Kundenrezensionen


30 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen it`s beautiful
Als ich die ersten Seiten diesen Buches gelesen hatte, dachte ich," ach ne, typisch amerikanisches Kitschbuch und die ständige Nennung von Markenartikel ging mir auch ziemlich auf die Nerven. Ob sie nun eine Tasche von Gucci oder Aldi hatte, war mir nun wirklich egal. Doch ich bin froh , dass ich durchgehalten habe, denn dieses Buch verpasst zu haben heißt,...
Vor 4 Monaten von Buchstabensalat veröffentlicht

versus
3.0 von 5 Sternen …hatte etwas mehr erwartet
Bei diesem Titel hatte ich mir ein bisschen mehr Tiefsinn und Lebensweisheit erwartet. Vielleicht war es der Titel "The LIFE List" oder die vielen guten Bewertungen die meine Ansprüche so hoch schraubten. Nichts gegen leichte Lektüre, aber hier fand' ich, dass die Story immer flacher wurde. Auch störten mich die übertrieben idyllischen...
Vor 2 Monaten von Wild Flower veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen it`s beautiful, 21. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Taschenbuch)
Als ich die ersten Seiten diesen Buches gelesen hatte, dachte ich," ach ne, typisch amerikanisches Kitschbuch und die ständige Nennung von Markenartikel ging mir auch ziemlich auf die Nerven. Ob sie nun eine Tasche von Gucci oder Aldi hatte, war mir nun wirklich egal. Doch ich bin froh , dass ich durchgehalten habe, denn dieses Buch verpasst zu haben heißt, eine wunderschöne gefühlvolle Geschichte nicht gelesen zu haben.

Brett, eine junge Frau Anfang 30, verliert ihre Mutter , die schwer an Krebs erkrankt war. Als Besitzerin eines bekannten Kosmetikkonzerns, glaubt sie nach dem Tod ihrer Mutter als Geschäftsführerin und Inhaberin des Konzerns ernannt zu werden. Welch ein Schock ist es für sie, als ihre beiden Brüder und ihre Schwägerin große Geldsummen und Anteile der Firma erben und ihre Schwägerin als Geschäftsführerin ernannt wird. Sie versteht ihre Mutter, zu der sie immer ein inniges Verhältnis hatte, nicht mehr. Der Nachlassverwalter nennt ihr dann unter vier Augen ihr Erbe, eine Liste von Lebenszielen, die sie als Jugendliche zu Papier gebracht hat. Diese Liste hat ihre Mutter vor dem Entsorgen gerettet und sie liegt Brett nun vor, mit der Bedingung, ihre Ziele zu erfüllen, wenn sie ihr Erbe antreten will. Brett versucht den letzten Willen ihrer Mutter zu erfüllen und merkt, wie sie Schritt für Schritt zu einem anderen , glücklicheren Menschen wird.

Dieses Buch ist wirklich wunderbar. Ich habe es verschlungen, gelacht, geweint, habe mit Brett mitgelitten und war traurig , als dieses Buch zu Ende war. Wie schon zu Anfang erwähnt, haben mich die ständige Nennung von Markenartikeln zu Anfang gestört, auch ist das Ende dieses Buches schon etwas vorausschaubar und Klischees sind in diesem Buch auch vorhanden.Die Geschichte ist aber insgesamt so berührend und menschlich geschrieben, dass mich dies am Ende aber gar nicht mehr gestört hat. Brett wird in diesem Buch als sehr wandelbarer Charakter beschrieben, was mir sehr gut gefallen hat. Die Erfahrungen, die sie im Laufe der Zeit mitmachte, haben sie mir sehr sympathisch gemacht. Die Geschichte ist wunderbar flüssig, teilweise spannend und sehr empathisch beschrieben und kann sie jedem empfehlen, der gefühlvolle Geschichten liebt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Kitschige Hülle, berührender Kern, 13. August 2014
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Taschenbuch)
Ich habe das Buch auf Empfehlung einer Freundin gelesen!

Inhalt:
Brett hat auf den ersten Blick alles, was man sich wünschen kann. Einen angesagten Job und somit genug Geld für Designerklamotten, einen erfolgreichen Freund.
Doch Geld und Erfolg allein machen auch nicht glücklich. Das ist die Botschaft, die ihre kürzlich verstorbene Mutter Brett mitteilen will, als sie ihr die von der 14-jährigen Brett geschriebene Lebensliste als Aufgabe gibt. Wenn sie diese in einem Jahr nicht erfüllen kann, gibt es kein Erbe für Brett.
Brett ist ganz verzweifelt, denn wie soll sie sich in einem Jahr verlieben, ein Haus kaufen, auf einer großen Bühne performen, Lehrerin und schwanger werden?

Cover:
Etwas verspielt, etwas kitschig, aber mir gefällts! Es stellt wohl ziemlich treffend den Mädchentraum dar.
Es ist kein Cover mit besonderer Tiefgründigkeit, Einfallsreichtum oder großartiger Symbole. Allerdings stellt es dar, worum es im Buch geht und erfüllt somit seine Aufgabe!

Meine Meinung:
Ich muss ja sagen, der Anfang war nicht unbedingt die Stärke des Buches. Die Grundidee wird dort ziemlich klischeehaft und überhaupt nicht neu dargestellt. Nach fünfzig Seiten hatte man das Gefühl, zu wissen wie es ausgeht. Nach dem Motto, Frau, die denkt, dass sie alles hat, findet heraus, dass sie falsch lag, verliebt sich in den von ihrer Mutter angeheuerten Anwalt und alle sind happy!
Ich konnte die Empfehlung einer Freundin nicht so ganz verstehen.
Von dieser klischeehaften Seite wendet sich das Buch dann aber zum Glück ab. Es wird tiefgründiger, Bretts Suche nach dem Glück beschäftigt sich mit ein paar Dingen, die fürs Leben relevant sind und zeigen, was es wirklich bedeutet am Leben zu sein. Schmerz, Freude und Hoffnung.
Über das Schicksal besonders eines Charakteres musste ich einige Tränen vergießen. Die Autorin zeigt, dass sie doch weiß, wie man Menschen berühren kann.
Bretts Einsicht und Umkehr werden zwar überzeugend dargestellt, da sie nicht zu schnell kommen, ich musste im Laufe des Buches jedoch immer wieder die Stirn darüber runzeln, dass sie anscheinend nichts selbst entscheiden kann und sich immer verzweifelt fragt, ob es ihrer Mutter denn nun so recht wäre. Sie ist immerhin eine erwachsene Frau und diese krampfhaften Versuche, Bestätigung zu finden, sind dann doch etwas seltsam.
Ich habe auch nicht immer verstanden, was Bretts Mutter denn mit einzelnen Punkten ihrer Liste bezwecken will, denn wo ist der Sinn, wenn ihre Tochter krampfhaft versucht, sich zu verlieben und jeden Mann nachrennt? Liebe kann man doch nicht erzwingen!
Das Ende kam sehr abrupt. Ich finde es ja sehr gut, dass es eine Überraschung ist und zeigt, dass dieses Buch eben doch nicht so klischeehaft kitschig ist, wie zuerst gedacht. Das Ende hätte ich dann allerdings doch lieber ein bisschen ausgearbeiteter und nicht so abgehackt gehabt!
Kleine Anmerkung noch: Ich weiß, es klingt albern, aber ich finde den Namen Brett sehr unpassend und irgendwie einfach blöd. So eine Kleinigkeit sollte ja eigentlich nicht stören, aber so im Laufe des Buches ist es mir nur noch auf die Nerven gegangen. Ich fand es auch nicht tiefgründig oder besonders!

Fazit:
Nicht alles ist nachvollziehbar, einiges etwas zu klischeehaft, aber insgesamt ist dieses Buch doch sehr berührend!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen EIN MUSS!, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Kindle Edition)
Super Buch. Nur zu empfehlen. Lustig, charmant, interessant! Ein super Buch für den Urlaub! Oder einfach abends zu einem Gläschen Vino :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zum träumen und nachdenken, 10. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Kindle Edition)
ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen!
Die Geschichte einer jungen Frau, die trotz Widerwillen ihre eigene Lebensliste erfüllt, regt auch ein wenig zum nachdenken über die eigenen Ziele an. aber vielmehr liest es sich sehr fließend und überrascht an vielen Ecken. man fragt sich die ganze Zeit "wer ist nun der Mann ihres Lebens", daher fand ich den doch recht abrupten Schluss etwas schade...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen inspirierend., 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Kindle Edition)
Auch wenn man die Geschichte sicherlich nicht als realitätsnah einstufen kann, muss ich sagen, dass man trotzdem einiges für sein eigenes Leben mitnehmen sollte. Man sollte öfter etwas neues wagen, lernen sich von Trott zu trennen und mit mehr Mut durchs Leben gehen.

Brett war wirklich ein außergewöhnlicher Charakter und auch ihre Mutter hat man ins Herz geschlossen. Wie sie sich selbst neu findet und ein glücklicher Mensch wird und mit den Steinen in ihrem Weg umgegangen ist: Respekt! Die Geschichte hat mir viel Freude bereitet und mich auch zum Weinen gebracht.

Hut ab, Lori Nelson Spielman!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch!, 12. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Kindle Edition)
Das Buch ist von der ersten Seite an mitreißend!
Es hat mich zutiefst berührt, zum lachen & weinen gebracht und wirklich mitgerissen. Eine wundervolle Geschichte, vom Anfang bis zum Ende. Binnen kürzester Zeit habe ich das Buch verschlungen, da ich es kaum aus der Hand legen konnte.
Ich habe die englische Version gekauft und muss sagen, dass sie für einen Nicht-Muttersprachler sehr gut zu lesen ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Schöne Story, aber..., 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Kindle Edition)
nach ein paar Seiten dachte ich "ein Abklatsch von P.S., ich liebe dich??". In der Tat ähneln sich die Bücher teilweise sehr.
Nichts desto trotz war die Geschichte unterhaltsam. Nur das Ende ist dann vielleicht etwas zu viel des Guten?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Perfekt, 13. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Kindle Edition)
Ein sehr schönes und trauriges Buch! Perfekt für Fans Von cecelia ahern, ein ganzes halbes Jahr und 2 an einem Tag! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Buch, 7. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Kindle Edition)
Ein absolutes "Must" für jeden - ein Buch, das zum Nachdenken anregt, das einem das wirkliche Wichtige im Leben mal wieder vor Augen führt, ohne vorgehaltenen Zeigefinger, immer noch als schöne Geschichte geschrieben; warm, witzig, traurig - einfach alles. Uneingeschränkt empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Traumhaftes Buch, 1. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Life List (Taschenbuch)
The Life List - A mother's last wish. A daughter's incredible challenge.

Das Buch ist wunderschön geschrieben und sobald man einmal damit angefangen hat, kann man es nicht mehr aus der Hand legen!
Man beginnt, sich über seine eigene ,Life List' Gedanken zu machen und das große Glück zu suchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Life List
The Life List von Lori Nelson Spielman
EUR 5,48
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen