Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen45
4,4 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juli 2013
GESPRENGTE KETTEN

Während des 2. Weltkrieges planen alliierte Soldaten, aus einem deutschen Kriegsgefangenenlager auszubrechen. Dafür organisieren sie zivile Kleidung, Ausweise und Straßenpläne. Bevor die Massenflucht allerdings beginnt und 256 alliierte Soldaten über deutsche Autobahnen latschen können, wird der im Bau befindliche Fluchttunnel entdeckt...
Großartig inszenierter Klassiker von 1962 nach wahren Begebenheiten. Der Film sprüht vor Witz und Humor. Eine der Besten Rollen von Steve MCQueen als Bunkerkönig.
Film: 10/10 Punkte

Die 35mm-Fassung wurde mit natürlichen Farben auf Blu-ray portiert. Auf eine digitale Nachschärfung wurde dankenserwerter Weise verzichtet, so dass der Filmlook weitgehend erhalten blieb. Die etwas schwankende Schärfe ist dem damaligen Filmmaterial geschuldet. So befinden sich Nahaufnahmen auf einem befriedigendem Niveau, Halbtotale und Panoramaaufnahmen lassen Detail- und Kantenschärfe vermissen. Die Nummernschilder der deutschen LKWs sind meist unlesbar, wenn sie nur ein paar Meter entfernt stehen. Der Kontrast ist hingegen wunderbar ausgewogen. Blauer Himmel und feine Schleierwolken werden vorzüglich reproduziert. Selbst dunkle Details im Wald am Tag saufen nicht ab. Die schwarzen Uniformen der SS offenbaren alle Texturen.
Das Bild sieht auf Blu-ray deutlich besser aus, als auf den beiden qualitativ durchwachsenen DVD-Fassungen.
Bild: 6,5/10 Punkte

Während der MGM-Löwe noch lautstark aus allen Kanälen brüllte, klingt der Rest des centerlastigen 5.1-Tons recht dynamiklos. Die klaren Stimmen sind jederzeit gut zu verstehen, und die tolle Filmmusik gefällt aber auch so.
Die vielfach im Internet beschriebenen Tonhöhenprobleme der deutschen Fassung, kann ich nicht nachvollziehen. Stimmen klingen relativ kräftig und sonor. So dürfte sich das damals im Kino angehört haben.
Ich vermute vielmehr, dass sich einige Leute an den schneller laufenden Ton der DVD gewöhnt haben - und mit der ungewohnten Originalgeschwindigkeit von 24 Bilder/Sekunde hier ein Problem haben.
Edit: Inzwischen hat es sich bestätigt, die deutsche Blu-ray hat eine fehlerfreie deutsche Tonspur! Die Tonhöhenprobleme der deutschen Sprachfassung betreffen nur ein paar nicht deutsche Blu-rays wie die US Blu-ray.
Ton: 5/10 Punkte

Fazit: Der Klassiker von 1962 gehört in jede Filmsammlung. Trotz der etwas durchwachsenen Bild- und Tonqualität habe ich den Kauf nicht bereut. Somit ersetzt die Blu-ray die alten DVD-Fassungen!
77 Kommentare|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ein meisterhafter Film über ein Kriegsgefangenenlager und ein großes Kriegsverbrechen - basierend auf einer wahren Begebenheit.

Was und wie viel des Films der Wahrheit entspricht, erfährt man (auf der Bluray) in den zahlreichen und teils langen (bis zu 50 Minuten langen) Dokumentationen und Features. In diesen sind auch viele Interviews mit den wahren, überlebenden Gefangenen des Kriegsgefangenenlagers.

Zudem rundet ein Kommentar zum Film das Bonusmaterial ab. Ich finde es schlicht Wahnsinn, dass es zu diesem Film aus den 60ern so umfangreiches Bonusmaterial gibt! Aber daran erkennt man zweifelsohne, welche Brisanz in der Geschichte (und dem Kriegsverbrechen) liegt.

Der Film an sich wurde toll restauriert. Die Bluray ist eine runde Sache.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2014
esprengte Ketten - ein sehenswerter Klassiker unter den Gefängnisdramen mit Starbesetzung, der auch mit wenig Gewalt und ohne Blut überzeugen kann: Inhaftierte Soldaten buddeln sich in einem deutschen Kriegsgefangenenlager im zweiten Weltkrieg einen Tunnel in die Freiheit...

Der Film präsentiert sich auf blu-ray insgesamt gesehen nur in mittelmäßiger HD-Optik: Zwar gibt es keine fragmentarischen Störungen wie z.B. Pixelfehler, aber Auflösung, Schärfe und Detailreichtum erreichen nur dritt- bis maximal zweitklassiges Niveau. Vor allem die Außenaufnahmen neigen zu verstärkten Unschärfen und sind teilweise zusätzlich mit leichtem bis mittelstarkem Grieseln behaftet. Eine handvoll Szenen kommen sogar nur in miserabler VHS-Qualität daher. Die deutsche Original-Tonspur (DTS 5.1) gibt zwar nicht viel her, klingt aber gut verständlich und ist rauschfrei. S- und z-Laute zischen gelegentlich ein wenig - kaum der Rede wert. Lautstärkeschwankungen gibt es keine.

Das Bonusmaterial umfaßt:
- Audiokommentar
- "Der wahre Virgil Hilts: Ein Mann namens Jones" (ca. 25 min.)
- Rückblick auf die Entstehung des Films (ca. 24 min.)
- diverse featurettes (Gesamtlänge ca. 107 min.)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2014
KLASSE! Grosses Kino! Wie willensstark, erfinderisch, kreativ, schlau sind Menschen, die überleben und ausbrechen wollen? Nur schon das Thema ist sehr interessant. Spannend von der ersten bis zur letzten Szene. Man fiebert mit (Identifikation)! Top-Schauspiel-Crew - Charakter-Köpfe - viele an Bord, die man so aus den 60-er/70-er-Jahren kennt (siehe Liste "Cast").
"The Great Escape - Gesprengte Ketten" ist ein Film, den der Zuschauer sehen will. Ein MUST SEE! Gutes Thema - Spannung - Identifikation - filmisch hervorragend umgesetzt - gute Bilder - Top-Schauspiel-Ensemble...
Warum bloss drehen sie heute nicht mehr Filme dieser Art? Wir vermissen sie!
Zeitlos - flackert und flimmert auch in weiteren 50 Jahren noch über die TV-Schirme.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 10. August 2014
1944: Aus allen Gefangenenlagern des untergehenden Deutschen Reiches werden Mehrfach-Ausbrecher ins extra für sie gebaute Stalag Luft III verbracht.
Diese Insassen setzen sich vor allem aus Briten zusammen aber es sind auch ein paar Amerikaner und andere Alliierte dabei.
Der Lagerkommandant ist Oberst von Luger, ein Mitglied der deutschen Luftwaffe, der unabhängig von Gestapo und SS operieren kann...zum Vorteil für die Insassen.
Nichts desto trotz planen die Ausbruchsspezialisten sofort weitere Fluchten was sich noch intensiviert als Roger Bartlett hinzukommt der als Big X bekannt ist und für zahlreiche Ausbrüche verantwortlich zeichnet.
Sein neuer Plan allerdings schlägt alle bisherigen....
Er plant die Flucht von 250 Männern!
Mit Hilfe Dreier Tunnel soll der wahnsinnige Plan gelingen.
Nun gilt es die Feinheiten auszuarbeiten und die Logistik zu planen.
Zusammen mit den einigen Experten beginnt eines der waghalsigsten Abenteuer des Zweiten Weltkrieges.

Gesprengte Ketten aus dem Jahr 1963 von John Sturges basiert auf einer wahren Begebenheit.
Die Ereignisse wurden natürlich etwas dramatisiert und aufgepeppt und durch fiktive Charaktere ergänzt aber im Großen und Ganzen ist es so geschehen.
Der Film selber ist schlicht und einfach ein Klassiker und ein Meisterwerk.
Spannend, rasant inszeniert und atmosphärisch baut sich Gesprengte Ketten langsam auf um sich dann in der zweiten Hälfte furios zu entfesseln.
Neben dem genialen Soundtrack sind auch die Dialoge positiv zu erwähnen.

Ein weiters Plus ist der Allstar-Cast.
U.a. wirken mit: Sir Richard Attenborough, Steve McQueen, James Garner, Charles Bronson, Donald Pleasence, Gordon Jackson, James Coburn, David McCallum, John Leyton, James Donald, Hannes Messemer, Robert Graf und Harry Riebauer.

Bild und Ton rechtfertigen das Upgrade zur BD.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Muss man gesehen haben. Grosse Schauspieler in einem epischen Meisterwerk. Einer jener Filme, die in Würde altern und wohl noch in 100 Jahren sehenswert sein werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
Ein guter Film der so gar auf eine wahre Geschichte beruht von da her
Sehr Sehens wert viele gute Schauspieler die diesem Film noch zusätzlich
Würzte Verleihen wer auf gute Filme steht solte diesen Film mal gesehen
Haben
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
Top qualität, ein wirklich guter alter amerikanischer Film über Kriegsgefangene die einen späktakulären Ausbruch planen und nach einigen Rückschlägen dann doch erfolgreich durchführen konnten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2015
Ich schließe mich hier meinen Vorednern an.
Gesprengte Ketten aus dem Jahr 1963 von John Sturges basiert auf einer wahren Begebenheit.
Die Ereignisse wurden natürlich etwas dramatisiert und aufgepeppt und durch fiktive Charaktere ergänzt aber im Großen und Ganzen ist es so geschehen.
Der Film selber ist schlicht und einfach ein Klassiker und ein Meisterwerk.
Spannend, rasant inszeniert und atmosphärisch baut sich Gesprengte Ketten langsam auf um sich dann in der zweiten Hälfte furios zu entfesseln.
Neben dem genialen Soundtrack sind auch die Dialoge positiv zu erwähnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2016
Eigentlich wollte ich den Film nur nebenbei laufen lassen. Nach den ersten Minuten habe ich ihn mir dann doch "richtig" angeschaut. Kurz vor Ende schaute ich dann etwas verblüfft darauf wie lang der Film bereits läuft und es waren bereits etwa 2 1/2 Stunden vorbei. Die Zeit verging für uns wie im Flug. Das ist sehr positiv, da zu keiner Zeit im Film Langeweile aufkommt.
Kann ich nur empfehlen, auch der etwas jüngeren Generation. Ich selbst war noch nicht geboren als der Film gedreht wurde, allerdings ist das natürlich auch schon über 50 Jahre her.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

7,95 €
8,96 €