Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Sony Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen25
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Januar 2014
Ich war auf der Suche nach einem Timer, der es mir ermöglicht, ohne viele Knöpfe drücken zu müssen, die Pausen zwischen den Sätzen beim Training einzuhalten. Bisher hatte ich das mit der Timer-Funktion meines Smartphones gemacht - was auf Dauer viel zu umständlich war.

Mit dem Gymboss geht das nun viel einfacher. Einmal den gewünschten Intervall festlegen und dann nur noch die Starttaste drücken wenn der Timer runterzählen soll.
Als Alarm kann man zwischen 2 Pieptönen sowie Vibrationsalarm wählen. Dabei hat man auch noch die Möglichkeit die Dauer des Signals zu wählen. Durch den Vibrationsalarm lässt sich der Gymboss sehr diskret verwenden ohne jemanden zu stören.

Der Gymboss verfügt über folgende Funktionen:

- Uhrzeit (am/pm Anzeige)
- einfacher Intervall (zum Einhalten der Pausen)
- zwei Intervalle (für Intervalltraining, z.B. 90 Sek. Training, 60 Sek. Pause)
- Stoppuhr

Die Bedienung sowie Konfiguration ist denkbar einfach und das Gerät fasst sich wertig an. Klare Kaufempfehlung.
Die Lieferung kam übrigens deutlich schneller als zuerst angezeigt, versendet am 06.01. erhalten am 08.01.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Toller Timer in der Größe einer Streichholzschachtel mit Clip zur Befestigung an der Kleidung. Als Zubehör gibt es separat auch eine Armband für Handgelenk oder Oberarm zu kaufen. Sehr gut gefällt mir die Möglichkeit die Art und Häufigkeit des Alarmsignals auszuwählen. Weitere Details findet Ihr auf der Website. Viel Spaß im Training!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
Der Artikel sollte eigentlich ca. 2-3 Wochen Lieferzeit haben.
Leider...
JEdoch kam dieser bereits nach ca. 1 Woche bei mir an.
Klasse...
Er tut was er tun soll und bietet mir treue Dienste.
Ich nutze Ihn um z.B. 50 Sek Übungen 10 Sek Pause, 4 Übungen, 3 Durchgänge zu machen
Oder 2 Min Joggen, 5 Min laufen...
Wünsche jedem viel spaß damit :)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2013
so habe ich mir einen Timer für meine Trainingseinheiten vorgestellt, funktioniert super und das lästige auf die Uhr sehen entfällt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2015
Habe den GymBoss heute das erste Mal im Training getestet und ich muss sagen, dass er einfach perfekt dafür geeignet ist!
Man kann seine Belastungs und Pausenzeiten beliebig einstellen..Piiiep und Vibrationfunktion sind gegeben. Bis zu 99 Runden einstellbar mit Stopuhr und Uhranzeige! Bin gespannt, welche Erfolge ich durch diesen kleinen Helfer erzielen kann. Zumindest, steht man jetzt nicht mehr so lange rumm und schwäzt wenn man jemanden im Fitness trifft und kann konsequent sein Training durchziehen! Ein Punkt abzug, weil die Bedingungsanleitung zu wünschen übrig lässt;-) Aber wpfür gibts heute youtube! Da kann man sich dies genauer anschauen... das Armband dazu zu bestellen ist kein Fehler!
Der GymBoss ist aber auch wunderbar als Gebetstimer einsetzbar !!! Also volle Kaufempfehlung! bb sam
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
Funktioniert für meine Zwecke (Gebetstimer nach Anregung von Arne Elsen) perfekt. 1s Vibrationsalarm ist deutlich und einigermaßen unauffällig. Die Vibration ist allerdings kräftiger als von einem Mobiltelefon. Je nach Geräuschpegel hören es also auch Anwesende. Das Gerät hat einen Gürtelklips. Ich stecke es mir aber lieber in die Hosentasche. Ein separates Armband braucht man dafür nicht.
Anzeige für Batteriezustand wäre noch nett. Was "wasserfest" bedeuten soll, ist mir nicht klar. Verträgt höchstens ein paar leichte Spritzer. Unter Wasser geht es kaputt
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2014
Der neue Gymboss ist viel besser verarbeitet als der Alte die Knöpfe reagiern besser und die Verbeitung ist insgesamt besser. Die Kleimme an der Rückseite ist nun nach vielen einsätzen immmernoch gans beim Alten musst ich diese mehrfach Kleben bis dann das Display ausgefallen ist. Der Stromverbrauch ist super gering ich hab nun fas jeden zweiten tag im einsatz mit Vibrator und seit nem Monat nen Akku da drin und es läuft und läuft ...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2014
Wer sich für Bodyweight oder Krossfit interessiert und sein Training nach Intervallen betreibt ist mit dem GYM-Boss bestens bedient.
Er ist wirklich leicht zu bedienen und vielfältig einsetzbar.bei mir darf er bei keiner Trainingseinheit mehr fehlen!
Kann ihn voll empfehlen!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
Ich habe mir das Teil für normales Intervalltraing gekauft und um beim Joggen zwischendurch Sprints einzubauen. Ist leicht zu bedienen und funktioniert einwandfrei. Für den Preis auf jeden Fall empfehlenswert. Ist auch kleiner und handlicher als es auf der Abbildung wirkt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2016
Top Teil! Ich benutze das Ding gut vier mal die Woche immer beim Sport. Amazon zeigt mir an, dass ich den Gymboss am 29.3. letzten Jahres bestellt habe und heute, ziemlich genau ein Jahr später, hab ich die Batterie das erste Mal gewechselt! So muss das sein! 💪👍
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)