind und ihre bisherigen Freunde hinter sich lassen mussten, sind sie an ihrem neuen Wohnort durch Docs lange Studien- und Arbeitszeit oft sehr lange voneinander getrennt. Außerdem haben sie neue Freunde gefunden, die durchaus das Potenzial hätten, das traute und monogame Miteinander der frisch verheirateten Baumgartners in seinen Grundfesten zu erschüttern. Doc schlägt deshalb vor, durch einen flotten Dreier wieder frischen Wind und etwas mehr Würze in ihre Ehe zu bringen, so wie sie es bereits zu Beginn ihrer Beziehung hin und wieder getan hatten, doch Carrie ist sich nicht sicher, ob dieser Plan auch dieses Mal funktionieren wird. Trotzdem überrascht Doc seine Frau auf Key West zu Weihnachten mit einem ganz besonders aufregenden Geschenk, die ihm jedoch in diesem Punkt zuvorgekommen ist und dort bereits ein identisches Geschenk für ihn bereithält. Beide nehmen das großzügige Geschenk ihres Partners dankbar an, um sich ganz im Sinne des weihnachtlichen Gedankens nicht nur gegenseitig ihrer sexuellen Leidenschaft und ihren intensiven Gefühlen hinzugeben, sondern diese auch mit anderen zu teilen.

Wie alle Geschichten rund um die Baumgartners geht es auch hier um Sex, egal mit wem. Man kann es gut lesen, wenn man solche Sachen gerne liest.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juni 2013
Dieses Buch ist die Fortsetzung der Geschichte "Die Baumgartners...". Sie hat wieder diese "Eigenart"; wenn man einmal anfängt mit dem Lesen, ist das Unterbrechen, bzw. aufhören nur schwer möglich. Alles in allem wieder ein gelungenes Büchlein über die nun inzwischen älter und reifer gewordenen Hauptpersonen aus der ersten Geschichte. Lesenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
Eine weitere humorvolle Geschichte von den Baumgartners. Ich finde sie jedenfalls humorvoll, natürlich mit einer gehörigen Portion sehr anschaulich beschriebenen Sex.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden