Kundenrezensionen


16 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bigkdaw
Wer die ersten 3 Bücher dieser Serie gelesen hat, war bei dem 3. Teil sicherlich etwas enttäuscht. Der Teil 4 knüpft wieder an die hervorragende erotische Erzählkunst der Autorin der ersten zwei Teile an. Der Leser kann sich leicht in die handelnden Personen versetzen und die beschriebenen Gefühle nachvollziehen. Die beschriebenen sexuellen...
Veröffentlicht am 19. Juni 2011 von bigkdaw

versus
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr erwartet, als lang ersehnt
Anwaltshure 4

Seit einem Jahr habe ich auf das Buch gewartet und dann wurde das Erscheinungsdatum wieder verlängert. Nun habe ich das Buch seit 6 Tagen und bin komplett durch mit lesen.
Als ich das Buch ausgepackt habe, war ich schon etwas irritiert, weil das Buch so dünn war. Es ist nur ein Viertel von den anderen Romanen.

Aber jetzt...
Veröffentlicht am 29. Mai 2011 von RezensionsQueen


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen bigkdaw, 19. Juni 2011
Wer die ersten 3 Bücher dieser Serie gelesen hat, war bei dem 3. Teil sicherlich etwas enttäuscht. Der Teil 4 knüpft wieder an die hervorragende erotische Erzählkunst der Autorin der ersten zwei Teile an. Der Leser kann sich leicht in die handelnden Personen versetzen und die beschriebenen Gefühle nachvollziehen. Die beschriebenen sexuellen Handlungen bieten für jeden Liebhaber der erotischen Kunst etwas. Der Schluss des Buches verlangt danach, die Autorin aufzufordern, einen 5. Teil herauszugeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr erwartet, als lang ersehnt, 29. Mai 2011
Anwaltshure 4

Seit einem Jahr habe ich auf das Buch gewartet und dann wurde das Erscheinungsdatum wieder verlängert. Nun habe ich das Buch seit 6 Tagen und bin komplett durch mit lesen.
Als ich das Buch ausgepackt habe, war ich schon etwas irritiert, weil das Buch so dünn war. Es ist nur ein Viertel von den anderen Romanen.

Aber jetzt zum Inhalt:

Ich muss schon sagen, dass ich ein bisschen mehr erwartet hätte. Am Anfang hatte dieses Buch noch soviel Leidenschaft und spannende Geschichten, aber im 4. Teil muss ich sagen, dass die Sexgeschichten einfach aneinander gereiht worden sind und es langweilig zu lesen war. Manche Sachen waren langweilig geschrieben und ich frage mich, ob die Autorin keine Lust oder keine Ideen mehr hatte oder schnell das Veröffentlichkeitsdatum einhalten wollte. Viele Wörter, Sätze werden in diesem Buch so oft wiederholt, dass man es nicht mehr lesen kann.

Favoriten der Autorin:

"Er pumpt in mich hinein"
"Er nimmt mich in den Schraubstock"
'

Auch inhaltlich sind die Geschichten nicht mehr so toll. Man hat das Gefühl, als ob man einen schmutzigen und einseitigen Porno liest. Immer dieselben Handlungen.

Das Ende soll man sich selbst ausmalen, da ich nicht davon ausgehe, dass es einen 5. Teil geben wird. Bedauerlicherweise wurde aus dieser so schön begonnen, faszinierenden Geschichte kein i-Tüpfelchen an Schluss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, 9. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anwaltshure 4 | Erotischer Roman: Sex, Leidenschaft, Erotik und Lust (Kindle Edition)
Gute Weiterführung der Hauptstory.
Über den Turnover war ich ein wenig enttäuscht.
so bleibt am Ende ein Punk Abzug von mir.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr reizvoll, 19. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
eine wirklich gute geschichte na ja geht so hat man alles irgendwie doch schon mal gelsen aber trotzdem sehr gut geschrieben bis auf das Ende das finde ich etwas kurz geraten
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Wow, 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Anwaltshure 4 | Erotischer Roman: Sex, Leidenschaft, Erotik und Lust (Kindle Edition)
Wo fange ich an? ... ich habe gerade einen Kloß im Hals und Tränen in den Augen. Dass ich mir den ersten Teil gekauft habe, ist schon eine Weile her, angefangen zu lesen habe ich jedoch erst vor ein paar Tagen. Anfangs dachte ich, hier geht es nur ums F*****. Und dann kam Derek ins Spiel und irgendwie war mir gleich klar, dass er in den Büchern eine besondere Rolle spielen wird. Ich habe mir sofort auch die restlichen Bücher gekauft und sie regelrecht verschlungen. Dabei stand für mich nicht der Sex im Vordergrund, sondern diese besondere Liebesgeschichte. Warum ich nur 4 Sterne vergebe? ... der Schluss hat mich geschockt. Ich habe mehr erwartet. Das kann doch nicht alles gewesen sein?! Bitte, liebe Helen Carter, es muss ein fünftes Buch folgen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen alles super, 23. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
wie erwartet super geschrieben und bis zum ende hin sehr sehr gut zu esen :)
kann ich nur weiterempfehlen das buch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Fad, 16. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Habe die ersten drei Teile gelesen und war vom vierten, schon ein wenig enttäuscht, hätte mir nach der langen Wartezeit etwas anderes erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Versöhnlicher Abschluss der Serie, 26. August 2011
Von 
"Anwaltshure 4" ist der letzte Teil der Serie aus der Feder von Helen Carter.

Vorhang auf für den unterhaltsam inszenierten vierten Band rund um Emma, Derek und George. Nach den vorhergehenden Ereignissen dreht sich das Liebeskarussell ein letztes Mal. Hierbei wird dem Leser das bereits bekannte Hin und Her zwischen Emma, Derek und (nun auch) Laura geboten. Zwischendurch gibt es natürlich jede Menge Sex, welcher, sprachlich angenehm vorgetragen, das Buch bereichert. Von leichten BDSM-Spielen über gierigen Sex und Flotte Dreier findet sich auch in diesem Band wieder eine bunte Mischung aus Phantasien und Praktiken, welche dem Leser Freude bereiten.
Während sich im dritten Teil das Verhältnis von Roman und Erotik noch sehr romanlastig darstellte, bietet dieses Werk nun eine ausgewogene und gelungene Mischung zwischen Handlung und "Handlung". Diesmal arbeitet Carter sich auch wesentlich gradliniger durch das Abenteuer, was auch die knapp sechzig Seiten weniger Inhalt, im Vergleich zu den Vorgängern, erklären mag.

Wer nur das Buch liest, verpasst das Wichtigste! Wie üblich liegt dem Roman ein Gutschein für eine kostenlose Internet-Story bei, welche über die Verlagsseite heruntergeladen werden kann. "Lustwellen" bietet dem Leser dann endlich die finale Auflösung des Beziehungschaos auf zwölf weiteren Seiten und setzt nach der eigentlichen Handlung im Buch an. Ein Muss, hier weiterzulesen!

Insgesamt ist "Anwaltshure 4" ein sauberer Abschluss der Reihe und lässt nach dem Lesen der Internet-Story keine Wünsche mehr offen. Lockere erotische Szenen vermischen sich in der vierbändigen Geschichte um Emma zu einer gelungenen Serie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verheerende Leidenschaften, viel S*x und eine verbotene Liebe, 3. September 2011
Hierbei handelt es sich um einen Roman, der sich auf dem schmalen Grat zwischen Erotik und Pornographie bewegt. Ein erotischer Liebesroman ist er nicht, obwohl Gefühle hierin eine große Rolle spielen, verheerende Leidenschaften und eine verbotene Liebe. Emma Hunter wird in diesem Roman gefühlsmäßig durch eine wahre Hölle geschickt, zeigt jedoch viel Stärke. Keineswegs ist sie ein Opfer oder ein passives Weibchen. Und sie mag auch Frauen, sehr sogar. ;-)

Die Beschreibungen der Erotikszenen sind härter und schmutziger als etwa in erotischen Liebesromanen üblich und sicher nicht jedermanns Fall. Es geht eindeutig schneller zur Sache, was ja nicht negativ sein muss. Auf jeden Fall wurden Abwechslungsreichtum, viel Phantasie und Originalität gezeigt.

Emma Hunter, die in den ersten beiden Bänden als Person noch eher oberflächlich wirkte, da sie gerade erst vom verschuldeten Mädchen vom Lande zu einer gutbezahlten Edelhure aufgestiegen war und zum ersten Mal im Leben in Luxus und grenzenlosem S*x schwelgte, bekommt im dritten und vierten Teil zunehmend neue Facetten. Auch der Plot hat mehr zu bieten, ohne dass dies zu Lasten der Erotikszenen geht. Allerdings sollte man Werke aus Reihen von ca. 250 Seiten plottechnisch nicht mit 400-Seiten-Büchern vergleichen. Das wäre gegenüber der Autorin einfach nicht fair.

Emma Hunter ist auch in diesem Band authentisch und sympathisch. Sie denkt über ihren Weg und ihre weitere Zukunft nach, einer Zukunft vielleicht sogar ohne einen bestimmten Mann? Auch einen anderen versucht sie zu vergessen. Selbstzweifel schleichen sich ein. Sie deckt einige erschreckende Tatsachen (Manipulation, Machtspiele) auf, die zwei Männer in ihrem Leben betreffen. Ich die will hier natürlich nicht zu viel verraten, um die Spannung nicht zu nehmen, aber einige zuvor subtiler eingearbeitete Dinge, die alle Bände durchziehen, doch teilweise etwas unter den vielen Erotikszenen untergegangen sind, werden deutlicher.

Alexander, der BDSMler aus Band drei, spielt hier eine größere Rolle in ihrem Leben, aber nicht ganz so wie ihr jetzt sicher denkt. Obwohl ... auch in dieser Hinsicht. ;-)

Insgesamt ist der Roman eine runde Sache. Sämtliche Handlungsstränge aus Band drei wurden wieder aufgegriffen, die meisten Fragen gelöst und das Ende zeigt eine sehr eindeutige Richtung. Allerdings wurden einige Konflikte noch nicht gelöst.
Daher, und weil ich Emma Hunter so sympathisch finde und wissen möchte, wie es ihr ergeht und natürlich weil ich noch ein paar heiße Szenen mit ihr und IHM lesen möchte, hoffe ich sehr auf einen fünften Band der Serie.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen richtig gut..., 2. August 2011
Ein schöner Roman, den man gut lesen kann. Schade ist, dass dies vermutlich der letzte Teil der Reihe ist, da die Geschichte zu Ende ist...Schade!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen