Fashion Pre-Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Januar 2014
Amelia ist die Schriftstellerin der Musen, mit zu viel Fantasie. Sie hat schon mehrere Bücher veröffentlicht, natürlich unter einem Pseudonym. Als eine der Freundinnen nach Schottland fährt, um eine Ehe zu schließen, die sie nicht will aber braucht, begleitet Amelia sie.

Malcolm MacCabe ist der Clanchef. Um seine Pflichten zu erfüllen, möchte er eine vernünftige Frau heiraten, die keine Skandale verursacht, sondern eine angenehme Gastgeberin und Politikergattin ist. Er fühlt sich zwar sofort zu Amelia hingezogen, doch Leidenschaft ist nicht das, was er von seiner Ehe erwartet. Als er Amelia küsst, werden sie überrascht. Das bedeutet sofortige Heirat, obwohl das beide nicht wollen. Werden Malcolm und Amelia es schaffen, trotz aller Widerstände und Unterschiede glücklich zu werden?

Der zweite Teil der Musen ist "härtere" Kost als der erste Band. Amelia möchte nicht heiraten, Malcolm möchte heiraten, aber keine Leidenschaft, da ihn diese zu sehr von seiner Politikerkarriere ablenkt. Von Liebe also keine Spur. Erotik ist genügend vorhanden. Die Ausarbeitung der Charaktere ist wieder sehr gelungen. Es fehlt auch nicht Ironie, Witz und Intrigen. Was mir auch diesmal besonders gut gefallen hat, ist die langsame Änderung der Haltung dem Anderen gegenüber. Wenn ich auch manchmal versucht war, laut zu schreien, weil es sooo lange dauerte;-). Wenn man bedenkt, dass die meisten Ehen dieser Zeit keine Liebesheiraten waren, ist die Handlung nachvollziehbar und glaubwürdig. Ich habe das Lesen von Beginn an genossen, und konnte das Buch kaum weglegen.

Für Regencyfans ein Muss!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden