Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne
0


3 Sterne
0


1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gutes Gerät wenn GoPal 6 vorinstalliert ist. GoPal 7 ist unausgereift und fehlerbehaftet
Ich beschreibe hier das Gerät mit GoPal 6 Software!
Habe kurz ein Gerät mit GoPal 7 und 7.5 Software benutzt welche leider unausgereift und fehlerbehaftet sind.
Wenn schon dieses Gerät dann das mit GoPal 6 oder 6.1!

Nachdem ich mein sehr gutes Medion P4445 mit meinem Pkw verkauft hatte brauchte ich ein neues Navigationsgerät...
Vor 11 Monaten von Heinzmann veröffentlicht

versus
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gerät gut - Kartenmaterial alt
Nach einem Becker (ContentManager nicht installierbar) und einem TomTom (fand keine Satelliten, Bildschirm fror ein) hatte ich mir nun in der gleichen Preisklasse ein Medion kommen lassen. Die Einrichtung ging richtig schnell vonstatten, die Montage ebenso. Eingaben sind mehr oder weniger selbsterklärend. Störend ist, dass der 5'' Bildschirm leider links und...
Vor 22 Monaten von Frank Boehmer veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gerät gut - Kartenmaterial alt, 8. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Medion GoPal P5460 EU+ Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, SiRFatlasV 664Hz, 4GB interner Speicher, TMC und NAVTEQ Traffic, Bluetooth, Kartenmaterial EU) (Elektronik)
Nach einem Becker (ContentManager nicht installierbar) und einem TomTom (fand keine Satelliten, Bildschirm fror ein) hatte ich mir nun in der gleichen Preisklasse ein Medion kommen lassen. Die Einrichtung ging richtig schnell vonstatten, die Montage ebenso. Eingaben sind mehr oder weniger selbsterklärend. Störend ist, dass der 5'' Bildschirm leider links und rechts durch Icons und oben und unten durch schwarze Balken mit weiteren Icons eingeengt ist. Dies verschlechtert den Überblick. Die Routenführung ist weitgehend solide, neue Routen werden bei Abweichung von der vorgeschlagenen schnell neu errechnet und angezeigt. Ein bisschen gewöhnungsbedürftig ist, dass sich die Stimme regelmäßig bereits ca. 50 Meter vor der eigentlichen Abzweigung mit der Aufforderung "jetzt abbiegen" meldet. Bin dann auch zweimal versehentlich in Regensburg in einer Altstadt-Winzstrasse gelandet, die ich gar nicht hätte befahren sollen - aber hier sind die Strassen einfach sehr eng beieinander gelegen. Seltsam auch, dass mich das Navi bei uns zu Hause jedes Mal komplett um den Block leitete, um die Hauptstrasse zu erreichen, anstatt einfach nur einen Rechtsabbiegevorgang anzugeben. Aber gut, dass sind Dinge, die zwar die Effizienz ausbremsen, aber letztlich doch zum Ziel führen. Der Akku ist schwach, ohne Anschluss an die 12V-Steckdose im Auto ist spätestens nach einer Stunde Ende. Insgesamt ließ sich das Gerät aber auch bei ausgiebigen Testfahrten über Kleinststrassen in der Umgebung nicht aus der Ruhe bringen.
Warum dann nur 2 Sterne? Die Begründung liegt im veralteten Kartenmaterial (Stand II.2012), dass zudem noch auf CD mitgeliefert ist. Wenn schon CD, dann doch bitte aktuell - so wurde eine vor einem Jahr eingerichtete Schnellstrasse im Navi gar nicht angezeigt, auch nicht auf der CD, verschiedene Routenänderungen und Ortsumfahrungen hier in der Gegend, die bereits seit mehr als 3 Jahren existieren, liessen sich auch nicht finden. Und das lässt Befürchtungen aufkommen, wie denn die Situation in anderen Gebieten sein mag. Das geht leider nicht - wer einen Scout beschäftigt, braucht einen, der sich auskennt. Medion, bitte nachbessern! Und danke an Amazon, das mir die ganze Testerei ermöglicht und mir einen Haufen sinnlos verschleudertes Geld spart. Werde jetzt erstmal weiter meine Karten aus dem Internet laden bzw. per Smartphone navigieren und den Markt beobachten, bevor ich das nächste Experiment starte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen sehr gutes Gerät wenn GoPal 6 vorinstalliert ist. GoPal 7 ist unausgereift und fehlerbehaftet, 27. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Medion GoPal P5460 EU+ Navigationsgerät (12,7 cm (5 Zoll) Touchscreen, SiRFatlasV 664Hz, 4GB interner Speicher, TMC und NAVTEQ Traffic, Bluetooth, Kartenmaterial EU) (Elektronik)
Ich beschreibe hier das Gerät mit GoPal 6 Software!
Habe kurz ein Gerät mit GoPal 7 und 7.5 Software benutzt welche leider unausgereift und fehlerbehaftet sind.
Wenn schon dieses Gerät dann das mit GoPal 6 oder 6.1!

Nachdem ich mein sehr gutes Medion P4445 mit meinem Pkw verkauft hatte brauchte ich ein neues Navigationsgerät.
Ich nutze das Gerät lediglich zum Navigieren und habe aus diesem Grund alle! Zusatzsoftware mittels des GoPal Assistenten vom Gerät entfernt.
Meine Meinung, es soll mich 100% clever ans eingegebene Ziel bringen.

Da ich Brillenträger bin dachte ich warum nicht ein 5" Gerät (größerer Bildschirm mehr Infos).
Also dieses P5460 gekauft.
Der Preis als B-Ware, unter 100€, ist doch sehr verlockend gewesen.
Die Bewertungen hier auf Amazon, überwiegend negativ, haben mich nur noch neugieriger gemacht.
Das Gerät wird als B-Ware in einer neutralen blauen Umverpackung geliefert. Zu meinem erstaunen
handelte es sich bei meinem Gerät allem Anschein nach nicht um ein gebrauchtes sondern neues Gerät.

Lieferumfang:
Das Gerät, der Schwanenhals Halter, wechselbare Halteplatte fürs Gerät, eine Software DVD (GoPal AE 6.1, Vers. 94809),
eine bunte klapbare Schnellanleitung fürs Auto, ein dickes Handbuch, Ersatzsicherung sowie das Ladekabel mit integriertem
TMC Empfängerkabel. Der USB Anschluss ist ein mini USB Stecker und kein micro USB wie bei aktuellen Smartphones üblich.
Ganz schön viel Zubehör.

Gerät aus der Folie genommen und ...... ein schickes, dünnes aber auch leichtes Navi zeigt sich.
Es gibt nur einen Schalter (Ein/Aus/ Standby) an der linken Geräteseite die USB Buchse und auch einen Micro-SD Karten Slot der sehr geschickt staubdicht abgedeckt ist.

Der Schwanenhals für die Scheibenbefestigung ist bei Medion schon länger Standard und gefällt mir ganz und gar nicht (subjektiv). Wer das Gerät immer in ein und dem gleichen Fahrzeug nutzt, ist es ok. Ansonsten ist der Kraftaufwand zum Verstellen einfach zu hoch. Die Halteplatte wird seitens Medion schon seit Jahren verwendet und mir ist bisher noch nie eine abgebrochen.

Die Inbetriebnahme ist relativ einfach, alles ist bereits auf das Gerät aufgespielt!
Ein längerer Druck auf die "Ein" Taste läßt das Gerät in etwa 40 Sekunden hochfahren.
Nun habe ich erst einmal die Kartenansicht aufgerufen und das Gerät auf die Terrasse gelegt damit sich die Satelliten im Gerät verewigen konnten. Dieses hat schon eine ganze Weile gedauert, fast eine Stunde. Wer dieses nicht macht und das Gerät statt dessen sofort zum Navigieren nutzt wird sein blaues Wunder erleben.
In diesem Fall verliert das Gerät die GPS Koordinaten und der Pfeil hüpft wie wild umher. Auch wird die Route fehlerhaft berechnet und ständig unterrichtet einen die nette Dame über eine Neuberechnung der Route. Das muss nicht sein!
Also das Gerät unbedingt nach dem ersten Einschalten ins freie legen und Geduld haben!

Das Display ist hell und für die Auflösung bietet es genug Schärfe (kommt natürlich nicht an das E5470 ran).
Der Touch reagiert präzise und ein verschieben der Karte mit dem beiliegenden Stift oder mittels Finger ist ohne probleme möglich. Hier ruckelt nichts!
Habe eine Route von München nach Italien, Gardasee Süd, eingegeben und die Route wurde flott berechnet. Die angezeigte Route sah logisch aus. Diese Route ist aber nicht statisch, dafür sorgt TMC und TMC/ Pro. Dieses leitet einen um Staus herum aber nicht immer. Sollte die Umfahrung länger dauern oder unwirtschaftlicher sein fordert es zum auf der "Bahn" bleiben auf. Fand ich immer schon clever bei Medion Geräten.

Ach noch eines zum "Abschalten" des Gerätes; Bitte nur kurz auf den Ein/Aus Schalter drücken. Damit wird das Gerät in einen stromsparenden Standby versetzt. Vorteil, das Gerät ist sofort wieder einsatzbereit und der Sat-Fix ist in wenigen Sekunden erledigt! Neue Route eingeben und los kanns gehen.

Hier das was mich an diesem Gerät überzeugt:
+großes und helles Display
+Touch reagiert prompt ohne Verzögerung
+schickes Design
+einfaches Befestigen und Entnehmen aus dem Fahrzeug
+einfache Bedienung, viele Möglichkeiten die aktive Route zu beeinflussen
+sicherer Halt an der Scheibe ohne Vibrationen
+alternative Routen können angezeigt und gewählt werden (kannte ich von Navigon auch schon)
++sehr schnelle und logische Routenberechnung und Routenwahl (Clever Routes wählbar)
++Staus werden zuverlässig angezeigt und können automatisch oder auch manuell umfahren werden.
++Im Standby Betrieb hält der Akku etwa 2 Wochen!

hier was mir nicht gefällt:
-unnötige Zusatzprogramme die den Speicher des Gerätes belasten
-Bluetooth überzeugt nicht (habe ich vom Gerät entfernt)
-Kartenmaterial könnte aktueller sein (Anfang 2013)
-etwas störrischer und kurzer Schwanenhals

Hier wird dem leser bestimmt noch die eine oder andere Bemerkung fehlen, aber dafür gibt es ja die Möglichkeit des Kommentars.

Werde Fragen gerne aufgreifen.

Aktuelleres Kartenmaterial gibt es entweder über den GoPal Assistenten zu kaufen oder für günstig als DVD bei einem bekannten Online Auktions Portal (aus 2014 für weniger als 20€).

Kann die negativen Bewertungen nicht nachvollziehen. Das Gerät berechnet Routen schneller als mein "altes" P4445 und der Touch läßt sich einwandfrei bedienen. Überd die Zusatzprogramme kann man streiten, wer's braucht.
Ich bin froh, mich nicht für ein aktuelles Becker oder auch Garmin entschieden zu haben.

Ich kann dieses Gerät für all die empfehlen, die unkompliziert von A nach B kommen möchten.

--- Ich würde für das P5460 mit GoPal 7 Software nicht einmal einen Stern vergeben! Dieses Gerät habe ich nach ein paar Tagen zurück geschickt.
--- Diese Navigationssoftware ist eine einzige Frechheit, da der Käufer als Beta Tester mißbraucht wird. Hinweise an Medion bezüglich nachvollziehbarer
--- Programierfehler und daraus resultierende Softwareabstürze aber auch Einfrieren des Gerätes werden nicht ernst genommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen