Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut geeigent um beim Lernen nicht die Laune zu verlieren...
.. eins vorweg: ich habe mir dieses Buch nicht als Lehrbuch geholt. Denn das man am Stryer nicht vorbei kommt wenn man sich ernsthaft mit Biochemie beschäftigt müsste jedem klar sein.
Es erfüllt nicht den Zweck eines Lehrbuches, aber es schafft, dass man nicht die Lust an dem Thema verliert.
Für mich war dieses Buch dennoch eine sehr gute...
Vor 18 Monaten von MMT veröffentlicht

versus
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Uni-Einführung mit ein paar Cartoons
Nein, ich habe mir das Buch nicht gekauft, sondern bei der Stadtbücherei ausgeliehen. Ich wollte (und will) gewisse Grundkenntnisse in Biochemie haben,die ich nicht habe. (Die Schulzeit liegt lange zurück, und auch heute, urteile ich nach dem Unterricht meiner Kinder, werden biochemische Kenntnisse nur fragmentarisch vermittelt.)

Also, ich bin zu...
Veröffentlicht am 22. Februar 2011 von Delabarquera


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Uni-Einführung mit ein paar Cartoons, 22. Februar 2011
Nein, ich habe mir das Buch nicht gekauft, sondern bei der Stadtbücherei ausgeliehen. Ich wollte (und will) gewisse Grundkenntnisse in Biochemie haben,die ich nicht habe. (Die Schulzeit liegt lange zurück, und auch heute, urteile ich nach dem Unterricht meiner Kinder, werden biochemische Kenntnisse nur fragmentarisch vermittelt.)

Also, ich bin zu einem sehr schnellen Urteil gekommen: Dieses Buch lässt sich wahrscheinlich für ein erstes Überblicksseminar an der Uni ganz gut einsetzen. Wenn man vorher in einem Grundkurs organische Chemie seine Schulkenntnisse aufpoliert hat. Für eine Einführung für den durchschnittlichen Laien (oder ist der nicht mit 'Dummie' gemeint?) ist das Buch vollständig ungeeignet. (Leute mit Temperament und ohne relative Selbstkonstrolle würden hier weit schlimmere Wörter einsetzen.) Es ist durchgängig mit dem im Fach Biochemie üblichen Fachwortschatz und mit den entsprechenden Formeln versehen. Ich erspare mir Zitate.

Dem Verlag sei gesagt, dass er Ausschau halten sollte, ob an einer deutschen Universität nicht ein Biochemiker (mit einer begabten wissenschaftlichen Hilfskraft) sitzt, der auch ein wenig von Didaktik versteht und dem der Ausdruck 'populärwissenschaftlier Text' nicht wirklich fremd ist. (Warum müssen die Bücher dieser Reihe eigentlich immer aus dem Englischen übersetzt werden? Weil die Reihe eine amerikanische Erfindung ist? Vielleicht könnte man doch ein gutes deutsches Buch auch mal ins Englische übersetzen? -- Hintergründe: de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BCr_Dummies)

Wenn stimmt, was der Vorrezensent angemerkt hat, dass sich nämlich "viel zu viele Fehler eingeschlichen" haben, dann sollte der Verlag dieses Buch endgültig und schnell aus dem Programm nehmen und ein neues schreiben lassen, das vor der Veröffentlichung auch noch von ein, zwei Fachleuten gegengelesen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Kaufempfehlung..., 27. August 2012
Von 
Ich bin Diplomand in der Biochemie und gebe nebenbei Nachhilfe in Chemie/Biochemie/Mathe. Mir ist vor Kurzem dieses Buch in die Hände gefallen und ich muss jetzt unbedingt eine Rezension verfassen:

Ich habe 3 verschiedene Abschnitte in diesem Buch gesucht, um diese meiner Schülerin zu zeigen und durchzusprechen. Ich war höchst erstaunt, dass bei grundlegenden Sachen entscheidene Fehler zu finden sind. Ich habe ihr sofort abgeraten dieses Buch weiter zu verwenden, um keine falsche Strukturen oder Texte zu lernen. Als ich mir zum Beispiel die Abbildung zur alpha-Helix angeschaut habe, bekam ich einen Schreck; das war mit Abstand die schlechteste und ungeeignetste Abbildung die ich je gesehen habe. Auf der nachfolgenden Seite kam eine ungeschickte Anordnung, bei der die Abbildung für das parallele beta-Faltblatt unter dem Text der alpha-Helix zu finden war, ohne extra als beta-Faltblatt gekennzeichnet zu sein.

Rein textlich ist dieses Buch für Schule oder Studium absolut ungeeignet, da es sich liest wie die Bildzeitung und anscheinend einen ähnlichen Wahrheitsgehalt hat.

Keine Kaufempfehlung.

MfG
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber lange nicht gut, 23. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es werden grundsätzlich die wesentlichen Themen abgehandelt. Leider haben sich viel zu viele Fehler eingeschlichen, zum Teil so offensichtlich so dass man sich fragt ob denn überhaupt jemand mit fachkenntnissen es wirklich korrektur gelesen hat.
Die späteren Kapitel sind eher mühsam zum lesen, da nur verswchiedene Kreisläufe wie Gykolyse, Citratzyklus usw. durchgegangen werden, aber wesentliches nicht hervorgehoben wird.
Im ganzen ok wenn man ein billiges Buch möchte zum Biochemie zu repertieren oder nicht ein ganzes Lehrbuch durchackern oder kaufen will.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut geeigent um beim Lernen nicht die Laune zu verlieren..., 23. Dezember 2012
.. eins vorweg: ich habe mir dieses Buch nicht als Lehrbuch geholt. Denn das man am Stryer nicht vorbei kommt wenn man sich ernsthaft mit Biochemie beschäftigt müsste jedem klar sein.
Es erfüllt nicht den Zweck eines Lehrbuches, aber es schafft, dass man nicht die Lust an dem Thema verliert.
Für mich war dieses Buch dennoch eine sehr gute Ergänzung zum Lernen auf meine Vordiploms- und Diplomsprüfung in Biochemie. Der Text ist sehr spritzig geschrieben und der ein oder andere Lacher war auch darin enthalten. Denn egal wie interessant Biochemie ist. Wenn man zum 100.sten mal sich Reaktionen im Körper, sei es der Citratcyclus, die Glykolyse oder Gluconeogenese, oder die Synthesewege von Aminosäuren oder die Umwandlung von Fetten in was weiß ich was ansieht, dann kann auch dieses Thema sehr schnell trocken werden. Das waren so Zeiten, in denen ich meinen Stryer am liebsten aus dem Fenster geworfen hätte .. aber so gehts glaub ich jedem, wenn die gezeichnete Strukturformel zum 20z-sten Mal nicht so aussehen will wie die im Buch .... ;) Da hilft ein Griff zu dem Buch, und eine kurze Auszeit und schon wieder ist die Lust am Lernen wieder da ;) So ging es zumindest mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen nicht wirklich brauchbar, 5. Mai 2011
Von 
Ich habe das Buch für den Biochemiekurs im Medizinstudium geschenkt bekommen, da ich von Chemie garkeine Ahnung habe/hatte. Vor Beginn des Kurses habe ich mich noch gefreut eine allgemeine Einführung in den Händen zu halten, doch während des Kurses, im Semester, erweist sich das Buch als komplett sinnlos, wie auch andere "für Dummies" Bücher. Die wichtigen Dinge sind nicht ganz so detailliert, wie man sie gerne hätte, es sind Fehler drin, didaktisch ist das Buch auch einfach reiner Mist. Im 2. Kapitel wird auf das Wasser eingegangen, die ersten 2 Absätze sind einfach, wenn auch sinnlos, dann fängt der Autor sofort an mit Fachbegriffen um sich zu werfen, die man ja, wenn man noch keine Ahnung von der Materie hat, auch nicht versteht.
Kurz und knapp : Für Medizinstudenten total ungeeignet, da greift man einfach zur Dualen Reihe oder dem kleinen Löffler und paukt sich den Stoff rein, aber Finger weg von diesem Buch. Für Leute mit generellem Interesse wird sich auch was deutlich besseres finden lassen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Biochemie für Dummies, 15. Januar 2012
Die Bücher die wir für von diesem Verlag gekauft habe, sind alle sehr, sehr gut. Auf dem Titel steht zwar für Dummies, aber in Wirklichkeit, sind sie einfach nur gut geschrieben und beschrieben. Gekauft wurden die Bücher für den Studiengang Biowissenschaften !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Biochemie für Dummies
Biochemie für Dummies von John W. Moore
EUR 16,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen