Kundenrezensionen


66 Rezensionen
5 Sterne:
 (37)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atemberaubender Hochgeschwindigkeits - Thriller
Dieses Buch besteht aus reiner Action, ohne Unterbrechung, ohne Pausen, ohne Längen. James Bond, Rambo, Batman und all die anderen Supermänner sind gegen den heldenhaften Captain Schofield die reinsten Langeweiler und Versager. Er beherrscht nicht nur alle Arten von Waffen sondern auch Panzer, Doppeldecker, Hubschrauber, riesenhafte Boeings und sogar Space...
Veröffentlicht am 30. August 2003 von Ulrich Mannes

versus
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja.....
Nachdem ich bis dato jedes Buch von Reilly verschlungen habe,bin ich nun zutiefst enttäuscht worden.
Das Buch ist von vorne bis hinten einfach konstruiert,um lediglich irgendwelche "Cliffhanger" aufzubauen,die Spannung erzeugen sollen.
Scarecrow ist meilenweit von seiner Form aus "Icestation" entfernt.
Am 28. August 2003 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 37 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Puuuuuuhhhhhhhh...., 2. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive (Taschenbuch)
Was kann man zu diesem Buch sagen??? Wie hier schon öfter erwähnt ist die Logik nicht immer schlüssig, aber wen störts??? Dafür gibt es ja genügend andere Schriftsteller. Aber dafür gibt es weit und breit keinen der ein derartiges Aktionspektakel abbrennt wie Reilly. Stellenweise hat man das Gefühl die Luft anhalten zu müssen, puh. Da kommt einem James Bond schon mal vor wie ein Vorwerk Vertreter. Das Buch/die Bücher von Mattew Reilly kennen keine unnötigen Längen. Es geht zur Sache, von der ersten bis zur letzten Seite, Wahnsinn!!!
Also, kaufen Sie dieses Buch, und schnallen Sie sich auf dem Sofa gut an, sonst katapultiert Sie die Aktion aus selbigem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reilly in Reinkultur, 19. November 2005
Von 
C. Becker (Frankfurt am Main) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive (Taschenbuch)
Ein typisches Reilly-Buch, Action ohne Ende, Rambo, James Bond und Indiana Jones zusammen sind gegen die Hauptfigur des Buches , Scarecrow ist sein Name, Witzfiguren. Manchmal ist es ziemlich übertrieben, was die US-Marines da so erleben, da hat eine katze mit 9 Leben weniger zu lachen. Wer auf Action steht, sich nicht mit langen Ausschmückungen und Endlos-Dialogen aufhalten möchte ist bei diesem Buch sehr gut bedient. Es liest sich flüssig und sehr rasant, so wie auch die Geschichte ist, manchmal einfach nicht aus der Hand zu legen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein weiteres Action-Buch, 6. April 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive: Roman (Gebundene Ausgabe)
M Reily hat mal wieder ein Action-Buch geschrieben, in dem verschiedene Soldaten-Gruppen an einem exotischen Ort (geheimer Stützpunkt in der Wüste) gegeneinander kämpfen. Wer seine Bücher kennt, sollte sich nicht über die unglaubliche Fähigkeit wundern einen Action-Film in Buchform zu schreiben, irgendwie schafft er es jedoch jedesmal wieder, den Leser zu überraschen. Ich jedenfalls konnte das Buch nicht aus den Händen legen und hoffe auf viele weitere Bücher von Matthew Reily!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen action und spannung, 30. Oktober 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive (Taschenbuch)
Nach Ice Station las ich vor einigen Tagen den zweiten Scaracrow-Thriller und obwohl ich von Ice Station vorgewarnt war, wie rassant und action gefüllt die Bücher rund um den Marine Corps Shane Schofield sind, riss es mich dieses Buch (genauso wie alle Bücher Matthew Reillys) einfach vom Hocker.
Nachdem Reillys letzten Bücher in der Arktis(Ice Station), im Dschungel(Der Tempel) und in der Stadt New Yorker(Showdown) spielten, handelt dieses Buch von einem geheimen Luftwaffenstützpunkt in der Amerikanischen Wüste von Utah.
Shane Schofield gehört zu den Leibwächtern des amerikanischen Präsidenten, während dieser den geheimen Stützpunkt Area 7 besucht. Doch in Area 7 ist nichts so wie es sein sollte. Ein durchgedrehter ehemaliger Air Force-Oberst, der eigentlich schon vor mehreren Jahren tot sein sollte, jagt mit seiner kleinen Armee von AirForce-Spezialeinheiten den Präsidenten und seine Bewacher in einer rasanten Höllenfahrt durch das ganze Areal.
DOch das ist noch lange nicht alles, was Schofield sorgen bereitet. Denn in Area 7 wurden auch die gefährlichsten Verbrecher ganz Amerikas gefangen gehalten und für chemische Verusche als Testpersonen gebraucht. Bei einem Stromkurzschluss können sich die Serienmörder und skrupellosen Verbrecher befreien und Schofield hat noch mehr zu tun, um den Präsidenten zu beschützen.
Ein super gelungener Action-Thriller von Reilly, der für Action fans ein muss ist und der lust auf mehr Abenteuer von Scaracrow, Mother, Gant und all den anderen macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reilly,spannend wie immer!, 3. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive: Roman (Gebundene Ausgabe)
Ich habe sehensüchtig auf die Fortsetztung von "Ice Station"gewartet und meine Erwartungen wurden übertroffen. Dieses Buch steht für sich selbst, man muß "Ice Station" nicht gelesen haben um es zu verstehen, aber man wird es auf jeden Fall, denn wer M.Reilly einmal gelesen hat wird nicht aufhören können. Die Spannung in den Büchern zieht sich durch das ganze Buch, ohne Pause. Man kann nicht aufhören. Das ist kein Buch für den Nachttisch, zum Lesen von 3 Seiten jeden Abend, dieses Buch verschlingt man(ich habe es in 2 Tagen gelesen). Reilly versucht dieses Mal seinen Charakteren mehr Menschlichkeit zu geben, es sind keine Maschinen, was bei diesem Thema leider in vielen Bücheren passiert. Ich freu mich schon auf den 3.Teil "Scarecrow".
Also alle Leute,die auf Spannung und Action stehen, KAUFEN und MITFIEBERN.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Action pur..., 18. März 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive: Roman (Gebundene Ausgabe)
Wer spannende Action-Romane mag, der ist bei Matthew Reilly genau an der richtigen Stelle! Wie schon bei ICE STATION spielt auch hier wieder der Elitesoldat Scarecrow die Hauptrolle und versucht diesmal dem Präsidenten der Vereinigten Staaten das Leben zu retten und einem irren General das Handwerk zu legen. Dabei gibt es Action satt, eine Story mit solch atemberaubendem Tempo, daß man dabei am liebsten gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen. Was fehlt ist vielleicht einfach nur ein bißchen Tiefgang der Geschichte, oder etwas mehr Profil der handelten Personen! Aber Reilly ist ja noch ein junger Autor, der sicher noch einiges dazulernen kann. Auf jeden Fall, ist DIE OFFENSIVE gute, kurzweilige Unterhaltung. Was will der Leser also mehr...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reines Actionspektakel, 18. September 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive (Taschenbuch)
In einem geheimen US Militärstützpunkt kommt es zu einem Hinterhalt von einer Gruppe die zahlenmäßig und technisch überlegen ist.

Es beginnt eine Jagd auf den Präsidenten der Vereinigten Staaten der zu einem Besuch in dem Stützpunkt war. Begleitet von Captain Schofield kämpft sich die kleine Gruppe gegen die aufständischen Soldaten von Ebene zu Ebene. Neben der Aufgabe, den Präsidenten am Leben zu halten, müssen sie auch einen Virus vor der Verbreitung bewahren.

Sehr viel action mir wenig Story. Die Spannung beruht hauptsächlich darauf, dass im Wettlauf mit den aufständischen Soldaten die kleine Gruppe um den Präsidenten am Leben bleibt.

4 Sterne deshalb, da es wirklich fast Action-Non-Stop ist und nicht langweilig wird.

Wer das mag, sollte das Buch lesen, wer eher auf eine gute Story steht, sollte davon ablassen. Aber ich denke, für Reilly Fans ist dieses eine gewohnte Kost und sollte nicht verschmäht werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geniale Action, 6. November 2005
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive (Taschenbuch)
Die Offensive war mein erstes Buch von Matt Reilly. Er hat in diesem Buch alles was es an Action gibt in diesem Buch vereint. Super Story Genial geschaffene Charatkere. Scarecrow ist ein genial dargestellter Charakter. Super Kampfszenen - detailliert und fantastisch.
Nach diesem Buch habe ich unbedingt den ersten Teil lesen wollen. Dieser ist zwar nicht so gut wie Die Offensive aber genauso packend und action geballt. Nur Operation Elite hat mir nicht zu gesagt da war es ein bisschen zu dick aufgetragen von der Mitte ab.
Kauft euch das Buch es ist wert dies zu lesen!! ich hab alle seine Bücher in 2 Tagen durchgelesen. und finde es schade:)
Viel Spaß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Action im Geheimstützpunkt, 6. Juni 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive (Taschenbuch)
Die Offensive (Area 7) von Matthew Reilly

Während des Besuches eines geheimen Stützpunktes, in dem entgegen internationaler Bestimmungen an biologischen Waffen geforscht wird, gerät der Präsident der vereinigten Staaten in die Gewalt einer Gruppe Militärs. Diese bedrohen nicht nur den Präsidenten und sein Gefolge, sondern auch die gesamte Bevölkerung der USA, falls der „erste Mann der Welt“ nicht an einem makabren Kriegsspiel teilnimmt.

Die wahren Hintergründe der Verschwörer liegen für den Leser und den Protagonisten lange im Dunkeln.

Die Verschwörer haben aber nicht mit dem überaus cleveren, an McGyver erinnernden, Marine Schofield gerechnet, der gemeinsam mit seiner Gruppe, die Pläne der Meuterer zu vereiteln droht.

Jedoch immer wenn Schofield ein Hindernis zur Rettung des Präsidenten beseitigt glaubt, tauchen neue Probleme und neue Gegner auf.

Ein rasanter Action-Thriller mit vielen Verlusten und technischen Details, dem jedoch etwas mehr Tiefgang gut zur Gesicht stände. Trotzdem eine spannende Urlaubslektüre, deren sich schier überstürzende Handlung an die Serie „24“ erinnert, jedoch nur in 6 Stunden abläuft.

Achtung: Zuerst „Ice Station“ von Reilly lesen, da „Die Offensive“ sich als Fortsetzung zu diesen Band versteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Na ja....., 28. August 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Offensive: Roman (Gebundene Ausgabe)
Nachdem ich bis dato jedes Buch von Reilly verschlungen habe,bin ich nun zutiefst enttäuscht worden.
Das Buch ist von vorne bis hinten einfach konstruiert,um lediglich irgendwelche "Cliffhanger" aufzubauen,die Spannung erzeugen sollen.
Scarecrow ist meilenweit von seiner Form aus "Icestation" entfernt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 37 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen