Kundenrezensionen


70 Rezensionen
5 Sterne:
 (66)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rennt und rennt und rennt! ;-)
Kaufmotivation

Nach fast 3 Jahren habe ich meinem PC mal wieder ein größeres Update verpasst. Nicht unbedingt aus Leistungsgründen, da hätte mein alter Phenom schon noch mitgehalten, aber das Board mit seinen vielen Bugs ging mir einfach auf die Nerven.
Für den alten Sockel gibt es aber leider kein vernünftiges Board mehr,...
Vor 10 Monaten von Ronny Casablanca veröffentlicht

versus
6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Top Preis/Leistung mit Bonuspower
Hallo,
hier eine kleine Rezension zum intel core i5.

Ich habe mir den Prozesssor vor 2 Wochen bestellt und muss sagen ich bin beeidruckt von der Power. zuerstmal fährt mein pc in 8 sek. hoch was natürlich auch durch die SSD gefördert wird. Dann kommt die Extreme anwedungsleistung z.B. in Battlefield 3. Ich betreibe mein Pc mit einer Radeon...
Vor 18 Monaten von chilla 7 veröffentlicht


‹ Zurück | 16 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Top Preis/Leistung mit Bonuspower, 11. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Hallo,
hier eine kleine Rezension zum intel core i5.

Ich habe mir den Prozesssor vor 2 Wochen bestellt und muss sagen ich bin beeidruckt von der Power. zuerstmal fährt mein pc in 8 sek. hoch was natürlich auch durch die SSD gefördert wird. Dann kommt die Extreme anwedungsleistung z.B. in Battlefield 3. Ich betreibe mein Pc mit einer Radeon R9 270x und einem MSI gd 45 Gaming Mainboard. Dadurch lässt sich in spielen wie BF3 ein leistungsplus von bis zu 70% mit der Lucid Virtu MVP Grakafusion herausschlagen. Also habe ich in BF3 @ Ultra-einstellung Permanent 60 FPS und nur 30% Prozessorauslastung.
Ein weiterer Pluspunkt der CPU ist die Grafikeinheit,die ist nähmlich im vergleich zu den vorherigen modellen sehr stark und schafft Spiele wie CoD: BO2 @ Full HD auch auf 60 FPS. Der Letzte Pluspunkt ich die für Intel typische niedrige Energieaufnahme:D

Zusammenfassung:
Pro
-Anwendungsleistung in vergleich zu AMD
-Grafikeinheit
-Energiesparfunktionen
-sehr Preiswert
-Virtu MVP unterstützung

kontra
-wenig Overclockingreserven
-bei Overclocking sehr schlechte Hitzeableitung

Fazit: Sehr schneller Prozessor zum erschwinglichen Preis. Klare Kaufempfehlung

_________________________________UPDATE 23.12.2013_____________________________

Nach ca. 3 Monaten bekam ich die ersten Probleme mit der CPU. Intels Haswell ist ja schon von vielen Foren und großen PC-Magazinen für seine schlechte Wärmeableitung bekannnt. Nun in den letzten 2 Monaten hat mich das nicht gejuckt, da meine CPU meist auf 60-70 Grad lief (beim Zocken). Nun aber, ein paar Wochen später bemerkte ich ständige kleine Hänger und Ruckler bei BF4 (Trotz konstanten 60 FPS). Als erstes dachte ich das läge an der Graka. Dem war aber nicht so da sie meist nicht über 90% ausgelastet wurde. Ein paar Tage später hatte ich mal wieder lust auf einen Temperaturtest mit Prime95 und siehe da Intel Core i5 @4.00 GHz kommt sofort auf 100 Grad. Das war also geklärt. Die Ruckler entstanden durch die Hohe CPU temperatur, da diese sich dann zum Schutz heruntertaktet;)

Nun kann man ja sagen "selber Schuld wenn man seine CPU übertaktet" aber natürlich habe ich die Temperatur darauf auch mit den Standarttakt getestet. Aber immer noch das Gleiche( ständig nur 100 Grad). Das liegt anscheinend daran, dass der Chip und der Heatspreader mit einem Wärmeleitpad verbunden sind. Nicht wie in den Vorherigen Serien Verlötet sind. Deshalb nachträglich nur 2 sterne. schade eig. das man so einer guten CPU so eine Bes******** Wärmeableitung verbaut aber Intel wird schon seine Gründe haben - oder halt nicht. Nun die CPU wandert jetzt zum Service und wird dort hoffentlich ausgewechselt. Ich denke ich habe ein Montagsmodell erwischt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intel wie Immer, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Der I5 4670k ist Top sowie seine Vorgänger.

Einziges Manko ist das der mitgelieferte Kühler schrott ist.

Sonst eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super CPU, 6. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Wie gewohnt eine leistungsstarke CPU von Intel.
Einen ticken schneller als der Vorgänger der 3. Generation.
Wer diesen in Besitz hat sollte nicht aufrüsten, wer aber eh ein altes System hat, unbedingt zugreifen!
Ich hab dazu einen Arctic CPU Kühler Freezer XTREME Rev. 2 verbaut.
Selbst unter Volllast hört man in Kombination mit dem be quiet Netzteil nix, rein garnix! :-)
So hab ich mir das vorgestellt.
Bin sehr zufrieden!

Verbaut hab ich:
-Sharkoon Technologies REX3 Value Midi-Tower PC-Gehäuse
-be quiet! Pure Power Netzteil 530W
-Gigabyte Z87-D3HP Mainboard Sockel LGA 1150
-Corsair Vengeance Schwarz 8GB (2x4GB) DDR3 1600 MHz (PC3 12800)
-Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache)
-ASUS Nvidia GeForce GTX650Ti-1GD5 Grafikkarte
-Western Digital WD5000AAKX Blue 500GB interne Festplatte
-LG GH24NS DVD 24x Brenner

"relativ" kostengünstig und bin super zufrieden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geile Sache, 19. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Nachdem ich von AMD auf Intel umgestiegen bin, muss ich zugeben, dass ich diese Entscheidung mit dieser CPU nicht bereut habe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel Power, 20. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Guter Prozessor nicht der schnellste oder der beste aber er läuft in meinem Rechner sehr gut und reicht für Spiele wie Rome II vollkommen. System : Board Gigabyte Z87 -D3HP , Grafikkarte Asus Nvidia GeForce GTX660 2GB DDR 5 , Speicher 8 GB Crosair Veneance DDR 3 1600 MHZ im Dual Mod . Wie gesagt es ginge noch besser aber wer auf das Geld schaut ist hier gut bedient glaube ich . Fazit : kaufen keine Frage .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Seit Ivy Bridge pfusch bei der Wärmeabfuhr, 28. Juli 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Ich selbst besitze einen i5 der Vorgängergeneration (ivy bridge) möchte hier aber mal auf einen Misstand aufmerksam machen der sowohl haswell als auch ivy bridge betrifft. Früher (bis einschließlich sandy bridge) waren die CPUs noch verlötet - heute dagegen befindet sich zwischen Metallgehäuse (also da wo der cpu kühler direkt mit kontakt hat) und dem blanken Chip nur noch eine billige Wärmeleitpaste (diese scheint bei haswell sogar noch einmal schlechtere Wärmeleiteigenschaften zu haben als bei ivy bridge).

Gerade die K Versionen richten sich an Übertakter aber genau für diesen Zweck sind diese CPUs aufgrund der oben geschilderten schlechten Wärmeabfuhr nicht geeignet. Schade Intel hat aus der Vergangenheit nicht gelernt und betreibt weiterhin diese unnötige Kosteneinsparung auf den Rücken der Kunden. Schaut einfach mal auf youtube unter dem stichwort "ihs removal" dann werdet ihr feststellen das die Temperaturunterschiede erheblich sind und aufgrund der derzeitigen Bauweise nicht einmal ansatzweise das volle Potential dieser CPU ausgeschöpft wird.

Ich kann die ganzen positiven Bewertungen nicht wirklich verstehen zum einen weil sich diese CPU in erster Linie an Übertakter richtet und man es hier nicht einmal für nötig hielt die cpu zu verlöten oder hochwertigere Paste draufzuschmieren. Der zweite Kritikpunkt ist das sich die Leistung zum Vorgängermodell nicht wirklich verbessert hat (teilweise sogar schlechter).

Fazit: Leider ist AMD was die Leistung angeht immer noch deutlich zurück - zumindest wenn man einen leistungsstarken Spielerechner möchte somit ist Intel weiterhin nicht unter Druck und dies spiegelt sich leider in der Produktqualität wieder.

Vorteile:
+leistungsstarke CPU
+geringer Stromverbrauch gemessen an der Leistung

Nachteile:
-kein wirklicher Leistungsschub im vergleich zum Vorgänger
-die CPU wird unter Vollast zu heis
-aufgrund der Bauweise kein Übertaktungspotential somit besteht die Möglichkeit der Übertaktung nur auf dem Papier

Meinem Modell i5-3570K hatte ich noch 3 Sterne gegeben da aber die negativen Aspekte nicht gefixt wurden und sogar noch schlimmer sind bleiben jetzt leider nur noch 2 Sterne übrig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wird sehr Warm? bei mir NICHT!, 25. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
hallo,

ich besitze den Prozessor jetzt eine weile und muss sagen, der leistungsschub von einem i5 760 zu einen i5 4670k ist spürbar merkbar!
Ich benutze ihn mit einem Thermalright macho 2, und einem Sabertooth z87, die Temperaturen liegen im Idylle
unter 30 grad! (27 - 29 grad) bei Belastung geht er aber schon über 35 grad. (37 - 43 grad)

preis leistungsverhältnis natürlich unschlagbar!

würde ihn jederzeit wiedernehmen!!

mfg
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intel Core i5 4670K Prozessor , sau starker prozessor )) 5 sterne, 1. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
hallo zusammen ,

habe mir mal nach langer zeit genau in der richtigen zeit , Intel Prozessor zugelegt ,stark und neues model sollte es sein es is saustark geworden lob an Intel )es ist die 4 te Generation .

es gibt von Intel übertaktungs tool oder Tuningtol die ist sehr gut ist idiotensicher mit benchmarktest ( XTU )

im benchmarkgesamt test habe ich 500 er marke geknackt mit XTU

bild habe ich auch hochgeladen unten im link

[...]

dazu habe ich mir Noctua NH-D14 CPU Kühler und Asus H87-PRO Mainboard Sockel LGA 1150 geholt

bei Noctua NH-D14 CPU Kühler ist der blaue stecker dran (ist für umdrehungsdrosselung ) der lüfter dreht jetzt auf 900 Umdrehungen

ist leiser geworden

mit Intel ssd Festplatte dazu ist es jetzt ne rakete geworden in 6 Sekunden booten )) ich kann noch runtergehen ca 4 Sekunden mus aber nicht sein , nach dem booten steht destopbild danach kommt Internet und kaspersky logo ,Windows 7 .

diese Prozessor monströs stark , im bios von Asus H87-PRO Mainboard Sockel LGA 1150 hab ich mir auch noch einige Feinheiten eingestellt im gesamtpaket ist es sehr zufriedenstellendes pc geworden .

ich bin kein gamer spiele nicht .

bin aber Intel fan halte viel von , wen es lange jahre hält bin ich auch glücklich mit allem ,

wer Intel Core i5 4670K Prozessor hat der wird aufjedenfall glücklich damit wie die beiden anderen poster .

***** 5 + Sterne

update von mir 11.08.2013 - Standard habe ich im moment auf 4200 GHZ alle 4 kerne aktiv CORE 42 x Default und Proposed ,, dank an asus für Mainboard update 613 immer aktuel und neu , zurzeit ( mainboard update Version 806 ) man muss übertaktung mit xtu geben danach im bios alle keren synoro einstellen so kommt man auf hohe Standard Taktung die Einstellung bleibt für immer das heist nicht 3400 oder 3800 GHZ sondern echte 4200 GHZ Intel power )) .

update 2 - 22.10.2013

mit kaspersky 2014 vollständige Untersuchung der pc in ca 10 Minuten mit 60 grad Temperatur unter vollast 4200 mhz all 4 kerne aktiv , super zeit
gruss all ))
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Gnadenstoß für Amd's, 13. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Mit dem grandiosen Lauf des i5 4670k hat sich die Frage nach einem weiteren AMD erledigt. Kein Mensch will und soll Geld für AMD-CPU's noch ausgeben. Ich war viele Jahre Fan von AMD. Nun aber kann AMD Intel nicht das Wasser reichen.
Gruß aus Frankfurt M. picasso
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hm.. Toll ja aber..., 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Intel Core i5 4670K Prozessor (3,4GHz, Sockel LGA1150, 6MB Cache) boxed (Personal Computers)
Bin kein Overklocker oder extren Gamer. Ich wollte aber gerne mal einen Intel haben um den Unterschied zu AMD zu merken, da diese immer schlechter abschneiden wie eben Intel.
Alles neu und nun kann ich sagen hat sich nichts geändert^^
Hatte ein Amd FX4100 und kann jetzt nicht sagen das alles schneller oder besser ist. Vieleicht nutze ich auch nicht die richtigen Programme aber für mich hat sich der Umstieg nicht wirklich gelohnt :-(
Die CPU ist bestimmt TOP aber wie gesagt als normal Gamer und Nutzer kein unterschie zu AMD
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 16 7 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen