Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen NIAGARA - Grandioses HD-Debüt des Marilyn-Monroe-Klassikers
Rose Loomis (Marilyn Monroe) plant mit ihrem Geliebten die Ermordung ihres Ehemannes George (Joseph Cotten), der nach Heimkehr aus dem Koreakrieg in nervenärztlicher Behandlung ist. Da kommt das Ehepaar Cutler (Jean Peters und Casey Adams) auf seiner nachgeholten Hochzeitsreise als Zeugen im malerisch an den Niagara-Fällen gelegenen Hotel gerade recht. Doch...
Vor 21 Monaten von j.h. veröffentlicht

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kriminal - Fälle
Bereits in den 50ern waren die an der kanadischen Grenze liegenden Niagarafälle natürlich ein beliebtes Reiseziel Jungverheirateter. Ein Film, der schöne, bunte Bilder von den Fällen zeigt, konnte also nur ein Erfolg werden. Regisseur Henry Hathaway gab 1953 dem Publikum, was es sehen wollte: tosendes Wasser, Regenbögen und alle Scenic Points,...
Veröffentlicht am 20. Juni 2011 von jury


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen NIAGARA - Grandioses HD-Debüt des Marilyn-Monroe-Klassikers, 9. August 2013
Von 
j.h. "corleone29" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 100 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Niagara [Blu-ray] (Blu-ray)
Rose Loomis (Marilyn Monroe) plant mit ihrem Geliebten die Ermordung ihres Ehemannes George (Joseph Cotten), der nach Heimkehr aus dem Koreakrieg in nervenärztlicher Behandlung ist. Da kommt das Ehepaar Cutler (Jean Peters und Casey Adams) auf seiner nachgeholten Hochzeitsreise als Zeugen im malerisch an den Niagara-Fällen gelegenen Hotel gerade recht. Doch nicht George Loomis ist der Tote in den Niagara-Fällen ...

Regie-Routinier Henry Hathaway (1898-1985) setzte das Ehedrama mit Thrillerelementen unter geschickter Einbeziehung des spektakulären Schauplatzes geschickt in Szene. Die Actionszenen waren für die Entstehungszeit sensationell. Für Marilyn Monroe war NIAGARA neben den ebenfalls 1953 erstaufgeführten Titeln BLONDINEN BEVORZUGT und WIE HEIRATET MAN EINEN MILLIONÄR der Start zur Filmlegende.

Leider war NIAGARA in der 2012 erschienenen Monroe-Blu-ray-Edition nicht enthalten - doch das Warten hat sich gelohnt! In einer solchen farblichen Brillanz war der 60 Jahre alte Film noch nie zu sehen. Bei der Rekonstruktion hat FOX offensichtlich keine Kosten gescheut. Typisch für die 50-er Jahre ist die Nutzung aller möglichen bonbonfarbenen Kontraste. Als Extras sind nur der Kinotrailer sowie weitere Trailer zu Monroe-Filmen enthalten. Die deutsche Originalsynchronisation von 1953 liegt in DTS 5.1 vor. Weitere Tonspuren der Regiofree-Disc: Englisch (5.1 DTS HD und Mono), Französisch, Italienisch sowie Spanisch (Castellano und lateinamerikanisch).

Absolute Kaufempfehlung für jeden Sammler klassischer Hollywoodfilme!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wenn die Monroe Mordpläne schmiedet..., 4. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Niagara [Blu-ray] (Blu-ray)
Eine Mordintrige endet in einem Albtraum für einige Beteiligte. Marilyn Monroe in einem Thriller voller überraschender Wendungen.

Zum Film: Mrs. Loomis (Monroe) plant zusammen mit ihrem Geliebten den Mord an ihrem Ehemann. Vor der atemberaubenden Kulisse der Niagara-Fälle soll das Verbrechen geschehen. Vor einem anderen Ehepaar werden diverse Streitigkeiten ausgefochten, um glaubhafter zu wirken. Dann gibt es tatsächlich einen Toten. Doch es läuft anders als geplant, und für Mrs. Loomis, das Ehepaar und die Umgebung beginnt ein Albtraum der besonderen Art....

Das Bild der Blu Ray ist wirklich hervorragend. Frei von jeglichen Verschmutzungen wird hier eine Qualität geboten, die ausgezeichnet ist. Und das bei einem Film der 60 Jahre alt ist. Schärfetechnisch gibt es auch kaum was zu bemängeln - einige Szenen könnten etwas mehr Schärfe vertragen, aber in der Gesamtheit ist die Schärfe wirklich gut gelungen. Filmkorn ist nur sporadisch leicht auszumachen. Die Farbgebung ist großteils sehr bunt und gibt einen 50er Jahre Flair wieder. Kontrast und Schwarzwert passen ebenfalls. Eines ist sicher: In einer solch guten Bildqualität war der Film bisher nicht zu sehen.

Zum Ton: In Englisch in 5.1 und 1.0, Deutsch und Französisch in 5.1

Unter dem Bonusmaterial finden sich lediglich ein paar Kinotrailer.

Von mir eine klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Filmklassiker in atemberaubender Bildqualität, 6. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Niagara [Blu-ray] (Blu-ray)
Der Film ist ein echter Klassiker! Marilyn Monroe - in einer dramatischen Rolle - überzeugt als Femme Fatale, welche die Ermordung ihres Ehemannes durch ihren Geliebten plant. Das geht allerdings schief ...
Die Bildqualität der Blu-ray ist sehr gut, gestochen scharf und mit brillanten Farben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Film Noir in Super-Technicolor, 17. April 2005
Von 
Arnd Mayer "mayer352" (Bergisch Gladbach) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Niagara (DVD)
Ich habe in keinem Film zuvor Marilyn Monroe so schön gesehen - aber "Niagara" ist kein typischer Monroe-Film. Sie spielt die Rolle der Rose Loomis, die gemeinsam mit ihrem Liebhaber plant, ihren Ehemann, gespielt von Joseph Cotton, bei einer Besichtigungtour der Niagara-Fälle umzubringen. Doch der Fokus des Film liegt auf Jean Peters, die als Polly Cutler ihre Flitterwochen in der gleichen Boungalow-Siedlung direkt an den Niagara-Fällen verbringt, und dies alles zufällig mitbekommt. Anne Baxter war für die Role vorgesehen, sagte aber ab, und 20th Century Fox engagierte die weniger bekannte Jean Peters und vergrößerte Marilyn Monroes Rolle, um sie mit diesem Film endgültig zum Star zu machen - was ihnen auch gelungen ist. Der Plot hat viele überraschende Wendungen, die Kameraeinstellungen sind fantastisch und die Technicolor-Farben einfach überwältigend.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch!, 7. Januar 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Niagara [Blu-ray] (Blu-ray)
Was für ein toll restaurierter Film, da hätten sich solche Filme wie >Die Zeitmaschine< oder >Ladykillers< mal ein Beispiel dran nehmen können. Dafür lohnt sich wirklich eine Veröffentlichung auf dem Medium Blu-Ray.
Abgesehen von der tollen Bildqualität, ist das eine hochspannende Story, die ohne Weiteres von Hitchcock hätte stammen können.
Dafür, dass beides stimmt, gibt es von mir volle 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Der Klassiker mit Marilyn, 22. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Niagara [Blu-ray] (Blu-ray)
Ein Topfilm, eine Erinnerung an einen zu früh gestorbenen Star. Erinnert an Hitchcock. Diesen Film sollte man gesehen haben, auch im Iron Man Zeitalter.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen 2 grosse Stars auf Blu-Ray, 18. November 2013
Von 
Swissangel "Toni" (Schaffhausen, CH Switzerland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Niagara [Blu-ray] (Blu-ray)
Die "Niagara"-Fälle und Marilyn Monroe sind nach wie vor Atemberaubend. Keine Bewegt die Lippen erotischer und keine schwingt die Hüften sexier als MM. Und nie waren die beiden Hauptdarstellerinnen tödlicher und "schärfer" als hier.

MM spielt eine verheiratet Frau die mit Ihrem Ehemann bei den Niagara-Fällen verweilt und mit Hilfe ihres Geliebten(Richard Allen, spielte später in einigen deutschen Heimatfilmen mit, unter anderem mit Caterina Valente) ihren Mann (Joseph Cotten) umbringen möchte.

Die Bildqualität ist zum 60jährigen Jubiläum sehr gut gelungen. Das i-tüpfchen fehlt jedoch.

Bonus-Material gibt es ausser Trailer leider keins, was anbetrachtet des tollen Films und MM leider schade ist.

FAZIT: toller thriller!! In anbetracht der Bekanntheit von MM und zum 60 jährigen Jubiläum des Films ist es schade dass keinerlei Bonus-Material vorhanden. Deshalb nur 4 statt 5 Sterne.

P.S: wer zum schöneren Cover greifen möchte (inkl. ohne lästigen FSK Druck), der sollet zur US-Codefree Blu-Ray greifen, welche ebenfalls den deutschen Ton beinhaltet (!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker für Fans...., 28. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Niagara (DVD)
Dieser Film hat nur 2 Stars: Marilyn Monroe + die Niagara-Fälle. Und die Handlung ist für damalige Verhältnisse sogar recht spannend.

Allerdings spiegelt der Film sicher nicht das Schauspieltalent von Miss Monroe wider (daher 1 Stern Abzug). Vielmehr wird sie hier als verführerisches Pin-Up-Girl eingesetzt, das dekorativ durch den Film stakst, mit etwa 1 Kilo Schminke im Gesicht, ob im Bett, unter der Dusche oder unter den peitschenden Wasserfällen.... ob dies so gewollt war, oder nur durch die Nach-Colorierung so aussieht, lass ich mal dahin gestellt.

Den Film anzusehen, bereut man nicht, optisch + inhaltlich wird man gut unterhalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Marilyn Monroe Niagara, 8. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Niagara [Blu-ray] (Blu-ray)
Klasse Film, kommt viel besser über Blue Ray rüber als vom TV Sender ausgestrahlt. Da wurde bei der Restaurierung mal richtig gearbeitet - so sollte es sein. Über den Inhalt des Films wurde schon ausführlich geschrieben, daher gehe ich hier nicht mehr drauf ein. 5 Sterne !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kriminal - Fälle, 20. Juni 2011
Von 
jury - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Niagara (DVD)
Bereits in den 50ern waren die an der kanadischen Grenze liegenden Niagarafälle natürlich ein beliebtes Reiseziel Jungverheirateter. Ein Film, der schöne, bunte Bilder von den Fällen zeigt, konnte also nur ein Erfolg werden. Regisseur Henry Hathaway gab 1953 dem Publikum, was es sehen wollte: tosendes Wasser, Regenbögen und alle Scenic Points, Touren und Ausflüge, die an diesem klassischen Highlight des Tourismus angeboten werden, in leuchtenden Farben.

Marilyn Monroe war bei den Dreharbeiten 26 Jahre alt. In den 6 Jahren davor hatte sie sich von dem kraushaarigen, brünetten Model zur großgelockten Blondine umgestylt und Schauspielunterricht genommen. 1949 tauchte sie noch für einen halben Hunderter nackt auf einem Kalender auf, dann kam ein Knebelvertrag bei der Fox und damit die ersten Rollen. Bekannt wurde ihre Angela Phinlay in John Hustons "Asphalt-Dschungel".

Ihr eigentlicher Durchbruch gelang allerdings mit der Hauptrolle in Niagara neben dem populären Joseph Cotten - auf den ersten Blick spielt sie eine "billige", ausladende Superwasserstoffblonde, die gewissenlos mit einem Liebhaber Pläne schmiedet, um den labilen Gatten (Joseph Cotten) loszuwerden. Durch eine Wende im Plot gerät sie aber schließlich in eine Art Opferrolle, die ihr durchaus Gelegenheit bot, schauspielerische Talente aufblitzen zu lassen.

Wer spätere Monroe-Filme kennt, wird allerdings registrieren, dass das berühmte "6-Appeal" hier oft noch recht aufgesetzt wirkt, ein Abgang mit schwenkendem Gesäß erinnert sogar an Slapstick und das Gesicht wirkt in den Close Up`s in der Tendenz eher jung und dumm als unergründlich und reizvoll. Allerdings begeistert sie zum Beginn des Films mit einer kaum noch zu überbietende Gesangsdarbietung, in der bereits all das zum Vorschein kommt, was diese Ausnahmefrau zu bieten hatte.

Schlechter sieht es schon mit den übrigen Hauptdarstellern aus. Joseph Cotten bleibt einen Beweis für seine Popularität schuldig, zeigt aber ebenso wie Jean Peters zumindest eine durchschnittliche Leistung. Was aber Max Showalter von sich gibt, erinnert an Dorftheater.

Der Film selbst leidet etwas an der monotonen Abfilmerei der Szenerie, vor allem aber an einer im Kern schwer nachzuvollziehenden Handlung. Eine Ehefrau möchte sich mit ihrem Liebhaber von den Socken machen - aber warum sollte man dafür den Gatten beseitigen? Normalerweise benötigt man für solch harte Schritte ein starkes Motiv - das hatten die Autoren des Films wohl gerade nicht zur Hand. Schließlich überlebt der Gatte den Anschlag und versucht jetzt seinerseits, seine reizvolle Frau ins ewige Leben zu befördern. Wieder fragt man sich: Warum eigentlich? Der zwar gestörte, aber als "im Grunde herzensgut" dargestellte Korea-Veteran passte vom Typ her nicht zu einem Rächer - und darf auch noch kurz vor seinem berauschenden Abgang heldenhaft eine Unbeteiligte retten.

Die 92 Minuten wurden im Format 1,37:1 auf 35 mm gedreht und bieten in neueren Transfers durchaus brauchbare Bildqualität ohne Zittern, Störungen und mit kräftigen Farben. In diesem Format konnte man damals nur Mono, die deutsche Synchronisation ist tadellos zu verstehen.

Insgesamt ist der Streifen nicht uninteressant, wenn auch nicht besonders spannend, für Freunde von Marilyn Monroe aber natürlich ein Muss.

film-jury 3* A0650 20.6.2011 Genre: Drama | Film-Noir | Thriller
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Niagara [Blu-ray]
Niagara [Blu-ray] von Henry Hathaway (Blu-ray - 2013)
EUR 8,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen