Kundenrezensionen


313 Rezensionen
5 Sterne:
 (170)
4 Sterne:
 (47)
3 Sterne:
 (42)
2 Sterne:
 (24)
1 Sterne:
 (30)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Great Gatsby - Gelungene Verfilmung
Wortwörtlich waren in dieser Verfilmung zum Teil die Dialoge, aber ich greife vorweg. Da ich das Buch und vor allem Gatsby sehr ins Herz geschlossen habe, aber weil ich den Roman vor allem auch frisch im Gedächtnis hatte, war ich sehr gespannt auf den Film. Ich habe schnell festgestellt, dass die Produzenten sich sehr ans Buch gehalten haben. Eine so nahe...
Vor 8 Monaten von Din veröffentlicht

versus
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts für Liebhaber der Roman-Vorlage
Nach der Lektüre des Romans, den ich großartig fand, sah ich mir sowohl die Verfilmung von 1974 und ein paar Tage später noch die Verfilmung von Baz Luhrmann an. Schon die ältere Verfilmung gefiel mir nicht hundertprozentig, da die Charaktere teilweise zu oberflächlich angelegt sind und die Stimmung des Romans, die ich als sehr melancholisch...
Vor 5 Monaten von Countess C. veröffentlicht


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Great Gatsby - Gelungene Verfilmung, 11. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby (DVD)
Wortwörtlich waren in dieser Verfilmung zum Teil die Dialoge, aber ich greife vorweg. Da ich das Buch und vor allem Gatsby sehr ins Herz geschlossen habe, aber weil ich den Roman vor allem auch frisch im Gedächtnis hatte, war ich sehr gespannt auf den Film. Ich habe schnell festgestellt, dass die Produzenten sich sehr ans Buch gehalten haben. Eine so nahe Verfilmung am Buch ist mir bisher noch nie begegnet. Ganze Dialoge entsprachen eins zu eins aus der Romanvorlage und so zog es sich durch den ganzen Film. Ich war total begeistert, wenn ich wieder feststellte, dass Daisy, Jay, Jordan oder Nick genau die Worte sprachen, die sie auch im Buch ausgesprochen hatten. In der Hinsicht kann man ganz klar sagen: Der Film weicht kaum von der Romanvorlage ab, wie es andere Verfilmungen tun und dies war für mich schon ein großes Plus.

Wie aber waren die Schauspieler? Für mich war vor allem wichtig, dass Gatsby und Daisy gut besetzt waren. Wer DiCaprio nicht mag, für den wird der Film nichts sein. Jay Gatsby ist eine wundervolle, aber auch schwierige Figur, mit schwierig meine ich schwierig zu spielen, da die Romanvorlage ihn so außergewöhnlich beschreibt mit einem Lächeln, dass einem im Leben vielleicht nur vier, fünf Mal begegnet und vielleicht ist es auch meine weibliche Naivität, aber ich finde DiCabrios Lächeln großartig. Für mich war die Besetzung rundum gelungen. Carey Mulligan als Daisy, die zarte Pflanze, dass feine, reiche Mädchen und Nick, gespielt von Tobey Maguire - gutmütig, neugierig und unerfahren.

Doch am besten, und das ist das wichtigste an dem Film, schließlich dreht sich alles um Gatsby, ist Leonardo DiCaprio! Ich habe den Roman gerade beendet und mir direkt danach den Film angeschaut, daher hatte ich Gatsbys Gefühlsregungen im Buch noch ganz genau vor Augen und DiCaprio spielt sie einfach großartig und glaubwürdig. Ich liebe die Szene in Nicks Haus, als dieser Daisy zum Tee eingeladen hat, aber auch der Moment in der New Yorker Innenstadt, der Streit mit Tom Buchanan, wurde so treu der Figur nachgespielt, dass ich einfach nur begeistert war. DiCaprio konnte Gatsby Leben einhauchen und der Figur eine Glaubwürdigkeit und Tiefe geben, die sie auch im Roman besitzt.

Musik und Bild: Die Szenen waren bildgewaltig, bunt und aufwendig produziert. Hin und wieder störte mich der offensichtliche Studioeffekt, doch dieser schien vielleicht auch gewollt zu sein. In die Handlung wurde moderne, bekannte Musik mit eingepflegt, die in einer anderen Version gespielt wurde, welches mir ebenfalls sehr gut gefiel. Insgesamt kann ich sagen, dass diese Verfilmung sehr nah am Buch ist und mir persönlich auch sehr gefallen hat.

"So legen wir uns in die Riemen, rudern gegen den Strom, und fortwährend zieht es uns zurück in die Vergangenheit."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen gelungene Neuinterpretation des Romans, 5. Februar 2015
Von 
Uwe Hoeppe "uwehoeppe" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby [Blu-ray] (Blu-ray)
Die "alte" Romanverfilmung mit Robert Redford hat es natürlich schwer, sich gegen Baz Luhrmans bombastisches Partyspektakel mit Leo di Caprio zu behaupten, aber gerade in der Figurenentwicklung sehe ich die Fassung mit Redford und Farrow weiter vorne:

Besonders am Ende konzertriert sich Luhrman m.E. zu sehr auf Gatsbys Schicksal und hat Szenen, die danach die anderen Figuren "re-visiten", in den "deleted scenes"-Eimer ausgemistet. Dabei sind es gerade diese Stellen, welche die Verlogenheit der gesamten partygeilen Oberschicht des Romans herausstellen: menschliche Einzelschicksale sind hier völlig ersetzbar, so lange nur der schöne Schein aufrecht erhalten wird und das Geld weiterfließt. Die Redford-Version arbeitet diese zentrale Doppelbödigkeit der gesamten Figuren deutlich besser heraus.

Natürlich wirkt die Inszenierung der älteren Verfilmung recht bieder gegen die "in your face!"-Inszenierung Luhrmans, die sich aber auch Anachronismen vorwerfen lassen muss: Ja, Techno ist quasi der Swing der späten 90er Jahre, aber historisch inkorrekt ist er als Partymusik der 20er dann eben doch. Und: Die 90er sind auch schon eine Weile vorbei.

So oder so: Beide Verfilmungen haben ihre Stärken, und die allgemeine Inszenierung und das Spiel der Darsteller ist in beiden sehr gelungen. Ich empfehle, beide nacheinander zu sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Farbenfroh und innovativ, 6. Oktober 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe mir den Film geholt, da ich DiCaprio als Schauspieler mag. Er passt auch hier wieder perfekt in die Rolle.
Die Kombination aus einem klassischen Film, einem modernen Soundtrack, einer etwas anderen Story und einem tollen Kameraschnitt finde ich recht gut gelungen. Mir persönlich hat der Film sehr gut gefallen, finde ihn aber etwas vorhersehbar.
Die Extras auf der Blu Ray sind auch Standard, daher gibt es einen Punkt abzug.
Was noch zu erwähnen wäre, dass das Bild und Ton meiner Meinung nach unheimlich gut gelungen sind
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Schillernd und pompös, 3. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby (DVD)
Für Fans der goldenen 20er Jahre genau das Richtige!
Das Buch fand ich dagegen total lahm und öde... Der Film besticht durch großartige Bilder, die ein perfektes Leben in den 20er Jahren in den USA wiederspiegeln.
Den privilegierten Menschen damals ging es ausgezeichnet und auch ich würde gerne mal auf so eine Gatsby-Party gehen.
Noch dazu sind mit Leo DiCaprio und Tobey Maguire zwei echte Hollywood-Schnuckel am Start und sogar das ewige Babyface DiCaprio konnte mich hier überzeugen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Bewegend, 17. Mai 2015
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby (DVD)
Sowohl Buch als auch Film haben mich anfangs nicht sonderlich berührt oder gefesselt. Das Buch ist gut geschrieben und im Film sind die zwanziger Jahre sehr lebendig dargestellt, aber wirklich interessant wurde es für mich erst nach
Gatsbys Auftritt. Diese Hauptfigur ist so
faszinierend, liebenswert und tragisch, dass sie
mich vollkommen in ihren Bann gezogen hat. Ein Mann, der so hofft und liebt! Leonardo de
Caprio verkörpert Jay Gatsby sehr glaubwürdig und bewegend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts für Liebhaber der Roman-Vorlage, 21. Dezember 2014
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby (DVD)
Nach der Lektüre des Romans, den ich großartig fand, sah ich mir sowohl die Verfilmung von 1974 und ein paar Tage später noch die Verfilmung von Baz Luhrmann an. Schon die ältere Verfilmung gefiel mir nicht hundertprozentig, da die Charaktere teilweise zu oberflächlich angelegt sind und die Stimmung des Romans, die ich als sehr melancholisch empfunden habe, nicht fühlbar wurde. Mir war Einiges zu plakativ.
Die neue Verfilmung ist meines Erachtens jedoch nun noch einmal wesentlich weiter weg von der Vorlage. Nicht nur, dass Elemente hinzugedichtet wurden, die im Roman nicht vorhanden sind, auch die Charaktere sind sehr oberflächlich angelegt und man hat das Gefühl, hier gehe es durchweg mehr um Effekte, als um die Darstellung einer Handlung. Mir war vieles zu plakativ und überladen.
Wenn man die Roman-Vorlage jedoch nicht kennt, ist der Film sicherlich sehr unterhaltsam. Hat man das Buch aber noch sehr stark im Kopf, schneidet der Film im Vergleich leider schlecht ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Anfang Top rest Flop, 26. November 2014
Rezension bezieht sich auf: Der Große Gatsby (DVD)
Ein Film der am Anfang bis unter die Haut geht. Doch zum Schluss hin ein einziger Witz. Die Logik und der Handlungsablauf scheinen sich ab ca Mitte des Films zu verflüchtigen. Wäre da nicht die hervorragende Schauspielerische Leistung von Leonardo dann hätte dieser Film nicht mal 2 Sterne verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen DiCaprio in einer Paraderolle, 21. April 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby (DVD)
Er weiß zu überzeugen in seinen Rollen und der große Gatsby ist hier sicher perfekt für ihn.

Die Story ist sicher nicht von Beginn an klar, aber vllt reißt dieses einen Zuschauer richtig mit.

Ich bin begeistert und finde der Film darf in keiner Sammlung fehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hammer Film, 26. März 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby (DVD)
... einer der besten Filme, die ich kenne.
Ein buntes, überschäumendes Epos.. mitten in den wilden 20ern.
Mit dem Leben und den zwischenmenschlichen Beziehungen... die zeigen, wie
es wirklich ist... viel Sinn.
Eindeutig 5 Sterne von 5!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Luhrman erreicht nicht ganz die Klasse von Moulin Rouge, 2. Februar 2014
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Der große Gatsby (DVD)
Die meisten Rezensionen vergleichen diese Neuauflage von Der grosse Gatsby ja mit dem Roman oder der 1974er Version. Da ich jedoch den Roman nicht gelesen habe und auch noch keine der bisherigen 4 Verfilmungen (Kino: 1926, 1949, 1974; TV: 2000) gesehen habe, lehne ich meine Rezension an das bisherige Schaffen von Regisseur Baz Luhrman an.
In Der grosse Gatsby wird man vor allem die gleichen Zutaten, wie in Moulin Rouge finden. Es wird eine dekadente Story aufgebaut, hinter der der Kern eine tragisch dramatische Liebesgeschichte ist.
Luhrmann bietet das Gleiche auf, was auch bei Moulin Rouge beeindruckte. Die Partys, die hier abgehalten werden, sind ebenso ausschweifend, poppig bunt und in interessanten Kameraeinstellungen und -schwenks eingefangen. Auch ist der Film ein gutes Beispiel, dass man CGI Bombast nutzen kann, eine vergangene Epoche zu erwecken und nicht nur in Transformers Actionkrachern gut aufgehoben ist. Das New York der 20er Jahre sieht hier ebenso sensationell gut aus, wie das der 30er Jahre etwa in Peter Jacksons King Kong. Gedreht wurde der Film ja abgesehen von wenigen Aussenaufnahmen in Sydney.
Optisch ist der Film also in jedem Fall eine Wucht.
Darstellerisch spielt Di Caprio mal wieder perfekt. Tobey McGuire ist dagegen solide, erinnert mich aber zu sehr an eine 1:1 Kopie der Art, wie er Peter Parker in Spiderman gespielt hat. Joel Edgerton ist ebenfalls sehr gut. Blass bleibt aber auf ganzer Linie Carey Mulligan. Hier hat der Film seinen Schwachpunkt. Bei Moulin Rouge war es ein Genuss, wie sich Ewan McGregor und Nicole Kidman gegenseitig pushten mit ihren Leistungen und einen sensationellen Nebencast hatten.
All das fehlt mir hier einfach. Die Ausarbeitung der Lovestory mit aller Tragik war bei Moulin Rouge durch Darsteller, Musik viel packender und emotional so ergreifend, dass von Klos im Hals bis Heulen alles dabei war am Ende. Bei Der grosse Gatsby kommt das alles viel zu distanziert daher. Kalt bleibt man zwar nicht bei der Tragik, aber die besondere Note fehlt.
Technisch ist der Film in seiner knallbunten Farbenvielfalt aber durch das makellose Bild der Disc ein Genuss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 232 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der große Gatsby
Der große Gatsby von F. Scott Fitzgerald (DVD - 2013)
EUR 4,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen