Kundenrezensionen


54 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Keyboard mit us-Layout und kleineren Schwächen
Habe mir das Keyboard hier für etwas über 20 Euro bestellt und bin zufrieden. Es ist sehr stabil und man damit ordentlich schreiben. Der Druckpunkt ist wie bei einer Notebooktastatur sehr flach und das Feedback könnte besser sein aber ist noch ordentlich. Das Nexus 10 steht waagerecht ausreichend stabil, bombenfest wäre anders aber dann müsste die...
Vor 17 Monaten von Marco Oglialoro veröffentlicht

versus
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gutes Produkt mit kleinen unnötigen Schwächen
Pro:
- das Nexus hält stabil im Querformat in der Halterung (sofern die Tastatur zumindest eben und nicht nach hinten gebeugt steht)
- top Preis
- Akku hält was versprochen wurde musste noch nie Aufladen, nach nun etwa 50h Betrieb

Neutral:
- nicht geeignet für längeres Schreiben(2h+), da die doch recht kleinen Tasten auf...
Vor 9 Monaten von Martin veröffentlicht


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Keyboard mit us-Layout und kleineren Schwächen, 2. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: JAMMYLIZARD | Google Nexus 10 Bluetooth QWERTY-Tastatur / Keyboard Cover Case mit praktischer Ständerfunktion (Elektronik)
Habe mir das Keyboard hier für etwas über 20 Euro bestellt und bin zufrieden. Es ist sehr stabil und man damit ordentlich schreiben. Der Druckpunkt ist wie bei einer Notebooktastatur sehr flach und das Feedback könnte besser sein aber ist noch ordentlich. Das Nexus 10 steht waagerecht ausreichend stabil, bombenfest wäre anders aber dann müsste die Tastatur schwerer sein, was ja auch nicht der Sinn der Sache wäre. Das Tablet wird einfach in den Schlitz gestellt und das hält auch ganz gut, das Gewicht der Tastatur verhindert ein Umkippen. Hochkant reingesteckt kippt die Tastatur einfach über.Es gibt damit nur eine mögliche Position für die Tastatur aber diese ist sehr sinnvoll gewählt. Das Gewicht des Tablets verdoppelt sich mit angeclippter Hülle gefühlt, es macht sich also schon bemerkbar.

Die Clips halten das Tablet beim Transport sicher fest, verrutschen kann da nichts, da es nach allen 4 Seiten festgehalten wird. Das Tablet ist so gut geschützt. Stürze werden aber nicht abgefangen, da in erster Linie das Display geschützt wird, die Rückseite ist ja gummiert, das dürfte auch unproblematisch sein, ein Sturz auf die Seite könnte allerdings fatale Folgen haben, da das Cover hier keinen Schutz bietet.

Das Tastaturlayout ist amerikanisch, wie in der Produktbeschreibung angegeben, stört mich allerdings nicht besonders, da ich die Belegung noch aus DOS-Zeiten gut kenne und im Wesentlichen nur das vertauschte z/y aus Gewohnheit stören. Das Pairing über Bluetooth klappt problemlos und auch Android denkt mit, die virtuelle Tastatur ploppt nicht auf, solange die Tastatur angeschlossen ist.

Insgesamt bietet die Tastatur für den Preis einen mehr als ordentlichen Gegenwert bei leichten Schwächen in Gewicht, Schreibgefühl und Schutz. Richtig falsch macht es aber eben auch nichts.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit einer bestimmten Android App unschlagbar gut ..., 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nachdem meine erste Tastatur so gar nicht das erfüllte, was ich von ihr erwartete, hat mir der Verkäufer netterweise und komplikationslos eine 2. Tastatur zugeschickt. Diese funktioniert mit einer Google Android App mit dem Namen "External Keyboard Helper Pro" nun ausgezeichnet, auch Umlaute und Sonderzeichen werden korrekt angezeigt. Die Tastatur macht einen wertigen Eindruck, verfügt über eine tolle Haptik, einen guten Widerstand beim Schreiben und das Nexus 7 2013 passt einfach gut und ohne Probleme hinein. Ausserdem kann man die Tastatur als Schutzhülle verwenden, was die ganze Sache nochmal interessanter macht. Kurz: es macht Spass, die Tastatur zu benutzen. Ich gebe zu, ich habe recht kleine Hände/Finger und kann damit sogar im 10-Finger-System schreiben, allerdings nur mit kurzen Fingernägeln :D. Aber um Emails zu beantworten, zu Surfen usw. bedeutet diese Tastatur für mich eine ziemliche Zeitersparnis. Der Neigungswinkel könnte zwar etwas flacher sein, aber was solls ... auf jeden Fall eine 100%ige Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr praktisch, optimal auf N7 angepasst., 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe bereits so eine Tastatur fuer mein Note 10.1 und wollte mal ausprobieren, wie das mit dem kleine Nexus 7 funktioniert. Ich muss sagen, dass ich schon begeistert von diesem kleinen Tastatuerchen bin. An die Groesse und auch das Zusammenspiel mit einem Tablet muss man sich zuerst gewoehnen, aber man hat sich schnell dran gewoehnt und ist danachauf jeden Fall schneller als mit der Bildschirmtastatur. Dieser Text wurde gleich ueber die Tastatur erfasst und das schneller als sonst. Die Umlaute fehlen natuerlich, weil englisches Layout.

Die Qualitaet ist fuer den Preis voellig in Ordnung. Die Tasten geben etwas nach, dafuer gebe ich einen Stern Abzug. Als Case ist die Tastatatur ein nur genial. Die Rueckseite sieht so aus, wie die Rueckseite vom N7. Nicht ganz so griffig, aber wirklich klasse. Ich werde die Kombo jetzt mal in ein paar Meetings nehmen und schauen, ob sie auch im beruflichen Alltag bestehen könnte.

Die Einrichtung war voellig problemslos. Bluetooth einschalten, verbinden, Code eigneben fertig. Bluetooth halt. Ich habe noch eine Bluetooth Maus angeschlossen und habe schon fast ein Laptop Feeling. Ich kann jedem nur empfehlen eine Bluetooth Maus anzuschliessen. Schon erstaunlich was so heutzutage alles geht.

Das N7 liegt stabil in eine Mulde und man kann die Kombo auch gut mal von A nach B tragen. Der Blickwinkel ist nicht aenderbar, aber sehr gut zum Arbeiten geeignet.

Die Lieferung kam schnell in guter Verpackung, keine Beschaedigung oder so und bin mit dem Lieferanten und Hersteller sehr zufrieden. Der Preis ist auch sehr in Ordnung. Es gibt hier ähnliche Angebote zu höherem Preis, es handelt sich aber, so wie ich das sehe, um das gleiche Produkt.

Da das N7 bekanntermassen sich über einen Magneten ein- und auschalten lässt, habe ich nachträglich eine kleinen Magneten in die Tastatur eingesetzt. Mir ist klar, das ich dadurch etwaige Garantieansprüche verliere. Der Magnet gehört links oberhalb des Bluetooth Schalters, wenn man die oberere Schale der Tastatur umgedreht hat. Die Tastatur lässt sich sehr gut und auch mehrmals mit Hilfe eines sehr flachen Schraubenziehers oder auch eines Messers öffnen. Jetzt schaltet sich mein N7 automatisch ein, wenn ich es aus der Tastatur Mulde nehme.

FAZIT:

Ganz klare Empfehlung fuer N7 Benutzer, die sich nicht scheuen eine englische Tastatur zu benutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ***Einfach Klasse***, 30. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Einfach Klasse fuer diesen Preis! Allerdings kein Aluminium, wie in der Produktbescheibung beschrieben, macht aber trotzdem einen relativ wertigen Eindruck fuer diesen Preis.

Das Beste an der Tastatur ist, dass diese sich nicht nur ans Nexus 7 sondern auch an das igadgiz Case anclippen laest.

Das Schreiben damit ist zwar ein wenig gewoehnungsbetuerftig (kleine Tasten, Tastendruck, Qwerty) aber funktioniert. Umstellung der Tastatur auf QWERTZ ist nicht ratsam, da dann die Tastenbelegung komplett durcheinander ist. Ich belasse es bei QWERTY...

Ich kann die tastatur nur jedem weiter empfehlen, der mit diesen kleinen abstrichen zurecht kommt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstig - kleine Macken, die man gerne akzeptiert, 9. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: JAMMYLIZARD | Google Nexus 10 Bluetooth QWERTY-Tastatur / Keyboard Cover Case mit praktischer Ständerfunktion (Elektronik)
Die Produktrezension schreibe ich gerade mit dem Nexus auf dem Schoss und kann sagen, dass ich die knapp 20 EUR nicht im geringsten bereue. Die Qualität der Tastatur ist ordentlich, das Nexus steht sicher in der Vertiefung (wobei man der Versuchung widerstehen sollte, das komplette Konstrukt anzuheben - dann könnte es eine Frage für die Haftpflichtversicherung werden :), das Pairing verlief binnen Sekundenbruchteilen und nachdem man in Android auf eine deutsche Belegung gestellt hat, klappt es auch wieder mit den Sonderzeichen. Kleine Warnung: nach der Umstellung passt das gedruckte Layout nur noch bedingt, da es sich auf der Tastatur um ein QWERTY-Layout handelt. Wer jedoch jahrelang auf QWERTZ geschrieben hat, der lächelt sich kalt hindurch. :) Also: für das Geld ein klarer Mehrwert, da das Nexus 10 nun wirklich zu einer Laptop-Alternative mutiert, mit der man auch gerne einmal längere Texte schreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A Nexus 10 Companion, 16. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: JAMMYLIZARD | Google Nexus 10 Bluetooth QWERTY-Tastatur / Keyboard Cover Case mit praktischer Ständerfunktion (Elektronik)
Ich habe das Keyboard für mein Nexus 10 bestellt, da Google es leider nicht schafft eigene Produkte an den Markt zu bringen. Ich habe das Keyboard schon nach dem Auspacken als wertig empfunden, außerdem besteht die Bodenplatte aus Aluminium und der Rest aus gummiertem Material. Demnach ist es nicht falsch beschrieben worden. Es ist eben nur kein Unibody Alukeyboard, dass sollte einem bei diesem Preis aber auch klar sein.

Tippen und Anschlag sind super, auch die Verbindung klappte auf anhieb. Es passt auch ohne zu rutschen auf die Voderseite des Tablets und bleibt dort auch beim Transport in der Tasche schützend auf dem Gerät.

Letzter Punkt wäre noch das Tippgefühl. Die Tastatur ist natürlich etwas klein aber der Anschlag ist für diesen Preis wirklich extrem gut. Und nach umstellen des Layouts tippt es sich auch einfach Super in Deutsch ohne dabei auf die Tasten zu schauen.

Diese Rezension wurde auf dem Keyboard in unter 2 Minuten geschrieben, mal sehen ob das per Onscreen Keyboard jemand schafft, oder so schnell Swypen kann.

Bin sehr zufrieden mit dem Gerät und da es sich auch mit Galaxy S3, Nexus 7 etc. verbinden lässt (Passen auch in die Halterung) gibt es keinen Punkt abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gutes Produkt mit kleinen unnötigen Schwächen, 29. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Pro:
- das Nexus hält stabil im Querformat in der Halterung (sofern die Tastatur zumindest eben und nicht nach hinten gebeugt steht)
- top Preis
- Akku hält was versprochen wurde musste noch nie Aufladen, nach nun etwa 50h Betrieb

Neutral:
- nicht geeignet für längeres Schreiben(2h+), da die doch recht kleinen Tasten auf Dauer nicht angenehm sind - und ich habe rel. dünne Finger. Aber gut, für die Größe ist es schon sehr gut.

Kontra
- einstellen des Tablets im Hochformat nicht möglich
- als Hülle: das Tablet passt zwar exakt hinein, jedoch ist es keineswegs sicher, es muss noch festgehalten werden an der Hülle (der Schutz vor herausfallen ist zwar gegeben, aber nicht zuverlässig. zu Beginn habe ich mich gewundert, da das Tablet gar nicht in der Hülle zu halten schien. In dem richtigen Winkel tut es das auch, aber nur im richtigen Winkel -> eine Halterung zum festklemmen wäre dann doch besser (z.B. zum festclippen)
größtes Manko:
- Treiberproblem: zwar weitestgehend deutsches Tastaturlayout, allerdings gibt es Probleme bei den Sonderzeichen:
- [ ] { } sind inkorrekt eingezeichnet, aber wenn man die deutsche Tastatur kennt geht das auch blind
- @ falsch eingezeichnet (liegt bei Q alternate und nicht bei L alternate)
- an der Stelle wo die Zeichen + und * sind steht auf der Taste < und >
- <, >,^,° fehlen komplett, wieso?
aber das mit dem Tastaturlayout scheint ein weiter verbreitetes Problem zu sein mit solchen Tastaturen. Obwohl die Tasten wie bei einer Standard-Tastatur liegen sind häufig bei solchen Produkten Beschriftungsfehler gegeben (und damit meine ich nicht Unterschiede wie zwischen deutscher/englischer Standardtastatur, sondern einfach anders beschriftete Tasten die wie bei der deutschen belegt sind)

Wegen dem letzten Punkt dann doch nur 3 Sterne(es gibt keine Treiber, oder ich habe nach längerem Suchen keine finden können, welche dieses Problem beheben)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kostet wenig, ist noch weniger wert, 25. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: JAMMYLIZARD | Google Nexus 10 Bluetooth QWERTY-Tastatur / Keyboard Cover Case mit praktischer Ständerfunktion (Elektronik)
Viel habe ich ja nicht erwartet für diesen Preis, doch auch den ist die Tastatur nicht wert.

Hauptkritikpunkt: das Nexus 10 Tablet steht sehr wacklig in der Tastatur, und fällt beim schreiben immer mal wieder um. Dieser Punkt alleine macht die Tastatur schon unbrauchbar

Angepriesen wird, dass das Gerät auch als case für das Nexus 10 funktioniert. Auch hier Fehlanzeige. Tablet und Tastatur passen zwar übereinander, greifen aber nicht ineinander, so dass sie sich sehr schnell seitwärts verschieben und in einem Rucksack auseinander fallen.

Diese review wollte ich anfangs mit der Tastatur schreiben, musste aber schnell aufgeben und zu SwiftKey zurück kehren. Ein Schuss in den Ofen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialität ist möglich !, 10. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wenn man über das Internet kauft, bleibt immer ein bisschen offen, ob das Produkt, wenn man es denn mal in der Hand hat, auch etwas taugt.
Hier ist ein Volltreffer festzustellen: diese Tastatur könnte von der Machart, Qualität, Materialbeschaffenheit, Funktionsweise, Passform und kundenfreundlicher Bedienweise durchaus ein Originalteil des Nexus 7 (2013) sein und dessen verkauf fördern.

Die Tastatur passt als Aluminiumabdeckung (Tablet Glasseite auf Tastatur und dann zusammengedrückt) perfekt auf das Tablet und schützt dieses = ein einfacher, aber perfekter bloßer Nebeneffekt der Tastatur, die ja eigentlich nur zum Schreiben gekauft wird.

Als Tastatur mit gleichzeitiger Aufstellfunktion des Tablets funktioniert das Ganze ebenfalls ohne jede Beanstandungsmöglichkeit, einfach nur genial! Das Nexus 7 lässt sich leichtgängig in den Aufstellschlitz schieben und steht dort zum Schreiben / Arbeiten fest genug verankert. Die Bluetooth-Verbindung ist normal / einfach herzustellen.nach der verständlichen beiliegenden kleinen Bedienungsanleitung.
Die Tastatur = Tasten ist vollständig funktional mit deutschem Layout (QWERTZ) , hat auch eine Hometaste die die Zurück-Funktion übernimmt und ist leichtgängig und gut druckgefedert und macht einen hochwertigen Eindruck.

Wer das Ding mal in der Hand gehabt hat, gibt es nicht mehr her. Von mir die absolut höchst mögliche Punktzahl!!!! Perfekt !
Hier ist ein Idealfall von Preis-/Leistungsverhältnis festzustellen, die Tastatur ist jeden Cent wert !

Bei der Bestellung nur penibel darauf achten dass man die Tastatur für das richtige Nexus-Modell (vor oder nach 2013) bestellt ! Hier sind ja Tastaturen für beide Modelle angeboten und das 2013er Modell ist etwas höher/länger !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Funktioniert nicht perfekt, 27. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ganz einfach mal mit + (plus) und - (minus).

Ich habe den Jammylizard nun einige Wochen.

+ passt - Nexus 7 rastet in der Kerbe (aber..... siehe - )
+ Wirkt solide, qualitativ und optisch gut, zwar komplett Kunststoff, aber im Alu-Look
+ Die deutschen Zeichen funktionieren (aber .... siehe - )

- Die Bedienungsanleitung ist Englisch, dazu nicht gutes Englisch - nach etwas rumfummeln ging es dann aber,
- Die Kerbe ist groß, nicht optimal lackiert (gummiert wäre besser und rutschfester), deswegen....
- Das Nexus 7 wackelt in der Kerbe - nichts für den Schoss (also "Lap" geht nicht), es muss schon ein Tisch sein,
- Will man das Keyboard als Abdeckung verwenden, wackeln die zwei Teile ganz leicht (fällt aber nicht raus - zumindest noch nicht),
- Die Zeichen sind nicht da wo man sie suchen würde und auch z.T. nicht wo man sie aufgezeichnet hat, hier nur einige Beispiele
(ja ich habe den Nexus auf deutsche Tastatur einstellt!)

@ = findet man unter ALT Q - nicht auf L, wie aufgezeichnet (dafür aber wie bei einer normalen Tastatur) ;-)!
+ = ist nicht aufgezeichnet, kann man aber unter >< finden (ohne ALT). Wo dann die Pfeile sind habe ich noch nicht raus
ä ö ü = sind da wo aufgezeichnet
ß = findet man da wo aufgezeichnet, muss aber Ctrl drücken
Die verschiedenen Klammern {}() usw sind auch nicht in der aufgezeichneten Stellen usw.

Also, der Jammylizard wandelt den NEXUS 7 nicht in einen Laptop um. Da er nur Bluetooth verbindet, auch nicht für die Flugreise geeignet (zumindest z.Z. noch nicht).

Stolzer Preis für ein kleines Keyboard, dass nicht 100% funktioniert. Wahrscheinlich werde ich noch alle Zeichen irgendwann und irgendwo finden und es ab- und zu benutzen. Na ja, 10 Finger tippen wäre auch nicht möglich, aber das ahnte ich schon bei der Bestellung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 26 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen