Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


45 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must Read! Bestes Buch über die Finanzkrise
Ich habe schon einige Bücher über die Finanzkrise und deren Ursache gelesen. Doch dieses Buch hebt sich deutlich positiv aus der Masse hervor. Denn der Autor bringt viele stichhaltige Fakten, die er auch mit zahlreichen Zitaten und Quellenangaben belegen kann. Er hat auch viele Entscheidungsträger direkt angeschrieben und deren Antworten im Buch...
Vor 14 Monaten von Rezensent veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für Aufgeweckte nicht viel Neues
Wer sich nicht nur über unsere Mainstream Medien informiert, sondern auch einmal alternative Informationsquellen zu Rate zieht, und auch kritisch die gegebenen Informationen in Frage stellt, wird in diesem Buch nicht viel Neues finden. Es gibt einen umfangreichen Abriss der bisherigen Krisengeschehnisse von Subprime Krise über Zypern, Spanien, Griechenland bis...
Vor 2 Monaten von Daniel veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

45 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Must Read! Bestes Buch über die Finanzkrise, 20. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: 2018 - Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen (Kindle Edition)
Ich habe schon einige Bücher über die Finanzkrise und deren Ursache gelesen. Doch dieses Buch hebt sich deutlich positiv aus der Masse hervor. Denn der Autor bringt viele stichhaltige Fakten, die er auch mit zahlreichen Zitaten und Quellenangaben belegen kann. Er hat auch viele Entscheidungsträger direkt angeschrieben und deren Antworten im Buch veröffentlicht. Das Besondere aber ist, dass hier genau beschrieben wird wie es nach einem Crash weitergehen wird, zwar fiktiv, aber immer belegbar warum es sich so zutragen könnte/wird. Man bekommt einen großen Wissensvorsprung und dieser kann im wahrsten Sinne des Wortes Ihr Leben retten, dabei liest es sich für ein Sachbuch spannend wie ein Krimi.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Buch!, 5. August 2013
Rezension bezieht sich auf: 2018 - Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen (Kindle Edition)
Gutes Buch über die Krise und die Folgen. Angenehm für mich vor allem, dass das alles mal ein bisschen sortiert wird. Das Inhaltsverzeichnis erschlägt einen am Anfang zwar, aber die Aufteilung hat schon seine Berechtigung. Außerdem lassen sich die kurzen Kapitel sehr gut lesen. Vor allem fand ich es sehr spannend und interessant, das Szenario zu lesen, was passiert, wenn tatsächlich der Euro zusammenbricht, und mit ihm die EU. Was genau passieren würde, weiß zwar niemand, aber es ist interessant, dass mal durchgespielt zu sehen. Und durch die passenden Zeitzeugenberichte aus vergangenen Wirtschaftskrisen wird klar, dass sich Geschichte halt doch immer wiederholt. Außerdem verleiht das dem Buch eine persönliche Komponente. Überhaupt fragt sich ja jeder, wie sich die eigenen Umstände ändern würden in solchen Extremsituationen. Die Turbulenzen, die Grandt schildert, sind schon irgendwie nicht so unwahrscheinlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen eine GRANDTige Geschichte - die Unsere vorweg genommen!, 30. Mai 2013
Rezension bezieht sich auf: 2018 - Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen (Kindle Edition)
Wer sich in den letzten Monaten oder Jahren mit dem Thema eines potentiellen FinanzCrashs auseinandergesetzt hat, der wird so wie ich, dieses Buch in einem Stück verschlingen. Nicht weil es so lustig geschrieben ist sondern weil Guido Grandt so aktuell wie kein anderes Buch, für jeden nachvollziehbar die Dinge beschreibt und dabei Politiker und und die Massenmedien mit ihren eigenen Zitaten zu Wort kommen lässt, die einem wenn man dies in dieser kompakten Form liest, die Schuppen von den Augen fallen, während jemandem, der sich mit diesen Themen noch nicht intensiv genug beschäftigt hat, das Blut in den Adern gefrieren kann.

Das Problem ist nicht daß er dieses Szenario beschreibt, sondern das Problem ist das alles was beschrieben wird anhand von Quellennachweisen belegt ist und nachgelesen werden kann. Es ist das, was uns in den letzten Jahren von unserer Politik vorgesetzt wird. Stück für Stück in einer Art und Weise, so dass wir das Ziel nicht wirklich erkennen, die Absicht dahinter nicht sehen wollen, weil wir wie der Frosch im Wasser, langsam aber sicher auf Temperatur gebracht werden und dabei nicht merken, dass das Wasser bereits am blubbern ist und kurz vor dem Siedepunkt steht.

Die Auswirkungen und Folgen die daraus resultieren sind in meinen Augen noch relativ nett von Guido Grandt formuliert jedoch so scharfsinnig genug, dass jeder, der dieses Buch liest nun endlich begreifen müsste in welche Situation wir immer tiefer hineinschlittern.

Es ist eine Pflichtlektüre für Jeden, der glaubt Bescheid zu wissen und für Jeden der fühlt, dass etwas in unserem Staate, in der EU und auf der Welt nicht mehr stimmt, es aber noch nicht richtig greifen kann. Alleine das Quellenverzeichnis von fast 100 Seiten ist phänomenal und belegt lückenlos die Zitate und Fakten. Lückenlos jedoch nur insoweit, sofern die Zitate von Politikern oder Artikel der Massenpresse nicht nachträglich gelöscht wurden. Denn auffällig ist, dass einzelne Artikel auf die Grandt in seinem Buch verweist bereits jetzt schon aus den Massenmedien als Link erloschen sind. Das lässt tief blicken und gibt dem Buch noch einen weitaus höheren Wert als das, was es kostet.

Dieses Buch ist sicher auch eine Pflichtlektüre und Nachschlagewerk für Anwälte und Richter, die möglicherweise nach 2018 über Aussagen, Taten und Handlungen unserer Politiker und Verantwortlichen von heute richten müssen, sofern diese sich bis dahin nicht nach Argentinien oder sonstwo abgesetzt haben. Bis dahin ist möglicherweise wirklich alles an die Wand gefahren und hoffentlich die Verantwortlichen hierzu zur Rechenschaft gezogen werden. Dieses Buch kann auch in einigen Jahren Derjenige lesen, der einfach nur sagen möchte "wir haben es doch alle gewusst".

Meine persönliche Meinung nach allem was ich weiss und sehe: Es dauert nicht bis 2018, daß wir das erleben, was im Buch belegt ist.

Mr.Flare Autor und Betreiber des Blogs blog.Z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.de
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was neues, 22. Mai 2013
Ich habe etliche Bücher über Währungscrash Bürgerkrieg etc..
Im Prinzip ist es immer die gleiche Sache sprich Fachbücher drehen sich im Kreis wie die Politiker.
Guido Grandt hat mit dem Buch "2018 Deutschland NACH dem Crash" etwas geschaffen was ganz neu ist.
Es zeigt den Menschen was hinter allem steckt wie es weitergehen wird und was jeder NICHT tun sollte.
Herr Grandt zählt zu den besten Investigativ Journalisten die ich kenne.
Wir leben in einer Schattenwelt wo alles hinter verschlossenen Türen (vor)bestimmt wird.
Ich weiß das 2018 das erste Buch seiner Art ist Herr Grandt hat etwas ganz neues geschaffen und dafür sage ich danke.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes, wichtiges Buch, aber..., 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor analysiert eigentlich sehr gut und schliesst auch äusserst logisch auf die Folgen der fatalen Euro-Einführung. Aber leider kommt er zum Schluss, dass der "Kapitalismus" die Ursache des Übels sei, sprich die Gier der Banker, die sich mit der Politik als Helfershelfer, die Welt untertan machen. Leider geht er nicht auf das Grundübel ein: unser UNGEDECKTES Geldsysrem, das seit 1971 kpl. vom Gold getrennt wurde. Wäre dieses nicht geschehen, hätten wir die ganzen Probleme nicht, denn dann könnte ein Land nur so viel Währung, sprich Schulden in Umlauf bringen wie es Goldreserven hat... Alle Banker könnten so gierig sein wie sie wollten - keine Chance für üble Spiele. Auch Kriege wären nicht so einfach möglich; wäre in den ersten Kriegstagen der Goldstandard nicht gelöst worden, hätte er nur einige Tage gedauert...Allerdings wäre u.A. auch unser ausufernder Wohlfahrtsstaat nicht möglich gewesen. Allgemein sind wir weit, weit entfernt vom "Kapitalismus", denn Banken und wichtige Grossindustrie werden ja "alternativlos" gerettet. Kapitalismus zeichnet sich u.a. dadurch aus, dass Gewinn, aber auch Risiko selbst getragen werden müssen. Aber in besonders "regierungsnahen" Geschäftszweigen werden Gewinne privatisiert und Verluste sozialisiert. Auch die ausufernden Subventionierungen div. Wirtschaften zeigt, dass wir vom Kapitalismus weit entfernt sind. Aber auch das ist eine Spielart - ein kluger Mann sagte: der neue Faschismus wird nicht sagen "ich bin der Faschismus", sondern er wir sagen "ich bin der ANTIfaschismus". Man denke weiter... Schaut man in der Geschichte zurück, waren immer die Zeiten in denen ein edelmetallgedecktes Währungssystem herrschte, die Zeiten der grössten Prosperität und Wohlstand der breiten Bevölkerung. DAS allerdings war den Bankstern nicht recht. Deshalb möchte ich dem geneigten Leser ein weiteres Buch empfehlen: Die Kreatur von Jekyll Island von G. Edward Griffin zur Gründung des "Federal Reserve System" der FED. "Gebt mit die Kontrolle über die Währung einer Nation, dann ist es für mich gleichgültig, wer die Gesetze macht" Zitat von Mayer Amschel Rothschild... Ohne Worte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante Lektüre, 22. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 2018 - Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen (Kindle Edition)
Interessante Lektüre gerade für diejenigen die sich genauer für die Europa-Kise informieren wolen und nicht immer nur das glauben, was uns die Politiker meinen erzählen zu müssen. Es bleibt abzuwarten, in wieweit sich Europa tatsächlich endwickelt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 2018 - eine Risiko/Szenarioanalyse für unsere Zukunft, 17. Juni 2013
Von 
Nikolaus Metternich (Rheinland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: 2018 - Deutschland nach dem Crash: Was Politiker nicht erzählen (Kindle Edition)
Sehr gut gefiel mir der einleitende Hinweis über den Zerfall der politischen Moral.

Für Leser, welche keine Erklärungen über das Warum der Finanzkrise lesen wollen, sondern sofort einen Blick auf das mögliche kommende erwarten, ist ein Einstieg ab S. 203 ff. (ab 4. Kapitel) sinnvoll. Hier erhält der Leser eine sehr gute Zusammenfassung aller möglichen und auch gemeinsam auftretenden Gefahren, welche einem bei einem ökonomischen Zusammenbruch erwarten. Diese Informationen sind mit seriösen Quellen anschaulich und nachvollziehbar belegt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut..., 5. Oktober 2013
Das Buch enthält verschiedene Szenarien, die auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen. Aber alles wurde mit Zeitungsmeldungen und Fakten unterlegt. Und je mehr man dann darüber nachdenkt, inwieweit das ganze realistisch werden könnte, kommt die Gänsehaut....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen die Augen noch weiter geöffnet, 19. August 2013
... ein Buch welches die Thematik ganz klar auf den Punkt bringt. Es wird hierbei nichts verschönt oder verheimlicht.
Jeder der sich auch nur ein wenig mit dieser Thematik befasst, sollte sich dieses Buch mindestens einmal zu Gemüte führen und
sich der wohl kommenden Situation klar werden.
Herr Grandt schreibt hier nichts durch die Blume. Alleine das Quellenverzeichnis erstreckt sich über knapp 28 Seiten und lässt
nur erahnen, welcher Aufwand für dieses Buch betrieben worden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für Aufgeweckte nicht viel Neues, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer sich nicht nur über unsere Mainstream Medien informiert, sondern auch einmal alternative Informationsquellen zu Rate zieht, und auch kritisch die gegebenen Informationen in Frage stellt, wird in diesem Buch nicht viel Neues finden. Es gibt einen umfangreichen Abriss der bisherigen Krisengeschehnisse von Subprime Krise über Zypern, Spanien, Griechenland bis hin zum ESFS und ESM. Eine gute Zusammenfassung mit vielen Fakten und detaillierten Quellenangaben, aber nicht wirklich neu. Die angekündigten "Enthüllungen" und Aussagen unser Politiker zur Zeit nach dem Crash sind mehr als dürftig - viele Spekulationen, die für den informierten Leser keine große Überraschungen bergen. Und dass unsere Politiker mit fundamentalen Enthüllungen aufwarten, ist auch eine Illusion... Größtenteils sind die Antworten der befragten Ministerien an den Autor nichtssagend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen