Kundenrezensionen


26 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


64 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kombiniert Ultrabook und Notebook
Ich nenne dieses Notebook seit knapp einer Woche mein eigen.

Wer dieses Notebook kauft sollte seine Vorteile und Nachteile kennen.

CPU:
Das Notebook verfügt über eine sehr schnelle Energiesparende CPU der dritten Intel Generation. Das heißt sie benötigt 17 Watt unter Volllast und kann auf 3,1GHz mit einem Kern takten. Die...
Vor 9 Monaten von Hel veröffentlicht

versus
24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ACHTUNG! !!! Beim i7-Modell throttelt die CPU !!! ACHTUNG! i5-Version empfehlenswert!
Prinzipiell kann ich mich den bereits abgegebenen Rezensionen anschliessen.

Das Notebook präsentiert sich wirklich stark in fast allen Belangen. Die
Arbeitsgeschwindigkeit ist hoch, die Grafikkarte sehr schnell, der Bildschirm
ein Traum was Blickwinkel und Farben angeht. Die Lüfter empfinde ich, leider,
als etwas zu laut. Dieser Punkt...
Vor 9 Monaten von NexusUser veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schnell, gut und günstig, 18. Juli 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Habe da Ultrabook über Amazon bei Notebook.de bestellt. Unglaublich schnelle Lieferung, 15:30 Uhr bestellt, 16 Uhr Warenausgangsinfo, nächsten Tag um 9 Uhr hielt ich das gute Stück in meinen Händen und das bei Normallieferung!!
Das Ultrabook an sich...
Über Win8 sollte man besten den Mantel des schweigens legen. Für Taplet und Handy spielereien mag es ja in Ordnung sein, zum arbeiten an einem PC ist das System unbrauchbar. Nach jetzt 4 Wochen guten Willen steht der Umstieg auf Win7 fest. Abzug gabs dafür keinen, kann Acer ja nichts für!
Das Ultrabook selbst ist stylisch, leicht und dank der zweiten Grafik auch unglaublich schnell!
Die 614;- Euro sind gut angelegt!
Warum dann ein Stern abzug? Üdie 4GB Ram kann ich ja noch hinwegsehen, die sind für ein paar Euro aufgerüstet. Aber das der fest eingebaute LiPoly-Akku nach nur 2,5 Stunden das Handtuch wirft, ist eines Ultrabooks nun wirklich nicht würdig!!

Würde ich es mir noch einmal kaufen? Auf jeden Fall! Für mich überwiegen klar die Vorteile, da ich nur selten auf den Akku angewiesen bin. Alle anderen sollten es sich zweimal überlegen, es gibt genug Ultrabooks die im 5 bis 8 Stunden Bereich liegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bedingt empfehlenswert, 13. August 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Nach langer Überlegung hab ich mir zunächst die version mit i5 und 4GB RAM geholt. Hier ist zunächst zu beachten,
dass dieses Modell nicht wie in der allgemeinen Beschreibung ein Full HD IPS Display besitzt, sondern nur ein Display mit der Aufllösung 1366x768. Das steht erst in der nachfolgenden Produktbeschreibung.

Da ich mir nicht sicher war ob für mich die Texte bei Full HD zu klein sind, hab ich mich für die geringere Auflösung entschieden.

Display:

Leider eine absolute Katastrophe. Den Blickwinkel darf man höchstens ein paar Grad verstellen, ansonsten sieht man in den Ecken nicht mehr sehr viel. Auch fällt die körnige Darstellung durch das matte Display viel stärker auf als bei spiegelnden Displays. Mein Acer Aspire Ethos mit der gleichen Auflösung hatte ein hundert mal besseres Bild. Schwarz ist bestenfalls Grau.

Lüfter:

Der Lüfter bleibt angenehm Leise. Beim Spielen dreht er natürlich auf und wird dann etwas laut.

Wärmeentwicklung:

Die GPU ist nach 10 min Spielen ca 90 Grad warm. Die Luft wird zum größten teil nach hinten abgegeben. Auf der hinteren oberseite wird der Laptop ziemlich heiss, fast zu heiss zum angreifen möchte ich sagen. Im Normalbetrieb bleibt die Temperatur bei ca 50 Grad.

Touchpad:

Nicht wirklich zu gebrauchen. Ansich angenehm gross mit guter Oberfläche. Jedoch bewegt sich der Mauszeiger beim drücken der Tasten mit, sodass man gerne mal daneben klickt.

Verarbeitung:

An der Verarbeitung gibts nicht viel auszusetzten. Oben Alu unten Plastik. An der Unterseite stört das billige Plastik nicht jedoch hätt der Rahmen des Displays ruhig auch aus Alu sein können. Wirkt etwas billig. Ansonsten sieht der Laptop ziemlich Wertig aus.

Tastatur:

Für mein Empfinden gut bis sehr gut. Kurze Druckpunkte und alles gut zu erreichen. Lediglich die Tasten für den Ziffernblock sind etwas schmal geraten.

Fazit:

Aufgrund des Displays gibt es nur drei Sterne. Ansonsten hätte ich 4 vergeben. Der ist aber unzumutbar deshalb hab ich den Laptob auch zurückgeschickt und mir einen V5 mit IPS Full HD Display geholt. Der kostet zwar 100 euro mehr, hat aber nebenbei noch 4 GB extra also 8GB. Ein DVD Laufwerk hat er jedoch, wie in der Beschreibung angegeben, auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis - Leistung TOP, 4. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Nutzung :
Ich nutze das Notebook als Internetschreibmaschine , sichere meine Daten auf CD ( Briefe und Urlaubsbilder ).
Test meines Sohnes World of Warcraft alle Einstellungen auf MAX. und es gab keine Probleme.

Vergleichsnotebook :
Acer Aspire Style 5755G-2674G50Mtks 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 2670QM, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, NV GT 630M-2GB, DVD, Win 7 HP) schwarz
( Nach nur 14 Monaten ging das Notebokk aus und lies sich nicht mehr starten , meinen DANK an Amazon , die Rücknahme war gar kein Problem , deswegen habe ich nun dieses Notebook hier bestellt.)

Gerätekonfi :
Aser Aspire V 5 - 572 G
Intel Core i5-3337 U
Nivida Geforce GT750 M
4 GB Ram

- Bildschirm : KLASSE , verschiedene Blickwinkel , Lichteinfall von der Seite e.t.c. alles immer klar und gut zu lesen ( auch mit Lesebrille :-) )
- Tastatur : Hochwertig , leichter Druckpunkt , Beleuchtung angenehm
- Anschlüsse : Für mich ideal angebracht
- Gehäuse : Sieht Hochwertig aus , wird aber oft gereinigt werden müssen , da jeder Handabdruck zu sehen ist
- W-Lan : TOLL vollen Empfang auch eine Etage höher ( bisher nur 20 % Empfang nun 80 % !!!! )

Für mich der absolute Preis - Leistungssieger.

Nachteil ( sofern es einer wird ) ist der verbaute Akku , mal sehen , wann der getauscht werden muss...die Laufzeit ist nach dem ersten Test bei über 4 Stunden ( Internet ).

Besonderen Dank an den Amazon Service SO werden Probleme gelöst und deswegen wird Elektronik weiter bei Amazon bestellt. Vielen Dank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auflösung nervig - sonst OK, 16. November 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Im Grunde eigentlich ein tolles Gerät. Die Leistung ist ok, das Gerät ist schön dünn, macht optisch einen hochwertigen Eindruck und die Touchfunktion ist ein toller Bonus. Einen Sturz aus einem Meter Höhe hat das Gerät glücklicherweise auch ohne ernsthafte Schäden überstanden.

Insgesamt gibt es aber nur 3 Sterne, weil ich das Display total nervig finde. Es erlaubt nur eine vertikale Auflösung von 768 Pixel. Zum Arbeiten und Surfen ist das einfach viel zu wenig und man fühlt sich die meiste Zeit wie in die Vergangenheit zurückgesetzt, weil alle Elemente auf dem Bildschrim so groß und pixelig sind :-(
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Und wieder 2 Kilo weniger, 28. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire V5-572G-73538G50akk 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i7 3537U, 2GHz, 8GB RAM, 500GB HDD, NVIDIA GT 750M, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Wenn man älter wird sollte man auf sein Gewicht achten. Ich muß nur noch 10 Kilo abnehmen und dann habe ich mein Ideal-Gewicht erreicht. Ich treibe auch regelmäßig Sport. Neulichs fand ich wieder ein neues Diätrezept: Blumenkohl an Blumenkohlwasser. Lecker kann ich nur sagen. Ja und das alles mit diesem Notebook. Wie bekommenn die nur die tollen Rezepte da rein?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nach nicht einmal 2 Wochen kaputt, 18. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Linker USB Port hat einen Kurzschluss und bei etwas festerem drücken der ESC Taste schaltet sich der Laptop einfach so aus, ohne Vorwarnung.

Hab vielleicht ein Montagsprodukt erwischt und werde ihn zurückschicken und mir einen neuen holen, vielleicht hab ich dann einen besseren :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa473fb64)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen