Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen440
4,4 von 5 Sternen
Größe: 24 Zoll|Stil: VGA, DVI, HDMI|Ändern
Preis:177,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. November 2015
Ich habe den Monitor per Blitzangebot am Freitag bestellt, am Samstag war er da... die Lieferzeit also perfekt. Und er erfüllt alle meine "geheimen" Wünsche.
1. erkennt er von wo das Signal kommt, wenn man einen PC zB an DVI einschaltet oder anderer PC an HDMI (natürlich nicht, wenn schon ein PC läuft, dann muß man selber umschalten). Das war meine "größte" Sorge, aber zum Glück völlig unbegründet. Auch das Umschalten zu einer anderen Quelle, geht absolut einfach.
2. Die Höhenverstellung ist wirklich super. Einfach den Monitor runterdrücken oder wieder leicht hochziehen (ist wohl eine Feder eingebaut)... ganz einfach.
3. Der Fuß hat eine eingelassene Metallscheibe, die direkt auf dem Tisch zu stehen kommt. Die ist drehbar gelagert. Sind zwar nur ein paar Grad, aber eigentlich ausreichend.
4. ist der Monitor auch noch vor- und zurückschwenkbar. Vorschwenken muß man, wenn man die Pivotfunktion nutzen will. Ansonsten kratzt die Ecke vom Monitor am Fuß.
5. Die Helligkeit und andere Einstellungen kann man leicht per Menü erreichen. Ist wirklich einfach. Wenn man sich so durchschaltet, kann man bei der Gelegenheit die Sprache auch noch auf Deutsch umstellen.
6. Das mit der Lautstärke anpassen hat bei mir nicht so geklappt, wahrscheinlich, weil ein PC per DVI zu DVI und der andere PC per DVI zu HDMI Kabel angeschlossen ist. Schlimm ist das aber nicht, bei mir läuft der Ton eh über externe Lautsprecher.
7. Man könnte noch ein Lautsprecherkabel per 3,5mm-Stecker anschließen und es gibt noch eine Buchse für den Kopfhörer... braucht man aber nicht wirklich.
8. Ach ja... und das Bild und die Bildgröße ist absolut perfekt. Keine Pixelfehler bis jetzt... aber er ist ja auch noch neu.
Alles in allem möchte ich sagen, daß ich zwar erst Bedenken hatte ihn zu kaufen, aber jetzt bin ich froh, mich für diesen Monitor entschieden zu haben. Ganz klare Kaufempfehlung!!!
review image
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. November 2015
Benutze den Bildschirm zum Zocken am PC und für die PS4. Sehr gutes scharfes Bild. tolle Farben, kann mich absolut nicht beschweren. Dank Audiosteckplatz hab ich auch Sound der Ps4. Daran habe ich damals beim Kauf garnicht gedacht, dass auch irgendwo der Ton kommen muss, wenn man die Ps4 mit HDMI an so einen PC Bildschirm anschließt. Glück gehabt XD. Der Sound der internen Lautsprecher ist ausreichend aber nicht super gut, weshalb ich Kopfhörer benutze, die man hinten am Bildschirm anschließen kann.

Bei starken Mausbewegungen wackelt der Bildschirm minimal, da mein Schreibtisch aus ein paar Alustreben und einer großen Glasschreibe besteht. Das passiert aber nur, wenn ich im Internet am surfen bin. Beim Zocken, wenn der linke Arm auf Tisch und Tastatur und der rechte auf Tisch und Maus liegt, wackelt nix. Jeder mit einem stabilen Holzschreibtisch sollte aber keine Probleme haben.

PS: wenn man auf der PS4 zockt sollte man in den Bildschirmeinstellungen auf Voll bzw. Begrenzt einstellen, da das Bild bei einem der beiden zu hell ist und Schwarz eher nach Grau aussieht. Bei der richtigen Einstellung ist das Bild perfekt. Natürlich kann man im Menü des Bildschirms auch nach belieben einstellen, wie die Farben sein sollen.

Das Wichtigste ist aber, dass man AMA aus stellt. Wenn das an ist, gibt es einen starken Ghosting effekt.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Einleitung

Als mir mein alter 24" LED-Monitor zwei Wochen nach der Garantie kaputt gegangen ist, habe ich mein Erspartes zusammengekratzt und die Augen nach einem neuen Monitor mit 24 Zoll aufgehalten. Nach ein wenig Stöbern im Internet bin ich auf den BenQ Gaming RL2455HM gestoßen. Ich muss sagen, dass dieser Monitor meine Erwartungen sogar übertroffen hat. Warum sage ich euch im folgenden Bericht.

Aufbau

Der Aufbau des Monitors ist selbsterklärend und man braucht hier keine Werkzeuge wie Schraubenzieher oder ähnliches. Das Gerät wird einfach zusammengesteckt und hält bombenfest. So ist der Monitor auch auf LANs wieder sehr schnell aufgebaut.

Bildqualität

Das ausschlaggebende bei jedem Monitor. hier beschreibe ich euch meinen Eindruck nach einer Woche Dauerbetrieb dieses Monitors.
Die Bildqualität ist Spitze. Der Monitor ist für sogenannte Realtime Strategy-Spiele ausgelegt (RTS-Spiele) und braucht dementsprechend eine sehr geringe Reaktionszeit. Bis 2012 und 2013 wurde der Monitor noch in den Intel eXtreme Masters für Shooter und RTS-Games genutzt. Das wirkt sich sehr positiv auf die Bilddarstellung aus. Die Farben sind kräftig, kontrastreich und das Schwarz wirkt auch wirklich als Schwarz, nicht milchig (wie bei meinem alten Monitor). Verantwortlich scheint hier der "Black Equalizer", eine Funktion von BenQ zu sein, welche dunkle Spielszenen unterstützt und diese somit aufgehellt werden damit Details besser zur Geltung kommen"

Was ich aber bei meinem Monitor festgestellt habe ist ein kleiner Rotstich und die Helligkeit war viel zu hoch. Diese Einstellungen lassen sich aber ganz leicht über die Einstellungen des Monitors berichtigen. Später mehr zu den Einstellungen.

Reaktionsnzeit

Sagenhafte 1ms Reaktionszeit. Kurze Erklärung: Die Reaktionszeit beschreibt wie schnell die Pixel im Monitor die Farbe wechseln können. Ist diese zu hoch wirkt das Spiel schwammig. Bei diesem Monitor wirkt das Bild weder schwammig noch verfälscht.

Bildwiederholrate

Die Bildwiederholrate liegt hier bei den standardmäßigen 60Hz für PC-Monitore. Das heißt das Bild aktualisiert sich 60 mal in der Sekunde und der Monitor kann so 60 FPS (Frames per Second) darstellen. Das ist absolut ausreichend um jedes Spiel flüssig darstellen zu können. Ich hatte früher immer viele Probleme, falls man mal mehr als 60 FPS in einem Spiel hatte, da der Monitor relativ schnell schlieren gebildet hat. Das konnte ich aber bei diesem Monitor noch nicht feststellen. Sollten jedoch doch mal schlieren auftauchen kann man in Spielen ganz einfach Vertikale Synchronisation (VSync) einschalten, welche die FPS mit der Bildwiederholrate des Monitors synchronisiert und so das Schlierenbilden verhindert.

Einstellungen

Das Menü lässt sich einfach und intuitiv steuern. Durch einen Druck auf eine beliebige Taste (außer die Aus-Taste :-) ) lässt sich das Menü öffnen. Unter anderem kann man sich hier unter "Picture Mode" ein Profil aussuchen. Der Monitor ist standardmäßig auf dem Profil "RTS 1" eingestellt, was ich persönlich für ein sehr gutes Profil halte. Die Farben sind knackig und der Kontrast ist gut. Wenn man möchte hat man aber noch die Wahl zwischen den Profilen Standard, sRGB, Movie, EcO, Photo, RTS1, RTS2, Gamer 1, Gamer 2 und Gamer 3. Anders gesagt hat man ein Profil für jede Situation.

Wenn man doch nicht ganz zufrieden ist kann man dann noch ins Menü springen und die Einstellungen noch optimieren. Ich habe die Helligkeit noch etwas heruntergestellt. Leider habe ich aber keine Möglichkeit entdeckt die Menüsprache auf Deutsch umzustellen. Aber man kommt damit klar und ist für mich kein Negativpunkt.

Preis

Ich habe den Monitor für 169,00€ erstanden. Dafür bekommt man einen sagenhaft guten Monitor mit extrem gutem Bild, der hoffentlich noch lange seine Dienste tun wird.

Fazit

Absolute Kaufempfehlung! Für das Geld bekommt man einen richtg guten Gaming Monitor, mit dem man viel Freude beim spielen haben wird.

PS: Zögern Sie nicht, die Nützlichkeit einer jeden Rezension fair durch einen Klick auf den "Ja" oder "Nein" Button zu bewerten. Damit helfen Sie anderen Kunden, im Dschungel der Produktbewertungen den Überblick zu behalten.
99 Kommentare|136 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2015
Da mein alter Gaming Monitor, ein Philips Brilliance 224CL etwas in die Jahre gekommen ist. Habe ich mich dazu entschieden mir einen neuen zu suchen.
Dabei waren einige Faktoren wichtig für mich.
Zum Beispiel:
Gute Farb - und Kontrastwerte
1ms Reaktionszeit (gtg)
27" Diagonale
Stabiler Stand und ansprechendes Design

Nach ein paar Recherchen und Empfehlungen von Besitzern des BenQ RL2755HM habe ich mir diesen auch zugelegt.

Warum aber den?
Nun er hat FULL HD, 27", eingebaute Lautsprecher, 2x HDMI und alle anderen wichtigen Anschlüsse.
Auch das er 60hrz hat ist sehr gut, denn Current Gen Konsolen können nicht mehr als 60hrz ausgeben, sowohl PS4 und XBO.
Ich hätte mir auch einen 144hrz Monitor holen können, doch dies ist nur negativ für die Reaktionszeit, da die Hrz wieder herruntergerechnet werden müssen und so sich das Bild verschlechtert.

Gerade in Shootern ist eine möglichst schnelle Reaktionszeit sehr wichtig.

Der Anschluss an die Xbox verlief ohne Probleme, der Monitor war schnell zusammengebaut.
Jetzt steht er neben meinem 24" und ist im direkt Vergleich deutlich besser und auch "größer".

Die Lautsprecher sind ok, mehr aber auch nicht. Da ich mit meinem Astro A40 spiele, ist dieser Punkt für mich eh irrelevant.

Die Verpackung hat der eines größeren TV's geähnelt, trotzdem sehr gut Verpackt und Versand war auch wie gewohnt schnell.

Eine klare Kaufempfehlung erhält der BenQ RL2755HM von mir und ist dementsprechend der am besten geeignete Konsolen Monitor.
Schließlich wird er gerade im Competitive Bereich, nicht ohne Grund sehr oft genutzt.
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2015
für minecraft, cod, usw. hab ich den monitor ausgiebig getestet :) habe mir nun eine kurze ,aber knackige meinung gebildet: Mit seinen 1ms reaktionszeit und seinen 24 zoll ist dass der beste monitor den ich je gesehen hab!
review image
0Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2016
Hab den Monitor nun sei 3 Tagen um mit meiner PS4 darauf zu spielen. Ich spiele hauptsächlich nur EgoShooter wie CallOfDuty Bo3 darauf und ich muss sagen das dieses Gerät sein Geld auf alle Fälle wert ist. Nach langen Recherchen im Internet um den besten Bildschirm mit besten Reaktionswerten zu finden habe ich mich nun richtig entschieden. Dieser Bildschirm hat 60Hz was genau dem Ausgangssignal der Ps4 entspricht und so das Bild nicht umberechnet werden muss und minimale Zeit die bei Online EoShooter Spielen sehr wichtig ist vergäudet wird. Wichtig ist es bei dem Monitor die richtigen Einstellungen zu wählen.
1.AMA: EIN
2.Sofortmodus: Ein
3:RTS1 (Bildmodus)
4:Overscan:Aus
An der PS4 muss unter: Einstellungen/Sound und Bildschirm/Videoausgabe-Einstellung/RGB-Bereich/ Voll ausgewählt werden da sonst das Bild einen Grauschleier hat.
Die Farbanpassung am Monitor muss jeder für seinen Geschmack vornehmen.
Nun zum Schluss, meine K/T steigt ständig an und ich bin begeistert.
Dies ist meine erste Bewertung eines Artikels bei Amazon und das nur weil ich so begeistert von diesem GamerMonitor bin. Wer ihn kauft wird seine Freude damit haben.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2015
Ich halte mich kurz.

Durch die 1ms Reaktionszeit erkennt man einen flüssigeren Spielverlauf und das Bild ist ansich schärfer.
Da mein zu ersetzender Monitor bereits einen guten Wert von 5ms Reaktionszeit hat, ist der Unterschied nur relativ gering wofür ich mir das Geld dann doch lieber sparen möchte.

Aber müsste ich einen neuen kaufen würde ich auf jedenfall zu diesem Monitor greifen, da er alles notwendige für einen guten (gaming) Monitor hat.

Ein kleiner Tipp:
Achtet auf den Preis, denn er schwankt oft zwischen 190€ und 160€.
review image review image
22 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Nachdem mein alter Monitor leider den Geist aufgegeben hat musste ein neuer her, nach kurzer Recherche habe ich mich für diesen hier entschieden. Meiner Meinung nach stimmt hier das Preis/Leistungsverhälnis, für das ausgegebene Geld bekommt man viel geboten für einen Monitor eines doch sehr bekannten Herstellers.

Der Monitor ist sicher Verpackt, im Paket befindet sich neben dem Monitor, Software-CD und Anleitung noch das Stromkabel, ein DVI- und ein VGA-Kabel. Ein HDMI-Kabel liegt leider nicht bei, sodass man dieses extra bestellen muss (sofern man keins zuhause hat). Bei meinem anderen Monitor waren neben den DVI-, VGA- und HDMI- noch ein DisplayPort-Kabel dabei, daher hatte ich persönlich bei dem BenQ-Monitor ebenfalls ein HDMI-Kabel erwartet.

Der Monitor sieht auf dem Schreibtisch sehr gut aus, mich stört lediglich der Strandfuß ein klein wenig. Hinten ist dieser schön schmal, vorne wird er richtig breit zu ein Leiste, welche dann auch noch angewinkelt ist. Als Ablage für kleinere Gegenstände (USB-Sticks, SD-Karten, etc.) also nicht zu gebrauchen.

Das Bild ist der Hammer, die Farben sind sehr kräftig, das Weiß und Schwarz ist wirklich extrem toll und dazu noch ordentlich hell (lässt sich allerdings auchh dunkler schalten). Die unterschiedlichen Bild-Modi sind für die einzelnen Einsatzzwecke (Bilder, Videos, Gaming, etc.) voreingestellt und lassen sich durch die Tasten am Monitor schnell umschalten. Standardmäßig ist das Profil "RTS1" eingestellt, welches schon auf Gaming ausgelegt ist, die Farben sind hier leicht verändert. Ich betreibe den Monitor hauptsächlich im "Standard"-Modus, hier sind die Farben unverändert und ideal für meine Belange. Der Filmmodus wurde ebenfalls getestet und machte eine gute Figur.

Der Monitor hat wirklich eine sehr schnelle Reaktionszeit. Teilweise kommt es zu einer "Mausspur" (vor allem bei Office-Anwendungen). Wenn man den Mauszeiger über den Bildschirm zieht, ist in ca. 4 Millimeter Abstand noch einer zweiter, dunkler Mauszeiger zu sehen. Man gewöhnt sich jedoch sehr schnell dran und stören tut es auch nicht - schließlich hat man sich den Monitor ja mit aufgrund der schnellen Reaktionszeit gekauft.

Fazit: Ein sehr guter Monitpr für den Alltag, Filme und Gaming, welcher durch seine Brillianz und die Farben punkten kann. Hinzu kommt das passende Preis-/Leistungsverhältnis.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2015
Also ich muss sagen, dass ich selten von einem Produkt und seinen "Versprechungen" so sehr überzeugt war, wie bei dem RL2755HM.
+ Lieferung war super.
+ Ton des Gerätes ist ausreichend. Aber wer seine Konsole o.ä. an das Gerät anschließt wird den Sound nicht über den Monitor laufen lassen.
+ Montage ist sehr einfach und wirkt dennoch sehr stabil.
+ Nach einigen Test mit verschiedenen Spielen der Playstation 4 ( Battlefront 3, Black Ops 3, Just Cause 3, Fallout.... etc.) muss ich sagen, dass das Bild wirklich sehr gut ist. Ebenso auch für die Arbeit mit dem PC.
+ Es gibt sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, um das Bild optimal anzupassen.

ABER... eben diese Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten wurde mir auch zum Verhängnis. Am Anfang war ich geschockt von dem Bild. Dann habe ich versucht mir mein optimales Bild einzustellen. (Mit mäßigem Erfolg)
Zu guter Letzt habe ich mir mehrere Anleitungen aus dem Internet genommen und einen guten Mittelwert gebildet (+eigener Einschätzung) und siehe da---> TOP BILD!

Fazit:
Echt ein super Monitor mit vielen Einstellungsmöglichkeiten die einem ein perfektes Spielgefühl liefern können.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 31. Januar 2016
Ich habe mir während eines Biltzangebots zwei BenQ RL2460HT für je EUR 209,- bestellt und habe diese nun seit ca. einer Woche in Verwendung. Die Verarbeitung und das Bild ist echt super!

Über die im Lieferumfang enthaltene Software (BenQ Display Pilot) kann man die Bildeinstellungen nach belieben einstellen.

Da in der Produktbeschreibung bereits alle wichtigen Informationen stehen, wiederhole ich diese in der Rezension nicht erneut.

### Aufbau:
Man muss nur den Fuß anstecken und verschrauben. Hierzu wird kein Werkzeug benötigt. Anschließend den Monitor aufstellen, mit dem PC, PS4, … verbinden + Stromstecker einstecken. Fertig.

Im Lieferumfang ist ein HDMI/HDMI Kabel, ein VGA/VGA Kabel und das Stromkabel enthalten.

Der Monitor steht sicher und fest auf dem Fuß.

### Höhe einstellen:
Die Höhe lässt sich kinderleicht durch einfaches schieben einstellen.

### Kaufentscheidung:
Vor dem Kauf habe ich lange überlegt welchen Monitor ich mir kaufe.

Für mich war wichtig das der Monitor zum zocken geeignet ist, min. 24 Zoll hat und um die EUR 250 kostet.

Auch das Thema höhenverstellbar hat mich etwas beschäftigt, ich wollte erst den BenQ RL2455HM (Im Blitzangebot für EUR 155,-) oder Acer G246HLFbid nehmen. Da aber diese beiden Modelle nicht höhenverstellbar sind, hätte ich einen Monitorständer benötigt der wiederum ca. EUR 25-35 gekostet hätte.

Da es nun im Blitzangebot den BenQ RL2460HT (höhenverstellbar) gab, war die Entscheidung schnell getroffen. Der Monitor ist zum zocken geeignet, höhenverstellbar, hat 24 Zoll, war unter EUR 250,- zu haben und die Bewertungen im Internet waren recht positiv.

### 60Hz / 144Hz:
Aktuell ja ein großes Thema. Der BenQ RL2460HT und RL2455HM haben 60Hz.

Ich habe auch erst überlegt ob ich mir zwei 144Hz Monitore kaufe, aber auf Grund der hohen Preise und den für mich zu geringen Nutzen, habe ich mich dagegen entschieden. Wenn man 144Hz nutzen möchte, sollte man auch eine Grafikkarte haben die das schafft. Ich selbst habe in die meisten Spielen VSync an und damit wird die FPS auf 60 begrenzt. Sprich die Grafikkarte liefert max. 60 Bilder pro Sekunde und der Monitor mit 60 Hz kann auch nur max. 60 Bilder pro Sekunde ausliefern. Ein 144Hz Monitor hätte dann keinen Sinn.

Lieber kaufe ich in 4-5 Jahren neue Monitore die 144Hz haben und vermutlich ausgereifter und besser sind und nur noch um die EUR 250,- kosten.

Fazit: Ich bin mit dem BenQ RL2460HT sehr zufrieden und würde diesen sofort wieder kaufen.
review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 266 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)