Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen18
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2013
Der Komponist ist mir bereits bei "Kampf der Titanen" positiv aufgefallen, hat er doch einige mitreissende Themen geschrieben, die sowohl rhythmisch als auch melodiös waren und vor allem im finalen Kampf gegen den Kraken kongenial mit den fantastischen Bildern des Films verschmolzen und wahrhaft heroische Gefühle in mir als Zuschauer auslösten.

Ohne es zu wissen, wer für den Soundtrack verantworlich war, fand ich auch das Kinoerlebnis von "Pacific Rim" nicht zuletzt wegen des Scores absolut eindrücklich. Im Abspann wurde es dann ersichtlich, dass der Hans Zimmer-Schüler wieder zugeschlagen hat. Natürlich ist "Pacific Rim" aus verschiedenen Gründen ein toller Film geworden, aber das Helden-Thema der Roboter in verschiedenen Variationen mit den Synthie-Effekten trug einen guten Teil dazu bei, und als der Abspann kam, gab es sowohl wegen der Rettung der Erde als auch Djawadis Künsten, die nochmals auf Hochtouren liefen, echte Hochgefühle mit Gänsehauteffekt.

Musik ist immer Geschmackssache, schon klar, und wer mit dem Film nichts anfangen konnte, wird auch dem Soundtrack nur wenig abgewinnen können. Wer aber auf moderne Action-Filmmusik steht, sollte hier eigentlich bedenkenlos zugreifen können.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2013
Del Toros neuer Film hat mich sehr enttäuscht. Doch wie so oft, hat der Komponist vieles gerettet. Im Film selbst fiel mir die Musik noch nicht so deutlich auf, wie abgesondert vom Bild auf einer CD. Der Score wurde komponiert von Ramin Djawadi, der mittlerweile ein eigenständiger Komponist geworden ist, nachdem er meistens bei Herrn Zimmer mitgearbeitet hat. Djawadi hat mich mit seinen tollen Musiken zu "Iron Man" und besonders zu "Clash Of The Titans" überzeugt, umso mehr war ich gespannt auf "Pacific Rim" und wieder mal hat mich der RC-Komponist sehr gut unterhalten.

Um es gleich vorweg zu nehmen: Wer kein großer Fan der Media Ventures-Musik a la Zimmer ist, der sollte um "Pacific Rim" einen großen Bogen machen, denn genau wie der Soundtrack von Steve Jablonsky zu "Battleship" ist "Pacific Rim" zu 100 % nach Schema F dieser Firma gemacht. Natürlich ist das nix schlechtes, es gibt unzählige Fans dieser breiten und mitreißenden Musik, so wie ich, wer auf pulsierende Beats und fetzige Gitarren-Klänge steht, wird auf seine Kosten kommen.
Angeführt wird "Pacific Rim" von einem sehr geilen Hauptthema, simpel aber voll mit Bombast und Energie, dazu kommt Tom Morello als Gitarrist (dieser wirkte ebenfalls in "Battleship" mit). Das Thema besitzt deutlichen Ohrwurm-Faktor und zieht sich durch den ganzen Soundtrack, mal größer, mal dezenter in "Canceling The Apocalypse". Sehr schön sind dabei die guten Variationen, das Highlight bleibt aber der erste Track "Pacific Rim".
Des weiteren gibt es ein ruhigeres Motiv zur Figur Mako im gleichnamigen Titel. Dieser überzeugt mit der Vocalistin Priscilla Ahn. Wie gesagt, wer sich am Sound der typischen RC-Scores stört, wird hier nicht glücklich, denn auch die emotionaleren Stücke, so wie "Mako" haben den bekannten Klang von Zimmer & Co.

In den 57 Minuten bekommen wir einen guten Querschnitt der Musik, wobei der Action-Anteil deutlich überwiegt. Dabei kommen bekannte Elemente immer wieder zum Einsatz, wie die E-Gitarre oder große Chöre. Ab und zu wird's dann aber auch wieder ruhiger, mit auflockernden Tracks, wie "Call Me Newt", "Pentecost" oder der Anfang von "Physical Compatibility".
Insgesamt behält der Soundtrack dennoch seinen rockigen, metallischen Klang bei, was angesichts des Films aber auch passt.

Trotzdem hat die Musik einige Längen und ist am Schluss nicht ganz so gut, wie ich vielleicht gehofft hatte, was auch daran liegt, dass das Finale etwas dünn ist und der Score ein sehr abruptes Ende hat. Dazu wären ein, zwei mehr Themen vielleicht gut gewesen, wer weiß...

Fazit: Djawadis Soundtrack ist auf jeden Fall gut und für mich immer noch das Beste am Film. Nicht sein bester Score, trotzdem unterhaltsam und natürlich ein fetziges Hauptthema!
22 Kommentare|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Bin ein Fan des Film und der Soundtrack kommt passend und stimmig daher. Selten einen Film gesehen, der die Meinungen so spaltet. Mein Schwager war enttäuscht von dem Film. Ich fragte: Monster so groß wie Godzilla kloppen sich mit Riesenroboter! Mit welchen Erwartungen gehen da die Leute in diesen Film, die dann jeden Handlungsfehler bis zur letzten Minute ausschlachten.
Für die PR Fan: geiler Film, für die Antigemeinde: einfach nicht anschauen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 19. Juni 2014
Zwar ist dies nach Clash of the Titans erst mein zweiter Store von Ramin Djawadi, aber er gefällt mir ausgesprochen gut. Orchestral Top durchkomponiert und mit Gitarrenpassagen gewisse rauere Nuancen eingeflochten. Auch die Balance aus flotteren Tracks, dynamischen Tracks aber auch mal ruhigeren Passagen passt perfekt.
Wurde der Film schon oft mit Transformers verglichen, wobei er stilistisch völlig anders ist, trifft das auch auf Djawadis Score zu. Djawadis orchestrale Musik wirkt eben völlig anders, als die bombastischen Transformers-Scores von Kollege Steve Jablonsky. Wer gern in die besten Tracks reinhört, ich empfehle die Stücke: 1, 2, 4, 7, 9, 11, 13, 14, 15, 16, 18, 21, 23, 25
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2013
Der Komponist von "Person of Interest" hat diesmal wieder einen bombastischen Soundtrack geschrieben. Klasse. Die Musik dröhnt zu Hause genauso wie im Kino. Melodien, die im Ohr bleiben. KnalligerSound zu einem knalligen Film. Wer Soundtrackliebhaber ist, muss diesen Score haben!!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2016
...aber nicht 5*-herausragend. Lässt sich gut hören, wenn man den Film gesehen hat. Passend.
Für den Hintergrund ist das Making of des Soundtracks empfehlenswert (auf der BD z.B.).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2013
Dieser Soundtrack ist für Fans von "PACIFIC RIM" sehr passend komponiert.
Ramin Djawadi nimmt einige Elemente seines "IRON MAN" Soundtracks und verknüpft sie geschickt mit ein paar klassisch-japanischen Monsterrythmen.
Eine perfektere Symbiose zwischen dem gezeigten Filmmaterial und seinem Soundtrack hat man in letzter Zeit selten zu Gesicht bekommen.
Ein mehr als würdiger Soundtrack zu "PACIFIC RIM", der den Film über die gesamte Laufzeit von immerhin 131 Minuten bestens begleitet und ihn somit zu einem wirklich atemberaubenden Erlebnis macht.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
Der Film hat mir einfach sehr gut gefallen und während dem Schauen fiel mir schon der markante Soundtrack auf. Gefällt mir sehr gut und kann ich sehr empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2013
Mal wieder ein klasse Soundtrack der zu einem echt coolen Film komponiert wurde. Absolute Kaufenpfehlung! Episch und actionreich. . .
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Sehr guter Soundtrack, wahrscheinlich besser als der Film selbst ;-) ist sehr dynamisch, lädt beim Auto fahren zum rasen ein.
66 Kommentare|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

6,99 €
7,99 €