Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen3
4,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:20,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Die dänische Rockband "Burnin Red Ivanhoe" gründete sich 1967 als Bluesrockband und veröffentlichte von 1969 bis 1974 ein halbes Dutzend Alben (danach nur noch sporadische gemeinsame Aktivitäten bzw. vor allem Live-Auftritte). Die Band kann meiner Meinung nach zweifelsfrei als die beste Progressive-Rock-Band aus Dänemark bezeichnet werden (sehr interessant finde ich noch die Gruppe "Ache"). Zu den festen Mitgliedern von "Burnin Red Ivanhoe" zählten:
- Karsten Vogel: alto & tenor saxophone, organ, vibraphone, piano, mellotron
- Ole F.: vocals, guitar
- Kim Menzer: saxophone, harmonica, trombone, flute, percussion, vocals
- Bo Thrige Andersen: drums
- Jess Staehr: bass
Die Band beeindruckte durch ihr sehr breites Spektrum im Bereich der progressiven Rockmusik: Rock mit deutlichen Jazz-Einflüssen, erdiger Bluesrock sowie Folkelemente, Hardrock und Fusion. Die Band wird heutzutage der 'Canterbury-Szene' zugerechnet (prominente Beispiele: "Soft Machine" oder "Caravan").
Zusammenstellungen/Compilations haben ja häufig das Manko, dass sie den Werdegang einer Band nur sehr lückenhaft abbilden - gefällt einem die Musik, kauft man sich dann die Original-Alben nach. Die hier vorliegende Doppel-CD "Canal Trip - An Anthology 1969-1974" bildet eine rühmliche Ausnahme. Die Auswahl ist nicht nur sehr gelungen, sondern auch fast lückenlos - alle wichtigen Alben der Gruppe sind in der Zusammenstellung enthalten: "M 144" (1969), "Burnin' Red Ivanhoe" (1970), "WWW" (1971), "Miley Smile" (1972) und "Right On" (1974. Zusätzlich kann man sich dann noch das Album "Still Fresh" besorgen (ich weiß allerdings nicht, ob dieses Album auf CD vorliegt - ich habe die Original-Vinyl-Ausgabe).
Die Musik von "Burnin Red Ivanhoe" ist eine wundervolle und emotionale Synthese zwischen Jazz und Rockmusik - eine eigenständige sowie höchst abwechslungsreiche Klangwelt.
Anspiel-Tipps: "Across The Windowsill", "Secret Oyster Service", "Bareback Rider" und viele andere mehr ...
Beide CDs sind randvoll: 75:49 und 76:54 Minuten. Ergänzt wird das Set durch ein informatives 12-seitiges Booklet.
Fazit: Wirklich eine Entdeckung wert! = Uneingeschränkt empfehlenswert!!
[Reinhard Busse]
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2015
Eine nahezu vollkommene Zusammenstellung der besten Stücke der besten Band im Dänemark der 60er und 70er Jahre. Mir fehlen eigentlich nur drei Titel: 2nd Floor, Croyden von WWW, Near The Sea vom selbstbetitelten zweiten Album, welches nebenbeibemerkt unter Pseudonym von John Peel koproduziert und auf seinem Label Dandelion in London veröffentlicht wurde. Alles Facts aus dem sehr informativen Beiheft. Das dritte Stück, das mir fehlt, ist Tingel-Tangelmanden,ein Longtrack aus ihrer Zusammenarbeit mit Paul Dissing. Allerdings hätten alle drei eben nicht mehr auf die beiden CDs gepasst. Und ne Dreier hat noch weniger Chancen auf Käufer als ne Doppel-CD. Bitte unbedingt mal reinhören und sich ggf. von dieser zeitlos guten Musik begeistern lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2013
Endlich eine Zusammenstellung der progessivsten dänischen Band der damaligen Zeit.
Mit der Zusammenstellung, die durchaus als repräsentativ anzusehen ist, kann man sehr
zufrieden sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,99 €
12,48 €
33,32 €