Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Positiv überrascht
Bin nicht der grosse Schreiber, aber hierzu muss ich etwas schreiben: Ein gut und kompetent geschriebenes e-Book.Viele nützliche Tipps und Dinge erfahren die ich noch nicht wusste.....Insgesamt sehr empfehlenswert !
Vor 5 Monaten von Norbert Krause veröffentlicht

versus
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mir hat es schon gereicht
als ich den Hinweis auf das Machwerk "the secret" gelesen habe.
Ich bin selbst vor zwei Jahren an Krebs erkrankt und finde es eine Unverschämtheit wenn da behauptet wird man könne mit dem Anschauen von irgendwelchen blödsinnigen Filmchen eine Chemotherapie verhindern.Ich hatte weder Übergewicht noch habe ich mich ungesund ernährt. Und...
Vor 12 Monaten von alblinse veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mir hat es schon gereicht, 6. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
als ich den Hinweis auf das Machwerk "the secret" gelesen habe.
Ich bin selbst vor zwei Jahren an Krebs erkrankt und finde es eine Unverschämtheit wenn da behauptet wird man könne mit dem Anschauen von irgendwelchen blödsinnigen Filmchen eine Chemotherapie verhindern.Ich hatte weder Übergewicht noch habe ich mich ungesund ernährt. Und eine positive Einstellung habe ich durchaus. Half aber nix!!!
Als ich das bei meiner Chemo erzählte waren die Reaktionen Fassungslosigkeit oder schallendes Gelächter.
Und dieses Buch ist der gleiche Quatsch!!!
Dass Kaffee nicht entwässert ist inzwischen erwiesen um nur ein Beispiel zu nennen.
Quergelesen und gelöscht. Zum Glück war es kostenlos!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spam?, 11. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Seit ich dieses Buch runter geladen habe bekomme ich auf ein Schlag, am gleichen Tag, immer die gleiche Spam. In der geht es um Basenfasten/ Basenkur, kann das sein? Um Basendiät und Basenfasten gehts auch im Buch. Die Basenfasten Theorie ist leider nicht erwiesen und umstritten, und es gibt auch eine gänzlich andere Theorie, die mir persönlich eher einleuchtet, wie von Stefan Schaub in seinen Büchern erklärt. Nur kurz Essig, Zitronensaft usw. wird mit Mineralien vom Körper neutralisiert da diese ihm zu scharf sind, daher ist der Urin natürlich dann basisch. Fleisch z.B. wird sauer verdaut und bindet auch dadurch Säuren und der Urin ist daher sauer. Die Gesundheitsschädlichen Säuren werden durch Sauerstoffmangel in den Zellen verursacht, der durch Stress ( zu wenig Erholung ) Rauchen, zu wenig Bewegung und tatsächlichen Sauerstoffmangel (frische Luft). Natürlich braucht unser Körper auch eine ausgewogene Nahrung mit Vitaminen, Mineralien usw. um richtig zu Funktionieren.
Aber keine Zusatzmittelchen sonder gesunde Ernährung.
Das andere mehr oder weniger gleiche Buch wird außerdem nicht so gut beurteilt, wegen Werbung.

Nachtrag 12.03.2014
Ich habe in diesen Buch nun doch etwas Quer gelesen um die langatmigen/langweiligen Stellen zu Überspringen, es gibt schon einiges interessantes, aber auch einiges ist nicht richtig wie es in dem Buch dar gestellt wird. Mit dem Salz, großes Lob da sind noch einige falsch informiert. Ich bin aber der Meinung, wenn man normal Kocht, also nicht Salz spart, braucht man kein Salz vom Handrücken lecken.
Mit dem Trinken sind einige Fehlinformationen enthalten, trinken beim Essen z.B. beeinflusst nicht die Magensäfte negativ. Und man sollte auch nicht zu viel trinken da es das System ( Nieren, Herz, Blutdruck) belastet! Wenn man durch Wasser trinken Fett verbrennt wie der Autor schreibt, dann müsste ich Zaundürr sein.
Kaffee und Tee gilt nicht als entwässernd und muss nicht ausgeglichen werden durch Wasser trinken.
Es werden auch im Buch regelmäßige Einläufe empfohlen, warum soviel Misstrauen in die Natur, ich kann mir diese Einmischung auch nicht sehr gesund vorstellen. Ich glaube es könnte eine Abhängigkeit entstehen das ohne gar nicht mehr geht.
Über Sport gibt es meiner Meinung eine gute kurze Zusammenfassung, auch mit Fitnessirrtümer.
Wer dieses Buch liest sollte gute Vorkenntnisse haben um die falschen Informationen als solche zu erkennen, den es würde zu weit führen sie hier alle aufzuführen.
Es sind trotzdem vielleicht für den einen oder anderen nützliche Infos enthalten. Tip an den Autor, leider gibt es ständig neue Erkenntnisse in der Medizin und Morgen ist wieder alles anders, evtl. Änderungen im Buch vornehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Positiv überrascht, 14. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Bin nicht der grosse Schreiber, aber hierzu muss ich etwas schreiben: Ein gut und kompetent geschriebenes e-Book.Viele nützliche Tipps und Dinge erfahren die ich noch nicht wusste.....Insgesamt sehr empfehlenswert !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fettverbrennung neu beleuchtet, 13. Mai 2013
Von 
Zetti "der Tester" (NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Vorab ein paar Worte zu meinem persönlichen Hintergrund: Ich bin ein Laie auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaften. Ich lese jedoch mit Begeisterung Bücher über neue Erkenntnisse in der Medizin und der Psychologie. Außerdem interessiere ich mich sehr für asiatische Philosophien und das Thema Ayurveda.

Noch vor ein paar Jahren gehörte ich zu den Menschen, die vor allem das glauben was in der Zeitung steht, der Volksmund sagt oder der Arzt einem in der (knappen) Sprechstunde erzählt. Nach dem Studium zahlreicher Standardwerke wie zum Beispiel The China Study, Good Calories, Bad Calories oder Healthy at 100 hat sich meine Sichtweise jedoch grundlegend geändert.

Mit Erschrecken musste ich feststellen, dass die gesundheitliche Realität wohl eine ganz andere ist als die, welche uns vom "Gesundheitssystem Deutschland" verkauft wird. Das beginnt sicherlich beim Problem des Übergewichts, also der Ernährung, ist jedoch offensichtlich in der Tat eng verknüpft mit zahllosen schwerwiegenden Volkskrankheiten.

Das vorliegende Buch "Pfundschwund" liefert meiner Meinung nach sehr umfassende, weitreichende Informationen zu den Themenkomplexen Ernährung und Gewichtskontrolle und außerdem interessante Denkansätze. Wer sich bereits durch tausende von Seiten anderer Bücher gelesen hat, dem mögen einige Punkte zwar möglicherweise bekannt vorkommen. Hier werden sie jedoch aus meiner Sicht sehr gut konzeptionell aufgearbeitet und inhaltlich zu einer verständlichen, gesundheitlichen Gesamtstrategie verdichtet.

Das immer weiter zunehmende Übergewicht in der Bevölkerung zeigt, dass hier sehr wohl akuter Aufklärungsbedarf besteht, der zweifellos auch mit diesem Buch adressiert wird. Die Autoren geben korrekterweise sowohl psychische als auch auf physische Informationen und dazu passende Handlungsempfehlungen. Von Themen wie Autosuggestion, über die Wirkung von Placebos, die Entstehung von Hunger, die Bedeutung von Wasser als Lebensmittels bis hin zur Problematik unserer modernen Arbeitswelt und möglichen Gründen für die Entstehung von Burn-Out - und vieles, vieles mehr.

Der Aufbau dieses Gesundheits-Wegweisers erscheint mir gelungen. Die Kapitel sind nicht zu komplex, der Inhalt ist trotz des thematischen Umfangs verständlich geschrieben und verdichtet und die wesentlichen Erkenntnisse werden regelmäßig in prägnanten Merksätzen zusammengefasst. Also in der Form eines hilfreichen "Lebensbegleiters", in dem man ruhig regelmäßig schmökern kann.

So gibt es von meiner Seite eigentlich wenig Kritik, zumal dieses Kindle-Buch verhältnismäßig günstig ist. Ich denke, wenn auch nur EIN Tipp davon meiner Gesundheit etwas positives bringt, dann hat sich der Preis für diesen Ratgeber bereits hundertfach bezahlt gemacht!

Es gibt natürlich auch hier einige Dinge, die kritisch zu hinterfragen sind. Zum Beispiel das zusätzliche Zuführen von Meersalz (Kapitel 35), denn aus meiner Sicht essen wir auch so schon ungewollt viel zu viel Salz. Darüber werde ich weiter recherchieren. Auch die Notwendigkeit einer Entschlackung (Kapitel 28) ist nicht unumstritten.

Summa summarum: Hier gibt es aus meiner Sicht einen umfassenden, leicht zu lesenden und zudem preisgünstigen Ratgeber zu den Themen Gesundheit und Ernährung. Der Stil der Informationsaufbereitung ist erfrischend anders. Wie bereits geschrieben, wenn auch nur ein Tipp davon wirkt, dann hat sich der Kauf für mich mehr als ausgezahlt. Und hilfreiche Tipps gibt es im Buch viele. Ein Punktabzug für die im letzten Absatz genannten Anmerkungen, unterm Strich bleiben 4 Sterne von meiner Seite.

Hinweis: Ich habe die erweiterte Version (Pfundschwund XXtra) dieses Ebooks gelesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es funktioniert!, 11. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Nachdem ich mit verschiedenen Diäten gescheitert bin, habe ich mir dieses e-Book heruntergeladen.
Erst war ich etwas skeptisch, was die psychologischen Ratschläge betraf, aber dann habe ich doch alles ausprobiert und ich muss sagen:
Es funktioniert tatsächlich. Ich bin begeistert. Den inneren Schweinehund habe ich nun im Griff und die Umstellung meiner alten Verhaltensmuster fällt mir viel leichter. Tolle Tipps und spannenden Fakten zur Krebsvorsorge machen Pfundschwund zu einem Buch, was aus der Masse herausragt.
Meine Pfunde beginnen zu purzeln...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessant, 28. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Ich lese viele dieser Bücher und versuche für mich neue Ideen zu finden. Da ich mit meinem Körper zufrieden bin, interessieren mich die gesundheitlichen Aspekte und die Psychologie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pfundschwund, 15. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Das Buch ist gut und leicht verständlich geschrieben. Ich konnte gar nicht aufhören darin zu lesen.Und einiges davon werde ich Umsetzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Diätfalle adé, 17. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Als auch ich bereits in die nunmehr bekannte Diätfalle gehüpft war und der Jo-Jo-Effekt an meinem Selbstwertgefühl knabberte, "begegnete" mir das Buch "Pfundschwund" zur rechten Zeit am rechten Ort. Endlich ein übersichtlicher, verständlich geschriebener Ratgeber zum Dauerthema "Abnehmen", der wichtigste Erkenntnisse der Medizin und der Psychologie auf eine 'leichte' Art und Weise näherbringt, die jedoch langfristig "wachrüttelt" und motiviert. Gut recherchierte Informationen zu den Themen Ernährung und Gewichtsreduktion bzw. -kontrolle bieten den - meines Erachtens - nötigen Ein-/Überblick, um den überflüssigen Pfunden erfolgreich den Kampf anzusagen. Zahlreiche Empfehlungen zu weiterführender Literatur zeigen wohl auf, dass es sich um "nichts Neues" handelt, doch was hilft das Wissen, wenn man es nicht "verinnerlicht"? Die Autoren bieten hierzu sehr gute Hilfe in Form von "zusammengefassten Merksätzen" und auch erfrischenden Tipps zur Autosuggestion, Lebensmittel- und Checklisten usw., so dass man nicht "vergisst" und in alte Muster zurückfällt. Ein empfehlenswerter 'Begleiter auf dem Weg in ein gesünderes, aktiveres und dann auch schlankeres Leben`, in dem ganz bestimmt jeder Leser etwas für sich entdecken wird! Hinweis: Ich habe die erweiterte Version (Pfundschwund XXtra) dieses e-books gelesen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interview mit krebszelle, 28. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Sanapedia: Übergewicht? Schluss damit!: Fettverbrennung, Prävention, Burnoutvorsorge, Krebsvorsorge, gesund leben (Kindle Edition)
Das Interview mit einer Krebszelle ist super genial und detaliert erklärt gefällt mir sehr gut und ist auch gut versttändlich geschrieben.Eine glatte Eins.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen