Kundenrezensionen

247
4,4 von 5 Sternen
BenQ RL2455HM 61 cm (24 Zoll) LED-Monitor (Full HD, HDMI, DVI, VGA, 1ms Reaktionszeit) schwarz
Größe: 24 ZollÄndern
Preis:185,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

69 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Einleitung

Als mir mein alter 24" LED-Monitor zwei Wochen nach der Garantie kaputt gegangen ist, habe ich mein Erspartes zusammengekratzt und die Augen nach einem neuen Monitor mit 24 Zoll aufgehalten. Nach ein wenig Stöbern im Internet bin ich auf den BenQ Gaming RL2455HM gestoßen. Ich muss sagen, dass dieser Monitor meine Erwartungen sogar übertroffen hat. Warum sage ich euch im folgenden Bericht.

Aufbau

Der Aufbau des Monitors ist selbsterklärend und man braucht hier keine Werkzeuge wie Schraubenzieher oder ähnliches. Das Gerät wird einfach zusammengesteckt und hält bombenfest. So ist der Monitor auch auf LANs wieder sehr schnell aufgebaut.

Bildqualität

Das ausschlaggebende bei jedem Monitor. hier beschreibe ich euch meinen Eindruck nach einer Woche Dauerbetrieb dieses Monitors.
Die Bildqualität ist Spitze. Der Monitor ist für sogenannte Realtime Strategy-Spiele ausgelegt (RTS-Spiele) und braucht dementsprechend eine sehr geringe Reaktionszeit. Bis 2012 und 2013 wurde der Monitor noch in den Intel eXtreme Masters für Shooter und RTS-Games genutzt. Das wirkt sich sehr positiv auf die Bilddarstellung aus. Die Farben sind kräftig, kontrastreich und das Schwarz wirkt auch wirklich als Schwarz, nicht milchig (wie bei meinem alten Monitor). Verantwortlich scheint hier der "Black Equalizer", eine Funktion des Bildschirms, die es ermöglichen soll das Schwarz noch intensiver darzustellen.

Was ich aber bei meinem Monitor festgestellt habe ist ein kleiner Rotstich und die Helligkeit war viel zu hoch. Diese Einstellungen lassen sich aber ganz leicht über die Einstellungen des Monitors berichtigen. Später mehr zu den Einstellungen.

Reaktionsnzeit

Sagenhafte 1ms Reaktionszeit. Kurze Erklärung: Die Reaktionszeit beschreibt wie schnell die Pixel im Monitor die Farbe wechseln können. Ist diese zu hoch wirkt das Spiel schwammig. Bei diesem Monitor wirkt das Bild weder schwammig noch verfälscht.

Bildwiederholrate

Die Bildwiederholrate liegt hier bei den standardmäßigen 60Hz für PC-Monitore. Das heißt das Bild aktualisiert sich 60 mal in der Sekunde und der Monitor kann so 60 FPS (Frames per Second) darstellen. Das ist absolut ausreichend um jedes Spiel flüssig darstellen zu können. Ich hatte früher immer viele Probleme, falls man mal mehr als 60 FPS in einem Spiel hatte, da der Monitor relativ schnell schlieren gebildet hat. Das konnte ich aber bei diesem Monitor noch nicht feststellen. Sollten jedoch doch mal schlieren auftauchen kann man in Spielen ganz einfach Vertikale Synchronisation (VSync) einschalten, welche die FPS mit der Bildwiederholrate des Monitors synchronisiert und so das Schlierenbilden verhindert.

Einstellungen

Das Menü lässt sich einfach und intuitiv steuern. Durch einen Druck auf eine beliebige Taste (außer die Aus-Taste :-) ) lässt sich das Menü öffnen. Unter anderem kann man sich hier unter "Picture Mode" ein Profil aussuchen. Der Monitor ist standardmäßig auf dem Profil "RTS 1" eingestellt, was ich persönlich für ein sehr gutes Profil halte. Die Farben sind knackig und der Kontrast ist gut. Wenn man möchte hat man aber noch die Wahl zwischen den Profilen Standard, sRGB, Movie, EcO, Photo, RTS1, RTS2, Gamer 1, Gamer 2 und Gamer 3. Anders gesagt hat man ein Profil für jede Situation.

Wenn man doch nicht ganz zufrieden ist kann man dann noch ins Menü springen und die Einstellungen noch optimieren. Ich habe die Helligkeit noch etwas heruntergestellt. Leider habe ich aber keine Möglichkeit entdeckt die Menüsprache auf Deutsch umzustellen. Aber man kommt damit klar und ist für mich kein Negativpunkt.

Preis

Ich habe den Monitor für 169,00€ erstanden. Dafür bekommt man einen sagenhaft guten Monitor mit extrem gutem Bild, der hoffentlich noch lange seine Dienste tun wird.

Fazit

Absolute Kaufempfehlung! Für das Geld bekommt man einen richtg guten Gaming Monitor, mit dem man viel Freude beim spielen haben wird.
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
31 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2014
Ich habe nun den Monitor seit einem Jahr im Gebrauch und möchte mir die Zeit nehmen diesen zu bewerten.

Kommen wir zuerst zur Austattung.
Die Fakten sind bekannt, und vermutlich für die meisten mehr als ausreichend, ich habe PS4, Xbox One und meinen PC am Monitor angeschlossen, mit wenigen Knopfdrücken lässt sich hin und her schalten. Beim Ausschalten eines Geräts wechselt der Monitor (sofern aktiviert) auch zum aktiven Gerät rüber.
Der Monitor lässt sich nur in der Neigung verstellen aber nicht in der Höhe, wer es braucht ok, ich vermisse es nicht. Durch das matte Display auch gut bei hellem Umgebungslicht und/oder Sonneneinstrahlung nutzbar.

Einstellungsmöglichkeiten:
Es lassen sich viele Profile auswählen und auch nachträglich justieren, unter 3 zusätzlichen Profilen, kann man seine eigenen abspeichern. Es gibt auch mittlerweile einige Guides/Videos zu den Einstellungsvarianten von diversen Gamern. Auf jeden Fall ist für jeden was dabei.
Worauf ich nicht mehr verzichten möchte ist die Overdrive-Option AMA, diese verhindert, dass bei schnellen Bewegungen das Bild schmiert. Gerade bei Shootern oder anderen schnellen Spielen macht es sich sehr stark positiv bemerkbar.

Das Bild ist sehr ausgeglichen ausgeleuchtet, und zu diesem Preis unschlagbar Was die Bildqualität angeht gibt es sicherlich bessere, aber auch langsamere und auch teurere Kandidaten.
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
TOP 50 REZENSENTam 19. April 2015
Vorweg ist zu erwähnen, dass sich meine Bewertung auf die 27 Zoll Version bezieht. Mittlerweile ist dies schon mein 3. Benq Monitor in Folge. Bisher nutze ich den Benq V2400 Eco mit einer Bildschirmdiagonale von 24 Zoll und war auch sehr zufrieden. Als ich von 24 auf 27 Zoll aufrüstete, sollte es auch wieder ein Gerät von Benq sein. Im März 2015 habe ich mir den Benq RL2755MH auf Amazon.se (Ich lebe in Spanien) für 289,00 Euro bestellt. Geliefert wurde der Monitor wie gewohnt sehr schnell, direkt von Amazon. Die Displaygröße Beträgt 27 Zoll bei einer Auflösung von 1920x1080 Pixel. Das entspricht Full HD, 1080p. Rein vom Äußern macht der Monitor einen guten und stabilen Eindruck und sieht zudem stylisch aus. Das Gehäuse inklusive Standfuß ist komplett in schwarz gehalten mit ein paar kleinen roten Elementen. Leider lässt sich der Bildschirm weder Schwänken noch ist er höhenverstellbar. Der Monitor lässt sich lediglich neigen. Ganz nützlich finde ich den ausklappbaren Kopfhörerhalter auf der Rückseite.

Nun zu den inneren Werten:
Der BENQ VW2430H verfügt über ein MATTES, 27 Zoll große TN-LED Display. Die Auflösung beträgt 1920 x 1080 Pixel und entspricht somit FULL HD. Das statische Kontrastverhältnis beträgt 1.000 : 1. Die Reaktionszeit beträgt 1ms und ist für Spieler perfekt geeignet. Besonders positiv sind mir die kräftigen Farben sowie der sehr gute Schwarzwert aufgefallen.

Der BENQ RL2755MH verfügt über folgende Anschlussmöglichkeiten:
- 2x HDMI
- DVI-D
- D-SUB (VGA)

Fazit:
Ich persönlich finde den BENQ richtig schön. Das Gehäuse ist in schwarz / rot gehalten und wirkt sehr hochwertig. Mit der Bildqualität bin ich ebenfalls sehr zufrieden und übertrifft meinen alten Monitor bei weitem. Etwas gestört hat mich, das man den Bildschirm nicht schwenken und die Höhe verstellen kann. Ich bin mit dem Monitor wirklich sehr zufrieden und kann ihn bedenkenlos weiter empfehlen.
review image review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Juni 2015
für minecraft, cod, usw. hab ich den monitor ausgiebig getestet :) habe mir nun eine kurze ,aber knackige meinung gebildet: Mit seinen 1ms reaktionszeit und seinen 24 zoll ist dass der beste monitor den ich je gesehen hab!
review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Mai 2015
Ich hatte bis vor 1 Woche knapp 4 Jahre einen Samsung Full-HD Monitor, der Preis lag damals bei weit über 200€.
Der BenQ ist um Welten besser, Schwarz ist Schwarz und kein Milchiges irgendwas im Hintergrund!
Für Mid-Range Systeme und Leute denen Full-HD reicht ist der Monitor einfach ein Traum.
24 Zoll sind für mich mehr als ausreichend und 16:9 sind ideal.
1ms Reaktionszeit ect. waren für mich eher nicht so wichtig, einen Unterschied muss es dennoch geben bei diesem Preis, was mir aber egal ist seit ich solche Farben habe, einfach nur ein Traum!

Der Preis ist etwas höher als bei ähnlichen Monitoren mit Full-HD Auflößung, jedoch spätestens wenn man das Gerät eingeschalten hat, weiss man wofür man mehr bezahlt hat.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Juli 2015
Lieferung erfolgte nach einem Tag, top! Ich habe mir den Monitor für meine X Box One gekauft und kann nach nur 2 Tagen sagen, alles richtig gemacht. So gut wie keine Wischeffekte mehr zusehen, im vergleich zu meinem hochwertigen Sony TV. Er bietet eine Fülle von Parametern, um das Bild perfekt einzustellen, dazu noch sehr einfach! Schluss mit umständlichen Menüs....

Bild: 5 Sterne, ich hatte schon einige Monitore, aber dieser topt alles
Gaming: 5 Sterne, ganz neues Spielgefühl......als würde alles flüssiger laufen, keine Wischeffekte
Ton: 1 Stern, das ist aber normal für Monitore, welcher Gamer zockt nicht über Headset, oder Anlage

Fazit für mich: Nie wieder zocken auf einem herkömmlichen TV
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Juni 2015
ich war erst etwas ernüchtert. Die Voreinstellungen sind nicht sehr "farbecht" sondern erinnern eher an Neontafeln. Für RTS Spiele evtl ok. Zum "eintauchen" in andere Welten finde ich es aber zu "comichaft".
Etwas ernüchtert wollte ich den Monitor schon zurück schicken, da hab ich mal alle "Verbesserer" ausgeschaltet, die PS4 auf RGB Full gestellt und plötzlich war matschiges grau tiefschwarz. Farben wirkten satt, ohne in den Augen zu Kreischen und die Reaktionszeit ist zumindest subjektiv besser als bei meinem alten Gerät. Nun zocke ich so schön 8 Wochen. Ich glaube, der Original Karton kann verstaut werden ^_^
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. April 2014
Mein Sohn (14) hat ihn sich ausgesucht um seine Gaming Spiele zu spielen. Er ist absolut begeistert. Die Farben sind sehr schön und in der Handhabung sehr einfach.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Juni 2015
Kurz und knapp er erfüllt alle vom Hersteller genannten Aspekte

Insbesondere gefällt mir
-Lautsprecher integriert
- HDMI bzw. DVI können per Knopf-Druck geändert werden
-heißt Wenn der PC den Monitor benutzt aber ich auf der Xbox spielen will muss ich nicht umstöpselnd sondern mit 3 Tastendrücken am BenQ die Quelle wechseln
-sehr tolles Farbbild

Alles in allem ein tolles Teil und das unter 160 Euro besser geht es nicht ;D
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Dezember 2013
Ich habe den Monitor direkt über Amazon gekauft und 173 Euro bezahlt.

Verpackung war sehr gut, u.a. auch alle kratzgefährdeten Stellen mit Folie abgeklebt.

Jeweils ein VGA- und ein DVI-Kabel liegen bei, da gibt's in Sachen Zubehör nichts zu meckern.

Die Reaktionszeit von 1Ms ist wirklich gut. Ich habe als zweiten Screen einen älteren 5Ms-Monitor und der Unterschied bei Spielen ist enorm.

Die Einstellungen sind Out-of-the-Box nicht so dolle, auch die vorinstallierten Profile finde ich alle mittelprächtig. Ich habe mich von dem Profil welches mir am ehesten gefiel (RTS 1) per rumprobieren mit Helligkeit/Kontrast/Gamma usw. zu meinem jetzigen hinjongliert. Da ich das mit dem NVidia Grafiktool meiner Grafikkarte bequem machen konnte auch nicht schwierig. Das rumklicken auf den Monitorknöpfen nervt hier genauso wie immer (runter, vor, zurück usw.) geht aber natürlich auch. Es gibt im Web diverse Einstellungs-Vorschläge, am Ende muss aber jeder eh schauen was am besten gefällt.

Was bei mir gar nicht gut war/gefällt, ist der standardmäßig eingestellte AMA-Modus. Beim gamen okay (ich habe aber auch keinen wirklichen Unterschied mit ON or OFF registriert!), aber bei z.B. Texten oder Webseiten hat der Monitor Schlieren/Ghosting gezogen, dass man fast nichts mehr lesen konnte. Dass soll jawohl der "Turbo" von BenQ fürs Zocken sein. Also für mich großer Mist, aber mit AMA augeschaltet habe ich wenig zu meckern.

Der Blickwinkel sollte recht frontal sein. Bei mir kein wirkliches Problem, aber wenn man ein wenig seitlich auf den Monitor schaut verändert sich das Farbbild definitiv sehr stark. Fieser Gelbstich.

Aber: Der Farbverlauf über den gesamten Screen ist bei mir auch bei frontalem Blickwinkel nicht 100% gleichmäßig. Wenn ich einen komplett weißen Screen einblende sieht man im unteren Drittel einen minmalen Gelbstich. Fällt beim zocken gar nicht und im Office-Betrieb minimal auf.

Der Monitor hat "nur" 60Hz was mir wurscht ist (spiele eher FEZ oder höchstens Skyrim), aber wenn man ambitionierter Battlefield/CoD oder sowas Spieler ist sollte man mittlerweile eher zu "moderneren" 120/144Hz greifen. Der Unterschied ist extrem!! Andererseits sind diese Monitore natürlich momentan auch noch viel teurer.

Pixelfehler keine.

Soundbuchsen habe ich nicht ausprobiert.

BenQ-Software habe ich ebenfalls nicht installiert.

Fazit:

AMA totaler Mist, Panelqualität gerade noch so "okay" wg. leichtem, partiellen Gelbstich. Wie immer kann man hier bestimmt Pech haben oder den goldenen Monitor bekommen. Bei diesem Preissegment ist idR ja ganz gut Streuung drin. Bei dem Preis, für die Größe und Features für mich ein guter Kauf. Dass man hier keine Wunder (bzw. die Hammerqualität) erwarten kann sollte jedem klar sein. Dies ist ein Budget-24-Zoll-Gamer-Monitor und für mehr (Grafikbearbeitung z.B.) kann man ihn auch nicht gebrauchen!!! Surfen und Filmchen in FullHD gucken geht logischerweise auch.

Von mir grad noch so 4 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden